Kuwait’s DigiDinar entwickelt sich zu einer wichtigen Krypto-Börse für den Nahen Osten

Das DigiDinar-Projekt hat viele Merkmale, die es zu einem würdigen aufstrebenden Akteur auf dem globalen Kryptowährungsmarkt machen.

Kuwait hat kürzlich mit der Schaffung der DigiDinar-Krypto-Börse zur Entwicklung des Marktes für Kryptowährungen im Nahen Osten beigetragen. Sie ist eine der wenigen Krypto-Börsen in der Region, die einem globalen Publikum Echtzeit-Handelslösungen anbietet. Die Börse, die von DigiDinar betrieben wird, ist eine regulierte Plattform, die vom Ministerium für Handel und Industrie des Landes eine Technologie- und Maklerlizenz erhalten hat.

Die Börse wurde im Februar 2019 von Ali Ahmad in Zusammenarbeit mit anderen Experten für die Blockchain-Technologie und Finanzen eingerichtet. In etwas mehr als einem Betriebsjahr unterstützt das DigiDinar-Projekt nun über 18 verschiedene Kryptowährungen und bietet derzeit über 47 Krypto-Krypto-zu-Krypto und Krypto-Fiat-Handelspaare an, weitere werden demnächst folgen. Die Börse ist mit einer Matching-Engine ausgestattet, die 1.400.000 Aufträge pro Sekunde unterstützen kann, was sie zu einer der schnellsten Börsen der Welt macht.

Einige der auf der DigiDinar-Plattform gelisteten Kryptowährungen sind LTC, ETH, BTC, USDT, BNB, USDC, DDRT, DDRT, OMG und PAX.

Darüber hinaus unterstützt es Kredit- und Debitkartenzahlungen sowie sofortige lokale und internationale Banküberweisungen; ein zusätzlicher Komfort für Benutzer von DigiDinar. Abgesehen von internationalen Banküberweisungen können Einzahlungen und Abhebungen von anderen Zahlungsmodi sofort bearbeitet werden; lokale Banküberweisungen können jedoch ein bis zwei Stunden länger dauern, um die Überweisung auf ihren jeweiligen Konten zu erfassen.

Derzeit ist die Plattform in englischer und arabischer Sprache verfügbar. Sie verfügt über einen eigenen DigiDinar Token (DDRT), den die Benutzer vorerst nur auf der Plattform handeln können.

DDRT ist ein ERC20 Utility Token, der für den Einsatz im DigiDinar-Ökosystem konzipiert ist. Das Unternehmen hat auch einen auf Zerocoin basierenden Open-Source-Altcoin namens DigiDinar (DDRT) entwickelt, der mittels des anonymen Proof-of-Stake-Protokolls entwickelt wurde.

DigiDinar gewinnt in der Region schnell an Bedeutung als datenschutzzentrierte Kryptowährung mit nahezu sofortigen, vollständig privaten Transaktionen, Regierungsführung und gemeinschaftlicher Intelligenz.

In Übereinstimmung mit den lokalen Vorschriften hat DigiDinar einen vereinfachten Registrierungsprozess entwickelt, der von den Benutzern verlangt, einige persönliche Informationen in Übereinstimmung mit den erforderlichen Anti-Geldwäsche- (AML) und KYC-Richtlinien anzugeben.

Um die Nutzung von Kryptowährungen innerhalb der Community zu fördern, verzichtet DigiDinar bis zum 1. Januar 2021 vollständig auf Handelsgebühren auf seiner Plattform.

In den nächsten Jahren plant die Plattform, auch den Kassahandel, Margin-Handel, Futures und dezentrale Börsenfunktionen anzubieten.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.