Home > Bitcoin Cash und Ethereum Classic steigen zweistellig

Bitcoin Cash und Ethereum Classic steigen zweistellig

  • Ethereum hat am Dienstagmorgen den Widerstand bei 3.000 USD überwunden
  • Andere Top-Altcoins, darunter ADA, DOT und XRP, werden ebenfalls im grünen Bereich gehandelt

Die Mehrheit der Top-Kryptowährungen scheint am Dienstag an Boden zu gewinnen, wobei das gesamte Marktkapital einen Höchststand von über 2 Billionen USD erreicht.

Der Bitcoin-Preis schoss in den frühen asiatischen Handelszeiten auf ein mehrwöchiges Hoch von 43.116 USD, wie Daten von CoinMarketCap zeigen. Obwohl sich die OG-Krypto zum jetzigen Zeitpunkt auf rund 42.470 USD zurückgezogen hat, handelt sie immer noch im grünen Bereich – ein Plus von etwa 3 % in den letzten 24 Stunden.

Der Ether-Preis überschritt aufgrund des starken Anstiegs über Nacht die Marke von 3.000 USD und erreichte ein Fünf-Wochen-Hoch von 3.040 USD. Marktdaten zeigen weiter, dass das 24-Stunden-Handelsvolumen von ETH um fast 42 % auf 19,688 Milliarden USD gestiegen ist.

Bitcoin Cash und Ethereum Classic führen die Gewinncharts an

Ein paar andere Altcoins haben sich von der Masse abgehoben und in den letzten 24 Stunden und 7 Tagen enorme Gewinne verzeichnet. Ethereum Classic (ETC), dessen Preis seit letztem Montag in die Höhe geschossen ist, stieg vor Stunden auf über 43 USD, dank eines Tagesgewinns von 12,25 %. Insgesamt hat der Token seit letztem Dienstag einen Preisanstieg von 70,45 % erlebt.

Bitcoin Cash (BCH) ist ein weiterer Top-Gewinner des Tages, der von einem gestrigen Schlusskurs von 335,23 USD auf 363,48 USD zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gestiegen ist. In den letzten 24 Stunden ist der BCH-Preis gegenüber dem Dollar um 10,38 % gestiegen, was die wöchentlichen Gewinne auf 27,82 % bringt.

Andere leistungsstärkste Alternativen sind Cardanos nativer Token ADA und Polkadots DOT. Ersteres ist in den letzten 24 Stunden um 5,34 % und in den letzten 7 Tagen um 19,62 % gestiegen. DOT hat mit 4,46 % bzw. 15,50 % im gleichen Zeitraum einen ähnlichen Weg eingeschlagen. Avalanche (AVAX), Terra (LUNA) und Waves (WAVES) handeln alle niedriger als gestern, ungeachtet ihrer zweistelligen Gewinne in der letzten Woche.

Das Handelsvolumen des Kryptomarktes in den letzten Stunden deutet darauf hin, dass die Anleger angesichts der jüngsten frischen Impulse Interesse am Kauf zeigen. CoinMarketCap-Daten zeigen, dass das 24-Stunden-Handelsvolumen heute früher 100 Milliarden USD überschritten hat.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.