BitFinex gibt Öffnung der IEO-Börse Tokinex bekannt

Trotz der aktuellen behördlichen Ermittlungen startet Bitfinex die neue IEO-Börse Tokinex. Es es ein Erfolg werden wird?

BitFinex will mit neuer Börse durchstarten

Fast möchte man sagen: Was lange währt, wird endlich gut. Im Falle der Börse Bitfinex, bei der Kunden weltweit Bitcoin kaufen und andere Kryptowährungen handeln können, verhält sich die Situation leider etwas komplizierter. Und zwar so anders, dass viele Beobachter den Augenblick für den Start des neuen Bitfinex-Ablegers Tokinex für ausgesprochen unglücklich gewählt halten. Zuletzt hatte es gleich mehrfach Probleme gegeben. Die Irrungen und Wirrungen gipfelten in dieser Woche in Ermittlungen der Staatsanwaltschaft New York. Dort wirft man dem Management von Bitfinex und dem Partner Tether Limited Veruntreuung in Höhe von rund 850 Mio. US-Dollar vor.

Diese Gelder sollen aus Kundenkonten und Wallets stammen.

Große Versprechungen sollen Kunden anlocken

Vielleicht auch und gerade wegen dieser juristischen Schwierigkeiten erfolgte die Bekanntgabe des Marktstarts der Plattform für die Durchführung von Initital Exchange Offerings über das ebenfalls zum Mutterkonzern gehörenden Portal EthFinex. Vermutlich weiß nicht jeder Interessent um die Zusammenhänge zwischen EthFinex (der Variante mit Ethereum Schwerpunkt) und der in der Kritik stehenden Bitfinex-Börse. Beim Unternehmen hält man also nicht viel davon abzuwarten, bis Ergebnisse vorliegen und führt den Tokinex Launch durch. Ob aus gutem Grund, kann nur spekuliert werden. Die neue Börse soll Kunden Investitionen in neue Projekte auf Token-Basis in Aussicht stellen. Von „aufregenden“ Angeboten ist in der Ankündigung zu lesen. Auch soll es sich um „kuratierte“ Produkte handeln, wie es in der Meldung rund um die kommenden Initial Exchange Offerings heißt.

Möchten Sie in Bitcoin investieren? Hier gibt es das Bitcoin Handbuch gratis!

Ab Mitte Juni kann gehandelt werden

Die Börse steht seit Wochenmitte für Nutzer offen, die wahlweise zum Kundenkreis von Ethfinex oder Bitfinex stammen. Die Konten bei den beiden Portalen können für den Einstieg in die neuen Coin-Projekte genutzt werden. Die Token werden – dies müssen unerfahrene Leser wissen – als IEOs direkt auf den Börsen selbst ausgegeben. Betreiber versprechen ihren Zielgruppen in diesem Kontext vor allem ein höheres Maß an Sicherheit als bei ICOs. Dass dies wirklich gegeben ist, bezweifelt mancher Experte angesichts der Probleme, die in der Vergangenheit bei manchem Marktstart in diesem Bereich aufgetreten waren. Dass Bitfinex angesichts der Ermittlungen ins Geschäft startet, könnte für den Betreiber zum Knackpunkt werden. Für den ersten über Tokinex zu handelnden Token kursiert als Einführungstermin der 13.06.2019.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.