IOTA Kaufen

Bei IOTA handelt es sich um eine ganz besondere Kryptowährung. Während Bitcoin und die meisten anderen Kryptowährungen auf der Blockchain-Technologie beruhen, geht IOTA noch einen Schritt weiter. Es verwendet keine traditionelle Blockchain, sondern den fortschrittlichen „Tangle“, auf Deutsch: Geflecht oder Wirrwarr. Dieses Geflecht besteht aus den Teilnehmern und ihren Knotenpunkten oder „Nodes“. Statt die Transaktionsdaten auf einer Blockchain zu speichern, werden sie lokal in den einzelnen Nodes aufgezeichnet. Dieses besondere Netzwerk kontrolliert und validiert sich selbstständig, funktioniert also vollkommen dezentral.

IOTA wird speziell für das Internet of Things (IoT) entwickelt, bei dem die Maschinen und Computer miteinander weitgehend selbsttätig kommunizieren und Daten austauschen. Sie sollen sich auch gegenseitig bezahlen können. IOTA ist die Währung für dieses verzweigte Netzwerk. Eine normale Blockchain könnte diese gewaltige Anzahl an Transaktionen nicht bewältigen und wäre deshalb für das IoT ungeeignet.

IOTAlogo

(MIOTA)

IOTA

Preis

€0.22

24H Change

1.90

7 Days Change

31.41

Market Cap

€616.62M

Besitze IOTA in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten

PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum ist es für schnelle Renditen besser, IOTA zu traden als es zu kaufen?

1
Du brauchst keine Wallet

Du tradest mit der Preisbewegung des Coins, ohne ihn kaufen und lagern zu müssen.

2
Du kannst Standardzahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarte und Banküberweisung.

3
Trades sind schnell und Auszahlungen einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Auszahlungen werden sofort auf deinem Konto verbucht.

Ultimativer Anfängerleitfaden für das Trading von IOTA

Was ist ein IOTA Broker?

Broker existieren im Handelsumfeld als qualifizierte Personen oder Unternehmen, die Kauf- und Verkaufsaufträge für Investoren ausführen. Broker profitieren von diesem Prozess, indem sie eine Pauschalgebühr oder eine prozentuale Provision erheben, während Investoren von einem einfachen Zugang zum Markt profitieren.

IOTA-Broker sind einfach diejenigen, die bereit und in der Lage sind, Trades für diese spezielle Kryptowährung auszuführen. Es gibt eine Fülle von Brokern, die jetzt am Kryptowährungsmarkt teilnehmen, so dass die Identifizierung eines geeigneten IOTA-Brokers nicht besonders schwierig sein sollte.

Was ist ein IOTA CFD?

CFDs (Contract for Difference) werden im Derivatehandel immer beliebter, so dass Anleger auf einem von mehreren schnelllebigen weltweiten Finanzmärkten spekulieren können. Devisen, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Treasuries waren in der Vergangenheit beliebte CFD-Kontrakte, aber jetzt werden Kryptowährung durch diesen Mechanismus genauso oft getradet. 

Was ist der Vorteil der Regulierung von IOTA?

Die Regulierung des Kryptowährungsmarktes hat für Investoren einige wesentliche Vorteile. Erstens verleiht die Regulierung durch die Behörden fast sofort Glaubwürdigkeit für eine bisweilen umstrittene Branche. 

Zweitens kann die Schaffung eines regulatorischen Umfelds dazu beitragen, die Anleger vor einer Vielzahl von Möglichkeiten zu schützen, in denen sie anfällig für Betrug sein könnten. Während der Marktplatz für Kryptowährungen glaubwürdiger wird, gab es in der Vergangenheit Betrügereien, während Terrorismus, Geldwäsche und andere kriminelle Aktivitäten auf dem Schwarzmarkt ebenfalls negative Schlagzeilen machten.

Welche ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von IOTA?

PayPal

Wahrscheinlich denken viele beim Thema „IOTA kaufen“ sogleich an PayPal. Immerhin ist dieses Unternehmen einer der beliebtesten Zahlungsanbieter. Jedoch ist es mit den meisten Börsen und Brokern nicht möglich, IOTA per PayPal zu kaufen.

Kreditkarte

Möchtest du lieber kein PayPal verwenden oder hast dich für eine andere Plattform entschieden, um IOTA zu kaufen, dann bietet sich eine Bezahlung per Kredit- oder Debitkarte an. Du wirst viele verschiedenen Anbieter finden, mit denen du IOTA mit Kreditkarte erwerben kannst. Die Abwicklung über die Kreditkarte ist sicher und schnell, birgt jedoch auch Nachteile, denn oft fallen dabei höhere Gebühren an als bei anderen Zahlungsarten.

Banküberweisung

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, IOTA mittels Banküberweisung zu bezahlen. Viele seriöse Top-Anbieter erlauben auch die Anmeldung eines Bankkontos. Der Kauf wird dadurch sicher und einfach geregelt. Der Nachteil liegt in diesem Fall bei der Geschwindigkeit: Zahlungen mittels Banküberweisung können mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Der Verifizierungsprozess für das Trading mit IOTA

Der Verifizierungsprozess für IOTA ist relativ einfach. Investoren, die Handelsplattformen für diese Kryptowährung nutzen, müssen Ausweis- und Verifizierungsdokumente vorlegen, insbesondere wenn die Website auch Trading von Fiat-Geld anbietet.

BitMEX ist ein Beispiel für eine vollständig auf Kryptowährung fokussierte Plattform, die es Investoren ermöglicht, ohne Identitätsprüfungen zu traden. Dieses System wird jedoch wahrscheinlich nur für kurze Zeit existieren, bevor eine Identitätsprüfung eingeführt wird.

IOTA: Lang- und kurzfristige Investitionen

Langfristige Investitionen in IOTA zielen darauf ab, die Vorteile der Preisfindung zu nutzen. Sie werden von Investoren getätigt, die an langfristige Fundamentaldaten glauben und der Meinung sind, dass es sich um eine sicherere Form der Investition handelt. 

Umgekehrt beinhalten kurzfristige Investitionen in IOTA ein Element des Risikos und der Spekulation, wobei Trader versuchen, die Wertverluste von IOTA zu kaufen und zu verkaufen, wenn sie ihren Höhepunkt erreichen. Diese Anlagestrategie kann in wesentlich kürzerer Zeit große Vorteile bringen.

Warum IOTA lieber kaufen als traden?

Beim normalen Kauf wirst du der eigentliche Besitzer von IOTA. Das erworbene IOTA gehört dir ganz allein und du kannst mit der Kryptowährung umgehen, wie du möchtest. Sollten die Kurse sich verschlechtern, dann hältst/“holdest“ du dein IOTA einfach so lange, bis es mit den Kursen wieder bergauf geht. Manche Krypto-Investoren warten damit Monate oder Jahre. Der Kauf von IOTA erfordert keine besonders guten Kenntnisse von Trading. Du solltest lediglich die Kurse im Auge behalten, um einen guten Zeitpunkt für Verkauf und Kauf zu erwischen. 

Ein Nachteil hingegen ist, dass du auf einen Kursanstieg angewiesen bist, um einen Gewinn zu erzielen. Sollten die Kurse nicht wie erwartet steigen, wirst du auf dem Verlust sitzen bleiben. Außerdem musst du eine Wallet zur Aufbewahrung der IOTA installieren.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von IOTA an?

Welche Gebühren ein Broker oder eine Börse erhebt, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Außerdem können verschiedene Faktoren diese Abgaben beeinflussen. Es gibt eine allgemeine Handelsgebühr, die jeder Anbieter individuell festlegt. Diese kann zwischen 0,1 Prozent und 10 Prozent betragen, wobei Broker und Börsen, die an der oberen Grenze operieren, tendenziell überdurchschnittlich teuer sind.

Zusätzlich werden Gebühren auf die Zahlungsart erhoben. Manche Zahlungsarten kosten wesentlich mehr als andere. Durch den Kauf mit Kreditkarte erhöhen sich die Kosten um weitere Prozentpunkte. Andere Zahlungsanbieter sind wesentlich günstiger. Je nachdem, wo du IOTA kaufst und welche Zahlungsarten das Angebot umfasst, ergeben sich unterschiedliche Preise für den Erwerb. Bankkonten sind zum Vergleich recht günstig, dafür dauern die Überweisungen wesentlich länger. In der Regel musst du für einen schnelleren Service mehr bezahlen.

Wie hoch die Belastungen genau sind, lässt sich pauschal nicht sagen. Jeder Anbieter erhebt seine eigenen Gebühren und auch dieselbe Zahlungsart muss nicht zwingend überall dasselbe kosten. Informiere dich am besten vorher, welche Gebühren für den Kauf von IOTA anfallen und welche Zahlungsarten der Anbieter akzeptiert. Mitunter gibt es besondere Konditionen. Bei manchen Handelsplattformen gibt es unterschiedliche Accounts, welche sich auf die Gebühren und die verfügbaren Zahlungsarten auswirken können. Außerdem entstehen gegebenenfalls Belastungen für das Ein- und Auszahlen des Guthabens. Unseriöse Anbieter verstecken hier zusätzliche Kosten. Indem du dich genau informierst, vermeidest du solche Kostenfallen.

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.