BTC Robot Test & Erfahrungen

- 4.3 Sterne

Das Trading mit Kryptowährungen nimmt viel Zeit und Arbeit in Anspruch. Ständig sind die Augen des Traders auf die Charts gerichtet, analysiert er Märkte und Kurse, während er versucht, die nächsten Marktbewegungen vorherzusehen. Robots sind automatische Trading-Programme, geschaffen, um Ihnen diese Arbeit zu erleichtern oder abzunehmen. Der BTC Robot ist einer davon.

Worum handelt es sich bei BTC Robot?

BTC Robot ist eine Trading-Software und schon eine Weile im Geschäft. Die Software wird auf den eigenen Computer heruntergeladen und verbindet sich von dort mit der MetaTrader 4-Plattform Ihrer Wahl. Anschließend investiert der Robot das dort eingezahlte Geld in Kryptowährungen wie Bitcoin. Die Software analysiert von selbst die Kryptomärkte und verkauft oder kauft auf der Basis der dadurch gewonnenen Informationen. Ziel ist es, die eingezahlte Menge an Geld mit der Zeit deutlicher zu vermehren, als Ihnen dies durch regulären Handel möglich wäre. Der BTC Robot gibt Ihnen auch die Möglichkeit, ihn in seiner Funktion zu steuern. Dies tun Sie, indem Sie ihm Anweisungen geben, welche Kryptowährungen er handeln und bei welchen Signalen er ein- oder aussteigen soll.

Vor- und Nachteile von BTC Robot

Natürlich ist keine Trading-Software perfekt. Auch BTC Robot hat seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile von BTC Robot sind:

Vorteile

  • Automatische Trading-Software, die mittels eines eigenen Algorithmus mit Kryptowährungen handelt
  • Die kostenpflichtigen Lizenzen deuten auf die Seriosität des Produkts hin
  • Handel mit mehreren Kryptowährungen möglich, wie Bitcoin, Ethereum oder DASH
  • Option für manuelles Trading ist vorhanden
  • Hilft Ihnen dabei, schwierige Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Vernetzt sich mit der populären MetaTrader 4-Plattform
  • Leichte Einzahlung, mehrere Einzahlungsmöglichkeiten werden angeboten

Nachteile

  • Der Handel mit Kryptowährungen birgt viele Risiken, vor denen auch der BTC Robot nicht völlig schützt
  • Monatliche Kosten für die Lizenzen

Schritt-für-Schritt: Anmeldung bei BTC Robot

Die Anmeldung bei BTC Robot läuft wegen der Lizenzen etwas anders ab als bei vielen anderen Robots. Anstatt einfach nur das Geld einzuzahlen und sogleich loszulegen, steht hier zunächst einmal der Erwerb einer Lizenz Ihrer Wahl an.

Registrierung

Die Registrierung beginnt damit, dass Sie sich für eine der drei Lizenzen entscheiden. Sie haben die Wahl zwischen „Silver Plan“, „Gold Plan“ und „Platinum Plan“. Die Lizenzen bieten jeweils unterschiedliche Vorteile. Nachdem Sie sich für eine der Lizenzen entschieden haben, laden Sie sich die Software herunter. Anschließend verbinden Sie diese mit dem Trader Ihrer Wahl.

Einzahlung

Das Mindestguthaben für den BTC Robot liegt bei 250 Euro. Erst nachdem Sie diesen Betrag auf der Trading-Plattform Ihrer Wahl eingezahlt haben, besitzen Sie die Möglichkeit, mit der Software zu traden. Für die Zahlung stehen Ihnen mehrere Kreditkarten zur Auswahl. Der Betrag befindet sich innerhalb kürzester Zeit auf Ihrem Guthabenkonto.

Los geht’s mit Traden

Nachdem Sie den Einstiegsbetrag überwiesen haben, steht Ihnen sogleich die Trading-Funktion zur Verfügung. Sie entscheiden sich entweder für das automatische oder das manuelle Trading. In der Mitte sehen Sie die aktuellen Charts zu den Kryptowährungen. Rechts im Programm sind die handelbaren Kryptowährungen aufgeführt.

Ist BTC Robot seriös oder ein Scam?

Da es auch zwielichtige Anbieter auf dem Markt gibt, ist die letztlich entscheidende Frage, ob es sich bei BTC Robot um einen Schwindel oder um eine echte Software handelt. Nach unseren eigenen mit dem BTC Robot erworbenen Erfahrungen gehen wir davon aus, dass es sich hierbei nicht um einen Scam handelt. Auch wenn es durchaus kritische Stimmen gibt, so finden sich im Netz überwiegend positive Erfahrungen.

Sehen wir uns zunächst die Webseite an. Hier klären die Betreiber den Besucher über Bitcoin und Kryptowährungen auf und über die Chancen, die die neue Technologie verspricht. Besucher bekommen auf der Webseite eine Reihe von Videos präsentiert, die sich ebenfalls um das Thema Kryptowährungen drehen. Weiter unten erfahren wir, dass der BTC Robot nicht kostenlos ist, im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf dem Markt. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Lizenzen, die Ihnen die Nutzung des Robots erlauben. Das spricht dafür, dass es sich um ein seriöses Produkt handelt. Die Lizenz muss monatlich erneuert werden. Nutzer, die nicht zufrieden sind, müssen also keine Abofalle befürchten: Wollen Sie aussteigen, erneuern Sie einfach die Lizenz nicht. Weiterhin macht der Betreiber nicht so hohe Versprechungen wie andere Robots. In einer Tabelle wird gezeigt, dass Nutzer innerhalb eines Jahres aus einem Investment von 1000 Dollar 1500 Dollar machen. Viele Anbieter versprechen meist deutlich höhere Renditen.

Unsere Erfahrung mit BTC Robot: das Team

Bei den meisten Webseiten sucht man vergebens nach den Namen und Qualifikationen des Teams, das für den Robot verantwortlich zeichnet. Auf der Webseite des BTC Robots ist das anders. Hier erfahren wir, dass der Robot von einem russischen Team programmiert wurde. Es werden Ihnen auch die Mitglieder des Teams mit Bild präsentiert. Mehr erfahren wir allerdings nicht. Doch das sind bereits mehr Informationen, als wir auf den meisten anderen Webseiten zu sehen bekommen: Die Entwickler hinter den Robots halten sich in aller Regel gerne bedeckt.

Unsere Erfahrung mit BTC Robot: Eigenschaften und Features

Beim BTC Robot erwarten uns keine Überraschungen. Es handelt sich um eine handelsübliche Trading-Software. Sie reagiert auf Marktsignale und kauft oder verkauft automatisch bestimmte Kryptowährungen. Sie entscheiden, ob Sie automatisch oder manuell traden. Sie geben ebenfalls ein, zu welchem Zeitpunkt der Robot verkauft oder kauft. Außerdem liegt die Entscheidung über die Wahl der Kryptowährungen und Währungspaare, mit denen der Robot handelt, bei Ihnen. Auch normale Fiat-Währungen stehen Ihnen zum Traden zur Verfügung.

Wie verhält sich BTC Robot im Vergleich zu anderen Robots?

Wir glauben, dass der BTC Robot eine gute Performance erzielt. BitcoinMag hat jedoch viele andere Robots getestet, die möglicherweise bessere Renditen erzielen. Zum Beispiel Bitcoin Code, Ethereum Code oder Bitcoin Profit. Das Prinzip die jeweiligen Robots ist zwar überwiegend dasselbe. Sie unterscheiden sich aber deutlich voneinander in verwendeten Algorithmus und in der Programmierung.

Fazit

Nach unseren mit dem BTC Robot gesammelten Erfahrungen handelt es sich hierbei um einen soliden Robot. Mit der Trading-Software automatisieren Sie ihre Krypto-Trades. Der Algorithmus von BTC Robot analysiert selbstständig die Kryptomärkte. Die Software handelt mit verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Um den BTC Robot zu verwenden, ist eine monatliche Zahlung für die Lizenz nötig. Dadurch entstehen zwar zusätzliche Kosten, allerdings weist dies auch darauf hin, dass wir es hier mit einem seriösen Anbieter zu tun haben – wenn Ihnen die Software nicht zusagt, dann stellen Sie einfach die Zahlungen ein. Zusätzlich zum Robot benötigen Sie einen Brokeraccount bei MetaTrader 4.

Interessieren Sie sich dafür, den BTC Robot selbst auszuprobieren? Dann klicken Sie hier!

Klicken Sie einfach auf den Link unten um jetzt mit BTC Robot zu handeln

FAQs

  1. Wie maximiere ich meine Renditen?

    Sie maximieren Ihre Profite, indem Sie am besten klein anfangen. Zahlen Sie nur den Mindestbetrag ein und nutzen Sie diesen für Ihre Investitionen. Reinvestieren Sie die erzielten Gewinne in neue Trades, solange Sie Erfolg haben. Gleich von Anfang an substantielle Geldbeträge zu riskieren, ist auf dem immer volatilen Kryptomarkt keine gute Idee. Vergessen Sie ebenfalls nicht, regelmäßig Geld von der Plattform abzuheben. Denn erst nachdem Sie das Geld abgehoben haben, haben Sie auch Gewinne realisiert.

  2. Wieso sollte ich einen Robot verwenden, um Bitcoin zu kaufen und zu traden?

    Das Traden mit einem Robot bietet Ihnen verschiedenste Vorteile. Dazu gehört zum Beispiel die Zeitersparnis. Das Traden mit Kryptowährungen nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Sie verbringen Stunden damit, die Charts zu beobachten und die Märkte zu analysieren. Ein Robot wie der BTC Robot nimmt Ihnen zwar nicht die gesamte Arbeit ab, dennoch müssen Sie viel weniger Zeit mit dem Trading verbringen. Der Robot beobachtet und analysiert die Märkte von selbst und trifft auch selbstständig Entscheidungen. Ein weiterer Vorteil ist die Geschwindigkeit. Der Algorithmus wählte innerhalb kürzester Zeit aus seinen Handlungsoptionen. In dieser Zeit sind menschliche Trader noch immer damit beschäftigt, Prognosen zu erstellen. Dieser Geschwindigkeitsvorteil sorgt dafür, dass Sie bei Ihren Trades rechtzeitig aus- oder einsteigen.

  3. Haben sich irgendwelche Prominenten für dieses Produkt ausgesprochen?

    Während unserer Recherche fanden wir keine Informationen darüber, dass sich Prominente zu diesem Robot geäußert hätten. Weder wurde der BTC Robot von Prominenten empfohlen noch wurde vor einer Verwendung gewarnt. Ohnehin gilt: Geschichten darüber, dass Prominente einen Robot empfehlen, sind in der Regel erfunden.

  4. Gibt es eine App?

    Nein, von BTC Robot gibt es keine App für das Smartphone. Das Programm ist darauf ausgerichtet, mit Windows zu laufen und sich mit dem MetaTrader 4 zu verbinden. Dafür benötigt es einen richtigen PC oder Laptop. Uns ist auch nichts darüber bekannt, dass die Betreiber des Robots vorhätten, eine App für Smartphones zu entwickeln.

  5. Wie leicht ist es, Geld einzuzahlen?

    Ihnen stehen mehrere Kreditkartenoptionen zur Auswahl, um Geld auf die Plattform Ihrer Wahl einzuzahlen. Sie benötigen ebenfalls eine Kreditkarte, um die Lizenzen für die Nutzung der Software zu bezahlen. Die Transaktion ist nach wenigen Minuten abgeschlossen.

  6. Brauche ich Erfahrung, um mit dem Trading zu beginnen?

    Grundsätzlich nein, schaden kann es freilich nicht. Der BTC Robot trifft selbstständig Entscheidungen. Sie brauchen sich nicht beizubringen, wie man einen Chart analysiert, um die Software zu verwenden. Doch ist es immer hilfreich, etwas vom Trading zu verstehen, um auch das manuelle Trading nutzen zu können. Auch ist die Software nicht perfekt und der Kryptomarkt nur schwer vorhersehbar. Unter Umständen wird es nötig, dass Sie selber eingreifen. Dann helfen eigene Kompetenzen im Trading Ihnen weiter.

  7. Welche Renditen sind zu erwarten?

    Laut der Webseite von BTC Robot liegen die zu erwartenden Renditen bei 150 %. Bei einer Investition von 1000 Dollar erzielen Nutzer nach einem Jahr einen Gewinn von 1500 Dollar. Es ist aber unmöglich zu garantieren, dass jeder Nutzer diese Renditen erzielen wird.

  8. Was gibt es sonst noch zu wissen?

    Der Kryptomarkt ist noch immer einer der risikoreichsten, unübersichtlichsten Märkte überhaupt. Auch mit einer guten Trading-Software besteht die Chance, dass Sie Ihre Investitionen verlieren werden. Wir empfehlen, niemals mit Geld zu handeln, dessen Verlust Sie nicht verschmerzen können.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.