Home > Vergleich > eToro VS XM

eToro oder XM: Bei welchem Broker sollten Sie handeln?

Autor: Ali Raza
Unsere Wahl
eToro logo
eToro
5
$50
$PAC, 1ST, AAVE, ABY, ACT, ADA, ADX, AE, AGI, AGRS, AION, AMB, ANT, APPC, ARDR, ARK, AST, ATM, ATOM, AUR, BAT, BAY, BCC, BCC, BCD, BCH, BCN, BCO, BITCNY, BLK, BLOCK, BLT, BLZ, BNB, BNT, BRD, BSV, BTC, BTCD, BTCD, BTCP, BTG, BTM, BTS, BTX, BTXC, BURST, CLOAK, CMT, CMT, CND, CNX, COB, CPS, CRPT, CRW, CTR, CTR, CVC, DASC, DASH, DBC, DCR, DENT, DGB, DGD, DNT, DOGE, DOGE, DRGN, DTR, ECA, ECC, EDG, EDG, EDO, ELA, ELF, EMC, EMC2, EMC2, ENG, ENJ, ENJ, EOS, ERC20, ETC, ETH, ETN, ETP, EVN, EVN, EXP, FCT, FCTK, FTC, FUEL, FUN, GAME, GAS, GBYTE, GLM, GNO, GNX, GRC, GRS, GTC, GTC, GUP, GUP, GVT, GXC, HEDG, HEDG, HIVE, HOT, HSR, HSR, HSS, HST, HT, HTML, ICN, ICON, ICX, IGNIS, INT, INT, IOC, ION, IOST, ITC, KBC, KCS, KIN, KMD, LBC, LCC, LIBRA, LINK, LKK, LRC, LSK, LTC, MAID, MANA, MANA, MANA, MDS, MDS, MGO, MIOTA, MITH, MKR, MLN, MOD, MTL, MYST, MZC, MZC, NANO, NAS, NAV, NCASH, NEBL, NEO, NEXO, NIM, NLG, NMC, NULS, NXS, NXT, OMG, OMNI, ONION, ONT, OST, PAC, PART, PAY, PHX, PIVX, PLR, POE, POLY, POLY, POT, POWR, PPC, PPP, PPT, PRL, PTR, PTR, PURA, QASH, QBT, QLC, QRL, QSP, QSP, QTUM, RADS, RCN, RDD, RDN, REP, REQ, REV, REV, RISE, RLC, RVN, RVR, SALT, SAN, SC, SKY, SKY, SMART, SNGLS, SNM, SNT, SPANK, SPHTX, SRN, STEEM, STMX, STORJ, STRAT, SUB, SWT, SYS, TAU, TEL, THC, THETA, THETA, TNB, TNC, TNC, TNT, TRAC, TRIG, TRIG, TRST, TRST, TRX, UBQ, UCASH, UKG, UNITY, UNITY, USDT, UTK, VEE, VERI, VET, VET, VGX, VIA, VIBE, VRC, VTC, WABI, WAN, WAVES, WGR, WINGS, WTC, XAS, XBY, XCOIN, XCP, XDN, XEM, XLM, XMR, XMY, XNS, XP, XRP, XRP, XTZ, XUC, XVG, XZC, ZCL, ZEC, ZEN, ZIL, ZRX, wax-coin-crypto-coin
CySEC, FCA
Cryptocurrencies
eToro Mobile Trading Platform, eToro Trading Platform
Akzeptiert Kunden aus den USA, Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform, Große Auswahl an Krypto-Assets
XM.com logo
XM.com
0
$5
-
-
-
-
-

Was ist eToro?

eToro ist einer der größten und bekanntesten Broker der Welt und bietet sowohl Kryptowährungen als auch traditionelle Vermögenswerte an. Das Unternehmen wurde bereits 2006 gegründet und begann mit der Hausse von 2017, als die Nachfrage nach Kryptoprodukten zu wachsen begann, aktiv in Kryptowährungen einzusteigen. Das Unternehmen hat bis zu 120 verschiedene Kryptowährungen auf seiner Plattform gelistet.

eToro wuchs im Laufe der Jahre zu einer immensen Größe heran und betreute im Jahr 2021 über 20 Millionen registrierte Nutzer. Das Unternehmen hat Niederlassungen in London und Israel und gehört zu den führenden Brokern der Welt.

Was ist XM?

XM ist ein Tradingunternehmen, das 2009 gegründet wurde. In den 12 Jahren nach seiner Gründung hat sich das Unternehmen zu einem großen und etablierten internationalen Investment- und Trading-Unternehmen entwickelt. Es hat mehr als 5 Millionen Kunden, verfügt über 25 sichere Zahlungsmethoden, 16 voll funktionsfähige Handelsplattformen und unterstützt mehr als 30 Sprachen.

Sie widmet auch viel Zeit der Veranstaltung von Seminaren auf der ganzen Welt, um Händler zu schulen, ihnen zu ermöglichen, bessere Handelsentscheidungen zu treffen, und einen einfachen, erfrischenden Ansatz für den Handel mit verschiedenen Vermögenswerten zu bieten.

Kundenbetreuung im Vergleich

Die Kundenbetreuung ist einer der wichtigsten Bestandteile eines jeden Trading-Unternehmens, einschließlich der Broker. Die Nutzer könnten Fragen haben oder auf ein Problem stoßen, bei dem sie sich nicht sicher sind, und in solchen Situationen ist ein guter Kundenservice von großer Bedeutung.

eToro Unterstützung

Der Kundensupport von eToro ist recht zufriedenstellend. Das Unternehmen hat ein spezielles Hilfezentrum eingerichtet, in dem alle Arten von häufig gestellten Fragen beantwortet werden. Es gibt auch einen Abschnitt mit Anleitungen zur Nutzung seiner Dienstleistungen und Produkte, wie z. B. Copy Trading, Wallet und Einzahlungen/Auszahlungen.

Bei Problemen, die nicht in den FAQs oder Anleitungen behandelt werden, können sich die Nutzer jedoch direkt über Tickets an den Kundendienst wenden und ihr Problem in eigenen Worten beschreiben. Der einzige Nachteil des Kundensupports ist, dass es bis zu zwei Wochen dauern kann, bis er antwortet. Dies ist zwar in der Regel nicht der Fall, aber dies ist die maximale Zeitspanne, die der Broker auf der Plattform angegeben hat. Es ist jedoch anzumerken, dass er sich bemüht, die problematischsten Probleme so schnell wie möglich zu lösen.

XM-Unterstützung

XM verfügt über einen sehr guten Kundenservice, der rund um die Uhr verfügbar ist und über Live-Chat, E-Mail und für diejenigen, die es vorziehen, Probleme per Telefon zu lösen, auch die Möglichkeit bietet, das Unternehmen zu einem beliebigen Zeitpunkt während der fünf Arbeitstage pro Woche anzurufen.

Natürlich werden die Benutzer ermutigt, die FAQ-Seite und die Leitfäden zu verschiedenen Details zu lesen, wenn sie eine Frage haben, die zu den häufig gestellten Fragen gehören könnte. Aber für ernstere Angelegenheiten ist der Kundensupport nur eine E-Mail, Nachricht oder einen Anruf entfernt.

Verfügbare Krypto-Trading-Plattformen

Für neue Nutzer ist es wichtig zu wissen, dass nicht jeder Broker Zugang zu denselben Vermögenswerten bietet. Deshalb sollten die Nutzer prüfen, welche Märkte verfügbar sind, bevor sie sich für einen bestimmten Brokerdienst entscheiden.

Fiat zu Krypto Trading

eToro ermöglicht es den Nutzern, Kryptowährungen auf seiner Plattform im Austausch gegen Fiat zu kaufen und sie in seiner integrierten Geldbörse zu speichern. Auf diese Weise können die Nutzer schnell Münzen kaufen und verkaufen und sie bei Bedarf wieder in Fiat umtauschen. Die Plattform unterstützt eine Reihe von Fiat-Währungen, darunter den US-Dollar (USD), den Euro (EUR), den Kanadischen Dollar (CAD), den Australischen Dollar (AUD), den Japanischen Yen (JPY) und den Schweizer Franken (CHF).

Bei XM können Nutzer leider keine Kryptowährungen auf der Plattform kaufen, aber es gibt eine Reihe von Krypto-CFDs für Nutzer, die am Kauf von Krypto-Derivaten interessiert sein könnten.

Krypto zu Krypto Trading

Leider bietet keine der beiden Plattformen den Handel von Kryptowährung zu Kryptowährung an. Dies ist für die meisten Broker noch etwas Neues und wird am besten an Kryptowährungsbörsen durchgeführt. Es wird wahrscheinlich eines Tages ein Teil der Dienstleistungen der Broker werden, aber im Moment wird es weder von eToro noch von XM unterstützt.

Beginnen Sie mit unserer empfohlenen Auswahl

Welche Spreads bieten sie an?

Wie Sie vielleicht wissen, sind Spreads eine gängige Methode, mit der Unternehmen wie diese Gewinne erzielen. Sie stellen die Differenz zwischen dem Preis des Vermögenswerts und dem Preis dar, den die Plattformen beim Kauf oder Verkauf zu zahlen bereit sind. Die Differenz wird von den Händlern bezahlt, und die Plattformen sammeln sie ein, um Geld zu verdienen. Es gibt zwei Arten von Spreads, denen Sie begegnen können:

Variable Spreads

Variable Spreads sind im Wesentlichen Gebühren, die sich synchron mit dem Markt bewegen. Der Vorteil besteht darin, dass sie in der Regel die besten Kauf- und Verkaufspreise zu dem Zeitpunkt anbieten, zu dem die Aufträge ausgeführt werden. Auf diese Weise können die Händler bessere Preise und höhere Gewinne erzielen. XM arbeitet mit variablen Spreads, und das Unternehmen erklärt, dass der Grund dafür ist, dass feste Spreads in der Regel höher sind als variable Spreads.

Feste Spreads

Feste Spreads hingegen sind, wie der Name schon sagt, immer gleich. Der Nachteil ist, dass sie oft teurer sind als variable Spreads, aber der Vorteil ist, dass die Nutzer immer wissen, wie viel sie zu zahlen haben, was ihnen eine größere Präzision beim Risikomanagement ermöglicht.

eToro vs XM: Sicherheit

Sicherheit ist für alle Handelsgeschäfte von entscheidender Bedeutung. Sicherheit ist wichtig, weil zentralisierte Unternehmen und Dienste auch als Verwahrer für das eingezahlte Geld oder die gekauften Vermögenswerte fungieren. Ein Beispiel ist die Krypto-Brieftasche von eToro, in der Sie Ihre Münzen nach dem Kauf aufbewahren können. Sehen wir uns also an, wie diese beiden Unternehmen die Sicherheit handhaben.

Authentifizierung

Beide Plattformen verlangen von den Nutzern, dass sie ihre Identität bei der Registrierung verifizieren, d. h. sie müssen ein KYC-Verfahren durchlaufen. Dies ist aus mehreren Gründen notwendig. Zunächst einmal schützt es die Nutzer, da das Unternehmen dadurch mehr Informationen über sie erhält, die es ihm ermöglichen, verdächtige Aktivitäten zu erkennen und einen möglichen Diebstahl von Nutzergeldern zu verhindern. 

Außerdem hilft es, illegale Aktivitäten wie Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Schließlich sind regulierte Broker wie eToro und XM gesetzlich verpflichtet, KYC durchzuführen, also müssen sie es einfach tun, um im Geschäft zu bleiben.

eToro wird Sie nach verschiedenen Details fragen, wie z.B. Name, Adresse, und Sie müssen auch Ihre Telefonnummer verifizieren.

Quelle: https://www.etoro.com/ 

Außerdem müssen Sie bestimmte Fragen zu Ihrem Beruf und Ihren Einkommensquellen, Ihrem finanziellen Hintergrund, Ihren Anlagezielen und mehr beantworten.

XM wird ähnliche Angaben verlangen, einschließlich Ausweisdokumente und Adressnachweis, sowie möglicherweise einige zusätzliche Unterlagen, die in besonderen Fällen verlangt werden können. Dazu kann auch eine Kopie eines Kontoauszugs gehören.

Dieses Unternehmen verlangt auch, dass Sie Ihre Telefonnummer während des Registrierungsprozesses selbst verifizieren.

Quelle: https://www.xm.com/ 

Verordnung

Beide Plattformen werden von den zuständigen Finanzbehörden reguliert, was für Unternehmen und Nutzer gleichermaßen wichtig ist. Für die Unternehmen ist dieser Aspekt wichtig, weil er zu ihrem Ruf als seriöse und zuverlässige Finanzunternehmen beiträgt, während die Nutzer wissen, dass ihre Gelder aufgrund der hohen Sicherheitsstandards, die die Plattformen erfüllen müssen, um die erforderlichen Lizenzen von den Regulierungsbehörden zu erhalten, sicher sind.

Lizenzvergabe

eToro

  • UK - FCA
  • Zypern - CySEC
  • US - FinCEN
  • Australien - ASICe
  • Seychellen - FSA

XM

  • Belize - Internationale Kommission für Finanzdienstleistungen
  • Zypern - CySEC
  • Australien - ASICe

Verfügbare Länder

eToro

eToro ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels in den folgenden Ländern verfügbar: Ägypten, Algerien, Andorra, Angola, Argentinien, Australien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Belgien, Bolivien, Brasilien, Bulgarien, Chile, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Dominikanische Republik, Ecuador, Eritrea, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Gibraltar, Griechenland, Heiliger Stuhl, Irland, Island, Israel, Italien, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kolumbien, Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, Kuwait, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Oman, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Senegal, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Thailand, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten (einige Staaten), Uruguay, Usbekistan und Vietnam.

XM

XM ist zur Zeit in den folgenden Ländern verfügbar: Australien, Deutschland, Hongkong, Indien, Irland, Malaysia, Niederlande, Singapur, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate und das Vereinigte Königreich.

Gebühren

Gebühren sind ein weiterer Aspekt, den Händler bei der Bewertung und Auswahl eines Brokers im Auge behalten müssen. Jeder Broker hat seine eigene, einzigartige Gebührenstruktur, und einige können mehr, weniger oder gar nichts für Dinge wie Einzahlungen, Abhebungen oder sogar den Handel selbst berechnen.

Gebühren für Abhebungen und Einzahlungen

Bei eToro können die Nutzer ihre Einkäufe mit Kredit- und Debitkarten tätigen. Die Transaktionen selbst kosten keine Gebühren, aber es gibt immer noch Netzwerkgebühren, die für die Krypto-Projekte, deren Münzen die Nutzer kaufen oder verkaufen, gezahlt werden müssen. Außerdem sollten Nutzer bedenken, dass für Konten, die 12 Monate oder länger nicht aktiv sind, eine Inaktivitätsgebühr anfällt. Die Gebühr beträgt $10 pro Jahr.

XM erhebt keine Abhebungsgebühren, obwohl es niedrige Handelsgebühren für CFDs hat. Was die Gebühren für Devisen und Aktienindizes betrifft, so sind sie ziemlich durchschnittlich und liegen zwischen 8,1 und 10,6 $. Außerdem gibt es eine jährliche Inaktivitätsgebühr von 15 $ für Konten, die ein Jahr lang oder länger keine Aktivität aufweisen.

Kann ich bei eToro Leverage einsetzen? Wie unterscheidet es sich von XM?

Ja, eToro bietet den Handel mit Leverage an. In der Tat ist es extrem gut für den gehebelten Handel, da es Nutzern mit professionellen Konten erlaubt, mit einem Hebel von 1:400 zu handeln, was ihnen helfen kann, massive Gewinne zu sichern, wenn sie ihren Handel richtig machen und gewinnen.

XM bietet auch den Handel mit Hebeleffekt an, wobei den Nutzern ein kostenloser kurzfristiger Kredit gewährt wird, wenn sie mit Hebeleffekt handeln. Auf diese Weise können sie Beträge kaufen, die ihren Kontowert übersteigen. Es ist jedoch zu beachten, dass XM das Hebelverhältnis überwacht, das die Kunden auf ihr Konto anwenden. Das Unternehmen ermöglicht es den Nutzern, einen beliebigen Hebel auf einer Skala von 1:1 bis 888:1 zu wählen, der sogar das Angebot von eToro übertrifft.

Kann ich den Marginhandel auf beiden Plattformen nutzen?

Ja, Nutzer dürfen auf beiden Plattformen Marginhandel betreiben. Dies kann während der großen und schnellen Marktschwankungen bei besonders volatilen Vermögenswerten, wie Kryptowährungen, sehr vorteilhaft sein. Leider unterstützt XM selbst keine Kryptowährungen, aber der Margin-Handel ist auch für andere Vermögenswerte möglich.

Liquidität

Die Liquidität ist ein entscheidender Bestandteil aller Plattformen, die mit Geld und Vermögenswerten arbeiten, in die investiert werden kann, da sie darüber entscheidet, ob die Vermögenswerte schnell verkauft oder gekauft werden können oder nicht. Die beliebtesten Vermögenswerte haben in der Regel die höchste Liquidität, da sie ständig auf der Plattform ein- und ausgehen. 

Da beide Tradingdienste mit Millionen von Nutzern pro Plattform recht beliebt sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass man sich um ihre Liquidität keine Sorgen machen muss.

Welcher Broker ist benutzerfreundlicher?

eToro ist eine sehr benutzerfreundliche Plattform, die sehr einfach zu bedienen und zu navigieren ist.

Plattformschnittstelle und Benutzererfahrung: eToro

Hier sehen Sie einen Vergleich in den Screenshots unten für die Unterschiede zwischen den beiden Plattformen.

Die Plattform bietet eine einfache Möglichkeit, Geld einzuzahlen, sich am Copy Trading zu beteiligen oder selbst Vermögenswerte zu erwerben.

Plattformschnittstelle und Benutzererfahrung: XM

XM ist eine sehr einfach zu bedienende Plattform, bei der Sie wählen können, ob Sie ein DEMO-Konto zum Üben des Handels einrichten oder direkt zum Live-Handel übergehen möchten.
Wie eToro bietet auch diese Plattform eine sehr einfache Möglichkeit, zu navigieren und in Sekundenschnelle genau das zu finden, wonach Sie suchen.
XM ist eine sehr einfach zu bedienende Plattform, bei der Sie wählen können, ob Sie ein DEMO-Konto zum Üben des Handels einrichten oder direkt zum Live-Handel übergehen möchten.

eToro vs XM: Zusammenfassung des Vergleichs

In diesem Vergleich haben wir einen detaillierten Blick auf zwei große Broker geworfen - eToro und XM. Beide Unternehmen sind über ein Jahrzehnt alt, wobei eToro ein paar Jahre älter ist. Nichtsdestotrotz hatten beide Unternehmen mehr als genug Zeit, um sich an die Spitze des Brokersektors zu setzen, was ihnen auch recht gut gelungen ist.

Nach dem, was wir gesehen haben, haben sie einen großartigen Kundenservice, sie bieten verschiedene Arten von Spreads, und während eToro die Möglichkeit bietet, auch Kryptowährungen zu kaufen, haben beide Plattformen eine große Auswahl an Vermögenswerten, aus denen Sie wählen können.

Sie sind beide benutzerfreundlich und einfach zu navigieren, aber da sie nicht genau die gleichen Vorteile bieten, werden Sie sich wahrscheinlich für das eine oder das andere entscheiden, je nachdem, welche Art von Vorteil Sie suchen.

Siehe auch unsere anderen Vergleichsleitfäden

  • etoro vs bux
  • etoro vs. Handel 212
  • etoro vs degiro
  • Handel 212 vs plus500
  • etoro vs webull
  • etoro vs oanda
  • etoro vs xm
  • binance vs etoro

FAQ

  1. Ja, XM ist eine sehr benutzerfreundliche Plattform mit einer Mindesteinlage von $5, so dass so ziemlich jeder leicht damit anfangen kann, vorausgesetzt, dass sie in einem Land leben, das der Broker unterstützt.

  2. Das hängt von der Methode ab, die Sie verwenden. Auszahlungsanträge werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Bei Zahlungen per E-Wallet besteht die Möglichkeit, das Geld noch am selben Tag zu erhalten. Bei Überweisungen oder Kredit-/Debitkartenzahlungen kann es 2-5 Werktage dauern.

  3. Es ist schwierig zu sagen, dass eine Plattform besser ist als die andere, wenn sie nicht die gleichen Vermögenswerte anbieten. Letztendlich kommt es darauf an, welche Art von Vermögenswerten Sie handeln möchten.

  4. Bei beiden Plattformen handelt es sich um seriöse Broker, die es Ihnen ermöglichen, Gewinne zu erzielen, sofern Sie über ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen im Handel verfügen. Beachten Sie jedoch, dass es genauso einfach, wenn nicht sogar einfacher ist, Geld zu verlieren, wenn Sie beim Handel eine falsche Entscheidung treffen. Kein Broker ist zu 100 % risikofrei, denn so funktioniert der Handel nun einmal.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.