Tresorio Cloud Mining Test: Wie gut ist das Tresorio Mining?


Kryptowährung Mining über die Cloud ist aufgrund steigender Preise immer weniger attraktiv. Der französische Anbieter Tresorio verspricht, das Krypto Mining dank cleverer Integration der Infrastruktur und geringer heimischer Stromkosten wieder profitabel zu machen. Doch wie schlägt sich der Anbieter im Test? Sie möchten gleich loslegen? Einfach auf den untenstehenden Knopf klicken!

Was ist Kryptowährung Mining?

Coins werden mithilfe der Blockchain und Hashs gebildet. Mining bezeichnet also das Berechnen neuer Coins am PC. Es gibt mehrere Arten von Mining, wie Sie auf unserer Mining Hauptseite nachlesen können. Beim privaten Krypto Mining nutzen Sie Ihre eigene PC-Hardware. Beim Cloud Mining von Tresorio bezahlen Sie einen regelmäßigen Betrag, für den Sie die Infrastruktur des Anbieters zum Mining verwenden. Nicht alle Währungen können wie bei Ethereum Mining, Bitcoin Mining, Bitcoin Cash Mining, sowie einigen anderen Coins gemint werden. Alternativen zum Mining sind etwa der direkte Bitcoin Kauf oder Ethereum Kauf.

Test: Krypto Mining bei Tresorio

Tresorio verspricht, die Mining Kosten dank seines „Fog Computing“ Ansatzes gering zu halten. Hierbei wird die Datenlast (anders als beim herkömmlichen Cloud Computing) stärker auf die Endnutzer verteilt. Der Anbieter ist dadurch tatsächlich billiger. Jedoch halten sich die Einsparungen im Vergleich zu anderen Anbietern in Grenzen. Wirklich gering sind die Kosten nur bei Verträgen mit wenig CPU, RAM und Festplattenspeicher.

Tresorio: Seriosität

Tresorio machte in unserem Test einen seriösen Eindruck und geht offen mit den verwendeten Technologien und Kosten für Sie als Nutzer um. Leider bietet Tresorio keinen eigenen Mining Rechner. Dies wäre aber nötig, um die Ertragskraft des Services zu errechnen.

Nutzerfreundlichkeit

Sowohl der Anmelde-Prozess, als auch die Handhabung sind bei Tresorio gut. Zwei Probleme gibt es jedoch: Zum einen ist der Kunden-Support lediglich per Formular erreichbar, was oft auf längere Wartezeiten bei Fragen hindeutet. Zum anderen ist die Seite nur auf Englisch und Französisch verfügbar – dies könnte für Sie zur Barriere werden, wenn Sie diese Sprachen nicht beherrschen.

Mining

 Markik/Shutterstock.com

Test: Der Kryptowährung Mining Prozess bei Tresorio

So läuft das Mining bei Tresorio ab:

Kontoanlegung

Der Anmelde-Prozess ist positiv zu bewerten und läuft simpel ab: Öffnen Sie die Tresorio Webseite und stellen Sie bei Bedarf die Sprache ein. Klicken Sie auf „Register“. Geben Sie Ihre Daten ein und schon wird Ihr Konto angelegt.

Plan wählen

Wählen Sie, wie viel Rechenpower Sie von Tresorio beziehen wollen. Wählen Sie CPU, RAM und Speichergröße aus. Die gute Nachricht: Pläne gibt es ab 23 Dollar pro Monat. Die schlechte: Der teuerste Plan kostet stolze 469 Dollar. Günstiger als die Konkurrenz ist Tresorio also nur im Einsteiger-Bereich. Insgesamt bewegen sich die Preise in der branchenüblichen Varianz.

Was geschieht als nächstes?

Sie können nach dem Krypto Mining die Coins speichern und Ihren Gewinn in neue Coins investieren. Lesen Sie hierzu unsere Broker Übersichtsseite und unsere Handelsanleitung zu Kryptowährungen.

Fazit: Ist Krypto Mining über Tresorio profitabel?

Tresorio verspricht geringe Kosten und hohe Benutzerfreundlichkeit, erfüllt diese Versprechen aber nur teilweise. Trotz der geringen Kosten ist das Mining über Tresorio wenig rentabel und wir raten dazu, auf einen externen Mining Rechner zu setzen, um Ihre Profite zu berechnen. Ist der Service nicht profitabel genug, empfehlen wir den Umstieg auf den direkten Kauf. Dies kann beispielsweise über den Broker eToro geschehen.

Tresorio: FAQ

Weshalb ist Tresorio vergleichsweise günstig?
Die Instandhaltungskosten des Services in Frankreich sind vergleichsweise gering.
Gibt es Alternativen?
Ja. Zum Beispiel Hashing24 und Genesis Mining.
Wird Mining in Zukunft rentabler werden?
Vermutlich nein.
Welche Broker sollten Sie sich ansehen?
Wir empfehlen eToro, 24Option und Coinbull.
Rechnet sich die Anschaffung von Mining Hardware über die Zeit?
Leider nein.

Featured Image Source: Phonlamai Photo/Shutterstock.com

Diesen Beitrag bewerten

Kommentar hinzufügen

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.