Wal behauptet Bitcoin-Rally sei FOMO-Täuschung, der eine scharfe Korrektur bevorsteht

In den letzten 24 Stunden verzeichnete Bitcoin einen Anstieg um 23 % von etwa 7700 auf 9500 US-Dollar, wobei manche vermuten, dass eine starke Korrektur bevorstehen könnte.

Spotbörsen haben stark an Volumen zugelegt, was darauf hindeutet, dass im Vorfeld des Halvings in 13 Tagen erneutes Interesse an Bitcoin besteht.

Spots sind Plattformen, die kein Leverage-Trading anbieten, sodass erhöhtes Volumen an Spots üblicherweise die wirkliche Marktdynamik und das organische Volumen widerspiegelt. Manche behaupten jedoch, dass die Rallye in keinem Verhältnis zu dem Volumen steht, das der Markt gesehen hat.

Der bekannte Wal JOE007 befindet sich derzeit in einer Short-Position, mit einem Verlust von 20 Millionen US-Dollar, nachdem er mit 6800 US-Dollar in den Trade eingestiegen ist. Er erklärte, er werde im Trade bleiben und warten, bis sich der Markt zu seinen Gunsten wende, und fügte hinzu, er halte die derzeitige Rally für eine Täuschung, da sie nicht genug Volumen hinter sich habe.

Durch die Nutzung von Makro-Marktzyklen versuchen institutionelle Anleger, Kleinanleger mit der Angst, höhere Preise zu verpassen, „in die Falle zu locken“. Wenn der Preis eine abrupte Trendwende erfährt, werden Trader liquidiert, und die Anleger können sich zu den neuen niedrigeren Preisen in den Markt zurückkaufen.

Das Stock-to-Flow-Modell prognostiziert, dass BTC bis zum Jahr 2021 100.000 US-Dollar erreicht. Vor dem nächsten Jahr gibt es also noch reichlich Gelegenheit für starke Kursschwankungen und Bitcoin könnte vor der Halbierung nach der Rally im Jahr 2021 neue Tiefststände verzeichnen. Ein Wert von 100.000 US-Dollar würde den Rekord vom Dezember 2017 brechen, als Bitcoin 20.000 US-Dollar erreichte.

Könnte die Federal Reserve zum Teil verantwortlich für die Rally sein?

Es ist durchaus möglich, dass die Entscheidung der Federal Reserve letzten Monat, mehr US-Dollar zu drucken, zu dem erhöhten USDT-Volumen geführt hat. Tether ist die beliebteste Stablecoin, deren Preis so festgelegt ist, dass eine UDST einen USD wert ist.

Tether hat eines der höchsten Handelsvolumen auf dem Kryptomarkt und wird verwendet, um bei Bedarf Kryptobestände abzubauen, ohne diese direkt in tatsächliche US-Dollar umtauschen zu müssen und ohne das Risiko steuerlicher oder regulatorischer Verpflichtungen einzugehen.

JOE007 glaubt jedoch, dass die tatsächliche Verwendung von USDT darin bestehe, den Preis von Bitcoin künstlich in die Höhe zu treiben, um neue Trader abzuwerben, die sich an der Spitze der grünen Kerzen einkaufen, wie es im Tweet unten zum Ausdruck kommt.

Wenn Joe Recht hat, dann wird der bevorstehende Sell-Off viele Trader ausschalten, die an das Halving-Märchen geglaubt und ihr Geld zu früh in den Markt investiert haben.

Wenn er sich jedoch irrt, wird Joe mit einem großen Verlust und einem schweren Schlag für seine Bitcoin-Bestände rechnen müssen, wobei es unwahrscheinlich ist, dass Bitcoin in den kommenden Monaten niemals unter 7000 US-Dollar fällt.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.