Bitcoin lässt PayPal bei Transaktionen 2018 abermals hinter sich

Den schwierigen Kursverläufen der vergangenen Monate zum Trotz übertrifft das Volumen der Bitcoin-Transaktionen das beim Dienst PayPal – erheblich.

Bitcoin vs. PayPal: Abstand beim Transaktionsvolumen wächst

Um die Aussage zu verstehen, gilt es folgendes zu wissen: Hier geht es um das Gesamtvolumen der Transaktionen im Jahr 2018 – nicht um die Zahl der über die Bitcoin Blockchain abgewickelten Transaktionen. Doch die größte Kryptowährung kann auch hier ein ordentliches Wachstum vorweisen. Aktuelle Statistiken attestieren dem System des Bitcoin für das vergangene Jahr 2018 ein Gesamtvolumen der Transaktionen im vergangenen Jahr in Höhe von eindrucksvollen 1,3 Billionen US-Dollar. Zum Vergleich: Der Zahlungsdienst PayPal brachte es im gleichen Zeitrahmen „nur“ auf 578,65 Milliarden USD.

Trend von 2017 setzte sich 2018 weiter fort

Es ist schon das zweite Mal, dass dem Bitcoin dieser Erfolg gelingt. Und es wird sicher nicht das letzte Mal sein, wenn man aktuellen Prognosen glauben will. Als einen Grund für den Zuwachs nennen Experten die zunehmend Verwendung für sogenannten „Remissen“. Hierbei handelt es sich um Zahlungen von Berufstätigen im Ausland, die Geld an Angehörige in der Heimat senden. Der Bitcoin kann in diesem Zusammenhang – wie andere Coins von Ethereum bis Litecoin und Dash überzeugen – durch besonders schnelle Ausführung der Überweisungen, Anonymität sowie die im Vergleich zu klassischen Zahlungsdiensten geringen Gebühren punkten.

Bitcoin – großes Transaktionswachstum dank Händler-Interesse

Noch wichtiger für das System Bitcoin sind indes Händler. Denn sie werden bei PayPal und Co. mit relativ hohen Transaktionsgebühren konfrontiert, weshalb Händler weltweit immer öfter auf den Bitcoin als modernes Zahlungssystem setzen. Ein Vorteil des Bitcoin ist darin zu sehen, dass die Kryptowährung mehr als ein Zahlungsmittel ist und sich zugleich auch vor dem Hintergrund der Risiken für normale Nutzer bedingt als Spekulationsobjekt und Vermögenswert eignet.

Wenn auch Sie endlich mehr über den Bitcoin erfahren möchten → Sichern Sie sich unter aktuelles Bitcoin Handbuch!

Featured Image: Von grejak | Shutterstock.com

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.