Home > Kryptowährungen Exchanges > eToro Erfahrungen 2020

eToro Erfahrungen 2020

5 Stars

eToro ist eine Social-Trading-Plattform, die sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten der Welt entwickelt hat. Die Plattform konzentriert sich auf die Bereitstellung von Finanz- und Handelsdienstleistungen. eToro hat Niederlassungen in Zypern, Israel, Großbritannien, USA und Australien. Das Unternehmen folgt den strengen Vorschriften und Regulierungen dieser Behörden, darunter der FCA (Großbritannien), ASIC (Australien), CySec (Zypern), GFSC (Gibraltar), FinCen und FINRA (USA).

Da das Online Trading immer beliebter geworden ist, ist der Wert von eToro rasch gestiegen und ist heute ein Milliarden-Dollar-Unternehmen. Die Verbindung mit der Fußballmannschaft von Atletico Madrid hat dazu beigetragen, die Bekanntheit von eToro zu erhöhen, und es besteht kein Zweifel, dass es sich hierbei um ein äußerst erfolgreiches Social-Trading-Plattform handelt.

In diesem Erfahrungsbericht zu eToro finden Sie alles, was Sie wissen müssen. Wir haben die Handelsplattform getestet und schauen uns die Handelsoptionen, Kundendienst, Alleinstellungsmerkmalen und allen anderen Funktionen der Plattform an. 

eToro - was Sie über diesen Broker wissen sollten

eToro gibt es seit 2007 und hat seine Handelsmöglichkeiten im Laufe der Jahre stetig erweitert. Bereits im Jahr 2013 führte der Broker die Möglichkeit ein, in Aktien und CFDs zu investieren, und dies hat sich seitdem gegenüber den ursprünglich 112 angebotenen Produkten massiv ausgeweitet.

Als die Kryptowährung zu einem zunehmend lebensfähigen Handelsmechanismus wurde, hat eToro auch diese Revolution begrüßt. Das Unternehmen brachte 2018 seine Krypto-Wallet für Android und iOS auf den Markt und betrat später im selben Jahr den US-Markt, indem es 10 Kryptowährungen anbot - Bitcoin, Ethereum, Litecoin, XRP, Dash, Bitcoin Cash, Stellar, Ethereum Classic, NEO und EOS.

Eines der innovativen Blockchain-Projekten, an denen eToro beteiligt war, ist GoodDollar. Dieses gemeinnützige, Open-Source-Gemeinschaftsprojekt zielt darauf ab, die globale Wohlstandsungleichheit über das Konzept des Universellen Grundeinkommens (UBI) zu verringern.

eToro hat auch Investitionen in Blockchain-Unternehmen getätigt und das dänische Unternehmen Firmo für eine nicht bekannt gegebene Summe erworben. Im November 2019 erwarb eToro Delta, ein Krypto-Unternehmen mit Sitz in Belgien, und sein Engagement für eine Vielzahl von Handelsoptionen hat die Reichweite von eToro auf dem Markt für digitale Vermögenswerte erhöht.

3 Gründe für den Handel mit eToro

1

Social Trading

eToro zielt insbesondere auf das Social-Trading ab, indem es den Kunden auf der Plattform ermöglicht, von der kollektiven Weisheit eines kompetenten Händlernetzes zu profitieren.

2

Sicherer Broker

eToro ist bekannt dafür, eine der sichersten Plattformen zu sein, die es gibt, mit einer ausgezeichneten Erfolgsbilanz in Bezug auf die Sicherheit von Kundeninformationen und Geldern.

3

Ideal für neue Trader

eToro macht es neuen Investoren leicht, in den Handel einzusteigen, indem es eine Reihe von Werkzeugen und Kursen anbietet, die der Ausbildung dienen sollen.

Was ist eToro?

eToro wurde ursprünglich als RetailFX im Jahr 2007 in Tel Aviv von den Brüdern Yoni und Ronen Assia zusammen mit David Ring gegründet. Das Unternehmen hat im Laufe der Jahre einen besonderen Schwerpunkt auf den mobilen Handel gelegt und ist zur wichtigsten Plattform für diese Art von Investitionen geworden. Es ist auch bemerkenswert, dass es der Pionier des Social-Tradings ist, was 2017 eingeführt wurde.

Das eToro-Projekt wurde von mehreren Startkapitalgebern finanziert, wobei das Unternehmen Investitionen aus der ganzen Welt angezogen hat. eToro hat Investitionen aus Quellen wie Spark Capital, SBI Holdings, CommerzVentures, Korea Investment Partners und China Minsheng Financial Holdings gesammelt. 

eToro gab an, im Jahr 2017 8 Millionen aktive Konten auf seiner Plattform zu haben, aber dies hat mit ziemlicher Sicherheit die 10-Millionen-Marke seit diesem Datum überschritten.

Wie eröffne ich ein Handelskonto?

eToro macht es so einfach wie möglich, sich für seine Social-Trading-Plattform anzumelden. Sie müssen sich lediglich zuerst registrieren und ein Profil bei eToro erstellen, bevor Sie Ihre Identität mit dem Kundendienstteam bestätigen. eToro legt während der Registrierung Ihre Investitionserfahrung fest und passt Ihre Erfahrung auf der Plattform dementsprechend an. Dies macht eToro für neue Trader zugänglich wie und gleichzeitig wird sichergestellt, dass erfahrene Händler kein Händchenhalten tolerieren müssen.

Sobald Sie sich erfolgreich für eToro registriert haben, sind alle Ihre Handelsoptionen übersichtlich angeordnet, und es ist einfach, durch die Plattform zu navigieren. Sie können Ihr eigenes Portfolio einrichten, das je nach Bedarf angepasst werden kann, während es verschiedene andere Menüoptionen gibt, die den Benutzern sofort zur Verfügung stehen, wie z.B. ein Newsfeed, die Möglichkeit, Märkte zu handeln, und die Funktion Kopieren Trader™, die sich als sehr beliebt erwiesen hat. 

Wie verdient eToro sein Geld?

Es kann einige Verwirrung darüber herrschen, wie eToro mit seinem Betrieb Geld verdient, da es anscheinend keine Form von Provisionen verlangt. Glücklicherweise macht eToro, um jeglichen unangemessenen Verdacht zu vermeiden, seinen Prozess der Gewinnerzielung für alle Benutzer völlig transparent.

eToro verdient einfach über den Spread, den es für jede Handelsoperation, die auf jedem Benutzerkonto eröffnet wird, anwendet. Die Seite verdient auch Geld durch ihren Kopierhandelsservice. Wenn ein Händler oder populärer Investor eine neue Position eröffnet, wird automatisch eine Provision über den Spread gezahlt. Und dann wird für alle Konten, die die Operationen dieses Händlers automatisch replizieren, zusätzlich eine weitere Provision gezahlt.

Im Wesentlichen profitiert eToro sowohl von dem Spread, den es bietet, als auch von den populären Investoren, die auf seiner Plattform Signale erzeugen, zusammen mit all denen, die diese Signale replizieren. Dies bedeutet, dass die Website mehrere Einnahmequellen hat und ein hochprofitables Geschäftsmodell aufbauen konnte.

Vor- und Nachteile von eToro

Vorteile

Freier Aktien-, ETF- und Krypto-Handel
Äußerst intuitive Plattform
Social-Trading
Niedriges Minimum zur Finanzierung von Konten
Viele Kopienhändler verfügbar
Etablierte Handelsplattform
Starke Sicherheitsmerkmale

Nachteile

Hohe Forex-Gebühren
Langsame Abhebungen von Geld
Dieser Dienst ist nur in 41 US-Bundesstaaten verfügbar

Mein eToro Konto eröffnen

eToro Features und Funktionen: Unsere Erfahrungen

Das sind also alle grundlegenden Informationen, die Sie möglicherweise über eToro benötigen könnten. Aber wie gut funktioniert es in der Realität, und ist es die beste Handelsplattform für Ihre Investition? In diesem Abschnitt werden wir die besonderen Qualitäten von eToro bewerten.

Regulierung, Lizenzen und Sicherheit

Zunächst ist anzumerken, dass eToro vollständig reguliert und lizenziert ist und ausgezeichnete Sicherheitsvorkehrungen bietet. Die Aufschlüsselung seiner Registrierung ist jedoch recht komplex, da seine Vorkehrungen je nach dem Gebiet, in dem Sie auf die Plattform zugreifen, unterschiedlich sind.

Die Vermittlungsdienste von eToro werden von eToro (Europe) Ltd. bereitgestellt. Die Registrierungsnummer des Unternehmens lautet HE20058. eToro Europe wird von der Cyprus Securities & Exchange Commission unter der Lizenznummer 109/10 reguliert.

In Großbritannien hat eToro (UK) Ltd. eine Firmenregistrierungsnummer von 7973792 und ist von der Financial Conduct Authority unter der Firmenreferenznummer 583263 autorisiert und reguliert. eToro Europe und eToro UK arbeiten beide unter der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und halten diese ein.

In Australien werden Dienstleistungen und Produkte von eToro AUS Capital Pty Ltd, ABN 66 612 791 803, angeboten. Das Unternehmen ist Inhaber einer australischen Finanzdienstleistungslizenz 491139, die von der australischen Wertpapier- und Investitionskommission (Australian Securities and Investments Commission) ausgestellt wurde und unter dem Corporations Act (Commonwealth) reguliert wird. eToro Australien arrangiert für seine Kunden die Bereitstellung von Dienstleistungen durch eToro Europa.

Unterstützte Länder auf eToro

eToro ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Ausserdem ist die Plattform in einer Vielzahl von Ländern erhältlich, wobei die vollständige Liste im Folgenden aufgeführt ist:

Afghanistan, Aland-Inseln, Albanien, Anguilla, Antarktis, Antigua und Barbuda, Armenien, Aruba, Bahamas, Barbados, Weißrussland, Benin, Bermuda, Bhutan, Bonaire, Bosnien und Herzegowina, Botswana,Brunei, Burkina Faso, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, CAR, Tschad, Chagos-Inseln, China, Republik Kongo, Côte d'Ivoire, Region Krim, Kuba, Curacao, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Dominica, El Salvador, Äquatorialguinea, Äthiopien, Färöer-Inseln, Fidschi, Gabun, Gambia, Ghana, Grönland, Grenada, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Irak, Japan, Kirgisistan, Laos, Lesotho, Liberia, Libyen, Malawi, Malediven, Mali, Marshall-Inseln, Mauretanien, Mauritius, Mikronesien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Niederländische Antillen, Nicaragua, Niger, Niue, Nordkorea, Nord-Mazedonien, Pakistan, Palau, Papua-Neuguinea, Paraguay, Pitcairn-Inseln, Ruanda, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, Heiliger Vinzenz, Samoa, San Marino, São Tomé, Serbien, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Surinam, Svalbard und Jan Mayen, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Tansania, Togo, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Uganda, Usbekistan, Vanuatu, Jungferninseln, Jemen, Sambia, Simbabwe.

Obwohl eToro in den Vereinigten Staaten verfügbar ist, ist es nicht in jedem US-Bundesstaat erlaubt, so dass es ratsam ist, dies zu bestätigen, bevor Sie versuchen, den Dienst zu nutzen.

Ist eToro sicher?

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt jeder Handelsplattform, und dies gilt natürlich auch für eToro. Daher ist es beruhigend, dass die Entwickler von eToro große Anstrengungen unternommen haben, um die Plattform mit erstklassiger Verschlüsselung und vielen anderen Sicherheitsfunktionen zu sichern. eToro hat einen hervorragenden Ruf in Bezug auf Sicherheit und Schutz, und dies ist voll und ganz verdient.

Funktionen und zusätzliche Features

eToro verfügt über eine Fülle von Funktionen, und die Plattform konzentriert sich auf mehrere Angebote. Erstens baut die mobile Plattform auf dem OpenBook-System auf, das sich sowohl als intuitiv als auch als leistungsstark erweist. Die Entwickler von eToro haben dafür gesorgt, dass es besonders für neue Händler attraktiv sein wird, aber auch für erfahrene Betreiber gibt es hier viel zu empfehlen.

Die Einbeziehung des Social Tradings bei eToro ist besonders willkommen und stellt ein herausragendes Merkmal der Plattform dar. eToro hat es einfach gemacht, andere Händler mit seiner Software zu kopieren, so dass es einfach ist, andere Händler zu entdecken und dann ebenso einfach ihre Aktionen zu kopieren. Alles, was die Benutzer tun müssen, ist auf den Bildschirm Personen kopieren zuzugreifen, und alle erforderlichen Optionen sind leicht verfügbar.

Es werden auch Anpassungs- und Suchwerkzeuge zur Verfügung gestellt, und das Filtern der Suchergebnisse ist effektiv, schnell und einfach durchzuführen. Es wird eine Vielzahl von Parametern bereitgestellt, wie Gewinn, Risikobewertung, Standort und viele andere. eToro bietet auch eine große Menge an Informationen über jeden Händler, die Ihnen helfen zu bestimmen, ob Sie Kopierhandel betreiben möchten und welcher Händler Ihren speziellen Zielen entspricht.

Die Tatsache, dass man von Experten lernen und sogar deren Tätigkeit verfolgen kann, ist für Investitionsanfänger ein sehr attraktives Angebot. Dies macht eToro zu einer besonders zugänglichen Plattform, die für eine breite demografische Gruppe attraktiv ist, und zu einem System, in das Sie eintauchen können, ohne zuerst ein Experte zu werden.

Unterstützte Kryptowährungen auf eToro

eToro unterstützt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels 16 Kryptowährungen, nämlich Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Ripple (XRP), Dash (DASH), Litecoin (LTC), Cardano (ADA), Iota (MIOTA), Stellar (XLM), Eos (EOS), Neo-Münze (NEO), Tron (TRX), Zcash (ZEC), Binance Cash (BNB), Tezos und (XTZ). Die Entwickler der Website versprechen auch, dass in Zukunft weitere Münzen folgen werden.

Die Liste der von eToro zur Verfügung gestellte Kryptowährungen ist ziemlich anständig, obwohl es definitiv ein paar andere Altcoins gibt, die hätten einbezogen werden können. Nichtsdestotrotz unterstützt eToro die Kryptowährung schon seit langer Zeit, und wir können sicher sein, dass ihre Versprechen, ihr Angebot zu erweitern, vernünftig und korrekt sind. Alles in allem ist eToro definitiv eine starke Plattform für den Handel mit Krypto-Währung.

Handelsplattform

Während viele andere Makler im Investitionsbereich auf Lösungen Dritter für den Handel angewiesen sind, bietet eToro seine eigene firmeneigene Handelsplattform an. Aus Gründen der Einfachheit der Nutzung bietet die eToro Handelsplattform sofortigen Zugang zu allen Optionen des Systems. 

Die Zugänglichkeit ist ein Schlüsselaspekt der eToro-Plattform mit einer Vielzahl von Menüs und Optionen, die den Händlern zur Verfügung stehen. Die Märkte können nach Kategorien gefiltert werden - Aktien, Rohstoffe, Währungen und Indizes - und es können dann auch weitere Filter angewendet werden.

Es wird eine Fülle von Optionen zur Verfügung gestellt, und auch die in das System eingebauten Sicherheitsvorkehrungen wurden gelobt.

eToro Handelsplattform im Überblick

Die eToro Handelsplattform bietet eine angenehme Kombination aus Tiefe, Intuitivität, attraktiver Präsentation und Sicherheit. Sie wird Händler auf allen Erfahrungsebenen ansprechen, und es ist durchaus möglich, dass selbst unerfahrene Händler sich fast sofort mit dem System vertraut machen können. eToro hat sich als eine der benutzerfreundlichsten Handelsplattformen der Welt etabliert, und dies war ein großer Faktor für seinen überwältigenden Erfolg.

Einzahlungen und Abhebungen auf eToro

Das Einzahlen und Abheben von Geldern ist natürlich auf jeder Handelsplattform äußerst wichtig, daher werden wir in diesem Abschnitt erklären, wie dies auf eToro funktioniert.

Von eToro akzeptierte Zahlungsmethoden

Im Folgenden ist eine Liste der von eToro akzeptierten Zahlungsmethoden aufgeführt:

  • Kredit-/Debitkarten
  • PayPal
  • NETZELLER
  • Skrill
  • Rapid Transfer
  • iDEAL
  • Klarna
  • Wire Transfer
  • Online-Banking

Es ist zu beachten, dass die verfügbaren Zahlungs- und Auszahlungsmethoden je nach Land, in dem Sie sich befinden, variieren können.

Von eToro geforderte Mindesteinzahlung

Es gibt eine von eToro geforderte Mindesteinlage, und diese Zahl wird im Allgemeinen als recht vernünftig angesehen. Jeder Benutzer in den Vereinigten Staaten kann ein Minimum von $50 hinterlegen, sowohl für Ersteinzahlungen als auch für Wiedereinzahlungen. Für Einzahlungen per telegrafischer Überweisung beträgt der erforderliche Mindestbetrag für erstmalige Einzahlungen und Wiedereinzahlungen $500. Und es gibt auch einen maximalen Einzahlungsbetrag von 10.000 $ pro Tag, obwohl Sie diesen Betrag auch weiterhin über einen längeren Zeitraum regelmäßig einzahlen können.

Die Höhe der Mindesteinzahlung kann auch je nach Standort variieren, wenn Sie also in dieser Frage unsicher sind, wäre es ratsam, den eToro Kundendienst zu kontaktieren.

Mindesthandelsgröße für Kryptowährungen auf eToro

Die Mindesthandelsgröße für Kryptowährungen auf eToro beträgt $25. Es ist bemerkenswert, dass dies kleiner ist als die Zahl, die mit traditionellen Währungen, Aktien, ETFs, Rohstoffen und Indizes verbunden ist. Der Mindestbetrag, der erforderlich ist, um einen anderen Händler auf der Plattform zu kopieren, beträgt $200.

eToro Gebühren und Spreads

Die mit eToro verbundenen Gebühren funktionieren anders als viele andere Handelsplattformen, wie bereits erläutert. Dies kann sich je nach dem fraglichen Produkt unterscheiden, aber für den Bitcoin-Handel ist sie derzeit auf 0,75% festgelegt. Diese Zahl gilt auch für die große Mehrheit der Kryptowährungen. Die Spreads bei eToro variieren ebenfalls in Abhängigkeit von einer Vielzahl verschiedener Faktoren, aber die Gebühr von 0,75% gilt als die niedrigst mögliche Option. Allerdings können die Spreads bei eToro bis zu fast 3% betragen.

eToro Registrierungsprozess

Die Registrierung bei eToro ist relativ unkompliziert und erfordert lediglich, dass Sie als Benutzer Ihre Identität bestätigen. Dies wird zunächst durch einen Identitätsnachweis erreicht, der Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, ein deutliches Foto und das Ausstellungsdatum enthalten muss. Dokumente, die ein Ablaufdatum haben, sollten ebenfalls gut sichtbar vorgelegt werden. Pässe sind bei eToro in der Regel das beliebteste Ausweisdokument, und diese können schneller bearbeitet werden als andere Formen der Identifizierung.

eToro verlangt von Händlern auch einen Adressnachweis, und dieser sollte auch Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und das Ausstellungsdatum enthalten, das nicht älter als 6 Monate sein sollte. Alle identifizierenden Informationen müssen ebenfalls deutlich sichtbar sein, und eToro empfiehlt Benutzern, Dokumente vor verschiedenfarbigen Hintergründen einzuscannen, so dass alle vier Ecken sichtbar sind.

Gültige Adressnachweise sind die folgenden Dokumente:

  • Kontoauszug
  • Kreditkartenabrechnung
  • Strom-, Wasser- oder Gasrechnung
  • Steuergesetz des Rates
  • Steuerbrief oder Rechnung
  • Offizieller Mietvertrag für ein Haus - ausgestellt von einem Vermieter
  • Brief des Arbeitgebers
  • Brief von Ihrer Gemeinde
  • Telefonrechnung
  • Internet-Rechnung 

So handeln Sie Kryptowährungen auf eToro

Es sind fünf grundlegende Schritte erforderlich, um mit Kryptowährungen auf eToro zu handeln:

Schritt 1 - Eröffnen Sie ein eToro-Konto

Schritt 2 - Suchen Sie nach der Krypto, die Sie kaufen möchten

Schritt 3 - Klicken Sie auf „Handel“

Schritt 4 - Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag ein

Schritt 5 - Klicken Sie auf „Offener Handel“

Sie erhalten auch ein Demokonto mit 100.000 $ virtuellem Geld, wenn Sie sich bei eToro anmelden. Dies ermöglicht es Ihnen, mit der Plattform zu experimentieren, bevor Sie mit Kryptowährung handeln. Dieses virtuelle Konto ist absolut unverbindlich und bedeutet, dass Sie keinen einzigen Penny oder Cent riskieren müssen, bis Sie bereit sind, dies zu tun.

Darüber hinaus ist es möglich, mit Kryptowährungen auf eToro zu handeln, indem andere kopiert werden, was bedeutet, dass immer dann, wenn ein bestimmter Händler einen neuen Handel eröffnet, derselbe Handel in Ihrem speziellen Portfolio durchgeführt wird, ohne dass eine Eingabe erforderlich ist. Es gibt mehrere Händler auf der eToro Plattform, die sich bereits auf Kryptowährungen spezialisiert haben, was bedeutet, dass mehrere Optionen für den Handel mit Kopien zur Verfügung stehen.

eToro Erfahrungen - unsere Schlussfolgerung

Zweifelsohne ist eToro eine der etabliertesten Handelsplattformen der Welt und sicherlich eine der erfolgreichsten. Sie bietet ein sicheres und geschütztes Umfeld mit einer Fülle von verschiedenen Handelsoptionen und ist besonders darauf ausgerichtet, sicherzustellen, dass Anfänger die Plattform effektiv nutzen können.

Darüber hinaus war eToro eine der Pionierplattformen, die Kryptowährung eingeführt hat, und das bedeutet, dass diejenigen, die den Handel mit Kryptowährung auf der Plattform ausprobieren möchten, sehr gut bedient werden. Die Gebühren sind ebenfalls fair, und insgesamt können wir eToro als eine ideale Lösung für Händler jeder denkbaren demographischen und Erfahrungsstufe empfehlen.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs bietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und ein hohes Risiko aufweisen, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Kryptoassets nicht reguliert und wird daher von keinem EU-Rechtsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich verfügbarer nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

FAQs

  1. Alle fremdfinanzierten und Short-Transaktionen in Kryptowährungen sind CFD-Transaktionen, während nicht fremdfinanzierte Long-Positionen den Kryptowährungstransaktionen zugrunde liegen.

  2. Der Handel ermöglicht es Ihnen effektiv, einen Kredit von eToro gegen Ihr Geld aufzunehmen, was bedeutet, dass Sie mehr Geld in Kryptowährungen investieren können. Es ist zu beachten, dass dies mit einer Übernachtgebühr verbunden ist, und jede dieser Gebühren ist auf der eToro Website aufgeführt. Die Kryptowährung dient auch als Sicherheit für das Darlehen von eToro, während die Plattform auch über eine Hard Fork-Politik verfügt, die auf der eToro Website aufgeführt ist. Händler, die Margin-Handel betreiben, profitieren von keinem Schutz, der für Stammkunden verfügbar ist, wie z.B. der CySec Investor Compensation Fund und der Financial Ombudsman Service.

  3. Dies dauert in der Regel nur einen Werktag, obwohl Transaktionen an Wochenenden oder nationalen Feiertagen nicht bearbeitet werden.

  4. Es ist nur möglich, eine Position in ihrer Gesamtheit zu übertragen. Teilpositionen sind auf eToro nicht übertragbar.

Company Information

Company Name
eToro

Kontoinformationen

Mindesteinzahlung
$50
24/7 Support
Yes
E-Mail-Support
Yes
Telefon-Support
Yes
Mobiles Trading
Yes
Live-Chat-Support
Yes
Free Demo Available
Yes
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Coins
ETH, NEO, ADA, BTC, XLM, XRP, LTC, EOS, BCH, DASH