Ripples Partner und ehemaliger CEO bewegen fast 160 Millionen XRP in 24 Stunden

Wenn über einen so kurzen Zeitraum solch schwindelerregend hohe Beträge einer Kryptowährung bewegt werden, erregt das sofort die Besorgnis der Community – besonders bei der leidenschaftlichen Hingabe der Ripple-Anhänger.

Der ehemalige Geschäftsführer, Chris Larsen, der kürzlich auf der Forbes-Liste der Milliardäre 2020 erschien, bewegte gestern 10 Millionen XRP. Kurz darauf bewegte die größte Krypto-Börse, Binance, 30 Millionen Coins und der ODL-Partner von Ripplenet, Mexican Bitso, bewegte sogar einen noch höheren Betrag von fast 40 Millionen.

Weitere Teilnehmer waren BitGo, Bitstamp und mehrere anonyme Wallets, deren Identität nicht verifiziert werden konnte.

Aufzeichnungen der Transaktionen

Chris Larsen, der kürzlich seine Genesung von Covid-19 öffentlich gemacht hat, hat bisher noch kein erklärendes Statement dazu veröffentlicht, warum ein so hoher XRP-Betrag von fast 160 Millionen bewegt wurde. Viele vermuten, dass dieser Schritt mit dem bevorstehenden Bitcoin-Halving zu tun hat, das nächsten Monat stattfinden soll. Larsen rief andere Genesene, die nun Antikörper in ihrem Blut haben, zur Blutspende auf.

Dass die „Wale“, wie sie oft genannt werden, so hohe Beträge einer Kryptowährung bewegen, ist nicht unüblich, vor allem für Ripple. Letztes Jahr wurden ungefähr 138 Millionen XRP zwischen den Börsen transferiert, was zu einem kurzen Einbruch des Ripple-Wertes führte.

Jedes Mal wenn diese Markt-Influencer solche hohen Beträge einer Kryptowährung bewegen, wirft das viele Fragen auf und versetzt die Community in eine gewisse Unruhe.

Da Ripple selbst große Bestände an XRP besitzt, geriet das Unternehmen bereits zuvor in Verdacht, den XRP-Markt zu manipulieren, wobei Community-Mitglieder sogar eine Petition erhoben, um den Massenverkauf der Währung zu stoppen, der das Angebot verwässert.

Der derzeitige Geschäftsführer, Brad Garlinghouse, verteidigte das Vorgehen wie folgt:

„Beim Verkauf von XRP geht es darum, den Nutzen von XRP zu erweitern. Die Realität ist, dass wir unser Verkaufsvolumen über das letzte Quartal VERRINGERT haben und seitdem die Inflationsrate des XRP-Angebots im Umlauf niedriger ist als die von BTC und ETH.“

Jetzt tappt die Ripple-Community wieder im Ungewissen und fragt sich, was wohl der Grund für diese Schritte sei und wer dahinter steckt.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
CEX
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.