CoinMarketCap enthüllt neues Toilet Paper Token zur Bekämpfung des Coronavirus – sollten sich Investoren zum Kauf rüsten?

Auf die Nachricht, dass Binance die Seite aufkaufen würde, hat CoinMarketCap ein Toilet Paper Token als Aprilscherz auf den ersten Platz gesetzt.

Das Hirngespinst der Investoren

CoinMarketCap hat dem “Toilet Paper Token” heute Morgen den besten Platz an der Spitze der Liste vor Bitcoin gegeben.

Mit einer beeindruckenden Marktkapitalisierung von 85,5 Milliarden US-Dollar und einem augenzwinkernden „out of stock“ (nicht lieferbar) macht sich CoinMarketCap lustig über die Reaktion auf den Ausbruch von Covid-19 und den Massenkauf von Toilettenpapier, (ein Phänomen, von dem die meisten Leser betroffen gewesen sein dürften).

Leser mit Adleraugen werden auch erkennen, dass die Sieben-Tage-Preiskurve die Form jenes Körperteils hat, für die man Toilettenpapier am meisten braucht.

Zu Beginn der Hamsterkäufe wurde auf Twitter gewitzelt, dass der Toilettenartikel in der Welt nach dem Virus zur neuen Währung würde. CoinMarketCap macht diese Idee auf ironische Art und Weise zukunftssicher, ermöglicht den Transfer von Toilettenpapierbeständen über die Grenzen hinweg und beseitigt den ärgerlichen Nebeneffekt, dass man zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen die Rollen überall mit sich mittragen muss.

Dieser Blog liefert Details zum Token. Die Datenseite behauptet, dass “TPT sogenannte “smut contracts” benutzt, um zurückzuverfolgen, wie viele Toilettenpapierrollen jeder Benutzer (im Folgenden als Wischer (wipers) bezeichnet) gekauft hat…”

Außerdem wird es den Wischern ermöglicht, “den Vorteil des Lagenzähler-Algorithmus (Ply Count algorithm) zu machen, der berechnet, wie viel Toilettenpapier jedem Haushalt zusteht.”

In diesem herausfordernden Abschnitt der Menschheitsgeschichte ist es erfreulich zu sehen, dass die Krypto-Szene ihren guten Sinn für Humor bewahrt hat, um den vom Ausbruch Betroffenen etwas Erleichterung zu verschaffen.

Neues Management

In anderen CoinMarketCap-Nachrichten wurde gestern angekündigt, dass Binance sich in den letzten Schritten eines Deals zum Kauf der Seite befinde.

Es wurde von ungefähr 400 Millionen US-Dollar berichtet – ein potentielles Schnäppchen für die chinesische Börse, da CoinMarketCap seit langem die erste Anlaufstelle für Krypto-Investoren zur Evaluierung von Kryptowährungen mit Investitionspotenzial ist.

Dies wäre eine sehr kluge Investition von Binance. CoinMarketCap hatte während der letzten sechs Monate 207 Millionen Besucher, während Binance ungefähr 113 Millionen hatte – das deutet auf die Wahrscheinlichkeit hin, dass Binance den Kauf getätigt hat, um vom zusätzlichen Webverkehr und den Kunden, die ein Konto bei der Börse eröffnen, zu profitieren.

Berichten zufolge hat Binance Ende des letzten Jahres kumulierte Gewinne in der Höhe von 1 Milliarde US-Dollar angehäuft, sodass das Unternehmen, das diese Gewinne reinvestiert, einen klugen Schachzug macht, indem es sich die zukünftige Rentabilität und Marktdominanz der Börse sichert.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.