Home > Cardano
Cardano logo
Cardano mit eToro

Was ist Cardano? Alles Wichtige zur Kryptowährung ADA

Cardano logo
Cardano (ADA)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...
Autor: Alice Leetham Aktualisierte: 3. February 2022

Cardano (ADA) ist eine dezentralisierte Blockchain, die auf dem „Proof-of-Stake“-Mechanismus basiert. Dies beruht auf von Experten begutachteten Forschungsarbeiten und wurde mit Hilfe evidenzorientierter Verfahren erstellt. Es handelt sich um eine innovative Mischung neuester Technologien, die es den Entwicklern ermöglicht, eine breite Palette dezentraler Anwendungen, Umgebungen und Systeme aufzubauen und so langfristige Nachhaltigkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

Das Netzwerk verwendet die ADA als Landeswährung, die von vielen Experten als einer der Hauptkonkurrenten von Ethereum wahrgenommen wird, das seit langem die Nummer 2 in Bezug auf die Marktkapitalisierung ist. 

Inhaltsverzeichnis

Was ist Cardano?

Cardano ist eine dezentralisierte Blockchain, die speziell entwickelt wurde, um Werttransfers durch komplexe Programmierung auf skalierbare und sichere Weise zu ermöglichen. Die Plattform ist dabei, eine intelligente Vertragsinfrastruktur zu entwickeln, die innovative Funktionen bietet, die mit jedem anderen dezentralisierten Protokoll, einschließlich Ethereum, vergleichbar sind. 

Sie verwendet einen geschichteten Blockchain Stapel, der bequem skalierbar und vielseitig einsetzbar ist. Es wird von einigen der talentiertesten und erfahrensten Softwareingenieure und -entwickler bearbeitet.

Die Plattform hat ihre eigene Kryptowährung, die von der ADA angegeben wird, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde der Token mit 0,093 Dollar bewertet, bei einer Marktkapitalisierung von mehr als 2,4 Milliarden Dollar. Genau wie jede andere Kryptowährung können Sie ADA auf vielen Handelsplattformen und Krypto-Börsen kaufen.

Was ist Cardano (ADA)?

Ist Cardano eine Art von Geld?

Obwohl Cardano den Werttransfer durch komplexe Programmierung unter Verwendung seines Blockchain Netzwerks ermöglicht, kann er aufgrund der Liquiditäts- und Akzeptanzbeschränkung nicht strikt als Währung selbst betrachtet werden. Es handelt sich eher um eine Blockchain Infrastruktur, in der Entwickler intelligente Verträge und Anwendungen erstellen können, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Abgesehen davon kann ADA gegen andere populärere Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum eingetauscht werden, die weithin als gültige Zahlungsmittel akzeptiert werden.

Ist es rechtlich anerkannt?

Der Cardano-Vorverkauf wurde durchgeführt, um die vollständige Einhaltung der Anti-Geldwäsche- (AML) und Know Your Customer (KYC)-Bestimmungen nach japanischem Recht zu gewährleisten, und der ADA-Vertrieb wurde zur Wahrung der Transparenz geprüft. Darüber hinaus wurde erst kürzlich in einem schweizerischen Gesetzesentwurf Cardano als eine der vielversprechendsten Blockchain Lösungen und eine mögliche Wahl für verteilte elektronische Register bezeichnet.

Darüber hinaus lobte der Leiter der Rechtsabteilung einer der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften PwC, Gunther Dobrauz, das Team, das hinter der Entwicklung von Cardano steht. Diese weltweite und vielfältige rechtliche Anerkennung des Projekts sowie sein Symbol gewährleisten, dass der Handel mit ADA völlig legal ist. Die einzigen Ausnahmen sind jene Länder, die ein generelles Verbot jeglicher Art von Kryptowährung-Handel eingeführt haben.

Wozu wird Cardano verwendet?

Wenn Menschen über Kryptowährungen nachdenken, denken sie oft in Form von Investitionen oder alternativen Zahlungsmöglichkeiten. Cardano hat eine breite Palette von Anwendungen, darunter die folgenden:

  • Sie können sowohl kurz- als auch langfristig in die Währung investieren mit der Absicht, Gewinne zu erzielen. 
  • Cardanos Produkt Atala PRISM kann im Bildungssektor zur Überprüfung von Berechtigungsnachweisen eingesetzt werden, um Transparenz zu gewährleisten, während ein anderes Produkt, Atala Scan, eine Anti-Produktfälschungs-Anwendung der Plattform ist. 
  • Atala Trace ist ein Produkt von Cardano, das für die Verfolgung der Lieferkette in der Landwirtschaft eingesetzt wird, und Atala PRISM kann auch von den Regierungsstellen zur digitalen Identitätsprüfung verwendet werden. 
  • Die Cardano-Plattform kann von den Entwicklern genutzt werden, um dezentralisierte Anwendungen, Systeme, Umgebungen und Infrastrukturen zu erstellen.

Welche Händler akzeptieren Cardano?

Obwohl Cardano nicht in erster Linie ein Zahlungsmittel oder eine Währung ist, hat es in der Gemeinschaft der Kryptowährungen genug Bedeutung erlangt, um von einer Vielzahl von Händlern als gültige Zahlungsmethode akzeptiert zu werden. Einige der Top-Händler sind unten aufgeführt:

  • GamerAll.com - Hier können Sie Spielgegenstände gegen ADA kaufen, darunter Dota 2-Skins, CSGO-Skins, Spielschlüssel, Steam-Keys und mehr. 
  • Centerless Imagery - Dieser Dienst erstellt virtuelle 360-Grad-Rundgänge und hochauflösende HDR-Bilder für Immobilien und Unternehmen sowie Wohn- und Geschäftsvisualisierungen. 
  • Bitcoin Meister - Wenn Sie Krypto-Assets kaufen möchten, können Sie in den Online-Einzelhandel gehen und eine breite Palette von Assets für ADA erwerben. 
  • NOWPayments - Ein intelligenter Service, der benutzerfreundliche APIs bietet, die eine nahtlose Integration ermöglichen, wodurch Entwickler Zeit sparen können. 

Wie funktioniert Cardano?

Cardano ist dabei, eine intelligente Vertragsplattform einzurichten, die im Vergleich zu allen anderen zuvor entwickelten Protokollen hoch entwickelte Funktionen bieten soll. Das Cardano-Team umfasst ein großes globales Team von professionellen Ingenieuren und Forschern. Das Protokoll verfügt über einen mehrschichtigen Blockchain Stapel, der vielseitig und skalierbar ist und mit den robustesten akademischen und industrieorientierten Softwarestandards kodiert wird. Cardano wird ein demokratisches Regierungssystem einsetzen, das die Plattform in die Lage versetzt, sich in den kommenden Jahren weiterzuentwickeln und sich über einen Kassenmechanismus nachhaltig zu finanzieren. 

Cardano hat auch zugesagt, dass es versuchen wird, das Bedürfnis der Benutzer nach Privatsphäre in Einklang zu bringen und gleichzeitig die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten, so dass Cardanos Art und Weise des geregelten Betriebs eine stärkere finanzielle Einbeziehung fördern wird. Cardano wird derzeit von drei verschiedenen Organisationen unterstützt, darunter die Cardano Foundation, IOHK und Emurgo.

Wie alles begann - Die Geschichte von Cardano

Mit Blick auf die Situation von Blockchain Umgebungen und die Einschränkungen, die das Ethereum-Netzwerk mit sich bringt, beschloss Charles Hoskinson, 2015 den Grundstein für Cardano zu legen. Die ICO wurde 2017 nach den japanischen Bestimmungen der KYC- und AML-Gesetze durchgeführt und konnte vor der Freilassung eine Summe von 60 Millionen Dollar aufbringen. Es war die erste Blockchain, die aus der wissenschaftlichen Philosophie stammte und die Programmiersprache Haskell verwendete.

Cardanos Entwicklungsfahrplan wurde in fünf verschiedene Epochen eingeteilt, darunter Byron, Shelley, Goguen, Basho und Voltaire. Jede Epoche soll ihre eigene Vielfalt an Funktionalitäten hinzufügen.

Cardano Mining - Wie entstehen neue Münzen?

Im Gegensatz zu Bitcoin verwendet Cardano nicht den Proof-of-Work-Mechanismus. Stattdessen stützt es sich auf das Proof of Stake (PoS)-Protokoll namens Ouroboros, das im Vergleich zu anderen PoS-Algorithmen auf eine spezialisierte Arbeitsweise ausgelegt ist. Das Protokoll gliedert die Zeitschlitze in „Epochs“, die als Arbeit in einer Schicht betrachtet werden können. Jede Epoche hat einen gewählten Leiter, der dafür verantwortlich ist, Blöcke in der Blockchain zu erstellen und zu überprüfen. Wenn es einem Leiter nicht gelingt, einen Block zu erstellen und zu verifizieren, versucht es der Leiter der nächsten Epoche. Diese Transaktionen in der Blockchain, die von den Leitern erstellt werden, bedürfen der Genehmigung durch Eingabeförderer, die auf der Grundlage der Einsätze gewählt werden. 

Das „Proof of Stake“-Protokoll belohnt die Benutzer auf der Grundlage ihrer Verfügbarkeit und der Fähigkeit, Transaktionen zu verifizieren, anstatt Rechenleistung zur Lösung komplexer kryptographischer Rätsel zu verlangen. Die in ADA-Tokens erhaltenen Anreize werden auf drei Arten zwischen Epochenführern, Eingabesponsoren und Berechnungsbeteiligten aufgeteilt.

Supply - Wie viele Münzen sind verfügbar, was ist, wenn sie ausgehen?

Das Gesamtvolumen der ADA-Token ist auf 45 Milliarden gedeckelt, während das derzeit verfügbare Angebot bei etwas mehr als 31 Milliarden liegt. Auf der anderen Seite nähern sich die ADA-Token, die auf dem Markt im Umlauf sind, der Zahl von 26 Milliarden. Da das Angebot strategisch gedeckelt ist, werden die Marktkräfte die Verfügbarkeit und Liquidität der ADA-Münzen durch die Festlegung des Preises bestimmen, sobald der Umlauf die Höchstgrenze erreicht hat.

Weitere ADA-Tokens können nicht erstellt werden. Sobald die Höchstgrenze erreicht ist, wird der Preis für ADA je nach der Dynamik von Angebot und Nachfrage entweder steigen oder fallen.

Dezentralisierung - was bedeutet das?

Dezentralisierung ist eine Idee, die vorschlägt, dass keine zentrale Behörde, einschließlich Einzelpersonen und Organisationen, absoluten oder ungebührlichen Einfluss auf eine Blockchain haben sollte. Das bedeutet, dass kein Unternehmen, keine Regulierungsbehörde oder Regierung die Kontrolle über die Art und Weise ausüben kann, wie eine Blockchain geführt wird. Stattdessen sind die Eigentümer und Entscheidungsträger jene Tausende von Menschen, deren Computergeräte und Ressourcen für das Hosting und den Betrieb der Blockkette verwendet werden. Sie stellt sicher, dass es keine Zensur gibt und bietet völlige Unveränderlichkeit.

Dezentralisierung bietet eine vergleichsweise demokratische und transparente Art und Weise für digitale Ressourcen und Infrastruktur, einschließlich Währungen, Systeme, Anwendungen und Finanzinstitutionen.

Erfahren Sie mehr im Cardano Whitepaper.

In Cardano investieren

Wie jede andere Kryptowährung ist auch der Cardano Kurs volatil, was bedeutet, dass er eine Handelsmöglichkeit bietet. Sie können schnelle Anstiege und Kurseinbrüche zu Ihrem Vorteil nutzen, um Gewinne zu erzielen. Allerdings müssen Sie mit Ihrem Ansatz vorsichtig sein und ein Risikomanagement betreiben. Wenn Sie an die Blockchain glauben, können Sie auch langfristig in die Währung investieren, so dass Ihr Kapital über Monate oder sogar Jahre hinweg wachsen kann. Sie sollten Ihre Nachforschungen anstellen und auch ein scharfes Auge auf den Markt haben, bevor Sie Ihr Geld auf das Spiel setzen. 

Erfahren Sie hier, wie Sie Cardano kaufen können 

Warum sollten Sie investieren?

Es gibt viele Gründe, in Cardano oder eine andere Kryptowährung zu investieren, darunter die folgenden:

  • Der Versuch, ein passives Einkommen durch Kryptowährung-Investitionen und Daytrading von Cardano zu erzielen. 

  • Der Versuch, Ihr Kapital in einem stärker dezentralisierten Umfeld der Blockchain anstelle von Banken zu hinterlegen. 

  • Um Ihre Unterstützung und Ihren Glauben an das Cardano-Projekt zu zeigen. 

Sie sollten bedenken, dass Krypto-Investitionsziele unterschiedlich sein können, was bedeutet, dass verschiedene Händler unterschiedliche Strategien benötigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Grund zu ermitteln, warum Sie in ADA investieren möchten.

Preis und Volatilität - Warum ist der Preis so volatil?

Da alle Kryptowährungen, einschließlich der ADA, auf den dezentralen Blockchain Netzen basieren und nicht von einer einseitigen Regulierungsbehörde überwacht werden, hat die Marktdynamik einen erheblichen Einfluss auf ihre Preise. Die Einführung der neuesten Technologie, Nachrichten-Updates, neueste Gesetze, soziales Verhalten, Marktstimmung, Kommentare von Meinungsführern und verschiedene andere Faktoren haben das Potenzial, den Preis in die eine oder andere Richtung zu treiben. Diese Volatilität ist ein zweischneidiges Schwert, da sie Händlern die Möglichkeit bietet, Gewinne zu erzielen, gleichzeitig aber auch ein Kapitalrisiko darstellt. 

Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, Ihr Portfolio diversifizieren und Kursbewegungen und Marktstimmung im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Ihr Geld sicher ist.

Verfolgen Sie den aktuellen Cardano Kurs, und bleiben Sie auf dem neusten Stand.

Wo Sie Cardano kaufen können

Wie andere populäre Kryptowährungen ist auch ADA auf einer Vielzahl von Handelsplattformen und Börsen verfügbar. Bevor Sie sich für Ihre bevorzugte Krypto-Börse entscheiden, müssen Sie verschiedene Überlegungen anstellen. Zu diesen Faktoren gehören Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Transaktionsgebühren, Zahlungsmodalitäten, Mindesteinzahlungen und Kundensupport. Im Folgenden haben wir unsere drei bevorzugten Handelsplattformen aufgeführt, auf denen Sie Cardano kaufen können: 

  • eToro - Eine der führenden sozialen Handelsplattformen, die den Kauf von CFDs in Kryptowährung schnell, bequem und erschwinglich machen. Mit Benutzerfreundlichkeit, Expertenanalysen und nominalen Gebühren ist eToro eine der Top-Optionen für Sie. 

  • Plus500 - Mit einem langjährigen Vermächtnis hat sich Plus500 als einer der Marktführer etabliert. Hier können Sie ADA sowie alle gängigen und Nischen Kryptowährungen einschließlich BTC und ETH kaufen. 

  • FXTB - Obwohl hauptsächlich für den Devisenhandel gegründet, hat die FXTB ihren Ruf genutzt, um sich in der Kryptowährungsarena einen Namen zu machen. Mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle und erschwinglichen Transaktionsgebühren können Sie sich für den Kauf von ADA auf dieser Plattform entscheiden.

Cardano Wallets – ADA sicher aufbewahren

Der Kauf von Cardano oder jeder anderen Münze ist der erste Schritt, aber Sie müssen sie auch sicher aufbewahren. Wenn Sie vorhaben, Ihr ADA lange aufzubewahren, dann ist das Konto der Handelsplattform nicht sicher genug, und Sie müssen sich auf Krypto-Wallets verlassen.

Was sind Wallets?

Krypto-Wallets sind entweder Hardware-Gadgets oder Software-Anwendungen, die in der Lage sind, Kryptowährungen und digitale Werte sicher zu speichern, einschließlich Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Chainlink, Monero, Cardano, Ripple und andere. Sie verwenden hochmoderne Sicherheitsfunktionen, einschließlich erstklassiger Verschlüsselung, 2FA und Passphrasenschutz, um Ihre Gelder sicher zu verwahren.

Welche Arten von Wallets sind erhältlich?

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Krypto-Wallets zur Aufbewahrung von ADA sind, gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von Wallets:

Web-Wallets

Web Wallets sind entweder browserbasiert oder in die Handelsplattform integriert, auf die Sie mit Ihren Zugangsdaten zugreifen können. Sie sind leicht zugänglich, bieten aber nicht viele Sicherheitsfunktionen. Yoroi zum Beispiel kann als Erweiterung in Chrome und Firefox installiert werden. 

Mobile Wallets

Wenn Händler Portabilität für ihre digitalen Vermögenswerte wünschen, können sie sich auf mobile Wallets verlassen. Sie bieten angemessene Sicherheit und sind funktionsreich genug, um einen schnellen und bequemen Handel zu gewährleisten. Zu den führenden mobilen Wallets gehören Yoroi, Infinito, Atomic Wallet und Guarda.

Desktop-Wallets

Genau wie mobile Wallets sind Desktop-Wallets Software-Anwendungen, die auf einem PC oder Laptop installiert werden können. Sie bieten eine höhere Sicherheit und ermöglichen oft aus Bequemlichkeit den Handel aus der Anwendung heraus. Zu den führenden Desktop-Wallets von Cardano gehören Daedalus, Guarda und Atomic Wallet.

Hardware-Wallets

Wenn Sie die beste Sicherheit wollen, dann ist eine Hardware-Wallet die beste Option für Sie. Sie sind absolut nicht mit dem Internet oder einem Netzwerk verbunden, das Ihre Gelder irgendeinem Risiko aussetzen kann. Sie bieten auch erstklassige Sicherheit durch Passphrasen und 2FA. Sie können Ledger Nano S und Trezor zur Aufbewahrung von Cardano verwenden.

Wallet-Kombinationen

Wenn Sie alles an einem Ort haben möchten, einschließlich Sicherheit, Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit und Funktionalität, dann können Sie verschiedene Kombinationen der oben erwähnten Wallets verwenden. Oft lassen sie sich miteinander verknüpfen, um Ihnen Querfunktionalität und Kompatibilität zu bieten.

Die Aufbewahrung der Wallet an einer Börse, die möglichen Vor- und Nachteile 

Obwohl kein unmittelbares Risiko besteht, wenn Sie Ihre ADA-Token in der Wallet einer Börse aufbewahren, ist es nicht empfehlenswert, Ihre Gelder dort über einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Die Wallet von Handelsplattformen bieten zwar eine verbesserte Benutzererfahrung, Bequemlichkeit und schnelle Erreichbarkeit, aber nicht die besten Sicherheitsmerkmale. Wenn die Website ausfällt oder Ziel einer Sicherheitsverletzung wird, können Ihre Gelder entweder unzugänglich werden oder auch gestohlen werden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Cardano?

Die Kryptowährungen Cardano bietet eine Reihne von Vorteilen aber auch einige Nachteile.

Cardano Vorteile

Einer der größten Vorteile ist die wissenschaftliche Herangehensweise bei der Entwicklung. Bei einem erfolgreichen Abschluss wird Cardano eine der sichersten, stabilsten und schnellsten Smart Contract-Plattformen der Kryptoszene sein. Entsprechend groß ist das Potenzial dieser Plattform einzuschätzen. Die Side-Chains sorgen für eine Entlastung des Netzwerks, der Ourobos-Algorithmus für ein faires Staking und zusätzlich ist die Cardano-Blockchain quantenresistent. Für das Projekt spricht außerdem, dass eine Reihe von namhaften Entwicklern daran mitarbeitet. 

Cardano Nachteile

Neben den Vorteilen ist zugleich zu beachten, dass sich Cardano noch immer in der Entwicklungsphase befindet. Es bleibt abzuwarten, ob alle Versprechungen auch umgesetzt werden. Bislang dient die Blockchain nur dazu, den ADA-Token zu handeln. Nimmt die Blockchain ihren Betrieb auf, steht sie außerdem in Konkurrenz zu bestehenden Produkten wie Ethereum, NEO, TRON und EOS.

Die Zukunft von Cardano

Cardano ist ein ambitioniertes Projekt, das aber über die Ressourcen verfügt, um seine Ziele zu erreichen. Wird Cardano anderen Smart Contract-Plattformen überlegen sein? Diese schwierige Frage wird erst am Ende der Roadmap des Projekts eine Antwort erfahren. Doch selbst wenn Cardano sich zur effizientesten Blockchain für Smart Contracts und dApps entwickelt, folgt daraus noch nichts für den Kurs der Währung im Verhältnis zu Ethereum und Co. Schließlich gibt es auch Coins, die schneller und stabiler sind als Bitcoin. Dennoch ist Cardano aufgrund seines Potenzials eine Investition wert.

FAQ

  1. Es gibt viele Wallets zur Aufbewahrung von ADA, aber Ledger Nano S und Trezor sind die besten Hardware-Wallets. Wenn Sie auf der Suche nach Software- oder Web-Wallets sind, können Sie sich für Daedalus, Guarda, Infinito, Atomic Wallet oder AdaLite entscheiden.
  2. Cardano verwendet das Proof of Stake-Protokoll, so dass Sie die Münze nicht durch leistungsstarke Rechner geschürft müssen. Stattdessen können Sie die ADA als Anteil in Ihr Konto einzahlen und ein Endorser werden, um je nach Verfügbarkeit und Verifizierung Belohnungen zu erhalten.
  3. Obwohl Cardano das erste Blockchain-Netzwerk ist, das auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und forschungsbasierter Philosophie entwickelt wurde, befindet es sich noch in der Entwicklungsphase, was es als Währung recht volatil macht. Sie sollten Ihre Investitionen diversifizieren, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld nicht verlieren.
  4. Auf jeden Fall. Sie kann von keiner zentralen Behörde oder Einzelperson beeinflusst werden.
  5. Cardano versucht, die Einhaltung von Vorschriften und Gesetzen mit der Verbraucherfreundlichkeit in Einklang zu bringen, um eine sichere und gesicherte Blockchain Plattform zu ermöglichen.

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin Diamond logo
Bitcoin Diamond
BCD
...
...
Algorand logo
Algorand
ALGO
...
...
Avalanche logo
Avalanche
AVAX
...
...
Secret logo
Secret
SCRT
...
...
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.