72 % wollen weiterhin in Kryptowährungen investieren – die steigende Anzahl an Dash-Masternodes unterstützt den Trend

72 % aller Besitzer von Kryptowährungen möchten nach eigener Angabe noch mehr investieren, auch wenn der Kurs allgemein niedrig liegen sollte. Das fand eine Umfrage von SharesPoint heraus, die 3000 Investoren nach ihrer Meinung befragte. Viele von ihnen gaben an, dass sie erwarten, dass Krypto bis zum Jahr 2025 weltweit einen hohen Stellenwert erhalten und sich stark durchsetzen wird. Das hohe Interesse an Krypto wird auch dadurch ersichtlich, dass die Anzahl der Dash-Masternodes steigt. Immer mehr Menschen interessieren sich für Kryptowährungen wie Dash und nehmen aktiv am Geschehen teil.

View this post on Instagram

A post shared by CryptStormNews (@cryptstormnews) on

Hohe Anzahl an Masternodes

Im Jahr 2017 lag die Zahl der Masternodes noch bei 4600, schreibt Dash Force News. Heute liegt sie bei etwa 4908. Der Wert einer Masternode beträgt heute etwa 200.000 US-Dollar. Dash bringt einige Vorteile für Nutzer und das weiß die Krypto-Community zu schätzen. Masternodes sind, vereinfacht gesagt, besondere Computer, die einen Teil eines Netzwerks darstellen und daran Arbeit verrichten. Nutzer, die diese Nodes betreiben, erhalten im Gegenzug für ihre Arbeit Token.

Vorteile von Dash

Anders als bei Währungen wie Bitcoin kann Dash anonym genutzt werden. Oft wird behauptet, Bitcoin sei anonym nutzbar. Doch während die Wallet selber keine persönlichen Informationen preisgibt, kann inzwischen durch Programme die IP-Adresse des Wallet-Besitzers herausgefunden werden. Die Anonymität, die Dash im Gegensatz zu Währungen wie Bitcoin bietet, ist also für viele ein bedeutender Vorteil. Doch die Währung bietet auch andere Vorteile: Die Kosten für Transaktionen liegen niedriger als bei Bitcoin und dazu kommt, dass Transaktionen augenblicklich abgewickelt werden können. Das Interesse, das sich durch die hohe Zahl an Dash-Masternodes zeigt, weist auf, dass viele Nutzer Anonymität im Bereich Krypto schätzen. Ist Ihnen Anonymität also wichtig, kaufen Sie Dash und andere ähnliche virtuelle Zahlungsmittel.

Aber nicht nur Dash ist aktuell gefragt. Währungen wie Bitcoin werden ebenfalls weiterhin von Investoren unterstützt. Der Kauf von Ethereum, EOS, Monero oder Ripple ist weiterhin beliebt.

Eine rosige Zukunft

Dennoch zeigt das Beispiel der Dash Masternodes, dass die Zukunftsvision vieler Investoren hier liegt. Um die 3000 Händler bieten derzeit Dash an. Dash können Sie auf beliebten Plattformen wie eToro nach der Anmeldung auf einfache Art und Weise erwerben.

Der Bitcoin Kurs ist seit Dezember letzten Jahres gesunken, auch wenn er am 4. September einen zwischenzeitlichen Höhepunkt erzielen konnte. Dennoch scheuen die Investoren nicht davor zurück, weiter in die Kryptowelt zu investieren. Sie schenken Dash oder anderen Währungen wie Bitcoin Vertrauen und kaufen neue Münzen hinzu, um ihre Investitionen zu vergrößern.

Vertrauen ist das, was die Kryptowelt braucht. Das richtige Vertrauen ermöglicht eine rosige Zukunft für die digitalen Wärhungen. Wer weiß, was die Zukunft für uns in Sachen Krypto noch bieten wird!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.