NEO kaufen

Die chinesische Kryptowährung NEO, die im Grunde auf Ethereum basiert, zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten und größten Altcoins. Da die Anleger das Potenzial des Projekts schnell erkannt haben, gibt es inzwischen eine Vielzahl von verschiedenen Kaufoptionen. Daher stellen sich nun viele Nutzer Fragen wie „Wie kann man NEO kaufen?“, „Wo kann man NEO kaufen?“ oder „Welche Gebühren fallen beim NEO Kauf an?“. All diese Fragen und noch viele weitere werden im Folgenden geklärt.

NEO, das alternativ NEO Coin genannt wird und bis 2017 als AntShares bekannt war, hat es binnen kurzer Zeit zu einem beachtlichen Erfolg gebracht. Der Altcoin stieg schnell in die Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen auf und verzeichnete eine Wertsteigerung von beeindruckenden 4.000 Prozent. Krypto-Insidern zufolge wird die dynamische Kryptowährung aus China jedoch immer noch unterschätzt. Sie sehen in NEO ein enormes Potenzial und vermuten, dass sein Siegeszug noch länger anhalten wird.

Neologo

(NEO)

Neo

Preis

€10.10

24H Change

1.17

7 Days Change

13.39

Market Cap

€712.46M

Besitze Neo in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten

PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum ist es für schnelle Renditen besser, NEO zu traden als es zu kaufen?

1
Du brauchst keine Wallet

Du tradest mit der Preisbewegung des Coins, ohne ihn kaufen und lagern zu müssen.

2
Du kannst Standardzahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarte und Banküberweisung.

3
Trades sind schnell und Auszahlungen einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Auszahlungen werden sofort auf deinem Konto verbucht.

Ultimativer Anfängerleitfaden für das Trading von NEO

Was ist ein NEO Broker?

Broker führen effektiv Trades für Kunden aus, im Austausch für eine Gewinnkürzung oder eine Pauschalgebühr. Das Internet hat dafür gesorgt, dass viel mehr Broker zur Verfügung stehen als bisher. Das hat alle möglichen Amateurinvestoren dazu veranlasst, sich die Hilfe eines Brokers zu holen.

Ein NEO Broker ist einfach eine Person oder ein Unternehmen, das bereit ist, NEO als Ware zu handeln. Da Kryptowährungen immer beliebter werden, sind die Anzahl der in diesem Bereich tätigen Broker ziemlich schnell gestiegen. Es ist aktuell nicht allzu schwierig, einen NEO Broker zu finden.

Einer der Vorteile der Beauftragung eines NEO Brokers besteht darin, dass der Abrechnungszeitraum in der Regel schneller ist als eine Börse.

Was ist ein NEO CFD?

Ein Contract for Difference (CFD) ist eine beliebte Form des Derivatehandels, mit der du über die steigenden oder fallenden Kurse schnelllebiger globaler Finanzmärkte wie Devisen, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Treasuries spekulieren kannst. Der Handel mit NEO über CFD ist eine immer beliebtere Form der Spekulation. 

Was ist der Vorteil der Regulierung von NEO?

Der Hauptvorteil einer Regulierung besteht darin, dass sie Kryptowährungen wie NEO legitimiert. Die Besorgnis über den unterirdischen Charakter der Kryptowährungsbranche, gepaart mit ihrem enormen wirtschaftlichen Wert, führte dazu, dass die Behörden versuchen, Kryptowährung effektiv unter ein gewisses Maß an Kontrolle zu bringen.

Regulierung hilft, Kunden vor Risiken zu schützen, was ein offensichtlicher Vorteil des Regulierungsprozesses ist. Sie verleiht der Kryptowährung auch Legitimität, die sich in Zukunft positiv auf ihre wirtschaftliche Lebensfähigkeit auswirken dürfte.

Dennoch haben Insider Bedenken hinsichtlich des Gleichgewichts zwischen Regulierung und Innovation in der Branche geäußert. Dies könnte eine Herausforderung für die Regulierungsbehörden darstellen, da sich Kryptowährungen weiter entwickeln werden.

Welche ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von NEO?

PayPal

Da bei den Transaktionen zumeist keine Zusatzkosten oder Gebühren anfallen, eignet sich PayPal grundsätzlich gut als Zahlungsmethode beim Kauf von NEO. Allerdings kommt es darauf an, wo man NEO erwerben möchte. Bei einigen Handelsplattformen ist es nicht möglich, NEO per PayPal zu kaufen.

Kreditkarte

Die meisten Krypto-Börsen akzeptieren Kreditkarten oder EC-Karten. Wenn man NEO mit Kreditkarte oder EC-Karte kaufen möchte, muss man sich zuerst registrieren. Zumeist ist eine Verifizierung erforderlich. Beim Erwerben von NEO mit Kreditkarte können unter Umständen hohe Transaktionsgebühren fällig werden.

Der Verifizierungsprozess für das Trading von NEO

Die Verifizierung für den Handel mit Kryptowährungen erfordert in der Regel die grundlegende Vorlage von Identifikations- und Verifizierungsdokumenten. Pässe, Führerscheine und andere Formen des Regierungsausweises, die typischerweise von Websites, wie z. B. Buchmachern, verlangt werden, reichen aus.

BitMEX ist ein Beispiel für eine kryptowährungsorientierte Website, die keine erste Überprüfung erfordert, um zu traden. Es gibt ein paar andere ähnliche Plattformen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass solche Websites noch verfügbar sein werden, wenn sich die Vorschriften für Kryptowährungen weiterentwickeln.

NEO: Lang- und kurzfristige Investitionen

Langfristige Investitionen in NEO konzentrieren sich auf die Preisfindung, die angesichts der vielversprechenden langfristigen Fundamentaldaten eine praktikable Methode für das Trading mit Kryptowährungen ist. Der kurzfristige Handel der Währung ist wie jede andere Form des kurzfristigen Tradings. Investoren durchlaufen einen vorausschauenden Prozess, der versucht, von Kursschwankungen eines Tokens zu profitieren.

Letzteres ermöglicht es Experten, an deiner Stelle zu traden, ist aber auch ein wenig riskanter als die Wette auf die Preisgrundlagen. Der Vorteil einer kurzfristigen Anlagestrategie besteht darin, dass sie in wesentlich kürzerer Zeit Früchte tragen kann.

Warum NEO lieber kaufen als traden?

Sowohl das Traden als auch das Kaufen von NEO bietet attraktive Möglichkeiten für die Nutzer. NEO zu kaufen bedeutet, die Kryptowährung als Wertanlage oder Zahlungsmittel zu erwerben. Beim NEO Traden geht es darum, durch den flexiblen Handel mit NEO hohe Renditen zu erzielen. Erwirbt ein Nutzer NEO dabei über einen CFD-Broker, gehören ihm die Coins nicht wirklich. Er erhält lediglich ein Zertifikat. Andererseits bietet der Handel erhebliche Vorteile, die diese Möglichkeit der Vermögensvermehrung durchaus interessant machen. Altcoins wie NEO eignen sich dafür nämlich ideal, da sie weniger zu Blasenbildung neigen als populäre Währungen.

Die Chancen auf große Renditen stehen bei NEO sehr gut. Zu derartigen Zwecken ist es aber unabdinglich, die tagesaktuellen Kursschwankungen stets mitzuverfolgen, um schnell reagieren zu können. Beim Trading von Kryptowährungen empfiehlt es sich allgemein jedoch, eher auf maximal mögliche Diversifikation zu setzen, um die Risiken zu reduzieren. Dafür ist es notwendig, zusätzlich über ein fundiertes Wissen über andere Kryptowährungen zu verfügen. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Handel mit NEO eher weniger für normale Nutzer. Beim Kauf von NEO ist ebenfalls ein gewisses Fachwissen darüber, wie und wo man NEO erwerben kann, von Vorteil. Während der Handel mit NEO über einen Broker läuft, muss für den Kauf von NEO ein Wallet eröffnet werden. Mit diesem kann der Nutzer dann bequem mit NEO für Dienstleistungen oder beim Kauf von Produkten bezahlen. Beim Erwerb von NEO ist es ratsam, nach einem günstigen Einstiegsangebot zu suchen.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von NEO an?

Ob und welche Gebühren erhoben werden, hängt vor allem davon ab, wo und wie man NEO kaufen möchte. Je nach Wahl des jeweiligen Zahlungsmittels fallen häufig Transaktionsgebühren an. Diese können insbesondere beim Kauf von NEO mit Kreditkarte oder EC-Karte hoch ausfallen. In manchen Fällen betragen sie bis zu zehn Prozent. Die Gebühren für die Transaktion sind üblicherweise schon im Kaufpreis inkludiert.

Eine Besonderheit von NEO sind im Unterschied zu anderen Kryptowährungen die Service- und Transaktionsgebühren GAS, die innerhalb des Netzwerkes von NEO anfallen. GAS wird immer dann generiert, wenn der nächste Block zur Blockchain hinzugefügt wird. Es wird jährlich als Rendite wieder ausgeschüttet und entspricht etwa zehn Prozent des Werts der NEO Coins in der Wallet. Zusätzliche Servicegebühren fallen außerdem beim CFD Broker oder bei der Krypto-Börse an. Diese unterscheiden sich je nach Anbieter stark, weshalb der Vergleich verschiedener Angebote anzuraten ist.

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.