Maltas Börse OKEx nimmt Bitcoin Cash und Ripple auf

Die maltesische Handelsbörse OKEx erweitert den Handelsbereich für Kunden nochmals: Unter anderem der Bitcoin Cash wird nun angeboten.

Parallel neue Währungen und Wegfall von Coins

Kunden, die auf der Plattform nach dem Customer-2-Customer-Modell der Plattform OKEx untereinander in der Community Kryptowährungen kaufen und verkaufen können, durften sich erst kürzlich über eine neue Erweiterung der Börsen-Auswahl freuen. Fast zeitgleich hatte der Betreiber in dieser Woche aber auch eine Kürzung im Bereich der bisher verfügbaren Coins mitgeteilt. Ab dem heutigen Tage fallen die Währungen Neo, Qtum und XUC aus dem Portfolio heraus, wie die Delisting-Meldung des Unternehmens zum 25.02. offenbarte.

Handel von Krypto-Währungspaaren wird optimiert

Dabei waren insbesondere Qtum und und Dash gar nicht allzu lange als Bestandteil des Derivathandels über die Plattform gegen den Bitcoin angeboten nutzbar. Beide Devisen waren vor kurzem zusammen mit Bitcoin SV und Dash ins Trading-Angebot mit Derivaten auf Kryptopaare integriert worden. Glück im sprichwörtlichen Unglück: Ripple und Bitcoin Cash werden nun ergänzt und stehen nun neben großen Namen der Branche wie Ethereum, Litecoin und Tether für den Handel bereit.

Auch Fiat-Währungen wurden nochmals angepasst

Einen Ausbau seines Geschäftsmodells hatte die Börse OKEx, auf der Kunden selbst die Wechselkurse für ihre Transaktionen vorgeben können, zuletzt auch bei der Auswahl der verwendbaren Fiatgeld-Varianten für den Eintausch vorgenommen. So kann der wachsende Kreis der Kunden in Thailand seit diesem Monat in ihrer Landeswährung Baht zahlen. Darüber hinaus können Britische Pfund, Renminbi, der Dong aus Vietnam, der Russische Rubel neuerdings zum Einsatz kommen. Dabei fallen für Transaktionen unter Fiatgeld-Währungen keine Entgelte an. Gerade die Aufnahme von Bitcoin Cash und Ripple ist eine wichtige Anerkennung beider inzwischen wichtigeren digitalen Devisen für die Kundschaft der erfolgreichen Handelsplattform.

Sie möchten Ihr Wissen rund um den Bitcoin erweitern? Dann sollten Sie schnellstmöglich unser Bitcoin Handbuch nutzen!

Featured Image: Von Piotr Swat | Shutterstock.com

Diesen Beitrag bewerten

Kommentar hinzufügen

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.