Deswegen sind Krypto-Netzwerke so wichtig!


Wenn Sie in der Welt der Kryptowährungen erfolgreich werden möchten, dann ist ein Netzwerk aus Experten, Brokern und Trading-Partnern ab einem bestimmten Punkt für Sie unerlässlich. Wir erklären, wieso die jeweiligen Komponenten so bedeutend sind und geben Tipps zum erfolgreichen Trading.

Der richtige Broker

Zentral für Ihren Erfolg sind die richtigen Trading-Partner und Broker. Beim Kauf von Kryptowährungen sind Sie maßgeblich darauf angewiesen, dass der von Ihnen gewählte Handelspartner gute Geschäftsbedingungen vorweist, eine umfangreiche Auswahl an Coins hat und eine breite Bandbreite an Zusatzfunktionen bietet. Hierbei können wir Ihnen selbstverständlich helfen: Auf unserer Broker Übersichtsseite sehen Sie eine große Auswahl an Brokern, die wir getestet haben. Zum Einstieg empfiehlt es sich, unseren eToro Broker Test und unseren 24Option Test zu lesen. Denken Sie daran: Ein guter Broker ist reguliert, bietet Ihnen die günstigsten Bedingungen – und ist essenziell für Ihren Erfolg am Markt! Denn ein seriöser Anbieter wird Ihnen nur jene Kryptowährungen anbieten, die langfristige Chancen auf Kurssteigerungen haben und daher ausgiebig getestet und bewertet wurden.

Die richtigen Experten

Echte Experten zum Thema Kryptowährungen sind rar gesät, stellen aber eine wertvolle Ressource dar. Wie sehen die Kursverläufe der gängigen Währungen aus? Welche Altcoins drängen aktuell an den Markt? Welche Neuigkeiten gibt es hinsichtlich ICOs (Initial Coin Offerings), Marktkapitalisierung und Regulierungen des Marktes? Für erfahrene Anleger lohnt es sich, mit bezahlten Experten und Beratern zu kommunizieren und so die Profite zu erhöhen. Doch auch wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Unsere Bitcoin Kursseite, unsere Anleitung zum Kryptohandel und unsere Bitcoin Kaufanleitung sind nur der Anfang. Experten-Meinungen können Ihnen bei der Auswahl der richtigen Investition helfen und Sie vor schlechten oder übereilten Käufen bewahren. Setzen Sie also stets auf ein gut ausgeprägtes Expertennetzwerk bei Ihren Anlagen. Langfristig werden Sie so profitieren und von den Besten lernen.

Netzwerk

Sergey Nivens/Shutterstock.com

Der Kontakt zu anderen Anlegern

Der letzte Punkt auf unserer Liste ist der Kontakt zu anderen Brokern: Suchen Sie diesen Kontakt aktiv und tauschen Sie sich über Ihre Anlageerfahrungen aus. Studien zeigen, dass die Intelligenz der Masse bei der Anlage selbst die der erfahrenen Individuen übersteigt. Sie profitieren also von dieser Maßnahme. Ein besonderer Tipp ist hierbei das Social Trading. In unserem Artikel zum Social Trading erklären wir Ihnen alle Vorteile dieser Art des Handels und erklären, wie Social Trading im Detail funktioniert. Soziale Interaktionen gibt es unter anderem bei Brokern wie eToro, welche diese für Sie noch leichter zugänglich machen. Die soziale Komponente zahlt sich für alle Anleger aus – zögern Sie also nicht!

Fazit: Ein gutes Netzwerk lohnt sich!

Sie sehen, dass ist ein Netzwerk aus Handelspartnern, Experten und Kontakten für Anleger von großem Vorteil sein kann. Fangen Sie also eher früh als spät an, sich ein Netzwerk aufzubauen und dieses mit der Zeit zu erweitern und zu pflegen. Das steigert nicht nur Ihre Chance auf Profit, sondern macht Sie selbst zu einer wertvollen Ressource für neue Anleger auf dem Markt. Durch den Austausch von wertvoller Information eröffnen sich viele Möglichkeiten.

Featured Image Source: livertoon/Shutterstock.com

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.