Augur jetzt bei Coinbase gelistet

Die Kryptowährung Augur (REP) ist seit einigen Tagen bei Coinbase.com und in den Apps der Börse handelbar. Die Kryptowährung kann gehandelt, konvertiert, gesendet, empfangen und gelagert werden.

Wie die Börse in einem Blogbeitrag mitteilte, ist REP für die Kunden in fast allen Ländern verfügbar. Lediglich Einwohner des Staates von New York können den Coin anfänglich noch nicht handeln. Bei Augur handelt es sich um einen Ethereum Token, der für Prognosemärkte entwickelt wurde.

Was ist Augur (REP)?

Augur ist eine dezentralisierte Plattform für Prognosemärkte. Der REP-Token ist ein ERC 20 Token auf Basis des Ethereum Netzwerks. Das Prinzip: Eine große Anzahl von Personen, die durch keine zentrale Instanz ausgewählt werden, trifft Vorhersagen über bestimmte, reale Ereignisse.

Auf der Augur Plattform können Teilnehmer gewissermaßen Wetten über den Ausgang zukünftiger Ereignisse abschließen. Dazu können die Ereignisse gekauft oder verkauft werden. Der Preis dafür hängt von der Eintrittswahrscheinlichkeit ab. Diese wiederum wird allein durch die Masse der Teilnehmer festgelegt.

Die Philosophie von Augur: Gibt eine große Masse eine Prognose über ein bestimmtes Ereignis ab, ist die Prognose genauer als die Vorhersage einer einzelnen Person. Für die Zukunft wird über diverse Einsatzmöglichkeiten spekuliert. So könnten Plattformen wie Augur Versicherungen gegen verschiedene Ereignisse wie zum Beispiel Naturkatastrophen oder Wechselkursentwicklungen anbieten. Tritt das Ereignis ein, wird die Versicherungssumme über Smart Contracts automatisch ausgezahlt.

Jeder kann einen Markt erstellen

Jede beliebige Person kann auf der Augur Plattform einen Markt für ein beliebiges Ereignis schaffen. Mögliche Ereignisse sind zum Beispiel: „Der DAX steigt auf 20.000 Punkte“, „Liechtenstein wird Weltmeister“ oder „die erste Marslandung gelingt bis zum Jahr 2030“.

Wer einen solchen Markt entwickelt, legt eine Gebühr fest. Die Gebühr wird aus der Summe der Einsätze, die bei Abschluss des Marktes eingezahlt wurden, finanziert. Während der Laufzeit einer Wette kann diese jederzeit gekauft und verkauft werden. Teilnehmer können also mit zwei Methoden Gewinne erzielen. Erstens, indem eine Wette abgeschlossen und bis zur Fälligkeit gehalten wird. Tritt das Ereignis ein, wird ein Gewinn erzielt. Zweitens kann ein Gewinn erzielt werden, in dem Kursschwankungen während der Laufzeit genutzt werden.

Der REP-Token wird auf der Augur Plattform benötigt. Er dient als Einsatz für Wetten. Die maximale Anzahl von REP Tokens beträgt 11 Mio. 80 % davon wurden bereits beim ICO verkauft. Wer REP Token besitzt, gilt als Reporter. Reporter können über die auf dem Marktplatz gehandelten Ereignisse berichten. Je mehr REP Token eine Person besitzt und je präziser die Berichterstattung, desto höher werden Reporter aus dem Gebührenpool vergütet.

Der Augur Kurs war im Zuge der allgemeinen Baisse deutlich gefallen. In den vergangenen Monaten ist jedoch wie auch bei vielen anderen Coins ein Aufwärtstrend erkennbar. Von ca. 5 US-Dollar stieg der Kurs seit dem Jahreswechsel ca. 20 USD. 

Featured Image: wavebreakmedia / Shutterstock.com

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.