Schwierige Zeiten für Ethereum?

Inhaltsverzeichnis

Nach einem miserablen Wochenende fiel Ethereum auf etwa 200 Dollar und könnte im Laufe der Woche weiter fallen. 

Ethereum hatte einen beeindruckenden Jahresauftakt, wobei Bitcoin den prozentualen Anteil des Anstiegs übertrifft. Aber der durch den Ausbruch des COVID-19-Virus verursachte Absturz der globalen Märkte ist weiterhin in der gesamten Krypto-Sphäre zu spüren, wobei die Investoren von Ethereum ihre Bedenken darüber teilen, ob die Bullen den Markt kontrollieren, und hoffen, dass das Zeichen nicht unter die nächste Unterstützungsebene fällt. 

Der am Wochenende erlittene Rückgang ließ die Münze um 50 Dollar fallen. Dieser Abwärtstrend hat sich fortgesetzt, wobei Ethereum nur noch mit 188 Dollar gehandelt wurde. 

Die Marktstimmung deutet darauf hin, dass es Befürchtungen gibt, dass viele Kryptowährungen die Gewinne, die sie nach einem ereignisreichen Start ins Jahr 2020 erzielt haben, wieder verlieren werden. Dies hat zu einem marktweiten Ausverkauf geführt, der dazu führte, dass Bitcoin unter die 8.000-Dollar-Marke fiel, mit einer Widerstandsgrenze von 8.200 Dollar. Die kombinierte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen ist ebenfalls um massive 38 Milliarden Dollar gefallen. 

Wird sich Ethereum erholen?

Wenn sich Ethereum wieder erholen kann, wird es bei 3 wichtigen Preisen auf neuen Widerstand stoßen: $208, $212 und $219. Wenn es unter die Unterstützung von $185 fällt, wird es wahrscheinlich einen starken Rückgang in Richtung $165 erleiden. Es gibt viele technische Analysen, die darauf hindeuten, dass ETH zwar von den Haussiers wieder von 190 $ auf die 200 $-Marke hochgezogen wurde, dass das Zeichen in dieser Woche aber weiterhin auf Hürden stoßen wird.

Aber ist dies eine schlechte Situation für Investoren? Die derzeit niedrigen Preise von Ethereum würden sicherlich von vielen als idealer Zeitpunkt für einen Kauf empfunden werden. Wenn dem so ist, wäre es sinnvoll, dass die Bullen noch ein wenig Geduld aufbringen. 

Die bevorstehende Markteinführung von Ethereum 2.0 wird den Marktpreis sicherlich dramatisch beeinflussen. Ursprünglich für Januar dieses Jahres geplant, wurde die Markteinführung verschoben und wird nun voraussichtlich im 2. Quartal 2020 erfolgen. Die Erweiterung des aktuellen Modells wird viele technische Verbesserungen einführen, die eine wesentliche Aufwertung des Netzwerks ermöglichen und die lang erwartete Verlagerung vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stake-Konsens umsetzen.

Wenn sich diese Aufwertung in den Handelscharts niederschlägt, gibt es vielleicht viele lächelnde Gesichter, die froh sind, dass sie die Wertmarke um die 180-Dollar-Marke gekauft haben.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.