Wie und warum sollten Sie Ihr Krypto-Portfolio diversifizieren?

Risikomanagement und Diversifizierung eines Anlageportfolios sind für den Erfolg Ihrer Finanzoperationen von grundlegender Bedeutung. Auch wenn der Kryptomarkt noch relativ jung ist, kann die Diversifizierung Ihres Portfolios ein entscheidender Aspekt sein, um den Kampf zu gewinnen und zu dem kleinen Prozentsatz der Investoren zu gehören, die echte Gewinne erzielen. Was sind die notwendigen Schritte zur Diversifizierung Ihres Anlageportfolios und welche Auswirkungen kann die Einbeziehung von Kryptowährungen haben?

Diversifizierung: Ein wesentliches Instrument zur Ausbalancierung des Investitionsrisikos

Die Experten sind sich einig, dass die Diversifizierung für Anleger, die den Gewinn aus ihren Geschäften und Beteiligungen maximieren wollen, absolut unerlässlich ist; von denjenigen mit einer langfristigen Perspektive bis hin zu denjenigen, die „Day-Trading“ betreiben (Handel mit Finanzanlagen in einer einzigen täglichen Sitzung). 

Fidelity, eine der wichtigsten und anerkanntesten Finanzinstitutionen der Welt, bestätigt diese Prämisse. In einem Artikel auf der offiziellen Website definieren sie das Konzept der Diversifizierung als die Praxis, Ihre Anlagen so zu verteilen, dass Ihr Engagement in einer bestimmten Art von Vermögenswerten begrenzt ist“. Diese Praxis soll dazu beitragen, die Volatilität Ihres Portfolios im Laufe der Zeit zu verringern“.

Diversifizierung eines Portfolios von Kryptocoins

Die Einführung von Kryptowährungen hat es vielen Menschen außerhalb dieses Raumes ermöglicht, Interesse zu zeigen und sich sogar zu investieren. Im strengen Sinne des Konzepts bezieht sich Diversifizierung genau auf die Hinzufügung verschiedener Arten von Vermögenswerten in einem Anlageportfolio. Viele Investoren in digitale Währungen haben jedoch nur den führenden Bitcoin und ein oder zwei andere beliebte Altmünzen in Betracht gezogen. Bestimmte Krypto-Börsenplattformen haben die Tür für Investitionen mit minimalem Kapital, in einigen Fällen unter 10 Dollar, geöffnet. Wenn das Kapital sehr gering ist, verliert die Diversifizierung ihren Schwerpunkt, und daher ist es sinnvoller, Ihr Portfolio auf die geringste Anzahl von Finanzinstrumenten zu beschränken.

Wie kann man nun am besten mit Kryptowährungen diversifizieren? Es gibt keine richtige Antwort. Ein Portfolio könnte ausschließlich aus Kryptowährungen bestehen. Wenn dies der Fall ist, hat der Anleger ein implizit hohes Risikoprofil. Mit anderen Worten, er ist bereit, mehr Kapital zu verlieren, in der Hoffnung, mehr Gewinn zu erzielen. Dies ist auf den volatilen Charakter der überwiegenden Mehrheit der Kryptowährungen zurückzuführen. Allerdings verliert die Diversifizierung in diesem Bereich nicht ihre Gültigkeit. Tatsächlich sind einige Währungen stabiler als andere, und es ist immer noch möglich, innerhalb der gleichen typischen Parameter zu diversifizieren.

Bewerten Sie die Volatilität Ihrer bevorzugten Krypto-Assets

Wenn Sie sich dafür entscheiden, nur kryptotechnische Anlagen in Ihrem Portfolio zu behalten, müssen Sie eine unintuitive Vorstellung davon haben, wie stabil der Preis dieser Anlagen ist. Obwohl sich der Preis von Bitcoin heftig bewegt, ist Nakamoto in der Tat eines der stabilsten Vermögenswerte in der Branche. Andere kleinere Altmünzen verzeichnen noch schnellere und größere Veränderungen. So berichtet Cardano beispielsweise laut der Analyse-Website „Crypto Volatile“, die den Volatilitätsindex entsprechend der Preisentwicklung berechnet, in den letzten 3 Monaten eine fünfmal höhere Volatilität als BTC.

Bewerten Sie die Volatilität Ihrer bevorzugten Krypto-Assets
Laut CryptoVolatility-Daten haben Kryptosysteme wie AION und Cardano in den letzten 83 Tagen eine Volatilitätsrate von +10% überschritten. Andere wie BTC, Ripple und Huobi Token bleiben unter 4%. Andere Indikatoren wie der Bitcoin-Volatilitätsindex von BitMEX sind sogar noch genauer.

Zusätzlich zur Konsultation dieser Website ist es wichtig, Faktoren wie die Marktkapitalisierung (CoinMarketCap) zu berücksichtigen. Im Allgemeinen ist diese Kennzahl umgekehrt proportional zur Volatilität; eine sehr kleine Kapitalisierung macht den Vermögenswert anfälliger für volatile Preisbewegungen. Die technische Analyse hilft auch bei der Definition des Volatilitätsniveaus und liefert Informationen über Trends und Zielniveaus.

Bestimmen Sie Ihr Risikoprofil

Die Entscheidung über die Verteilung des Investitionskapitals wird im Wesentlichen vom Risikoprofil des Investors abhängen. Im Allgemeinen füllen konservative Anleger mehr als 80% ihres Portfolios mit stabileren Vermögenswerten, wodurch sich ihre Möglichkeit von Verlusten, aber auch von Gewinnen verringert. Umgekehrt weisen aggressive Anleger mehr als 85% ihres Portfolios volatilen Vermögenswerten mit potenziellen Kursveränderungen zu. In jedem Fall empfehlen wir, die Anzahl der Vermögenswerte in Ihrem Portfolio zu begrenzen, um sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, jede offene Position zu verfolgen und zu überwachen. Jeder Handel muss unter anderem ein korrektes Risikomanagement aufweisen.

Kryptowährungen als Teil eines Anlageportfolios

Um eine echte Diversifizierung zu erreichen, muss jedoch die Hinzufügung anderer Arten von Finanzinstrumenten geprüft werden. Laut dem zitierten Fidelity-Artikel ist dies unerlässlich, um „Risiko und Ertrag in Ihrem Anlageportfolio auszugleichen“. Sie empfehlen auch die Verteilung von Anlagevermögen in verschiedene Klassen oder Kategorien.

Für diese Art des Handels wird empfohlen, einen regulierten Broker oder eine Plattform zu verwenden. Neben der Regulierung bieten sie in der Regel eine breitere Palette von Instrumenten an, in die man investieren kann. eToro ist ein gutes Beispiel für eine Plattform, die traditionelle Vermögenswerte mit Kryptowährungen kombiniert, aber es gibt auch andere bekannte Makler.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.
CEX
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$20
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill

Anleihen sind in der Regel stabil und risikoarm, während andere wie Indizes und Aktien eine höhere Volatilität aufweisen. Eine Reihe von technischen und fundamentalen Analysen kann bei der Festlegung der Gestaltung Ihres Portfolios helfen. Es ist wichtig zu beachten, dass Instrumente wie die Hebelwirkung auch die Volatilität der Anlage vervielfachen.

Beispiel für Diversifizierung in einem realen Investitionsumfeld. Dieser Anleger mit durchschnittlichem Risiko auf der eToro-Plattform hat 15% seines Kapitals in Kryptowährungen investiert, während der Rest auf Aktien, Rohstoffe, Indizes und Währungen verteilt ist.

Verfolgen Sie die Entwicklung und aktualisieren Sie sie bei Bedarf

Die Aufgabe endet nicht mit dem Aufbau des Portfolios. Sie wird natürlich eine kontinuierliche Wartung und Überwachung erfordern, um sich entsprechend den Erwartungen des Marktes und der Investoren weiterzuentwickeln. Daher ist es wichtig zu wissen, wann ein Geschäft abgeschlossen werden muss, um weitere Verluste zu vermeiden oder Gewinne zu erzielen. Dies wird eine Kombination von Strategien wie Trendverfolgung, technische Analyse und Überwachung von Nachrichtenereignissen erfordern.

Die Empfehlungen in diesem Artikel sollen als Richtlinie für die Diversifizierung eines Portfolios dienen, jedoch nicht als Finanzberatung. Wenn Sie sich professionell und detailliert informieren möchten, wenden Sie sich bitte an einen Finanzberater vor Ort.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.