E-Sport-Gigant Theta kündigt Partnerschaft mit südkoreanischer Gaming-Plattform an

Die Zusammenarbeit hat zu einem System geführt, das es den Ludena-Benutzern ermöglicht, auf der Grundlage ihres Engagements Belohnungen zu erhalten.

Theta, die hochkarätige Streaming-Plattform für E-Sports, die mittels Kryptowährungen betrieben wird, hat sich mit der südkoreanischen Social Gaming-Plattform Ludena Protocol zusammengetan, um Spieler für das Ansehen oder Streamen von Inhalten zu belohnen.

Nutzer von Ludena werden für ihr Engagement durch Theta’s TFUEL Token belohnt.

Als Teil der Zusammenarbeit wird die erste dezentrale App (dApp) des Ludena-Protokolls, GameTalkTalk, Theta Token zu ihrer Plattform hinzufügen.

„Das Theta-Netzwerk wird seine qualitativ hochwertigen E-Sport-, Spiele- und Blockchain-Inhalte unseren über 3 Millionen Benutzern zur Verfügung stellen. Die Benutzer von GameTalkTalk werden mit dem TFUEL Token belohnt, wenn sie ihre Bandbreite und Videos ansehen und mit anderen Netzwerkbenutzern teilen und sich mit den Inhalten beschäftigen“, heißt es in der Ankündigung.

Diese Zusammenarbeit markiert den Start einer eingebetteten Anwendung für Theta Live Mobile für Android-Apps in Südkorea.

Der Chief Executive Officer von Theta Labs, Mitch Liu, sagte, dass GameTalkTalk der ideale Partner für die Einführung des Theta Live Mobile Embed-Produktes ist. Die Vereinbarung zwischen den beiden ermöglicht es den Zuschauern, E-Sports und Game-Streams an ihre Altersgenossen weiterzuleiten und an der Erzielung von TFUEL zu arbeiten – all dies wird durch das bloße Ansehen und die gemeinsame Nutzung ihrer Bandbreitenressourcen ermöglicht.

Die Ankündigung hat auch enthüllt, dass Theta Labs weiterhin die globalen Expansionspläne des Ludena-Protokolls über eine Vielzahl von Marketingkanälen unterstützen wird. Das Ludena-Protokoll wird helfen, indem es ihre US-amerikanische und europäische Gemeinschaft nutzt, eine Brücke zwischen ihnen schlägt und neue internationale GameTalkTalk-Benutzer effektiv an Bord holt.

Das Theta-Netzwerk hat sich auch bereit erklärt, einen exklusiven GameTalkTalk-Kanal auf Theta TV anzubieten, der vom Ludena-Protokoll kuratierte Inhalte zeigt und Zugang zur Benutzergemeinschaft von fünf Millionen Nutzern sendet.

Joshua Kim, der CEO des Ludena-Protokolls, gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und Theta Labs dazu beitragen wird, eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung eines Gaming-Ökosystems mit deutlichen Beiträgen zum Blockchain-Gaming-Markt zu übernehmen.

„Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit zwischen Theta Labs, die ein ausgezeichnetes Modell eines disruptiven, auf Blockchain basierenden Dienstes darstellt, und der Ludena Protocol Foundation, die durch eine soziale Plattform für Spiele ein innovatives globales Gaming-Ökosystem schaffen will, zu Errungenschaften führen wird, die auf dem Blockchain-Gaming-Markt lange in Erinnerung geblieben sind“. sagte Kim.

Das Unternehmen Blockchain wird seit langem als revolutionärer Gewinn für die Gaming-Industrie angepriesen. Die Technologie ermöglicht einen sicheren Marktplatz für den Kauf und Verkauf von In-Game-Vermögenswerten. Sie kann auch die Art und Weise verändern, wie Gamer mit ihren Profilen arbeiten, indem sie die Erstellung interoperabler Profile für Gamer erleichtert.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.