Erster Blick auf neuen Bitcoin Trading Bot Gekko

Wer am Bitcoin Trading interessiert ist, hat mit Gekko nun eine neue Option hinzuerlangt. Es handelt sich um einen Trading Robot, der Sie mit bekannten Exchanges verbindet, um dort Handel durchzuführen. Nach einer langen Installationszeit funktionierte der Robot tatsächlich wie geplant – doch wie sahen am Ende die Ergebnisse aus?

Was leistet der Gekko Trading Bot?

Der Gekko Trading Bot ist ein Open Source Robot, der live mit Kryptowährungen auf dem Markt handelt. Darin unterscheidet er sich bereits von anderer Robot Software, die mit teils lächerlichen Versprechen lockt und dem Nutzer für die Anmeldung bei einer verbundenen Exchange schließlich nur das Geld aus der Tasche ziehen möchte. Vielmehr handelt es sich um eine hilfreiche Software, die bis zur Nutzung lediglich einige Zeit in Anspruch nimmt. Neben der Standard-Version ist es möglich, zusätzliche Erweiterungen sowie Plugins zu installieren, um den Robot nach den eigenen Vorstellungen weiter anzupassen. Entgegen vieler unseriöser Produkte steht zudem eine echte Person mit veröffentlichtem Namen hinter dem Tool. Mike van Rossum brachte das Produkt erfolgreich auf den Markt und verbindet ihn dort mit bis zu 18 verschiedenen Exchanges.

Die Entwicklung des Gekko Trading Bot fand in Node.js statt und ist für alle öffentlich einsehbar. Den Code finden Sie auf Github, wo er stetig mit Updates versehen wird, was weiterhin ein positives Licht auf die Entwickler um van Rossum wirft. Verglichen mit einem Robot wie Bitcoin Trader handelt es sich nicht um einen Robot, der nicht besonders hochfrequentiert handelt, sondern wenige Trades pro Tag platziert, die auf der abgeschlossenen technischen Analyse beruhen. Drei Dinge sind mit Gekko grundlegend ausführbar:

  • Backtesting von Strategien zu beliebigen Zeitpunkten in der Vergangenheit.
  • Demohandel mit Test der Strategie auf realem Markt mit Spielgeld.
  • Echtgeldhandel mit den zuvor entwickelten Strategien.

Wie schlägt sich der Robot?

In der Realität läuft Gekko erst einmal langsam an. Der Robot wurde am Handelspaar BTC/EXP auf dem realen Markt getestet, um einen Eindruck der Leistungsfähigkeit zu erlangen. Dafür nutzten die Tester die Handelsplattform Poloniex, da dieses Währungspaar nicht bei der beliebten Börse eToro verfügbar ist. Sobald der Test abgeschlossen wurde, ist es möglich, sich Informationen und Statistiken zum Markt anzuschauen und die Leistungsfähigkeit der Strategie zu analysieren.

Es könnte jedoch durchaus falsche Einschätzungen des Bots geben, wenn die Markttiefe und dessen Liquidität nicht ausreichend groß sind, da lediglich OHCL-Candles genutzt werden. Im Live-Trading wurde bereits nach einigen Stunden ein Profit erzielt. Dieser Gewinn in Höhe von etwas über 1% wurde allerdings dadurch getrübt, dass sich dank der Transaktionsgebühren dennoch ein negativer Gesamtwert ergab. Im Gegensatz zu einem unseriösen Produkt wie USI Tech stellte sich nach einiger Zeit des Handelns weiterhin Gewinne ein, die diesmal auch auf der Handelsplattform korrekt angezeigt worden.

Nicht zuletzt dank der großen Transparenz scheint der Gekko Trading Bot eine erstklassige Alternative für die Zukunft zu sein, die mit ständigen Updates und Open Source Code punktet. Zudem ist die Strategie zu jedem Zeitpunkt testbar.

Wenn Sie bei der Finanzanlage einen handfesteren Ansatz bevorzugen, können Sie Kryptowährungen auch über andere Anbieter wie Broker oder Börsen kaufen. Unten finden Sie die Münzen, die wir Ihnen empfehlen in Betracht zu ziehen:

Mehr über Handelsroboter:

Diesen Beitrag bewerten

Kommentar hinzufügen

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.