Was ist Bitcoin SV? Lohnt sich der Kauf?

Bitcoin Satoshi Vision (SV) ist innerhalb einer Woche etwa 48 % angestiegen und befindet sich nun unter den erfolgreichsten Kryptowährungen der Welt. Somit hat sich diese Altcoin ins Rampenlicht befördert und lässt Top-Investoren aufhorchen. Doch wie riskant ist der Kauf der Coin und lohnt er sich? Und vor allem: Was ist Bitcoin SV?

View this post on Instagram

A post shared by Juan Cash de ExpacioWeb (@juancash33_expacioweb) on

Bitcoin SV ist eine Kryptowährung, welche von Dr. Craig Wright entwickelt wurde und prominente Unterstützung von Calvin Ayre, dem Besitzer der Kryptowährung-Website CoinGeek, erhält. Sie ist das Ergebnis des Hard Forks von Bitcoin Cash, welcher erst vor kurzem stattfand. Bitcoin SV wurde am 15. November erschaffen und ist eine Altcoin, welche die Vision des Bitcoin-Schöpfers – bekannt unter dem Namen Satoshi Nakamoto – zu verwirklichen versucht. Entwicklern zufolge soll die Altcoin noch genauer nachgebildet werden als es bei Bitcoin der Fall ist. Das soll unter anderem durch unbegrenzte Blöcke und der Wiederherstellung von Merkmalen der ursprünglichen Bitcoin ermöglicht werden. Insgesamt sind 21.000.000 BSV verfügbar.

Bitcoin SV Preis

Nun ist der Preis von Bitcoin SV (BSV) innerhalb weniger Tage enorm angestiegen und hat dadurch für Aufsehen gesorgt. Im November erhöhte sich die Bitcoin SV-Marktkapitalisierung um etwa 1,9 Milliarden Euro, schreibt CCN. Der Rest der Top-Kryptowährungen, Bitcoin und Alternativen, machte in der gleichen Zeit Verluste. Vom 3.12. bis 4.12. ist der Kurs von Bitcoin SV wieder nach unten verlaufen. Laut Bitcoin.de lag der Preis am 3.12.2018 bei 102,63 Euro. Am 4. Dezember beträgt der Preis etwa 91 Euro.

Im Vergleich dazu lag der Bitcoin Preis an diesen Tagen bei etwa 3450 Euro und ist, laut dem Broker eToro, seither gefallen. Der Preis von Bitcoin Cash liegt bei circa 133 Euro und befindet sich derzeit ebenso im Abwärtstrend. Bitcoin Gold wird am 4.12. laut Bitcoin.de für 14,67 Euro gehandelt. Coingecko gibt an, dass Bitcoin Gold um etwa 7,9% gesunken ist. Für Bitcoin SV gibt Coingecko einen Verlust von etwa 2,9 % an. Bitcoin Cash schreibt die Website einen 4%-Verlust zu. Der Preis von Bitcoin und Alternativen scheint also derzeit abzurutschen.

Lohnt sich eine Investition in Bitcoin SV?

Im Vergleich zu Bitcoin und Alternativen gibt nur wenig Information über Bitcoin SV, da es sich um eine neue Coin handelt. Die enorme Aufwärtskurve zeigte, dass Bitcoin SV als eine der Top-Kryptowährungen angesehen wird und eine ernste Konkurrenz zu Bitcoin Cash darstellen könnte. Wie der weitere Kursverlauf aussehen wird, bleibt abzuwarten, da es bei der Investition in Kryptowährungen keine Garantie auf Gewinn gibt. Langfristig wird sich herausstellen, ob sich die Währung bei Nutzern durchsetzen kann. Auch wenn der Wert der Währung in letzter Zeit etwas fiel, ist die davor steile Kurve nach oben doch ein gutes Zeichen für die Zukunft der neue Altcoin.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts