Home > Bitcoin Cash > Bitcoin Cash Kurs

Aktueller Bitcoin Cash Kurs (BCH)

Leistungskennzahlen für Bitcoin Cash (BCH)

(BCH)

Bitcoin Cash

Gewinnchancen
CMC Rank
1H Change

24Std. Änderung

7 Days Change

24 Hour Volume

Max Supply
Total Supply
Circulating Supply
Market Cap
Jetzt Bitcoin Cash kaufen!
BCH kaufen

Bitcoin Cash Kurs im Überblick

In einer klaren Demonstration der Entschlossenheit, einen echten Aufwärtstrend zu hinzulegen, erreichte Bitcoin Cash (BCH) am Ende der Woche, die am 18. September endete, die 233 USD-Marke. Fünf Tage zuvor lag der BCH-Kurs 4 % niedriger bei 224 USD. Aber der Preis der Kryptowährung war zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels um 1,79 % niedriger. Dennoch ist der Preis von 224 Dollar im weiteren Verlauf eine wichtige psychologische Marke für BCH. 

Da die globalen Kapitalmärkte in der jüngsten Vergangenheit heftigen Schwankungen unterworfen waren, erwägen immer mehr Investoren, einen beträchtlichen Teil ihres Vermögens in Krypto zu investieren. Daher erreichte auch der Kurs von Bitcoin Cash Mitte Februar den diesjährigen Höchststand von 499 USD. Übrigens geriet der S&P 500 zur gleichen Zeit in einen Abwärtstrend, bei dem der Index beinahe 34 % seines Wertes einbüßte.

Doch die Situation scheint sich umgekehrt zu haben, als die Regierungen eingriffen, um die Wirtschaft zu stabilisieren. Seit März ist der S&P 500 von der Talsohle bis zum Höchststand zweimal auf Rekordniveau gestiegen. In der Zwischenzeit war die Richtung des BCH noch weitgehend unklar, da er um 240 USD schwankte. Dies zeigt nur, wie volatil der Markt für Kryptowährungen und insbesondere der BCH-Markt ist. Wenn man mit der Preisentwicklung des BCH Schritt halten will, sollte man besser darauf vorbereitet sein, Preisschwankungen auszunutzen. 

Bitcoin Cash Kursentwicklung

Bitcoin Cash entstand am 1. August 2017 aus einem Hard Fork des Bitcoin Blockchain-Netzwerks. Der Fork war das Ende einer Grundsatzdiskussion zwischen dem Kernentwicklungsteam, das das Bitcoin-Netzwerk unterhielt. Die Entwickler konnten sich vor allem nicht darauf einigen, wie man die Geschwindigkeit der Transaktionen im Bitcoin Netzwerk erhöhen könnte. 

Die eine Seite, angeführt von Roger Ver, sprach sich dafür aus, die Blockgröße von Bitcoin zu vergrößern, was die Flexibilität von Bitcoin erhöhen würde, aber einige Hardliner waren in dieser Frage unnachgiebig. Stattdessen plädierte die generische Seite für die Umsetzung eines Protokolls mit der Bezeichnung Segregated Witness (SegWit), das sich mit der Frage der Transaktionsgeschwindigkeit befasst. Schließlich entwickelten Roger und seine Firma eine neue digitale Währung, die, wie man sich bereits denken kann, Bitcoin Cash genannt wurde. 

Da BCH ein Derivat des Bitcoin-Quellcodes ist, ähneln sich die Münzen bis auf die Blockgröße in allen Punkten. Größere Blockgrößen bedeuten, dass ein Block mehr Transaktionen verpacken kann, als sein Vorgänger. Dies bedeutet auch, dass Entwickler ein Netzwerk leicht skalieren können, um eine größere Arbeitslast als das übergeordnete Netzwerk zu bewältigen. 

Zum Zeitpunkt des Hard Forks lag der BCH-Kurs bei 754 USD. Die Unsicherheit über die Stärke und Überlebensfähigkeit der Münze führte jedoch zu einem leichten Rückgang, so dass der Stückpreis des BCH bis Oktober 2017 auf 323 US-Dollar zurückging. Dennoch waren die Investoren davon überzeugt, dass das allgemeine Wachstum des Kryptoverse den Wert von BCH steigern würde. Die digitale Währung lag also zwischen Oktober und dem 17. Dezember 2017 um 908 % zu. Aber diese Phase war nur von kurzer Dauer, da das gesamte Kryptoverse von Anfang Januar bis April 2018 fast vollständig in die Knie gezwungen wurde. 

Abgesehen von den Turbulenzen, die das Kryptoverse überschwemmten, durchlebte BCH seine eigenen Schwierigkeiten. Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Kernentwicklungsteams waren im Begriff, die digitale Währung auseinander zu reißen und damit ihren Preis zu untergraben. Am 15. November 2018 führte Craig Wright ein Team von Überläufern an und gründete den Bitcoin SV - wobei SV für Satoshi Vision steht. Der Rest des BCH-Netzwerks wurde Bitcoin Cash ABC genannt, behielt aber den Namen Bitcoin Cash. Aufgrund der Abspaltung stürzte der BCH-Preis bis zum 9. Dezember 2018 um 80 % auf 77 USD ab, ein Rekordtief. 

Während dieser schwierigen Phase erhielt BCH große Unterstützung von Bitmain. Bitmain ist einer der größten Hersteller von Krypto-Mining-Zubehör und damit ein wichtiger Akteur im Ökosystem. Dank der Unterstützung ist BCH gegenüber Bitcoin SV weiterhin attraktiver. 

Bitcoin Cash Kurs Prognose - wird BCH steigen? 

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Kryptowährungen eine spannende Alternative zu den traditionellen Anlagemöglichkeiten sind. Investoren haben zum Beispiel einen soliden Trend aufgezeigt, auf Kryptowährung umzusteigen, wenn der Wertpapiermarkt in Schwierigkeiten ist. Um diesen Punkt zu veranschaulichen, betrachten wir die Entwicklung des S&P 500 gegenüber dem BCH im vergangenen Jahr.

Von September bis Anfang Oktober 2019 führten sowohl die Vereinigten Staaten als auch China die bisher härtesten Zölle in ihrem schon lange andauernden Handelskrieg ein. Konkret haben die USA einen 30 %-igen Zoll auf chinesische Waren im Wert von 250 Milliarden Dollar und einen 15 %-igen Zoll auf Waren aus China im Wert von 300 Milliarden Dollar erhoben. Als Vergeltungsmaßnahme kündigte China an, es werde Zölle in Höhe von 20-25 % bzw. 5-10 % auf US-Waren im Wert von 110 Mrd. USD bzw. 75 Mrd. USD einführen. Dies führte zu einem Einbruch des S&P 500 um 4%. 

Bitcoin Cash Kurs Prognose

Abbildung 1: S&P 500 1-Jahres-Preis-Chart

Währenddessen schichteten Investoren Geld in Kryptowährung um. In dieser Zeit stieg der BCH-Preis um 45 % auf 306 Dollar. Man beachte, dass der S&P 500 zwar aufgrund der Angst vor einer massiven Rezession aufgrund der COVID-19 Pandemie stark gefallen ist, der Preis für BCH jedoch auf ein diesjähriges Rekordniveau gestiegen ist. Diese Beziehung bestätigt, dass Investoren in Erwartung einer Rezession Vermögen aus den traditionellen Anlageformen in die Kryptoverse verlagern. 

Bitcoin Cash Kurs 2020

Abbildung 2: BCH 1-Jahres-Preis-Chart

Daher erfordert die Vorhersage des BCH-Preises, dass man die Geschehnisse auf dem traditionellen Anlagemarkt genau im Auge behält. Obwohl der S&P 500 nach dem Eingreifen der Regierung zulegte, kann niemand mit Sicherheit sagen, dass dieser Aufwärtstrend nachhaltig ist. Der Index hat bereits die Absicht gezeigt, das Jahr in einem Bärenmarkt zu beenden. Da der Gewinn rein auf staatlicher Unterstützung beruhte, werden die traditionellen Investitionsformen mit abnehmender Unterstützung weiter an Wert verlieren. Logischerweise sollte man erwarten, dass Kryptowährungen wie BCH und andere das Jahr auf einem Hoch abschließen werden. Der Markt könnte möglicherweise noch vor Jahresende 2020 neue Höchststände erreichen.

Expertentipp zum BCH Kurs

Der BCH kämpft seit des jüngsten Forks weiterhin um Stabilität. Dies hätte zu keinem schlechteren Zeitpunkt geschehen können, da die gesamte Kryptosphäre am kränkeln ist. Der BCH-Kurs war lange Zeit am Boden, aber die jüngsten Bewegungen zeigen, dass er die Talsohle durchschritten haben könnte. Um bei der Ermittlung des wahrscheinlichsten Einstiegspunkts zu helfen, ist die Fibonacci-Stufenanzeige in Kombination mit Ichimoku ein großartiger Helfer.

Was ist Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash entstand aus einer Fehde unter den Bitcoin Core-Entwicklern, bei der die Schöpfer ein Netzwerk vorsahen, das hoch skalierbar ist. Dies würde es der digitalen Währung ermöglichen, den ursprünglichen Traum von Satoshi Nakamoto zu verwirklichen, nämlich eine Münze zu schaffen, die bei Transaktionen nützlich ist. Die größere Blockgröße der BCH macht sie wegen der hohen Transaktionsrate pro Sekunde (tps) für Transaktionen in der realen Welt rentabler.

Diese digitale Währung unterscheidet sich im Hinblick auf ihren zukünftigen Wert nicht von Bitcoin, da ihr Angebot wie bei Bitcoin auf 21 Millionen Token begrenzt ist. Daher ist die Inflation nichts, worüber sich Anleger Sorgen machen sollten. Darüber hinaus unterliegen neue Münzen dem Konsensprotokoll zum Arbeitsnachweis (Proof of Work, PoW). Wie bei Bitcoin besteht der Anwendungsfall von BCH darin, Zahlungslösungen anzubieten, jedoch mit einer schnelleren Rate. 

Wegen der anhaltenden Unzuverlässigkeit der Fiat-Währung besteht die Möglichkeit, dass die Welt BCH für sich enteckt und es möglicherweise als Mainstream-Zahlungssystem übernimmt. Wenn dies geschieht, könnte der Wert von BCH explodieren. 

Erfahren Sie hier, wie Sie Bitcoin Cash kaufen können.

Bitcoin Cash Kurs im Vergleich zu anderen Kryptowährungen

Frequently asked questions

  1. Der BCH erreichte im März den bisher niedrigsten Preis seit Jahresbeginn von 141,88 USD und ist seitdem, abgesehen von einigen Korrekturen, stetig gestiegen. Da die Möglichkeit besteht, noch vor Jahresende die Widerstandsmarke von 320 USD zu überwinden, stehen die Chancen gut, dass BCH die Talsohle durchschritten hat.

  2. Bislang hat das Paar BCH/USD mehr als einmal den Willen gezeigt, neue Höchststände zu erreichen. Es ist schwer zu sagen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Kauf sein wird, aber einige glauben, dass die gegenwärtigen wirtschaftlichen Auseinandersetzungen gerade jetzt eine Kaufgelegenheit bieten.

  3. Preisschwankungen von BCH sind im Kryptoverse nicht ungewöhnlich, aber er hat mehr Stabilität gezeigt als Rivalen wie Bitcoin (BTC).

  4. Die Zukunft, insbesondere aus der Perspektive der Krypto-Währung, ist unvorhersehbar. Man kann jedoch erfolgreich argumentieren, dass BCH in Zukunft bedeutungsvoller sein könnte, denn die Tatsache, dass es schnellere und mehr Transaktionen unterstützt als BTC, macht es als Zahlungssystem attraktiver. Welcher Token auch immer zu einem Mainstream-Zahlungssystem wird, er wird auch der wertvollste sein.

  5. Dieses Jahr hat bereits eine schwere Rezession durchgemacht, die die traditionellen Anlageformen erschüttert hat. Wenn die Rezession anhält, dann könnte der BCH attraktiver werden als er es heute ist. Dadurch könnte er sich zum einer großartigen Investition entwickeln. Ungeachtet dessen ist die digitale Währung in diesem Jahr eine gute Investition, da die Chancen auf einen Kursgewinn vor Jahresende positiv sind.