ERC20: Was steckt hinter dem ERC20 Token & wie am besten investieren.

ERC20 Tokens sind Projekte, die Sie auf der Blockchain von Ethereum finden können. Sie sind in Ihrer Verwendung nicht groß von Kryptowährungen zu unterscheiden, nutzen jedoch intelligente Verträge, die unter dem Code ERC20 firmieren. Die Idee hinter den Tokens ist die, dass sie als Vorlage genutzt werden können, um eigene Blockchain-Projekte zu entwickeln. Somit stecken – und das sollten Sie vor dem ERC20 Token kaufen stets beachten – oftmals neue Projekte, die sich bei Weitem noch nicht auf dem Markt etabliert haben. Dennoch sind es beileibe nicht nur kleine, junge Tokens, die aus ERC20 Tokens hervorgehen. Unter anderem basieren die Kryptowährungen OmiseGo (#20 bei Coinmarketcap), Qtum (#22) und Golem (#48) auf dem Konzept Fabian Vogelstellers. Wir präsentieren Ihnen hier die Antworten auf die Frage, wo, warum und wie Sie ERC20 Tokens kaufen können. Wenn auch Sie in ERC20 Tokens investieren möchten, finden Sie unten stehend einen Überblick über die besten Broker für den Kauf.

In 5 schnellen Schritten entscheiden, wo Sie ERC20 Tokens kaufen

  1. Beginnen Sie damit, einen verlässlichen Broker auszuwählen. Untenstehend finden Sie unsere besten Empfehlungen.
  2. Nach der Plattformwahl zum ERC20 Token kaufen registrieren Sie sich beim Anbieter.
  3. Im Anschluss daran müssen Sie Ihren Account verifizieren.
  4. Platzieren Sie eine Order, um ERC20 Tokens zu kaufen.
  5. Zahlen und bestätigen Sie den Vorgang.

Warum gerade jetzt ERC20 Tokens kaufen

Warum sollten Sie gerade jetzt und nicht erst in einigen Monaten ERC20 Tokens kaufen? Die Antwort darauf gibt der Markt selbst. Nach dem großen Krypto-Hoch Ende 2017 und Anfang 2018, erlebten viele (im Grunde alle) Coins und Tokens einen Tiefflug. Der OmiseGo Kurs macht etwa genau diese Entwicklung mit, wenn wir als Zeitraum auf das vergangene Jahr blicken. Nach Höhepunkten in Januar, Februar und Mai liegt der Kurs aktuell auf dem tiefsten Wert seit über einem Jahr. Es handelt sich um eine vergleichbare Entwicklung mit anderen Tokens, die ebenfalls auf intelligenten Verträgen der Ethereum-Blockchain beruhen. Genau das verschafft Ihnen eine potentiell optimale Möglichkeit, in den Handel mit ERC20 Tokens einzusteigen. Oft verweisen die Finanzexperten darauf, dass ein Tiefpunkt der Moment ist, in dem man damit beginnen sollte, in ERC20 Tokens zu investieren. Deshalb ist es für Sie leider keine gute Option, lange abzuwarten, um auf die Entwicklung zu blicken. Wenn Sie ERC 20 Tokens kaufen möchten, sollten Sie es entsprechend bald tun, wenn dies in Ihre Handelsstrategie hineinpasst.

OmiseGo könnte als Beispiel für ERC20 Tokens nicht passender sein. Es handelt sich um ein Token, das zuerst in der Blockchain von Ethereum entwickelt wurde und seit seiner Veröffentlichung via Initial Coin Offering (siehe unsere ICO Infoseite) in dieser Form verfügbar ist. Das Ziel ist jedoch ein anderes und liegt in der Entwicklung einer eigenen Blockchain für die zukünftige Nutzung der Tokens. Somit ist es nicht nur vor dem ERC20 Tokens kaufen stets von Bedeutung, einen Blick auf das große Ganze zu werfen und zu verstehen, wer mit welchem Konzept hinter dem Projekt steht. Selbst wenn der momentane Kursverlauf regelrecht zu einem Investment einlädt, bleibt nichtsdestotrotz ein gewisses Risiko vorhanden. Dies liegt in der Volatilität der Kryptokurse, die nicht zuletzt durch den erwähnten Tiefpunkt bewusst wurde. Vermeiden Sie in dieser Hinsicht also einseitiges Investment in nur eine Kryptowährung oder einen speziellen Token.

Was ist die beste Seite zum ERC20 Token kaufen?

Im folgenden Abschnitt blicken wir auf die besten drei Optionen, um ERC20 Tokens zu kaufen. Um dies zu tun, analysierten wir eine Vielzahl an Brokern und Exchanges, um die besten für unseren Bedarf zu filtern. Das Ergebnis dieser Auswahl sieht wie folgt aus: eToro, 24Option sowie Plus500. In der folgenden Tabelle vergleichen wir die einzelnen Optionen miteinander.

Charakteristik eToro 24Option Plus500
Regulierung Durch CySEC und FCA Durch CySEC Durch FCA
Zahlungsmethoden Alle gängigen Zahlungsmethoden: Karte, Paypal, Bank, Neteller, Skrill, Yandex uvm. Bank, Karte, Sofort, Paysafecard, Skrill, Neteller Kreditkarte, Banküberweisung, Paypal
Kommissionen Tiefste auf dem Markt Keine Kommissionen Standardhöhe
Walletintegration Ja Nein Ja
Nutzerfreundlichkeit Sehr einfach und anfängerfreundlich durch Demokonto Einfach nutzbar, aber z.T. längere Wartezeit bei Auszahlungen Solide Nutzbarkeit, freundlicher Kundenservice
Geschwindigkeit Erstklassig Gute Geschwindigkeit Keine Beanstandungen
Limits 5.000-10.000$ pro Monat 40.000€ pro Monat 40.000€ pro Monat
Vielseitigkeit Kryptocopyfonds lässt Sie in alle wichtigen Kryptowährungen zugleich investieren Zusätzliche Tools zur Weiterbildung Wenige weiterführende Funktionen nutzbar
Nutzeraustausch Social Trading Prinzip mit Möglichkeiten zur Kopie anderer Positionen Keinerlei Nutzeraustausch möglich Nicht möglich
Ruf Über 6 Millionen Nutzer sprechen dafür Einer der größten Broker auf dem Markt Nummer 1 Plattform in Deutschland

Vergleich der drei Broker

Wenn Sie sich nun für einen der drei von uns vorgestellten Broker entschieden haben, finden Sie hier den Vorgang zur Eröffnung eines Accounts kurz und knapp erklärt.

ERC20 Tokens kaufen bei eToro

Besuchen Sie die Website von eToro. Erstellen Sie sich dort ein Benutzerkonto, dass Sie einfach mit Email, Handynummer und Passwort eröffnet haben. Nach dem Einzahlen – unter anderem auch bequem mit Paypal – klicken Sie auf „Märkte“ und können dort Ihre gewünschten ERC20 Tokens kaufen. Im ausführlichen eToro Guide gibt es sämtliche detaillierten Informationen.

Bei 24Option ERC20 Tokens kaufen

Wenn Sie die Website von 24Option aufgerufen haben, müssen Sie lediglich auf „Anmelden“ klicken. Hier geben Sie Ihre Email-Adresse sowie Telefonnummer an und haben Ihren Account erstellt. Mit der Option „Echtgeld“ aktiviert, wählen Sie Ihr Zahlungsmittel. Hier steht beispielsweise die Kreditkarte zur Auswahl. Suchen Sie nach den von Ihnen gewünschten Coins und bestätigen Sie den Kauf. Mehr Informationen zu 24Option gibt es hier.

ERC20 Tokens kaufen bei Plus500

Auch bei Plus500 können Sie problemlos in ERC20 Tokens investieren. Besuchen Sie die Plus500 Homepage und erstellen Sie sich mit einem Klick auf „Anmelden“ ein Konto. Zahlen Sie Guthaben ein und wählen Sie „Handel“, wo Sie die gewünschten ECR20 Tokens finden können. Bestätigen Sie das ERC20 Token kaufen. Mehr Informationen zu Plus500 gibt es hier.

Unsere Expertenmeinung: Investieren Sie bei eToro dank Social Trading & Kryptocopyfonds

Alle drei Broker sind ohne Wenn und Aber zu empfehlen. Sowohl 24Option als auch Plus500 bringen viele Vorteile mit sich, doch der Sieger bleibt der Anbieter eToro. Das liegt vor allem an drei Gründen, welche die Konkurrenz nicht aufbieten kann.

  1. Kryptocopyfonds: Wie oben erwähnt, stellt es ein Risiko dar, nur in ERC20 Token zu investieren. eToro schafft mit dem Kryptocopyfonds Abhilfe. Sie investieren zeitgleich in sämtliche großen Kryptowährungen und schützen sich so vor Verlusten.
  2. Social Trading: Tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus oder kopieren Sie deren Trades.
  3. Zahlungsmethoden: Nirgendwo sonst finden Sie bei einem vertrauenswürdigen Anbieter so viele Zahlungsmethoden wie bei eToro. Herausstechen tut dabei Paypal, worauf wir in unserer eToro Bewertung näher eingehen.

Wenn Sie mehr über die anderen Broker erfahren möchten, legen wir Ihnen unseren 24Option Test sowie unseren Plus500 Bericht nahe.

ERC20 Tokens kaufen: Zahlungsmethoden

Wenn Sie ERC20 Tokens kaufen möchten, benötigen Sie ein Konto bei einem dritten Service oder einer Bank. Dies sind die wichtigsten Optionen:

Kreditkarte & Debitkarte

Die traditionelle Variante für den Kauf von Kryptogeld ist die Zahlung mit Kreditkarte bzw. Debitkarte. Diese macht den Zahlungsverkehr schnell und einfach. Das führt dazu, dass Sie direkt Ihr Guthaben zur Verfügung haben und in ERC20 Tokens investieren können. Oftmals fallen jedoch Gebühren an.

Paypal

Noch besser und schneller geht es beim Zahlen mit Paypal. Es werden keine persönlichen Informationen benötigt, wie es sonst meist der Fall ist. Allerdings bieten nur wenige Anbieter Paypal an, eToro ist einer davon.

Banküberweisung

Eine weitere Methode ist die Banküberweisung, die allerdings deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als es sämtliche anderen Methoden tun. Das hat für Sie den Nachteil langer Wartezeiten beim Kauf von ERC20 Tokens.

Wie Sie ERC20 Tokens in Ihrem Land kaufen

Wenn Sie ERC20 Tokens kaufen möchten, sind Sie immer den rechtlichen Gegebenheiten in Ihrem Land ausgesetzt. Diese können sich durchaus unterscheiden. Wenn Sie also einige Zeit in ein Nachbarland oder eine komplett andere Nation ziehen, informieren Sie sich im Voraus über die Regularien.

Wie Sie Ihre ERC20 Tokens in der Wallet aufbewahren

Wenn Sie ERC20 Tokens kaufen, sind Ihre besten Aufbewahrungsoptionen Hardware-Wallets. Diese bieten wie Ledger Wallet oder Trezor höchste Sicherheit. Wir haben alle wichtigen Wallets für Sie getestet und bewertet. Am einfachsten ist es bei eToro, wo Sie keinerlei Wallet benötigen, um ihre Coins und Tokens aufzubewahren.

Andere Wege, um ERC20 Tokens zu erhalten

Was für weitere Wege existieren noch, um ERC20 Tokens zu kaufen? Ist das Mining ebenfalls möglich?

Mining

Das bei vielen anderen Kryptowährungen übliche Mining ist bei ERC20 Tokens keine Option. Die einzige schürfbare Währung im Ethereum-Netzwerk ist Ethereum selbst. Sämtliche Tokens werden bereits im Voraus erstellt und in entsprechend gewünschter Anzahl verteilt.

Fazit

Sie haben verschiedenste Möglichkeiten zum ERC20 Token kaufen. Dabei geben kleine Details zwischen unseren drei empfohlenen Brokern meist den Ausschlag. eToro punktet unter anderem mit der nicht benötigten Wallet und Funktionen wie Social Trading und dem Kryptocopyfonds. Auch 24Option sowie Plus500 sind gute Plattformen, um in ERC20 Tokens zu investieren. Gemeinsam haben alle Broker, dass sie einfach nutzbar und reguliert, sowie allesamt in Europa etabliert sind.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das größte Projekt der Ethereum Blockchain?
EOS, auf Coinmarketcap an #6 aller Kryptowährungen gelistet, war ursprünglich ein ERC20 Token. Erst später wurde im Sommer 2018 eine eigene Blockchain veröffentlicht.
Gibt es auch zuverlässige Exchanges zum ERC20 Token kaufen?
Die gibt es ebenfalls. Aus Gründen der Einfachheit und Sicherheit empfehlen wir Ihnen jedoch die Nutzung der oben genannten Broker.
Kann ich ERC20 Tokens mit Neteller oder Skrill kaufen?
Auch das ist bei vielen Anbietern möglich. Mit Neteller und Skrill gibt es Paypal-ähnliche Vorteile.
In welchen Sprachen sind die Projekte verfügbar?
Dies ist immer vom jeweiligen Projekt abhängig. Meist ist Englisch jedoch die präferierte Sprache.
Lohnen Sich Online-Wallets zur Aufbewahrung?
Online-Wallets bieten immer ein potenzielles Restrisiko. Vertrauen Sie Offline-Wallets oder Anbietern ohne zusätzlichen Geldbeutel.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken. CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen. Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.