ReddCoin kaufen (bzw. RDD kaufen) – So geht’s!

Reddcoin gilt vielen im Krypto-Segment als Coin aus der zweiten Reihe mit Potenzial. Bislang ist RDD allerdings nicht überall erhältlich. In diesem Beitrag erläutern wir, wie Sie bei CryptoGo Reddcoin kaufen und mit Kreditkarte bezahlen können. Zusätzlich erklären wir Ihnen einen anderen Weg über Coinbase und Binance.


Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 JETZT KAUFEN
Binance 8.8
  • Nur Krypto-Einzahlungen
1 Satoshi JETZT KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 JETZT KAUFEN
Binance 1 Satoshi JETZT KAUFEN

Unser Tipp: Bei Binance ReddCoin kaufen

Reddcoin bei Binance zu kaufen ist vielleicht nicht der schnellste und einfachste Weg, da diese Börse nur Kryptowährungen akzeptiert. Deshalb müssen Sie zunächst ein Konto bei Coinbase erstellen, dort Bitcoin kaufen und diese Coins dann an Binance transferieren, um dort Reddcoin kaufen zu können.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Binance
8.8
  • Nur Krypto-Einzahlungen
1 Satoshi JETZT KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Binance
1 Satoshi JETZT KAUFEN

Schritt 1: Bitcoin bei Coinbase kaufen

Um einen (kostenlosen) Account bei Coinbase zu eröffnen, besuchen Sie zunächst die Hauptseite von Coinbase. Nutzen Sie diesen exklusiven Link, schreibt Coinbase Ihnen BTC im Wert von 10 USD gut, wenn Sie zuvor BTC im Wert von mehr als 100 USD gekauft haben. Lassen Sie sich diese Chance auf Gratis-Guthaben nicht entgehen!

Das Anmeldeformular ist in der Abbildung unten zu sehen und weitgehend selbsterklärend. Füllen Sie es aus und senden Sie es ab. Kurz darauf bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie diesen an und geben Sie anschließend Ihre Handynummer ein. Coinbase sendet Ihnen einen siebenstelligen Code. Tippen Sie diesen auf der Website ein. Der Code ist Bestandteil der Zwei-Faktor-Authentifizierung und dient der Sicherheit – schließlich sollten nur Sie auf Ihre Rechnung Kryptowährungen kaufen können.

Erst Bitcoin und dann Reddcoin kaufen - bei Coinbase geht es los

Das Konto ist damit bereits vorläufig eröffnet. In der Hauptansicht sehen Sie, welche Schritte nun erforderlich sind: Bestätigen Sie Ihre Identität und wählen Sie ein Zahlungsmittel aus, bevor Sie erst Bitcoin und dann Reddcoin kaufen.
Die Verifikationsprüfung ist sehr einfach. Erstellen Sie ein beidseitiges Foto Ihres Personalausweises. Per SMS erhalten Sie einen Link für den Upload – klicken Sie darauf, wählen Sie die Bilder aus und nehmen Sie so den Upload vor. Klicken Sie dann auf „Konto hinzufügen“, um ein Zahlungsmittel zu hinterlegen. Zur Auswahl stehen Kreditkarte und Banküberweisung. Um noch heute Reddcoin kaufen zu können, sollten Sie sich für eine Kreditkarte entscheiden. Haben Sie mehr Zeit, eignet sich auch eine klassische Banküberweisung.

Klicken Sie im Menü oben links auf den Menüpunkt „Kaufen/Verkaufen“ und wählen Sie die Kryptowährung aus, die gekauft werden soll. In der Abbildung unten wählen Sie beispielsweise Bitcoin aus, weil Sie damit später bei Binance Reddcoin kaufen werden.

Schritt 2: Binance Konto erstellen

Gehen Sie zu Binance und füllen Sie das Formular (gemäss Abbildung unten) aus. Warten Sie auf die Bestätigungsmail, klicken Sie auf den Link darin und loggen Sie sich zum ersten Mal ein. Nehmen Sie die Sicherheitshinweise zur Kenntnis und aktivieren Sie auch hier die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das Konto ist nun freigeschaltet und aktiv, aber noch nicht kapitalisiert. Bevor Sie Reddcoin kaufen können, müssen Sie zunächst die bei Coinbase erworbenen BTC dorthin transferieren.

Bei Binance ist Reddcoin kaufen möglich

Schritt 3: Bitcoin von Coinbase an Binance senden

Dazu müssen Sie im ersten Schritt die Adresse Ihrer Wallet bei Binance herausfinden. Klicken Sie dazu im Menü auf „Mittel“ und wählen Sie Bitcoin aus. Die Wallet zeigt einen Kontostand von null an. Unter dem Kontostand finden Sie die Adresse. Kopieren Sie diese in einen Zwischenspeicher. Loggen Sie sich danach bei Coinbase ein und rufen Sie Ihre Bitcoin Wallet auf. Klicken Sie auf „Senden“ und gebe die Ziel-Adresse von Binance an.

Schritt 4: ReddCoin mit Bitcoin kaufen

Kurze Zeit später sollte die Transaktion abgeschlossen sein – nun können Sie bei Binance Reddcoin kaufen. Den Handelsplatz erreichen Sie mit einem Klick auf „Börse(Basic)“ oben links. Wählen Sie in der Liste rechts BTC als Gegenwährung und klicken Sie zusätzlich Reddcoin an, um die Ansicht auf diesen Coin umzustellen. Geben Sie in die Ordermaske in der Mitte Ihren Auftrag ein und klicken Sie auf „Reddcoin kaufen“.ReddCoin kaufen mit PayPal

Reddcoin kaufen und mit PayPal bezahlen ist bislang nur bei wenigen Kryptobörse möglich. Das ist nicht überraschend, da es sich um eine junge Währung aus der zweiten Reihe handelt und es bis zur Aufnahme in die Kataloge der Börsen immer einige Zeit dauert. Bei einigen CFD Brokern können Einzahlungen per PayPal getätigt werden – ein Beispiel dafür ist eToro. Trader könnten dann via PayPal einzahlen und über den Umweg eines CFDs Reddcoin kaufen. Dazu muss allerdings zunächst ein CFD auf diese Kryptowährung angeboten werden. Noch ist dies nicht der Fall – es könnte sich aber schon bald ändern.

ReddCoin kaufen oder nicht?

Sind Sie sich unschlüssig, ob Sie Reddcoin kaufen oder auf eine andere Kryptowährung setzen sollten? Wie bei allen Coins ist auch bei Reddcoin die zukünftige Entwicklung ungewiss. Niemand kann mit Sicherheit sagen, wie sich der Kurs entwickeln wird und welche Bedeutung dieser spezielle Coin an den Kryptomärkten einnehmen wird. Um Ihre Entscheidungsgrundlage etwas zu erweitern, haben wir Pro- und Contra-Argumente zusammengetragen.

Für das Reddcoin kaufen spricht erstens, dass die Kryptowährung noch Potenzial nach oben besitzt: Mit einer Marktkapitalisierung von 145 Mio. USD zählt der Coin zu den VCs aus der zweiten Reihe. Kommt es zu breiteren Mittelzuflüssen in die Kryptomärkte, könnten kleinere Währungen davon überproportional profitieren.
Für ds Investieren in Reddcoin spricht zweitens die gute Sichtbarkeit und Reichweite in den sozialen Netzwerken. Der Facebook-Auftritt des Coins zählt knapp 27.000 Likes und etwas mehr Abonnenten. Auf Twitter gibt es mehr als 95.000 Follower. Follower bei Twitter und Abonnenten bei Facebook sind Indizien für das Potenzial, das sich aus der Community ergibt. Tweets und Beiträge des Coins erreichen schon heute relativ viele Menschen.

Gegen das Reddcoin kaufen spricht allerdings die Kursentwicklung in letzter Zeit. An eine Rallye mit einem neuen Allzeithoch Anfang Januar schloss sich eine scharfe Korrektur an, die die vorangegangenen Kursgewinne neutralisierte. Auch nach der Korrektur wollten nur wenige Anleger Reddcoin kaufen – der Kurs bewegt sich seit Monaten in einer Seitwärtsphase. Die Entwicklung kann im Sinne antizyklischen Handelns allerdings auch als Chance begriffen werden.

ReddCoin Kursverlauf & Kursprognose 2018

Wie hat sich der Reddcoin Kurs in der Vergangenheit entwickelt? Gibt es aussagekräftige charttechnische Muster? Lässt sich eine plausible Reddcoin Kursprognose entwickeln? Die Abbildung unten zeigt einen Reddcoin Chart von Coingecko.
Reddcoin kaufen: Was sagen die Charts?

Reddcoin ist seit Mai 2017 an relevanten Börsen notiert. Am 05. Mai 2017 startete der Kurs bei 0,00004846 EUR und startete danach die erste Rallye: Bereits am 05. Juni 2017 wurden für einen Coin 0,0028 EUR gezahlt – also fast sechzigmal so viel, wie einen Monat zuvor. Danach trat der Kurs allerdings in eine Seitwärtsphase ein: Offenbar wollten zu den neuen Kursen nur noch wenige Anleger Reddcoin kaufen.
Erst Ende Dezember 2017 startete eine neue Rallye, die den Reddcoin Kurs bis zum 06. Januar 2018 auf das bisherige Allzeithoch bei 0,0254 EUR trieb. Auf diese Rallye folgte wiederum eine Korrekturphase: Am 25. Januar 2018 notierte der Coin nur noch bei 0,0086 EUR. Danach folgte eine bis heute andauernde, impulslose Seitwärtsphase. Der Kursbereich von 0,004 EUR könnte sich zu einer charttechnischen Unterstützung entwickeln. Der Markt drehte in diesem Bereich bereits zweimal bzw. setzte nach einem Unterschreiten schnell zu Kursgewinnen an. Dies ist ein Hinweis darauf, dass auf diesem Kursniveau viele Trader Reddcoin kaufen möchten und dadurch eine stabilisierende Nachfrage eintritt. Validiert ist die Unterstützung aber noch nicht.

Für eine sichere Prognose reicht all dies freilich nicht aus. Der Coin bleibt wie alle Kryptowährungen bis auf weiteres ein Spekulationsobjekt: Wenn Du Reddcoin kaufen möchtest, solltest du den Einsatz deshalb auf Risikokapital beschränken, auf das du im Zweifel verzichten kannst.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 JETZT KAUFEN
Binance 8.8
  • Nur Krypto-Einzahlungen
1 Satoshi JETZT KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 JETZT KAUFEN
Binance 1 Satoshi JETZT KAUFEN

Fazit: Lohnt sich ReddCoin?

Reddcoin kaufen kann bei Binance mit anderen Kryptowährungen wie Bitcoin gemacht werden. 

Der Kurs des Coins ist nach der Rallye über den Jahreswechsel deutlich zurückgegangen, könnte aber derzeit in eine Phase der Stabilisierung eintreten. Diese könnte das Potenzial für eine Kehrtwende besitzen: Die Reichweite der Währung in den sozialen Netzwerken ist gut, das Handelsvolumen ebenfalls. Die Aufnahme in die Kataloge weiterer Handelsplätze könnte die Nachfrage zusätzlich verstärken. Gleichwohl sollte jeder Trader, der in Reddcoin investieren möchte, sich des Totalverlustrisikos bewusst sein.

Sie möchten zunächst keine Reddcoin kaufen, aber dennoch in Kryptowährungen investieren? Dann werfen Sie einen Blick auf Ripple. Ripple ist etablierter Coin und z. B. auch bei CFD Brokern wie eToro gelistet. Zuletzt deutete sich ein Aufwärtstrend an. Hier finden Sie eine ausführliche Ripple kaufen Anleitung.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Bitcoin-Sprung!

close-link
close-link