Home > Ratgeber > Bitcoin Trading Apps

Die besten Bitcoin Trading Apps für das Jahr 2021

Bitcoin-Trading-Apps sind Anwendungen für das Mobiltelefon, mit denen Nutzer Kryptowährungen über ihre Smartphones traden können. Der Kryptomarkt hat in den vergangenen Jahren massiv an Popularität dazugewonnen. Das hat ebenfalls zu einer Zunahme der Nutzung von Trading-Apps geführt hat. Derartige Apps bieten Nutzern eine Alternative zu traditionellen Börsen und Brokern, um mit dem Markt der Kryptowährungen zu interagieren.

Trading-Apps bedeuten den Zugriff auf den Markt sowie eine einfache Verwaltung der eigenen Trades und das auch von unterwegs. Die steigende Anzahl der verfügbaren Apps macht die Auswahl einer geeigneten Anwendung natürlich nicht gerade einfach. In diesem Guide möchten wir daher einige der besten Bitcoin-Trading-Apps für das Jahr 2021 für Sie anführen.

Vergleich der besten Bitcoin Trading Apps

Bitcoin-Trading-Apps bieten eine ideale Möglichkeit für den schnellen Zugriff auf den Bitcoin-Markt und die Beobachtung der eigenen Trades. Die verschiedenen Anwendungen unterscheiden sich hierbei je nach Funktionalitäten sowie den unterstützten Märkten. Einige Apps verfügen etwa über eine Vielzahl von Handelspaaren. Andere hingegen bieten lediglich den Zugang zu Bitcoin oder Bitcoin-CFDs. Der folgende Abschnitt wird einige Bitcoin-Trading-Apps auflisten und die Vor- und Nachteile der Nutzung dieser Apps erläutern.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$10
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
9.3
Hoch angesehen Austausch
Schnelle Finanzierung und niedrige Gebühren
Bitcoin Margin-Handel
Jetzt handeln
Beschreibung:
Als einer der größten und älteste Bitcoin Börsen der Welt, sind Kraken konsequent eine der besten Orte benannt zu kaufen und zu verkaufen Krypto online, dank unserem exzellenten Service, niedrigen Gebühren, vielseitigen Finanzierungsmöglichkeiten und strenge Sicherheitsstandards - aber das ist nur ein Teil der Geschichte. Wir haben seit 2011 an der Spitze der blockchain Revolution gewesen.
Zahlungsarten
Kreditkarte
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$60
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.7
Erreichbar weltweit bedeutet, dass Sie Krypto kaufen können, egal wo Sie sind
Für mehr Devisen Gebühren von mit mehr als 47 Währungen in Ihrer lokalen Währung bezahlen verfügbar
Niedrigste Kosten auf dem Markt, so dass Sie mehr Krypto erhalten, während weniger zahlen
Jetzt handeln
Beschreibung:
UK-basierte Crypto Austausch Unternehmen mit FCA-Lizenz. Globale Abdeckung von mehr als 180 Ländern und noch nie dagewesene 48 US-Bundesstaat. Kaufen & Verkaufen cryptocurrencies, egal wo Sie sind.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Skrill, Neteller, Banküberweisung, Bitcoin
Vollständige Liste der Vorschriften:
FCA
4
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.5
FCA geregelt Kryptoaustausch mit 4500+ digitalen Assets für den Handel verfügbar
Unterstützt Benutzer aus über 100 Ländern, darunter die USA und Kanada
Zurückziehen Ihr Geld über PayPal oder andere Zahlungsmethoden
Jetzt handeln
Beschreibung:
Coinbase ist einer der ersten Orte, die es einfach zu kaufen bitcoin und ist seitdem ein weit vertrauenswürdiger Austausch auf dem Markt.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Vollständige Liste der Vorschriften:
5
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
7.9
Handel auf populären Crypto Märkte
Go lang oder kurz auf Krypto von 10p ein Punkt
Handelspartner können Sie vertrauen
Jetzt handeln
Beschreibung:
Gegründet im Jahr 1999, einen Teil der GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Gerichtsbarkeiten, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, Debit-Karte, Banküberweisung. $ 50 Mindesteinlage.
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Vollständige Liste der Vorschriften:
NFA, CFTC, FCA, FSA, IIROC, CIMA, FFA Japan, MAS, SFC of Hong Kong

Wissenswertes zu Bitcoin Trading Apps

Bitcoin ist die am meisten gehandelte Kryptowährung und spielt im Kryptomarkt entsprechend eine wichtige Rolle. Damit Nutzer einen einfachen Zugang zu Bitcoin erleben können, wurden eine Reihe verschiedener Trading-Apps entwickelt. Einige dieser Anwendungen gehören zu bereits bestehenden Plattformen wie Börsen und Brokern.

Bitcoin-Trading-Apps unterscheiden sich grundsätzlich voneinander und bieten unterschiedliche Dienstleistungen an. Die sind ein Speziallfall unter den Krypto-Apps. Einige der Apps unterstützen verschiedene Handelspaare, während andere nur eine begrenzte Anzahl von Token führen. Zusätzlich gibt es Anwendungen, die auch für Neulinge geeignet sind, da sie eine einfache Benutzeroberfläche bieten. Andere Anwendungen richten sich eher an erfahrene Trader und ermöglichen einen komplexen Handel etwa mit CFDs. Abgesehen vom reinen Trading helfen Ihnen einige Apps auch dabei, die Performance Ihrer Trades zu verfolgen, indem Sie schnell und einfach Ihre Käufe und Verkäufe eingeben und speichern können.

Wir empfehlen, bei der Auswahl einer geeigneten Bitcoin-Trading-App eine Software eines seriösen Unternehmens zu wählen. Sie werden feststellen, dass die meisten Top-Börsen und Bitcoin-Broker ihre eigenen Apps haben, die ihren Web-Plattformen mit nur geringen Unterschieden recht ähnlich sind.

Bitcoin Trading Apps - Download und Anmeldung

Die meisten dieser Apps finden Sie im App-Store von Apple sowie dem Google-Play-Store. So werden sowohl iOS- als auch Android-Nutzer versorgt. Sobald Sie die gewünschte App gefunden haben, besuchen Sie den entsprechenden Store, laden die Anwendung herunter und installieren sie auf Ihrem Smartphone.

Während Sie die App herunterladen, können Sie die Bewertungen der App überprüfen und sehen, was frühere Nutzer der App zu sagen haben. Es ist nicht ungewöhnlich, betrügerische Apps innerhalb der App-Stores zu finden, die Sie Ihres Geldes entledigen wollen. Achten Sie also stets auf die Authentizität der gewählten Apps. Frühere Nutzerbewertungen können Ihnen ebenfalls dabei helfen, zu verstehen, welche Probleme bei der Verwendung der App eventuell auftreten könnten. Dies könnte Ihre Entscheidung zum Download der App noch einmal beeinflussen.

Nachdem Sie die App installiert haben, wird es Zeit, einen neuen Account zu registrieren, falls Sie noch kein Konto bei der dazugehörigen Plattform haben. Klicken Sie hierzu einfach auf die entsprechende Schaltfläche der App und geben Sie die notwendigen persönlichen Daten ein. Hierzu zählen meist Name, E-Mail-Adresse sowie die Festlegung eines sicheren Passworts. Eine Verifizierungs-E-Mail wird im Anschluss an Ihr E-Mail-Postfach gesendet. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Account ausreichend absichern, bevor Sie ein erstes Guthaben einzahlen.

Um mit dem Trading beginnen zu dürfen, müssen Sie zunächst Ihre Identität verifizieren, indem Sie Ihren echten Namen, Ihre Wohnadresse und Ihren Beruf angeben und Fotos Ihres staatlich ausgestellten Personalausweises oder Reisepasses hochladen oder während eines Live-Video-Anrufs nachweisen. Sobald Ihr Account verifiziert ist, können Sie schon Ihre erste Einzahlung tätigen.

Zahlungsmethoden und Trading

Die verschiedenen Apps unterstützen auch unterschiedliche Zahlungsmethoden. Bei einigen können Sie eine Verbindung zu Ihrem regulären Bankkonto herstellen und normale Überweisungen vornehmen. Andere Apps unterstützen die Verwendung von Kredit- und Debitkarten, PayPal, E-Wallets und Zahlungsdienstleistungen von Drittanbietern.

Die meisten Anwendungen erlauben zusätzlich die Einzahlung von Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, die Sie von einem externen Wallet auf das Konto senden können.

Sobald Sie das Guthaben Ihres Accounts erst einmal aufgefüllt haben, können Sie auch schon auf handelbare Assets zugreifen und mit dem Kauf und Verkauf von BTC beginnen. Die meisten Apps werden Ihnen zeigen, wie sich der Preis eines Assets innerhalb eines bestimmten Zeitraums entwickelt hat. Sie erhalten hierfür vollständige Charts und alle weiteren technischen Details, die Sie benötigen, um informierte Entscheidungen zu treffen.

Sie können im entsprechenden Bereich ganz einfach Auszahlungen vornehmen und das Geld an Ihr verknüpftes Konto senden. Einige Apps führen Limits für den Betrag, den Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums einzahlen und abheben können. Sollten Ihnen die App nur eingeschränkte Möglichkeiten zur Auszahlung liefern, könnten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Kryptowährungen an ein anderes Wallet zu senden, wo Sie sich diese leicht auszahlen lassen können.

Vor- und Nachteile der Nutzung einer Bitcoin-Trading-App

Vorteile

Einfacher Kauf von Bitcoin.
Trading ohne Weiteres von unterwegs möglich.
Benachrichtigungen bei wichtigen Events.
Echtzeit-Handel mit Bitcoin am Kryptomarkt möglich.
Informationen und Updates zum Markt in nur einer App.

Nachteile

Limitierte Features und eingeschränkte Möglichkeiten zur Marktanalyse.
Einige Apps verfügen über Bugs und sind daher nur bedingt nutzerfreundlich.

Auswahl der richtigen Bitcoin Trading App

Bei der Auswahl einer geeigneten Bitcoin-Trading-App gibt es einige Schlüsselfaktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Dazu gehört beispielsweise auch Ihre Absicht, ob Sie mit dem tatsächlichen Asset oder lediglich mit Finanzinstrumenten, die an BTC gekoppelt sind, handeln möchten. Einige Anwendungen erlauben es den Nutzern, Bitcoin zu kaufen, eine Weile zu halten und anschließend mit Gewinn zu verkaufen. Die Nutzer können sich sogar dafür entscheiden, die BTC an das eigene Wallet zu senden und die Kryptowährung dort nach Belieben zu verwahren. Derartige Apps sind ideal für langfristig ausgerichtete Investoren, die eine einfache Möglichkeit suchen, Bitcoin zu kaufen.

Einige Nutzer wollen jedoch zusätzlich von den starken Preisschwankungen des Kryptomarktes profitieren. Trader sind grundsätzlich nicht daran interessiert, das eigentliche Asset zu halten, sondern möchten lediglich den größten Gewinn aus den Preisbewegungen herausholen. Solche Nutzer werden vermutlich nach einer App suchen, die es ihnen ermöglicht, mit Bitcoin-CFDs zu handeln.

Nutzerfreundlichkeit und Effizienz der Bitcoin Trading App

Weitere wichtige Faktoren sind die Nutzerfreundlichkeit und Effizienz der gewählten App. Der Krypto-Markt ist extrem schnelllebig, sodass Sie unter Umständen in der Lage sein müssen, in nur wenigen Augenblicken zu reagieren. Eine nicht funktionsfähige App wird Sie letztendlich frustrieren. Außerdem sollten Sie die unterstützten Zahlungsmethoden der App berücksichtigen. Wie kann bei der App Geld eingezahlt und abgehoben werden? Welche Gebühren werden in der App erhoben und wie sind diese im Vergleich zu anderen Apps? Wie schnell werden Transaktionen auf der Plattform verarbeitet? Wie lange dauert es, die eigene Identität zu verifizieren? Wie steht es um das Design? Wie nutzerfreundlich ist die App? Wie sicher sind meine Assets in der App?

All diese Fragen sollten Sie beantworten können, bevor Sie sich für eine Bitcoin-Trading-App entscheiden. Wenn Sie beispielsweise eine Checkliste erstellen und die einzelnen Faktoren Ihren Ansprüchen entsprechend gewichten, können Sie ein ideales Auswahlverfahren durchführen.

3 Schritte zur Nutzung einer Bitcoin Trading App

1

Schritt 1: Auswahl der Bitcoin Trading App

Nachdem Sie eine engere Auswahl erstellt haben, können Sie sich für die Trading-App entscheiden, die am ehesten Ihren Ansprüchen entspricht. Besuchen Sie anschließend den App-Store und laden Sie die Anwendung auf Ihr Smartphone herunter. Sie wird dann automatisch auf Ihrem Endgerät installiert.

2

Schritt 2: Anmeldung bei einer Bitcoin Trading App

Nach der Installation müssen Sie zunächst einen Account registrieren, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Geben Sie hier Ihre persönlichen Daten ein, dazu gehören zum Beispiel Benutzername und E-Mail-Adresse sowie ein sicheres Passwort. Klicken Sie auf den Verifizierungscode, der an Ihr E-Mail-Postfach gesendet wird, um die Anmeldung abzuschließen.

3

Schritt 3: Erste Einzahlung und Start der Nutzung Bitcoin Trading Apps

Wählen Sie die Registerkarte „Einzahlung" oder "Konto aufladen", um eine Ersteinzahlung für Ihren Account vorzunehmen. Einige Apps ermöglichen die Nutzung verschiedener Zahlungsmethoden. Dazu zählen Banküberweisungen, Kredit- und Debitkarten, Krypto, Zahlungsdienstleistungen von Drittanbietern und E-Wallets. Sobald das Guthaben auf Ihrem Konto ist, sollten Sie zur Kontoverifizierung übergehen und den Prozess abschließen. Nun können Sie bereits mit dem Trading beginnen.

Zusammenfassung

Bitcoin-Trading-Apps sind eine praktische und effiziente Möglichkeit, den Bitcoin-Markt zu erkunden und damit zu interagieren. Die Apps ermöglichen es den Nutzern, BTC einfach von ihren Smartphones aus zu kaufen und zu verkaufen. Da die Geräte mobil sind, können Sie ganz einfach von unterwegs kaufen, verkaufen und Ihre Trades verfolgen. Wenn Sie sich für die ideale Trading-App entscheiden möchten, sollten Sie zuvor eine Checkliste erstellen und die Auswahl eingrenzen. Dies ist aufgrund der riesigen Auswahl an Trading-Apps sicher keine leichte Aufgabe. Trotzdem sollten Sie vor einer Installation darauf achten, dass die gewählte App Ihre Anforderung erfüllt.

FAQ

  1. Sie sollten hierzu vor allem ein starkes Passwort wählen. Sie können zusätzlich eine Pin einrichten und 2FA nutzen.

  2. Einige der beliebtesten Zahlungsmethoden sind PayPal, Banküberweisungen, Kreditkarten und Krypto-Einzahlungen.

  3. Die App ermöglicht Ihnen einen praktischen Zugriff auf den Bitcoin-Markt, sodass Sie Bitcoin kaufen, verkaufen und Ihre Trades verfolgen können.

  4. Ja, es ist grundsätzlich möglich, Bitcoin zu einem privaten Wallet zu schicken. Wenn Sie die entsprechende Oberfläche nutzen und die gewünschte Zieladresse eingeben.

  5. Solange Sie mit einer seriösen Trading-App arbeiten, ist Ihr Guthaben sicher. Achten Sie zusätzlich darauf, dass Sie alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen implementieren.

  6. Ja, die meisten Apps bieten regelmäßige Updates an.

  7. Die meisten Apps setzen Ihnen ein Limit, wie viel Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums einzahlen und abheben können.

  8. Zu den wichtigsten Funktionen gehören beispielsweise Charts, Neuigkeiten, Wissenswertes sowie die Möglichkeit des Kaufes und Verkaufes von Kryptowährungen/Bitcoin.