Home > Sollten Sie den Kursrückgang von XRP am Freitag kaufen?

Sollten Sie den Kursrückgang von XRP am Freitag kaufen?

XRP(XRP/USD) notierte am Freitag fast 4 % im Minus. Nach einem Monat der Konsolidierung könnte XRP endlich einen riesigen Ausbruch erfahren. Der Einbruch am Freitag dürfte eine Gelegenheit für Anleger sein, XRP zu kaufen. Wird XRP in den kommenden Tagen jedoch noch weiter sinken?

Hier ist, was die Charts sagen-

  • XRP hat ein symmetrisches Dreieck gebildet. Am Donnerstag zeigte der Coin außerdem einen falschen Ausbruch, da es sich nicht über der Trendlinie halten konnte. Dies deutet darauf hin, dass XRP in den nächsten Tagen noch tiefer fallen wird. Anleger sollten daher vermeiden, Long-Einstiege zu tätigen, bis eine Trendumkehr erkennbar ist.

  • Eine rückläufige RSI-Divergenz wurde ebenfalls beobachtet. Dies könnte der Beginn der Korrektur sein.

  • Nach dem falschen Ausbruch sieht es so aus, als ob XRP die untere Trendlinie testen wird. Ab 1,085 USD könnte es zu einem Rückprall kommen.

  • Ein Long-Einstieg ist dann sinnvoll, wenn eine Trendwende zu beobachten ist. Vorsichtige Anleger könnten auf einen Ausbruch warten.

  • Es kann ein Ziel von über 1,41 USD und ein langfristiges Ziel von 1,7 USD gefolgt von einem neuen Allzeithoch festgelegt werden.

  • Ein Stop-Loss kann bei 1,0122 USD gesetzt werden, da XRP auch von der Trendlinie nach unten abweichen könnte.

Fazit

XRP sieht so aus, als würde es bald aus der oberen Trendlinie ausbrechen. Anleger müssen jedoch geduldig sein, da XRP schwach aussieht und weiter nach unten fallen wird. Anleger sollten im Bereich von 1,085 USD nach Kaufgelegenheiten Ausschau halten.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.