Home > Ethereum > Ethereum Mining – Schritt für Schritt Anleitung

Komplettanleitung zum Ethereum Mining

Ethereum logo
Ethereum (ETH)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Ethereum (ETH) ist derzeit eine Proof of Work (PoW) Blockchain, deren Konsensmechanismus auf Mining angewiesen ist, um neue Münzen zu erzeugen und das Netzwerk zu sichern. Vor dem vollständigen Übergang zu Proof of Stake (PoS) müssen Miner für eine Blockbelohnung arbeiten.

ETH-Miner nutzen die Rechenleistung, um komplexe mathematische Probleme zu lösen. Es ist ein Prozess, den jeder durchführen kann. Vorausgesetzt er hat die entsprechende Ausrüstung und Geduld. Dieser Artikel erklärt Ethereum-Mining und wird Ihnen helfen, die Details über den Prozess herauszufinden, wenn Sie wissen möchten, wie man Ethereum minen kann.

Unsere Kurzanleitung zum Ethereum Mining

1

Einrichten einer Ethereum-Wallet

Eine Wallet speichert die kryptographischen Schlüssel, die Ihnen Zugang zu den Münzen geben, die Sie beim Mining verdienen. Sie müssen eine sichere kompatible Wallet suchen und einrichten. Es gibt mehrere Wallets, die Ethereum unterstützen. Für bessere Sicherheit sind Hardware-Wallets eine gute Option. Während Hot Wallets für regelmäßige Händler geeignet sind.

2

Einem Mining Pool beitreten

Das Mining ist komplex geworden und erfordert große Mengen an Hash-Power. Was es wiederum für Einzel-Miner schwierig gemacht hat. Aus diesem Grund schließen sich Miner mit weniger Ressourcen Mining-Pools an. Wenn Sie das tun, kombinieren Sie Energieressourcen mit anderen Minern und können daher regelmäßig ETH schürfen und profitabel sein.

3

Mit dem Mining beginnen

Wenn Sie die Hardware vollständig eingerichtet und die Software richtig konfiguriert haben und die oben genannten Schritte berücksichtigt wurden, können Sie mit dem Mining beginnen. Sie müssen jedoch einige abschließende Überprüfungen der gesamten Einrichtung durchführen, bevor Sie fortfahren. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Notstromgerät funktioniert und das Kühlsystem in Betrieb ist. Wenn alles gut aussieht, können Sie mit dem Mining beginnen.

Alternative Kryptowährungen

Anforderungen - Was brauchen Sie, um heute mit dem Ethereum Mining zu beginnen?

Was Sie brauchen, bevor Sie mit dem Mining von Ethereum beginnen, ist die richtige Ausrüstung und Strom. Natürlich müssen Sie auch eine Wallet einrichten, um die Coins aufzubewahren. In den folgenden Unterkapiteln schauen wir uns die beliebte Hardware, Software und Mining-Pools für Ethereum an. 

Beliebte Hardware und Mining Rigs für Ethereum

Wie oben erwähnt, hat sich die Schwierigkeit des Minings seit den Tagen, an denen man mit einer Central Processing Unit (CPU) minen konnte, erhöht. Wenn Sie also heute mit dem Mining beginnen möchten, sollten Sie ein paar Dinge über die Anforderungen an die Ethereum-Hardware und das Mining-Rig beachten.

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass Sie Ethereum mit GPUs und ASICs minen können.

Application Specific Integrated Circuits (ASICs) bieten massive Mengen an Rechenleistung und können die Profitabilität um ein Mehrfaches steigern. Sie sind daher sehr begehrt, obwohl die Produktion der Nachfrage hinterherhinkt und sich die Maschinen daher nur in den Händen weniger einzelner Miner und meist in großen Mining-Farmen befinden.

ASICs sind daher beliebt, aber sie sind nicht die am häufigsten verwendete Mining-Hardware für ETH. Diese Ehre gebührt den Graphics Processing Units (GPUs).

Was brauchen Sie, um ein Ethereum-GPU-Mining-Rig zu bauen?

  • GPUs (8 oder mehr werden empfohlen)
  • Ein gutes Motherboard
  • Stromversorgungseinheit
  • Speicher mit wahlfreiem Zugriff (RAM)
  • CPU
  • Kühlsystem

Sie benötigen ein wenig Fachwissen, um das Mining Rig zu bauen. Zu den Grundlagen gehört jedoch ein stabiler Rahmen, der die Komponenten hält.

Nachdem alles so zusammengestellt ist, wie es sein soll, ist es an der Zeit, ein Betriebssystem zu installieren. Die meisten Miner entscheiden sich für Windows, aber Sie können auch Linux und Mac verwenden. Der nächste Schritt ist, sich eine kompatible Software zu besorgen, und sobald Sie das ganze Setup installiert und konfiguriert haben, sind Sie startklar.

Nun, hier sind einige der mächtigen ETH Miner auf dem heutigen Markt.

1. Nvidia GeForce RTX 3090

Die RTX 3090 wurde im September 2020 veröffentlicht und ist ein Gigant unter den GPUs. Jede Grafikkarte liefert Ihnen eine Hash-Rate von 120MH/s, bei einer Leistungsaufnahme von 300W und einem Wirkungsgrad von 2,5j/Mh. Allerdings ist sie mit 3.500$ pro Stück derzeit etwas teuer.

GeForce RTX 3090. Quelle: Amazon

2. Nvidia RTX 3080

Die RTX 3080 von Nvidia wurde im September 2020 veröffentlicht und ist eine wirklich leistungsstarke Grafikkarte. Die GPU kann eine Hash-Rate von bis zu 97MH/s bieten und verbraucht etwa 250W bei einem Effizienzverhältnis von 2,58j/MH. Sie können ein anständiges Rig aus dieser Grafikkarte herausholen, die ungefähr 700$ pro Einheit kostet.

Nvidia RTX 3080. Quelle: Amazon

3. Nvidia RTX 3060 Ti

Die Nvidia RTX 3060 Ti ist eine weitere beliebte GPU-Mining-Karte. Sie können bis zu 60 MH/s aus jeder Einheit herausholen, bei einer Leistungsaufnahme von 140W. Ein Rig, das mit 10 dieser Karten bestückt ist, kann Ihnen bis zu 600 MH/s liefern, bei einer kombinierten Leistungsaufnahme von 1400W.