1Confirmation: 45 Mio. USD Erlös mit neuem Kryptofonds

Es ist schon der zweite Fonds, denn die US-Firma 1Confirmation startet. Das neue Fondsmodell war noch ertragreicher als der erste Fonds.

Unternehmen legt zweiten Kryptofonds auf

Das US-amerikanische Unternehmen 1Confirmation kann sich mit Fug und Recht als einen der Vorreiter im Bereich der Fonds auf Krypto-Basis bezeichnen. Denn als der Fonds im Jahr 2017 seine Geschäfte aufnahm, gab es nur wenig Konkurrenz. Mittlerweile ist die Zahl der Bitcoin-Fonds und Produkte mit Bezug zu anderen Coins merklich gestiegen. Der Fondsbetreiber gab nun bekannt, sage und schreibe 45 Mio. USD eingenommen zu haben. Hintergrund des Fonds ist unter anderem die Finanzierung junger Startups, die im Bereich Blockchain und Kryptowährungen aktiv sind. Die genannte Summe ist keineswegs der erste Erfolg, über den das Unternehmen mit Sitz in San Francisco berichten kann. Es ist vielmehr die nächste Kapitalisierungsrunde des Betreibers. Faktisch wäre der Start für viele Krypto-Firmen ohne den Fonds als Investor vermutlich nicht möglich oder deutlich schwieriger gewesen, wie 1Confirmation in aktuellen Stellungnahmen nicht ohne Stolz betont.

Etliche Bekanntheiten der Tech-Welt als Geldgeber

Ohne die Hilfestellung namhafter Investoren hätte der Fonds selbst aber ebenfalls nicht so schnell wachsen können und bis heute insgesamt 75 Mio. USD für Investments zwischen Bitcoin, Litecoin und Co. einnehmen können. Das gibt offen und ehrlich auch der Gründer des Fonds, Nick Tomaino, zu in einem Eintrag im Fonds-Blog. Zu den „Gönnern“ des Fonds gehören oder gehörten beispielsweise Peter Thiel, seines Zeichens einer der Gründer des Zahlungsdienstes PayPal und bekannter Mäzen der Technologie-Branche. Auch Großinvestor Marc Andreessen war früh mit an Bord. Nun hat das Unternehmen also gleich zwei Krypto-Fonds am Start, mit dem zweiten möchte das Unternehmen angeblich vor allem neue Dienstleister finanzieren und fördern, die wichtige infrastrukturelle Beiträge für das weitere Wachstum des Kryptosektors leisten. So fördert 1Confirmation also indirekt selbst das Branchenwachstum mit.

Wann wollen Sie einsteigen? Lesen Sie heute unser gratis Bitcoin Handbuch!

Bitcoin und Ethereum vor weiterer rosiger Zukunft

Wer genau in der neuen Finanzierungsrunde zu den Investoren gehört, dazu hüllt sich das Fondsmanagement in Schweigen. Dass es Parallelen zu den Geldgebern des ersten Fonds gibt, bestätigt der Fondschef durchaus. Es könnte zudem nicht das letzte Unterfangen dieser Art für das US-Unternehmen bleiben. Denn Tomaino sieht die momentane Marktentwicklung als günstiges Klima für Spekulationen und Investitionen. Binnen eines halben Jahrzehnts, so Tomainos Prognose, werden interessante neue Anwendungsoptionen für digitale Währungen von Ark bis Zcash in der digitalen Welt entstehen. Dem Bitcoin Kauf etwa sagt der Experte eine Zukunft als renommierter Wertspeicher voraus. Dies wiederum würde den Bitcoin Kurs zwangsläufig weiter stärken. Als Basis für technologische Innovationen wiederum lobt Tomaino in Interviews unter anderem Ethereum.

Featured Image: Von Who is Danny | Shutterstock.com

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.