Waves kaufen

WAVES COIN kaufen – Guide zur innovativen Plattform

Waves kaufen ist einfacher, als du es dir vielleicht vorstellst. Über die Plattform CryptoGo haben nun alle Interessierten die Chance, einfach und simpel eine nach oben hin nicht limitierte Menge an Waves Token zu kaufen. Das ist nicht nur einfach und schnell, sondern auch wesentlich unkomplizierter als herkömmliche Varianten, das Waves Kaufen abzuschließen.


Die WAVES-Plattform verfolgt ein revolutionäres Konzept und tritt – im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen – nicht mit den Platzhirschen in Konkurrenz. Dies macht die Plattform einzigartig und besonders innovativ. Was genau das bedeutet, wo und wie Sie Waves Coins kaufen und in Waves Coin investieren können, erfahren Sie hier.

5 Schritte zum Waves Coin kaufen

  1. Wählen Sie Ihren bevorzugten vertrauenswürdigen Broker aus
  2. Erstellen und verifizieren Sie ein Konto
  3. Traden Sie die Waves Coins gegen andere Coins oder kaufen Sie direkt
  4. Transferieren Sie die Token in Ihre Waves-Wallet und nutzen Sie sie nach Ihren Vorstellungen
  5. Profitieren Sie von überproportionalem Wachstum

LIVE KURSE in Euro verfolgen, und mit einem Klick zum Broker:

Warum jetzt Waves Coin kaufen?

Waves ist eine Kryptowährung, die direkt zur Waves-Plattform gehört. Das beachtliche Marktkapital von knapp 464 Millionen US-Dollar ist in 100.000.000 Coins umgewandelt. Bereits heute werden täglich rund 2,7 Millionen US-Dollar Handelsvolumen erreicht. Das Besondere ist, dass die Waves-Plattform die Waves Coins als Zahlungsmittel für die Plattform verwendet. So kann jeder Blockchain-Token für ein eigenes ICO oder zum Erwerb von Tokens verwendet werden. Die Währung steht daher in keiner Konkurrenz zu Bitcoin, sondern setzt darauf, es jedem zu ermöglichen, eigene Projekte mit Waves Coins zu realisieren.

Waves Coins können auf der Plattform nicht direkt erworben werden, sondern es werden stets andere Kryptowährungen verwendet, um über ein Gateway die Coins in Waves Coins zu tauschen. Sie können dort also nicht die Waves Coin kaufen. Über die erworbenen Waves lassen sich dann auf der Waves Plattform eigene Tokens kreieren, mit denen dann flexibel agiert werden kann. Die Waves Wallet ist daher ein zentraler Bestandteil der Kryptowährung. Durch die Idee, nicht in Konkurrenz mit anderen großen Kryptowährungen zu treten, ist das Konzept an sich genial und vielversprechend. Je mehr Menschen auf den Kryptowährungs-Zug aufspringen und eigene Projekte realisieren möchten, desto interessanter wird Waves. Der Kurs ist derzeit – ähnlich wie der Ethereum Kurs – gerade in einer Stabilisierungsphase mit Tendenz nach oben. Das heißt, es gab einen Tiefstand und nun ist ein anhaltender Trend nach oben vorhanden. Ein Einstieg lohnt daher gerade jetzt besonders.

Wo können Sie am besten Waves Coin kaufen?

Die Vor- und Nachteile der Top-3 Waves-Broker, die wir im Waves Coins Test ermittelt haben, finden Sie hier in der Übersicht.

Binance LiteBit eToro
Vorteile ✅ Niedrige und transparente Transaktionskosten

✅ Rabatte bei Zahlung mit Binance Coin

✅Keine Einzahlungs- und Kontoführungsgebühren

✅ Keine Inaktivitätsgebühren

✅ Bislang über 45 Coins im Angebot

✅Geringe Gebühren

✅ Schnelle Zahlungsmethoden wie SOFORT, SEPA, Giropay

 

✅ Keine Wallet benötigt!

✅ PayPal als Zahlungsmethode möglich

✅ CySEC & FCA reguliert

✅ Niedrige Provisionen

✅6 Millionen Nutzer

Nachteile ❌ Gebühren für jede Binance Auszahlung (z. B. 0.0005 BTC)

❌ Einzahlung und Kauf nur mit Coins möglich

❌ Kein deutschsprachiger Kundenservice

❌ Kein Demokonto

❌ Auswahl an Alternativ-Währungen begrenzt

❌ Derzeit Waves Coins noch nicht verfügbar

Broker-Vergleich: Die Top 3 Anbieter zum Waves Coin kaufen

Welcher Broker für Waves Coins am empfehlenswertesten ist, erfahren Sie hier.

Andere Coins bei Binance in Waves Coins wechseln

Bei Binance ist das Waves Coin kaufen recht einfach. Dazu muss auf der Plattform ein Konto eröffnet und verifiziert werden. Dann kann man mit Bitcoins sein Konto aufladen, die Sie dann in die Waves Kryptowährung tauschen können. Im Anschluss erhält man einen Link zur automatisch generierten Wallet für die Waves Coin. Dorthin lassen sich die Waves Coins dann einfach transferieren, indem man im ‚Kaufen‘-Bereich auf „WAVES kaufen“ klickt. Weitere Informationen zum Umgang mit Binance können Sie auch in unserem Binance Guide nachlesen.

Bei Binance registrieren

Bei LiteBit Waves Coin kaufen

LiteBit ist eine etablierte Exchange, bei der sich auch Anfänger auf Anhieb sicher und wohl fühlen. Die Seite ist einfach zu navigieren und die Transaktionen sind schnell und bequem abwickelbar. Man muss zum Waves Coin kaufen lediglich ein Konto bei LiteBit erstellen,w as recht einfach geht, indem man rechts oben in der Hauptmaske auf „Create Account“ geht. Mehr Informationen zu dieser Exchange sowie eine Schritt für Schritt Anleitung finden Sie in unserem LiteBit Guide.

Über andere Coins Waves Coin kaufen bei eToro

Bei vielen Plattformen können Sie Waves nur gegen andere Coins eintauschen. Da der Kauf von Kryptowährungen bei eToro zu günstigen Konditionen möglich ist, macht es Sinn, zunächst eine andere Kryptowährung bei eToro zu kaufen und dann auf einer Drittplattform gegen Waves einzutauschen. Bei eToro Waves Coin kaufen klappt damit zwar nicht direkt, aber über diesen Umweg lassen sich Gebühren einsparen. Wählen Sie dazu einfach unter „Märkte“ die gewünschte Kryptowährung aus, wählen Sie Ihre Zahlungsmethode und kaufen Sie. Weitere Infos können Sie unserem eToro Guide entnehmen.

Unsere Empfehlung: Investieren Sie bei eToro in eine Kryptowährung, um dann bei Binance Waves Coins zu kaufen

Es macht durchaus Sinn, mithilfe des Brokers eToro Waves Coins zu kaufen, obwohl eToro selbst keine Waves Coins führt. Viele Broker erlauben den Tausch und den Transfer von Waves Coins in eine Waves-Wallet nur über andere Kryptowährungen. Hier ist eToro am stärksten, denn die Provisionen sind niedrig und es ist keine eigene Wallet nötig. So können Sie die über eToro erworbene Kryptowährung problemlos bei Brokern wie Binance oder der Exchange LiteBit in Waves Coins tauschen.

Bei eToro registrieren

Waves Coin kaufen: Zahlungsmethoden

Waves Coin kaufen ist selbst auf der Waves-Plattform nicht direkt möglich. Entsprechend sind bei den meisten Brokern die Waves Coins auch nur über andere Coins zu erwerben.

Kredit- und Debitkarte

Falls Sie Waves Coin direkt per Kreditkarte kaufen möchten, können Sie dies in der Regel bei jedem Anbieter, der die Waves Coin führt. Das funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie der Bitcoin Kauf.

Paypal

Eine Möglichkeit zum direkten Kauf der Waves Coin per Paypal gibt es nicht. Der beste Weg ist daher, über eToro per PayPal Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu kaufen und diese dann zum Tausch in Waves bei einem anderen Broker zu verwenden.

Wie Sie in Ihrem Land Waves Coin kaufen können

Waves Coins sind anders als andere Kryptowährungen. Sie werden vom Gesetz derzeit überhaupt nicht erfasst und entsprechend auch nicht reguliert, da sie keine Konkurrenz zu anderen Kryptowährungen darstellen. Der Kauf ist entsprechend weltweit legal und unproblematisch möglich.

Wie funktioniert die Waves Coin Wallet?

Waves Token werden in das Waves-Wallet auf der Waves-Plattform direkt vom Broker aus übertragen. Nun kann jeder auf der Plattform damit Tokens anderer Anbieter erwerben, Token gegen Bitcoin tauschen, Token gegen Fiat-Währungen tauschen oder Token gegen Token handeln. Lesen Sie alles zum Thema Wallets in unserer großen Wallet Übersicht.

Waves Coin Mining

Waves Coin kaufen ist nicht die einzige Möglichkeit des Erwerbs, denn die Coins können auch per Mining erlangt werden. Allerdings basiert die Erstellung nicht auf dem Proof-of-Work-Konzept wie bei anderen Kryptowährungen, sondern auf dem Proof-of-Stake-Konzept. Hier steigt die Chance, den nächsten Block in der Chain zu erstellen, mit der Anzahl an Waves, die man besitzt. Die Transaktionsgebühr bleibt dabei beim Miner als Reward. Man könnte dies als Zinsen auf den Kontostand betrachten. Dieses Verfahren ist unabhängig von der Rechner-Leistung.

Fazit

Durch das revolutionäre Konzept, die innovativen Mining-Verfahren und die Möglichkeit, eigene Projekte zu realisieren, ist die Waves-Währung interessanter als viele andere Nischen-Kryptowährungen. Der aktuelle Kursverlauf spricht eine klare Sprache für das Waves Coin kaufen und wir rechnen in naher Zukunft mit einem deutlichen Anstieg. Sollten Sie jetzt Interesse am Kauf von WAVES Coins haben, raten wir zu der Börse Binance und dem regulierten Broker eToro (wo Sie zuerst Bitcoin erwerben).

Empfohlene Plattformen für den Kauf von WAVES

FAQs

Was ist die WAVES Plattform?
WAVES besteht seit 2016 als dezentralisierte open-source Blockchain Plattform.
Warum sind WAVES kein Konkurrent von Bitcoin?
Weil Waves nicht direkt als Währung fungieren, sondern zum Bezahlen erst in andere Kryptowährungen (wie eben Bitcoin) gewechselt werden.
Brauche ich zum Mining von Waves viel Leistung?
Nein! Durch das Proof-of-Stake-Konzept ist das Mining von der Rechenleistung unabhängig.
Kann man mithilfe von WAVES eigene Tokens kreieren?
Ja, das ist auf der Plattform möglich und bietet eine Vielzahl an spannenden Anwendungen.
Was ist Vostok?
Vostok ist ein Ableger der WAVES Plattform, der sich speziell an institutionelle und staatliche Partner richtet und ein skalierbare digitale Infrastruktur anbietet.

Sie wollen lieber auf die regulierten Broker vertrauen? Hier sind unsere All-Time Favouriten für Trading.

Sollten Sie am Kauf einer Kryptowährung interessiert sein, empfehlen wir Ihnen, sich diese Münzen anzusehen:

Bitcoin (BTC)

Iota (MIOTA)

Ethereum (ETH)

Ripple (XRP)

EOS

Litecoin (LTC)

Diesen Beitrag bewerten

Kommentar hinzufügen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.