Home > Monero > Monero Kaufen

Wie man Monero im Jahr 2021 online kaufen kann

Monero logo
Monero (XMR)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Monero (XMR) ist einer der vielen Altcoins, die nach Bitcoin aufkamen, und war bei den Anlegern vor allem wegen seiner steigenden Nachfrage nach einem privaten Coin beliebt. XMR verwendete eine etablierte Ringsignatur-Kryptographie, die es schwierig machte, den Absender und den Empfänger von Monero sowie den Gesamtbetrag zu bestimmen. Seit 2018 ist Monero auf den Bulletproof-Algorithmus umgestiegen, der eine stärkere Privatsphäre bietet.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie Monero kaufen können, finden Sie in diesem Leitfaden alle Einzelheiten, die Schritte und Strategien, die damit verbunden sind, sowie Antworten auf Ihre Fragen.

Kaufen Sie Monero in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Monero zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt XMR zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Monero, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Monero und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in XMR) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Monero

Die Chancen stehen gut, dass Sie bereits ein wenig recherchiert haben, wenn es darum geht, wie Sie Monero kaufen können. Wenn Sie glauben, dass Sie die digitale Währung ausreichend beherrschen und bereit sind, direkt einzusteigen, können Sie die folgende empfohlene Liste von Kryptowährungsbörsen und Brokern nutzen, um Ihre Monero-Reise zu beginnen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Wie man Monero mit einem Broker kauft

Es ist ratsam, einen regulierten Monero-Broker zu nutzen, da Ihre Rechte als Händler geschützt werden können. Gleichzeitig sollten Sie die Gebührenstruktur und die angebotenen Sicherheiten vergleichen. Eine niedrigere Gebühr ist zwar attraktiv, aber letztlich von geringer Bedeutung, wenn die Sicherheit des Brokers nicht den Anforderungen entspricht.

Registrierung beim Broker

Die Anmeldung bei Brokern ist nicht besonders komplex oder schwierig, da sie an traditionelle Handelsumgebungen angelehnt ist. Nehmen Sie Skilling als Beispiel. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Website des Brokers zu gehen und sich zu registrieren, indem Sie grundlegende Informationen wie Name, Benutzername, E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. eToro hat ein ähnliches Registrierungsverfahren, aber es bietet mehr Flexibilität, indem es neuen Händlern erlaubt, ihre Facebook- oder Google-Anmeldedaten für eine einfache Registrierung zu verwenden, wenn sie dies bevorzugen.

Quelle: www.etoro.com

Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Selbst nach mehr als einem Jahrzehnt ihres Bestehens sind Kryptowährungen immer noch eine neue Klasse von Anlage- und Handelsinstrumenten, und die Regulierungsbehörden haben Mühe, damit fertig zu werden. Das heißt aber nicht, dass es keine Regulierung gibt. Ein guter und seriöser Broker hält sich immer an die geltenden Gesetze und Behörden, und das bedeutet, dass er über Sie Bescheid wissen muss, bevor er Ihnen den Handel erlauben kann. Im Rahmen dieses KYC-Verfahrens (Know Your Customer) müssen Sie verschiedene Dokumente hochladen, z. B. Ihren Ausweis (einen von der Regierung ausgestellten Personalausweis oder Reisepass), einen Wohnsitznachweis (einen Mietvertrag, eine auf Ihren Namen lautende Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder ein beliebiges akzeptables Dokument, das Ihren aktuellen Wohnsitz ausweist), und einige Broker verlangen sogar Ihre Kontoauszüge als Nachweis für legitime Einkommensquellen im Rahmen der Geldwäschebekämpfung (AML).

Quelle: www.etoro.com 

Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode

Da es beim Handel um Kontrakte geht, die nur den XMR-Wert zur Abwicklung der Geschäfte verwenden, müssen Sie Ihr Konto in Fiat-Währungen einzahlen. Nach der Registrierung und der KYC-Freigabe müssen Sie die Einzahlungsoption Ihres Brokers aufrufen, um zu sehen, welche Zahlungsarten unterstützt werden. Jede Zahlungsmethode hat ihre Vorteile, z. B. Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Transaktionsgebühren. Kartenbasierte Transaktionen, wie z. B. Kreditkarten, sind vielleicht die einfachste Methode, da Sie auf der Website des Brokers nur Ihre Kartendaten und Ihren CVV-Code eingeben müssen. Banküberweisungen können sowohl online als auch physisch über Ihre Bank abgewickelt werden. Das Verfahren ist langsamer, die Transaktion kann zwischen 30 Minuten und ein paar Tagen dauern und erfordert viel mehr Dateneingaben von Ihrer Seite (Name der Zielbank, Kontonummer, SWIFT-Code und sogar den Grund für die Überweisung).

Mit PayPal auf das eToro Konto einzahlen. Quelle: www.etoro.com

Letztendlich müssen Sie selbst entscheiden, welcher Weg für Sie der bessere ist. Die Nutzung von Kreditkarten oder Online-Banking von Ihrem Sessel aus scheint die beste Wahl zu sein, birgt aber auch eine Reihe von Problemen. Betrügereien und Hacks sind heute im Internet allgegenwärtig. Wenn Ihr Computer kompromittiert wird oder es Betrügern gelingt, die Schnittstelle Ihrer Bank oder Ihres Brokers zu fälschen, werden Sie Ihr Geld verlieren. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie Online-Überweisungen vornehmen:

  • Halten Sie Ihr Antivirenprogramm auf dem neuesten Stand und führen Sie regelmäßig gründliche Überprüfungen durch.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie nur die legitime Website Ihres Brokers benutzen.

  • Bewahren Sie alle Ihre Anmeldedaten sicher auf, z. B. den Benutzernamen und das Passwort für die Bank- und Brokerplattform.

  • Geben Sie Ihr Passwort niemals an Dritte weiter, auch nicht an angebliche Vertreter Ihrer Bank oder Handelsplattform.


Eröffnen Sie eine Position für Long/Short Monero

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, mit XMR Gewinne zu erzielen: Long- und Short-Positionen.

Ein Händler, der glaubt, dass der Preis von Monero in Zukunft steigen wird, wird immer eine Long-Position einnehmen. Der Händler, der per Definition ein Bulle ist, kann XMR kaufen und warten, bis der Wert auf einen Punkt gestiegen ist, an dem er oder sie sich wohlfühlt, und ihn dann verkaufen.

Eine von einem Händler eingegangene Short-Position ist genau das Gegenteil. Anstatt abzuwarten, bis der XMR-Kurs fällt, und dann eine Long-Position einzugehen, kann ein Händler in der Baisse das Kommando übernehmen und eine Short-Position eröffnen, bei der er darauf wettet, dass der Kurs fallen wird. Wenn der Kurs fällt, macht der Händler einen Gewinn. Auf diese Weise können beide Bewegungen des Monero-Marktes, die Aufwärts- und Abwärtsbewegungen, genutzt werden und Gewinne erzielen. 

Der Einsatz von Long- und Short-Positionen in Verbindung mit verschiedenen Ordertypen kann sehr hilfreich sein. Eine sorgfältige Untersuchung der Marktbewegung und eine genaue Zukunftsprognose können Ihnen dabei helfen, den perfekten Preis für die Eröffnung oder Schließung der Position zu bestimmen.

Mit Marktaufträgen können Sie immer zum aktuellen Kurs ein- und aussteigen, während Sie mit einem Limitauftrag Ihren bevorzugten Kauf- oder Verkaufskurs festlegen können. Eine Stop-Loss- oder Take-Profit-Order bietet Ihnen eine weitere Kontrollebene, indem Sie den Marktpreis festlegen, zu dem Ihre Limit-Order platziert werden soll, so dass Sie zu dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt in den Markt einsteigen können.

Wenn die Risiken sorgfältig bewertet werden, kann ein Händler auch einen Hebel einsetzen, um das Risiko durch "Kredite" vom Broker zu erhöhen. Der geliehene Betrag wird zusammen mit den aufgelaufenen Zinsen an den Broker zurückgezahlt, und der Händler darf die höheren Gewinne behalten, da der Positionsbetrag größer war. Der Einsatz von Hebeln kann sehr nützlich sein, um die Gewinne zu steigern, aber gleichzeitig kann ein ungünstiger Handel dazu führen, dass Ihr Geld mit der gleichen Geschwindigkeit aufgezehrt wird.


Schließen Sie Ihre Position

Der Einsatz von Stop-Loss oder Take-Profit kann eine gute Möglichkeit sein, Ihre Gewinne zu automatisieren oder sogar Ihre Verluste zu begrenzen.

Nachdem Sie eine Position eröffnet haben, sollten Sie entscheiden, wann der beste Zeitpunkt ist, XMR zu verkaufen. Verwenden Sie den Take-Profit-Limitauftrag, um den Preis festzulegen, mit dem Sie einverstanden sind. Wenn dieser Wert erreicht wird, wird Ihr Auftrag in den Büchern platziert und, sobald er erfüllt ist, automatisch ausgeführt. Ebenso können Sie das niedrigste Limit festlegen, das Sie zu halten bereit sind, und Ihre Position wird geschlossen, so dass Sie Ihre Verluste begrenzen können.

Die Verwendung von automatisierten Abschlüssen wie diesem bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie nicht manuell etwas gegen Ihre Verluste oder Gewinne unternehmen können. Der Krypto-Handel ist ein sehr volatiles Unternehmen und man kann nie wirklich für alle Variablen, die XMR Preis beeinflussen können berücksichtigen. Eine Situation kann sich jederzeit ändern und Sie könnten mit der Entscheidung konfrontiert werden, früher als erwartet auszusteigen oder einfach zu entscheiden, dass die aktuellen Gewinnstufen genau das sind, was Sie brauchen. Sie können Ihre aktuellen Aufträge jederzeit stornieren und einfach einen Marktauftrag verwenden oder ein anderes Niveau festlegen.


Wie man Monero über eine Börse kauft


Menschen, die eine langfristige Preisfindung für Monero bevorzugen, neigen dazu, eher zu investieren als zu handeln. Das bedeutet, dass sie XMR kaufen und Monero halten.

Genauso wie die Auswahl des richtigen Brokers für den Handel entscheidend ist, ist auch die Wahl der richtigen Kryptobörse für den Kauf und Verkauf von XMR wichtig. Neben einer zuverlässigen und seriösen Börse sollten Sie auch deren Gebührenstruktur für den Handel und etwaige Gebühren für Einzahlungen und Abhebungen beachten. Auch wenn die Gebühren Ihre Entscheidung für eine Börse beeinflussen können, sollten Sie sie mit den angebotenen Sicherheitsstufen abwägen. 

Überprüfen Sie auch die rechtliche und regulatorische Compliance der Börse. In der Kryptowelt ist nicht alles gleich. Wenn Sie eine nicht registrierte Börse nutzen, sind Ihre Investitionen einem größeren Risiko ausgesetzt, da Ihnen keine Rechte garantiert werden oder die Börse Ihnen einfach den Boden unter den Füßen wegziehen könnte.


Einrichten einer Monero-Wallet

Digitale Vermögenswerte erfordern digitale Wallets und Monero ist da nicht anders. Die Einrichtung einer Wallet kann kompliziert erscheinen, mit verschiedenen verwirrenden Begriffen wie privaten und öffentlichen Schlüsseln, aber es ist ein ziemlich einfacher Prozess und alles, was es braucht, ist ein bisschen Mut, um sich damit zu beschäftigen.

Im Großen und Ganzen gibt es zwei Arten von Wallets, und Sie können diejenige auswählen, die Ihren Anlagebedürfnissen am besten entspricht:


  • Software-Wallets: Software-Wallets sind so digital wie die Kryptowährungen, die sie enthalten. Sie werden auch als Hot Wallets bezeichnet, da sie immer online und mit dem Netzwerk verbunden sind. Ein Nachteil in Bezug auf die Sicherheit ist die Tatsache, dass sie immer online sind, d. h. wenn die privaten Schlüssel kompromittiert werden, gibt es für den bösen Akteur kein Halten mehr. Hot Wallets sind App-basiert und können sowohl auf dem Handy als auch auf dem Computer genutzt werden. Krypto-Börsen-Wallets sind ebenfalls eine weitere Form von Hot Wallets.

  • Hardware-Wallets: Physikalische Geräte. Diese Wallets werden auch als Cold Wallets bezeichnet, da sie praktisch vom Monero-Netzwerk getrennt werden können und ein Sicherheitsniveau bieten, das für böswillige Parteien nur schwer zu knacken ist.


Wählen Sie eine Börse, die Monero verkauft und treten Sie ihr bei

Es gibt zahlreiche Börsen, bei denen Sie sich registrieren können und die den Kauf und Verkauf von Monero unterstützen. Beliebte Beispiele sind Binance, Coinbase und Poloniex. Obwohl die Grundlagen des Investierens und Kaufens von XMR gleich sind, ist es besser, sich über die einzelnen Funktionen, Angebote, Gebühren und Nutzerbewertungen zu informieren, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Börse für Sie am besten geeignet ist.

Prüfen Sie gleichzeitig, wie viele Daten diese Unternehmen von Ihnen in Form von KYC- und anderen regulatorischen Anforderungen verlangen. Einige verlangen nur grundlegende Informationen und einfache Dokumente, während andere möglicherweise ausführliche Daten, einschließlich Ihrer Einkommensquellen, verlangen. Sicherer ist immer besser, aber wägen Sie dies mit dem öffentlichen Ruf der Börse ab.


Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode zum Kauf von Monero

Nach der Registrierung bei Ihrer bevorzugten Monero-Börse müssen Sie sich mit den auf der Plattform verfügbaren Finanzierungsoptionen befassen. Je nach Börse haben Sie die Möglichkeit, entweder Ihre Fiat-Währungen zu verwenden oder direkt die unterstützten Kryptowährungen zu übertragen.

Wenn Sie Fiat verwenden, haben Sie die Möglichkeit, direkt auf Ihr Bankkonto einzuzahlen oder Ihre Kreditkarte zu benutzen. Die direkte Bankeinzahlung ist sicherer, kann aber je nach Bank und eventuellen Verzögerungen bei grenzüberschreitenden Überweisungen einige Minuten bis Tage in Anspruch nehmen. Mit einer Kreditkarte können Sie das Geld in wenigen Minuten überweisen, aber da Sie Ihre Kartendaten in der Börse eingeben müssen, müssen Sie besonders vorsichtig sein, um Ihre Karte nicht zu gefährden.

In jedem Fall bietet Ihnen eine regulierte Börse mehr Sicherheit.


Eine Bestellung zum Kauf von XMR aufgeben

Die von Ihnen gewählte Börse kann Ihnen ein XMR-zu-Fiat-Handelspaar anbieten, muss es aber nicht. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihr eingezahltes Geld direkt zum Kauf von Monero verwenden. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie zunächst Kryptowährungen mit einem Handelspaar kaufen, das mit Monero eingerichtet wurde. Bitcoin, als führende Kryptowährung, ist fast immer in einem BTC/XMR-Handelspaar verfügbar.

Zum Beispiel hat Binance kein Fiat-Paar, sondern unterstützt BTC-, ETH- und BNB-Paare und bietet auch USDT- und BUSD-Stablecoin-Unterstützung. Wenn Sie US-Dollar zur Einzahlung verwenden, wird Binance es automatisch in BUSD für Sie konvertieren.

Gehen Sie zur Handelsoberfläche und wählen Sie Ihr bevorzugtes XMR-Handelspaar aus. Im Abschnitt "Kaufen" können Sie eine Markt-, Limit- oder Stop-Limit-Order verwenden, um Monero zu kaufen.


Sichere Aufbewahrung von Monero in einer Wallet

Obwohl Börsen integrierte Wallets zur Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen anbieten, ist es immer eine bessere Option, sie außerhalb der Börse zu verwahren, wenn Sie eine langfristige Lagerung wünschen. Die Aufbewahrung in einem Wallet ist erforderlich, wenn Sie sich entscheiden, die Münzen für einen langen Zeitraum zu kaufen und zu horten. 

Mit einer privaten XMR-Wallet, die bereits in Schritt eins dieses Abschnitts erklärt wurde, können Sie auf diese Wallet zugreifen und sich den öffentlichen Schlüssel notieren. Sie müssen zur Wallet Ihrer Börse gehen, XMR und die Abhebungsoptionen auswählen. Bei der Abhebung werden Sie nach der Adresse der Ziel-Wallet gefragt, und Sie müssen hier den öffentlichen Schlüssel eingeben, um die Überweisung einzuleiten.

Möglicherweise müssen Sie einen 2FA-Code eingeben, wenn Sie die Sicherheitsfunktion aktiviert haben. Damit wird sichergestellt, dass nur Sie den XMR übertragen. 


Sollten Sie Monero kaufen oder handeln?

Auch wenn es bei der Nutzung der Preisunterschiede von Monero letztlich darum geht, Ihr Vermögen zu vermehren, sind Kauf und Handel zwei verschiedene Dinge. Wenn Sie Monero an einer Börse kaufen und in Monero investieren, erhalten Sie Zugang zu XMR-Token, die in einer Wallet gespeichert werden können. Beim Handel über einen Broker erhalten Sie jedoch nie wirklich XMR. Ein professioneller Trader wird einen Broker bevorzugen, während ein langfristiger Hodler eine Börse bevorzugen wird. 

Letztendlich ist es Ihre Strategie, die Ihre Entscheidung bestimmt.


Was ist der Unterschied zwischen einer Monero-Börse und einem Broker?

Eine Börse ist das, was der Name sagt. Sie können Ihre Kryptowährung gegen eine andere tauschen. Das Konzept ist, dass Sie Ihre Kryptowährungen halten, entweder für den Gebrauch oder für den langfristigen Preisanstieg.

Auf der anderen Seite erlaubt Ihnen ein Broker nur, den Monero-Preis zu verwenden, um verschiedene Vereinbarungen zu treffen. Sie können diese zu Ihrem Vorteil nutzen, um aus den XMR-Schwankungen Kapital zu schlagen und jedes Mal, wenn Sie einen Handel eingehen und schließen, Gewinne zu erzielen. Contract for Difference ist ein gutes Beispiel, bei dem die Monero-Preisdifferenz zwischen dem Zeitpunkt, an dem Sie die Vereinbarung eingegangen sind, und dem Zeitpunkt, an dem Sie sie geschlossen haben, den erzielten Gewinn bestimmt. Ein reiner Broker akzeptiert immer Fiat und zahlt in diesem Format aus, während ein BörsenBroker auch Kryptowährungen akzeptiert.


Monero: Lang- vs. kurzfristige Investition

Die Dauer Ihrer Investition bestimmt in der Regel die Plattform, die Sie für Monero wählen werden. Wenn Sie Ihre XMR-Münzen für einen langen Zeitraum behalten wollen oder ein Unterstützer des Monero-Netzwerks und seiner Mission sind, sind Sie besser dran, wenn Sie eine seriöse Börse nutzen.

Wenn Sie Monero nicht so lange halten und von den ständig schwankenden Kursen profitieren möchten, sollten Sie einen Broker beauftragen und kurzfristige Trades tätigen, die von wenigen Minuten bis zu Stunden oder Tagen reichen, wobei Sie die Kontrakte wiederholt kaufen und verkaufen, um auf den Wellen zu reiten und Ihre Gewinne zu steigern. Dies befreit Sie auch von der Komplexität des Besitzes und der Pflege von Wallets.


3 Tipps zum Kauf von Monero


Im Folgenden finden Sie drei kleine, aber äußerst wichtige Tipps, die Sie beim Kauf von Monero immer beachten sollten.


Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen über Monero an

Machen Sie Ihre Hausaufgaben richtig. Es gibt Hunderte von Faktoren, die den Preis von Monero beeinflussen können. Nutzen Sie die fundamentale und technische Analyse oder wenden Sie sich zumindest an ein paar Experten, wenn Sie nicht selbst recherchieren können. Zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt zum Kauf ist (und zu welchem Preis), ist entscheidend für Ihren Erfolg.

Vergleich der Kosten für den Kauf von Monero

Es sind nicht nur die Kosten für Monero, die Sie zahlen werden, sondern auch andere wie die Handels- oder Umtauschgebühren, Finanzierungs- oder Transfergebühren, die Unterschiede in den Wechselkursen (sowohl beim Senden von Fiat an die Plattform als auch die Unterschiede in den Monero-Preisen an verschiedenen Börsen). All diese Faktoren werden oft ignoriert, können aber einen großen Einfluss haben, wenn Ihre Investition oder Ihr Handel einen erheblichen Betrag ausmacht.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Monero

Sie überlassen Ihr Geld einer Plattform, und deren Sicherheitsmängel können dazu führen, dass Ihr Vermögen und Ihr Geld vernichtet werden. Achten Sie immer auf die Art der Sicherheiten und Sicherheitsmerkmale, die von einer Plattform angeboten werden. 2FA, Multi-Sig-Wallets und die Anzahl der Vermögenswerte in den Hot Wallets der Plattform können den Unterschied ausmachen. Vorschriften sind ebenfalls wichtig, da sie die Plattformen zwingen, sich an verschiedene Regeln zu halten, die Ihre Investitionen und Rechte schützen.


Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Monero

  • Kaufen Sie Monero mit Bargeld: Treuhand- oder P2P-Dienste sind für Monero sehr beliebt.

  • Monero mit Kreditkarte kaufen: Die am meisten akzeptierte Form, einfach zu benutzen und XMR in wenigen Minuten zu erhalten.

  • Monero mit Banküberweisung kaufen: Die sicherste Methode; kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, ist aber kostengünstig.

  • Monero mit Bitcoin kaufen: Fast alle Börsen und Plattformen bieten XMR/BTC-Paare an. Sofort und extrem schnell.

  • Kaufen Sie Monero mit PayPal: Schnell und günstig, aber nicht alle Plattformen unterstützen es.


Andere Möglichkeiten, Monero zu kaufen

Obwohl Monero über Kryptobörsen und Broker gekauft oder gehandelt werden kann, gibt es auch andere Möglichkeiten, an die Kryptowährung heranzukommen.

Über Peer-to-Peer-Börsen (P2P) können Sie Monero sofort kaufen, manchmal sogar ohne sich anzumelden. Obwohl dies manchmal billiger ist, kann es aufgrund der Netzwerküberlastung und der durchschnittlichen Übertragungsgebühr langsamer und manchmal teuer werden.

Mining ist eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen können. Obwohl Monero Proof of Work verwendet, ist es ASIC-resistent und Sie können eine gute CPU oder GPU verwenden, um die Münzen selbst zu minen. Wenn Sie erfolgreich einen Block finden, erhalten Sie Monero. Sie können auch Geld an den Transaktionsbestätigungen verdienen. Die Verwendung von Mining-Pools kann Ihre Belohnungsgeschwindigkeit erhöhen, obwohl dies Ihre Gesamtbelohnungen in einem Block beeinträchtigt. Wenn die Kosten für den Betrieb eines Miners zu hoch sind, können Sie jederzeit Cloud Mining nutzen und Rechenleistung vermieten.

Sie sind jetzt bereit, Monero zu kaufen und in ihn zu investieren und Ihre Krypto-Investitionsreise zu beginnen.

FAQ

  1. Ja. Die meisten regulierten Börsen bestehen auf KYC-Verfahren. Dieser zusätzliche Schritt dient dazu, Betrug zu verhindern und eine sichere Umgebung für alle Nutzer zu schaffen.

  2. Wenn Sie nicht vorhaben, häufig zu kaufen und zu verkaufen, ist es ratsam, Ihre Monero in einer privaten Wallet zu speichern, auf die nur Sie Zugriff haben.

  3. Ja. Sie können so viele Wallets haben, wie Sie möchten. Verlieren Sie nur nicht ihre öffentlichen und privaten Schlüssel.

  4. Es gibt Hunderte von Firmen und Unternehmen, vom Tourismus bis zum Marketing, die XMR als Zahlungsmittel akzeptieren.

  5. Obwohl Monero ein privater Coin ist, werden seriöse Börsen und Plattformen immer eine Aufzeichnung über Ihren Kauf führen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.