Home > Ratgeber > Bitcoin Apps

Die besten Bitcoin Apps für das Jahr 2021

Es sind bereits zwölf Jahre seit der Einführung von Bitcoin vergangen. Die Kryptowährung hat sich mittlerweile von einem obskuren, nur in Tech-Kreisen bekannten Asset, zu einem globalen Phänomen entwickelt. Selbst große Unternehmen und Hedge-Fonds investieren mittlerweile in Bitcoin.

Angesichts der riesigen Nachfrage nach Bitcoin ist auch der Markt der Bitcoin-Apps geradezu überschwemmt worden. Einige dieser Apps ermöglichen hierbei das Trading. Andere Anwendungen hingegen ermöglichen die Speicherung der eigenen Token und den Zugang zu Informationen oder Nachrichten. Das macht es natürlich ziemlich schwierig, die besten Apps herauszufiltern. Dieser Guide wird Ihnen jedoch dabei helfen, einige der besten Bitcoin-Apps für das Jahr 2021 in die engere Auswahl zu nehmen.

Vergleich der besten Bitcoin Apps

Bitcoin-Apps haben grundsätzlich verschiedene Zwecke. Ein übergeordnetes Ziel von Krypto Trading-Apps ist jedoch, das Leben der Krypto-Nutzer einfacher zu gestalten. Einige Apps bieten Nachrichtendienste, andere Wallets zum Speichern von Assets oder Möglichkeiten zur Interaktion mit der Community. In diesem Guide haben wir versucht, Ihnen die verschiedenen Bitcoin-Apps, die auf dem Markt erhältlich sind, aufzulisten. Und dabei zu erklären, wie Sie eine geeignete App, die Ihren Ansprüchen entspricht, auswählen können. Wir gehen hierbei zusätzlich auf die Vor- und Nachteile der Nutzung entsprechender Apps ein.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$10
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
9.3
Jetzt handeln
Beschreibung:
Zahlungsarten
Bitcoin, Kreditkarte, Debitkarte
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.7
Die weltweit größte Kryptowährung Börse der Welt mit über 2 Milliarden Benutzer pro Tag
Innovative Handelsplattform Angebot enorme Bandbreite von Krypto-Münzen
Unterstützt mehr als 60 Zahlungsarten einschließlich PayPal
Jetzt handeln
Beschreibung:
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Vollständige Liste der Vorschriften:
4
Mindesteinzahlung
$10
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.5
Der Broker bietet Zugang zu einem vertrauenswürdigen MetaTrader Handelssystem
wird Pricing gewährleistet völlig transparent, auch die Bereitstellung Genauigkeit und Geschwindigkeit sein
Handel eine große Vielfalt von Vermögenswerten mit Hebel bis zu 1: 500
Jetzt handeln
Beschreibung:
LonghornFX ist ein echtes STP-Broker ECN gewidmet, um eine bessere Erfahrungen mit dem Handel an Händler liefern unabhängig von ihrem Erfahrungsstand. Ihre Leistungen basieren auf Transparenz, Innovation und Effizienz, eine beispiellose Handelserfahrung für alle zu gewährleisten.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Visa, Bitcoin
Vollständige Liste der Vorschriften:
5
Mindesteinzahlung
$20
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
7.9
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Jetzt handeln
Beschreibung:
Cex.io Angebote Austausch von Fiat-Währung für Bitcoin Astraleum, Tether und 23 andere cryptocurrencies sowie Bitcoin / Astraleum Handel gegenüber dem USD.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Vollständige Liste der Vorschriften:

Wissenswertes zu Bitcoin Apps

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Bitcoin-Apps. So gibt es beispielsweise Bitcoin-Apps, die ihren Nutzern dabei helfen, auf dem Kryptomarkt zu agieren. Derartige Anwendungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Bitcoin schnell und einfach zu kaufen und zu verkaufen. Viele dieser Apps werden von bekannten Börsen und Brokern betrieben. Wenn Sie eine solche App auf Ihrem Smartphone installieren, können Sie dort ein Guthaben einzahlen und anschließend Bitcoin kaufen. Einige dieser Apps verfügen zusätzlich über komplexe Trading-Funktionen, die es dem Nutzer ermöglichen, Kryptowährungen mit Gewinn zu kaufen oder zu verkaufen. Die meisten Apps unterstützen gleich mehrere Kryptowährungen. Daher können Sie damit nach Belieben zwischen den verschiedenen Token wechseln. Andere Apps ermöglichen sogar einen Handel mit Bitcoin-Derivaten wie etwa CFDs (Differenzkontrakte).

Halten oder Traden - die besten Bitcoin Apps

Sollte es Ihr Ziel, Bitcoin zu kaufen und langfristig zu halten, müssen Sie vor allem darauf achten, dass die gewählten Apps über ausreichend Sicherheitsfunktionen verfügen, um Ihre Anlage zu schützen. Derartige Apps sind als Bitcoin-Wallets bekannt und ermöglichen es dem Nutzer, das eigene Krypto-Vermögen zu sichern und Zugang zu haben, um die Assets nach Belieben zu verwenden. Bitcoin-Wallets bieten mehr Sicherheit, da Sie Ihre eigenen Private Keys halten können.

Andere Apps helfen Ihnen dabei, mit verschiedenen Bitcoin-Communities online zu interagieren. Sie können Einblicke in den Kryptomarkt und Informationen erhalten, die sich möglicherweise auf Bitcoin oder andere Projekte auswirken könnten. Zusätzlich können Sie Trading-Tipps von erfahrenen Krypto-Gurus erhalten.

Zusätzlich gibt es Bitcoin-Apps, die Ihre Nutzer auf dem neusten Stand halten, was Entwicklungen und Ereignisse des Kryptomarktes angeht. Sie bieten also Nachrichten und Informationen, die einfach von Ihrem Smartphone aus gelesen werden können. Ganz so, dass Sie in der Lage sind, informierte Investitionsentscheidungen treffen zu können. 

Wenn Sie langfristig daran interessiert sind, in Bitcoin zu investieren, sollten Sie mindestens eine der genannten Apps nutzen.

Die meisten dieser Apps nutzen Sie zum Halten Ihrer Assets und müssen entsprechend gesichert werden. Hier können Sie eine weitere Bitcoin-App herunterladen, mit der Sie Authentifizierungscodes für den Zugriff auf Ihre anderen Apps speichern können.

Download und Installation

Die meisten dieser Bitcoin-Apps finden Sie im App-Store von Apple - für iOS-Nutzer - oder im Google-Play-Store - für Android-Nutzer. Sie können die Apps dort ganz einfach herunterladen und erhalten so Zugriff auf den gebotenen Service.

Die Apps werden automatisch auf Ihrem Smartphone installiert. Achten Sie jedoch darauf, nicht auf betrügerische Anwendungen hereinzufallen, die Ihr Geld stehlen oder zur Installation von schädlicher Software auf Ihrem Telefon führen können. Eine Möglichkeit sicherzustellen, dass Sie es mit der richtigen App zu tun haben, ist die Kontrolle der Nutzerbewertungen sowie den dazugehörigen Rezensionen.

Bitcoin Apps Login

Wenn Sie die Apps erst einmal auf Ihrem Smartphone haben, müssen Sie sich zur Nutzung der meisten Anwendungen, etwa Trading-Apps, nur noch anmelden. Erstellen Sie hierzu ein Konto innerhalb der App, indem Sie Ihre persönlichen Daten, wie Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, eingeben und anschließend ein sicheres Passwort festlegen.

Im nächsten Schritt sollten Sie Ihren Account über die Aktivierung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) absichern.  Danach können Sie Ihren Account über verschiedenen Zahlungsmethoden aufladen und Bitcoin kaufen oder verkaufen. Für die Freischaltung Ihres Accounts müssen Sie Ihre Identität jedoch zuvor verifizieren. Denn die Anwendungen müssen sich an die Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden halten. Hierbei müssen Sie ein Foto Ihres staatlich ausgestellten Personalausweises oder Reisepasses hochladen.

Die meisten Funktionen der Anwendungen sind relativ simpel gestaltet, da die Apps vor allem mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche überzeugen möchten. Abläufe wie Einzahlungen und Abhebungen von Geld sowie das Senden von Token an andere Wallets laufen vergleichsweise unkompliziert ab.

Andere Apps, die etwa zur Interaktion mit Online-Communities entwickelt wurden, benötigen lediglich eine einfache Anmeldung mit Ihrer Telefonnummer sowie das Einrichten eines Benutzernamens. Für Anwendungen, die sich mit Nachrichten und Informationen befassen, ist keine Anmeldung erforderlich; diese können Sie frei verwenden.

Vor- und Nachteile der Nutzung einer Bitcoin App

Vorteile

Einfacher Kauf von Bitcoin über die App.
Verfolgen Sie Ihre Trades bequem vom Smartphone aus.
Bleiben Sie über die neuesten Ereignisse auf dem Bitcoin-Markt informiert.
Erleben Sie den Kryptomarkt in Echtzeit.
Informieren Sie sich über die neueste Entwicklung bei Bitcoin.
Bequemes Verwalten des eigenen Bitcoin-Portfolios.
Absicherung der eigenen Krypto-Assets.

Nachteile

Einige Apps haben lästige Bugs.
Einige unregulierte Apps können Malware und andere schädliche Software auf Ihr Smartphone bringen.

Auswahl der richtigen Bitcoin App

Die Auswahl einer geeigneten Bitcoin-App ist sicher nicht ganz einfach. Am besten wäre es daher für Sie, eine Checkliste der wichtigsten Anforderungen zu erstellen. Wenn es Ihr Ziel ist, eine App zu nutzen, die es Ihnen erlaubt, Bitcoin zu kaufen oder zu verkaufen und Ihre Trades einfach zu verfolgen, sollten Sie sich verschiedene Apps ansehen, die diese Funktionalitäten am besten bedienen.

Es gibt einige Faktoren, die Sie bei der Auswahl der richtigen Krypto-App berücksichtigen sollten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer App für das komplexe Trading sein sollten, dann müssen Sie mit Anwendungen arbeiten, die es Ihnen erlauben, mit Bitcoin-Derivaten zu handeln. Wenn Sie stattdessen eine App zur Sicherung von Bitcoin und das Nutzen Ihrer Kryptowährungen von unterwegs wünschen, dann sollten Sie nach einer geeigneten Mobile-Wallet-App suchen.

Grundsätzlich gilt: Für welche App Sie sich am Ende auch entscheiden - achten Sie darauf, dass Ihre Auswahl Ihre Anforderungen bestmöglich erfüllt. Hierbei gibt es einige Funktionen und Merkmale, auf die Sie besonders achten sollten. Prüfen Sie, ob die App benutzerfreundlich ist, welche Zahlungsmethoden unterstützt werden sowie Effizienz und Sicherheit. Bei Trading-Apps ist es ratsam zu prüfen, ob sie reguliert und zugelassen ist und die Nutzer eine KYC-Verifizierung durchlaufen müssen. Nicht regulierte oder nicht zugelassene Apps, die nicht auf KYC bestehen, könnten ein Risiko für den Nutzer bedeuten.

3 Schritte zur Nutzung von Bitcoin Apps

1

Schritt 1: Auswahl der Bitcoin App

Im ersten Schritt geht es darum, die richtige App auszuwählen, die Ihren Anforderungen am ehesten entspricht. Nachdem Sie festgelegt haben, was Sie mit der App erreichen möchten, besuchen Sie den App-Store und laden Sie die Software herunter. Die App wird anschließend automatisch auf Ihrem Telefon installiert.

2

Schritt 2: Anmeldung bei der Bitcoin App

Sobald die Bitcoin App erst einmal auf Ihrem Telefon installiert ist, müssen Sie sich bei einigen Apps zusätzlich noch anmelden. Andere Apps verzichten hier auch auf eine Anmeldung. Bei der Anmeldung müssen Sie persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und manchmal auch Telefonnummer eingeben und ein sicheres Passwort festlegen.

3

Schritt 3: Erste Einzahlung und Start der Nutzung der Bitcoin App

Apps, mit denen Sie Bitcoin kaufen oder verkaufen können, müssen zunächst mit einem Guthaben aufgeladen werden, um anschließend mit dem Kauf und Verkauf fortzufahren. Wenn die App Ihnen das Trading erlaubt, müssen Sie Ihre Identität verifizieren, indem Sie Ihren Ausweis oder Passfotos hochladen.

Zusammenfassung

Bitcoin-Apps erleichtern Krypto-Nutzern den Zugang zum Bitcoin-Markt und liefern alle wichtigen Informationen und Ressourcen, die Sie benötigen. Bitcoin kaufen, verkaufen, speichern wird zum Kinderspiel. Ähnliches gilt, wenn Sie Ihr Portfolio verfolgen wollen, sich mit der Community austauschen und sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Dieser Guide bietet Ihnen eine umfassende Liste der besten Bitcoin-Apps. Gemacht für all diejenigen, die sich intensiver mit dem Markt der Kryptowährungen auseinandersetzen wollen.

FAQ

  1. Dies hängt ganz davon ab, was Sie mit der App erreichen wollen. Sie können diesen Guide nutzen, um zu sehen, welche Apps Ihre Anforderungen am ehesten erfüllen.

  2. Solange Sie es mit einer zugelassenen und regulierten App zu tun haben, sollten Ihre Daten sicher sein.

  3. Nein. Verschiedene Apps haben auch unterschiedliche Funktionen und Aufgaben.

  4. Apps, die unter anderem Ihr Guthaben verwalten, bieten dem Nutzer die Möglichkeit, jederzeit auf eine der verknüpften Wallets oder Konten auszuzahlen.

  5. Wallet-Apps, Trading-Apps, Nachrichten-Apps, Social-Apps und viele mehr.

  6. Achten Sie vor allem auf Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Effizienz.

  7. Die meisten Apps bieten regelmäßige Updates an.

  8. Solange Sie eine legitime und zugelassene App verwenden und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen wie 2FA getroffen haben, ist Ihr Guthaben sicher.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.