Ist das Lightning Network so eingestellt, dass es Altmünzen ersetzt?

Die Bequemlichkeit der Verwendung von LN bei Transaktionen könnte die Abschaffung von Altmünzen in der Zukunft vorhersagen

Das Bitcoin (BTC) Lightning Network (LN) ist derzeit als die weltweit beliebteste Kryptowährung für schnellere und billigere Zahlungen bekannt. Altcoins wie Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC) haben sich speziell darauf konzentriert, niedrige Transaktionsgebühren für kleinere Zahlungen in Krypto-Währung anzubieten, aber die Besonderheit des LN besteht darin, dass diese Funktionalität für die weltweit am häufigsten verwendete flüssige Krypto-Währung aktiviert ist. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, eine alternative Kryptowährung mit einem neuen Token herzustellen.

Im Januar des vergangenen Jahres berichtete Bitrefill, dass es dem LN bereits gelungen sei, alle einzelnen Altmünzen zu übertreffen, wenn es um die Bereitstellung von Zahlungen geht.

Darüber hinaus erlebte Ethereum (ETH) jedoch ein stärkeres Wachstum im Verhältnis zu anderen Zahlungsmöglichkeiten auf der Plattform. Eine Aufschlüsselung der Zahlungen in Kryptowährung, wie sie vom Händler zur Verfügung gestellt wurden, stellt sich wie folgt dar:

  • 80% On-Chain-BTC
  • 7,5% ETC
  • 4% Blitz-Netzwerk
  • 7,5% andere Altmünzen wie LTC, Strich und Dogenmünze.

Diese Daten spiegeln die Zahlungen von Benutzern wider, die keine nachfüllbaren Konten auf Bitrefill haben und bei denen nur Bitcoin-Transaktionen akzeptiert werden, die auf Kette oder Lightning sind.

Das LN hat auch eine ähnliche Stellung auf Bitkong, einer Online-Glücksspielplattform. Die Aufteilung der Zahlungsmöglichkeiten war wie folgt:

  • 88% On-Chain-BTC
  • 4% ETH
  • 3% XRP
  • 2% BTC durch Blitzschlag
  • 2% DOGE
  • 1% LTC

Andere Hauptakteure innerhalb der Kryptowährungsindustrie haben noch nicht über die Verwendung des LN abgestimmt.

Der LN wurde erstmals 2015 in einem von Joseph Poon und Thaddeus Dryja verfassten Weißbuch erwähnt. Es handelt sich dabei um eine weitere Technologieebene, die in der Bitcoin-Blockkette zur Verfügung steht und es Benutzern ermöglicht, Zahlungskanäle zwischen zwei Parteien zu schaffen. Da dieser Kanal ausschließlich zwischen zwei Personen besteht, sind die Transaktionen augenblicklich und die Gebühren unglaublich günstig.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der LN nur für kleine Transaktionen eine Option bleiben wird. Dies hängt damit zusammen, dass es kein Sicherheitssystem für sich selbst besitzt; es funktioniert nur auf der Oberseite der Blockkette. Größere Transfers, die eine dezentralisierte Sicherheit benötigen, werden höchstwahrscheinlich immer noch auf der ursprünglichen Schicht durchgeführt.

Breaking News

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.