Plus500

Plus500

BCH BTC BTCG DASH ETH LTC NEO XMR XRP ZEC
Plus500

Plus500

Sicherheit:
Nutzerfreundlich:

Plus500

CFD Service.

Gehandelte Coins: BTC, BCH, BTCG, DSH, ETH, LTC, NEO, XMR, XRP, ZEC.

Plus 500 Erfahrungen

Der in Großbritannien ansässige Broker Plus500uk Ltd. ermöglicht, CFDs verschiedener Kryptowährungen wie Ethereum oder Bitcoin zu handeln. Das User Interface ist aufgeräumt, und das Angebot des Anbieters wirkt sicher, wie es für einen langjährigen Finanzdienstleister zu erwarten ist. Die Plus500 Erfahrungen zeigen, wie man mit Kryptowährungen auf der Plattform handelt.

Handhabung von Plus500

CFDs in allen möglichen Varianten und Ausführungen, das ist das entscheidende Angebot von Plus 500. Plus500 bietet dir vor allem ein umfangreiches Angebot an CFD Services an. Die Bedeutung von CFD ist „Contract for Difference“. Es handelt sich dabei um Differenzkontrakte. Das sind Derivate, bei welchen man nicht den zugrundeliegenden Asset kauft, sondern einen Vertrag, mit welchem auf den Verlauf des Basiswertes gesetzt wird. Dabei können Indizes, Rohstoffe, Aktien oder eben Kryptos der Basiswert sein. Auf Plus500 herrscht ein großes Angebot an unterschiedlichen CFDs. Auf der Homepage finden sich weiterführende Infos.

Funktionsweisen von Plus500

Um auf Plus500 zu handeln, hat man die Möglichkeit, mehrere Betriebssysteme zu nutzen. Eine Applikation für den Webbrowser steht zur Auswahl, wie ebenso eine Smartphone App sowohl für Android-Devices als auch für iOS. Auch auf Microsoft Windows kann man eine eigene App installieren. Das Interface der Apps ist sehr funktionell, nicht zuletzt dank dem simpel und leicht verständlichen Aufbau vom Interface.

Geldhinterlegungen sind zunächst nicht nötig, um die Funktionen von Plus500 zu testen. Ein Demo-Zugang mit virtuellem Geld erlaubt, die Broker-Plattform gründlich zu testen. Für echte Geldeinzahlung und auch für Abbuchungen, ist jedoch ein voller Account vonnöten.

Weiters trumpft der Broker mit attraktiven Bonus-Programmen. Schon bei der Anmeldung kann man sich so 25,- Euro reservieren. Abgehoben werden können diese allerdings erst dann, wenn man genügend gehandelt hat – hierfür sammelt man Händlerpunkte.

Verifikation des Accounts auf Plus500

Das Traden mit Echtgeld auf Plus500 ist für Anfänger vielleicht etwas zu riskant. Dann ist die Nutzung des Probeaccounts auf jeden Fall hilfreich. Für diesen müssen sie nur eine Emailadresse angeben, sowie ein Passwort ihrer Wahl. Hierfür ist lediglich die Eingabe einer Emailadresse, sowie eines Passworts erforderlich. Sofort nach der Registrierung kann der Demoaccount genutzt werden.

Um den professionellen Zugang freizuhalten, auf den man auch Echtgeld laden kann, sind weitere Angaben gefordert. Dazu zählt die Angabe des vollen Namens, sowie wahlweise einer Steuernummer, sowie die Adresse des Wohnsitzes. Weiters werden Geburtsdatum erfragt, und ihre Handels-Gewohnheiten und Erfahrung. Ob sie überhaupt für den Handel auf Plus500 zugelassen werden, wird anhand dieser Angaben entschieden.

Der Profi-Fiatgeld-Zugang ist, wie unser Test zeigt, im Wesentlichen gleich aufgebaut wie der Demo-Zugang.

Möglichkeiten der Zahlung

Einzahlen auf Plus500

Wenn man auf Plus500 einzahlen möchte, muss man zuerst einige Eingaben zu persönlichen Daten machen. Dazu zählt die allgemeine Trading-Erfahrung, Vermögensangaben, Bereitschaft für Risiken und die Summe, die man plant zu investieren. Diese verpflichtende Angaben sind auch entscheidend dafür, ob man generell für den gehebelten CFD-Handel zugelassen wird.

Nach Bestehen dieses Verifizierungs-Prozesses, ist das Konto angelegt, und man kann mit dem Kauf und Verkauf von CFDs auf Kryptowährungen beginnen. Man muss dabei die hohen Risiken bedenken, die ein solcher Handel generell mit sich bringt – die Website weißt darauf nochmals hin. Welche Methoden der Zahlung angewendet werden sollen, kann man nach diesem Verifizierungsprozess entscheiden.

Die Einzahlung ist per Zahlung mit Kreditkarte, oder auch per SEPA-Überweisung möglich. Auch Paypal ist eine Option. Ab 100 Euro ist man dabei, der zulässige Höchstbetrag ist 40.000,- EUR.

Abbuchung

Zur Entnahme von Geld aus dem Plus500-Account, gibt man eine Abbuchung in Auftrag. Es kann sein, dass sie laut Angaben des Brokers hierfür eine Ausweiskopie vorweisen müssen. Als Formate Formate JPG, PNG, GIF oder PDF akzeptiert.

Einfachheit der Nutzung

Bei Plus500 kann man mit unterschiedlichsten Geräten handeln, auch beispielsweise mit dem Tablet oder Smartphone. Sowohl Apple als auch Android sind eine Option. Bei allen Varianten ist die Funktionsweise meist ähnlich. Das Menü befindet sich ebenso in der linken Spalte, wie der Tab für den Handel selbst, eine Übersicht über Orders, Positionen die bereits geschlossen wurden, und der Kontostand.

Der Bereich Handel ist, wie der Name sagt, zum Traden vorgesehen. Hier wird der aktuelle Kurschart angezeigt, welchen sie handeln möchten. Das Auswahlfenster ist ebenfalls auf der linken Seite. Hier wählt man den Asset aus, auf den der CFD laufen soll. Neben Bitcoin kann man hier auch auch Ripple, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Monero und Neo handeln – dies sind nicht so viele Kryptowährungen im Angebot wie einige Konkurrenzangebote – aber immerhin eine solide Auswahl. Order werden ganz einfach per Knopfdruck gegeben, man kann auf Steigende und auch auf fallende Kurse setzen, und dabei niedrige oder großen Hebel einsetzen.

Rechts vom Chart kann man über das Symbol Zeichenstift verschiedene Werkzeuge auswählen, die bei der technischen Analyse helfen. Auch Indikatoren man man sich an dieser Stelle anzeigen lassen. Weiter unten im User-Bereich kann man sich über einen Chat mit anderen Nutzern austauschen, sofern man im genutzten Browser die Cookies aktiviert hat.

Plus500 Unterstützung

Der Support bei Plus500 geschieht hauptsächlich über den Live-Chat, oder die Online-Hilfe, welche viele Tutorials bereitstellt. Findet man dort keine Antworten, ist es auch möglich, ein Supportformular auszufüllen. Plus500 hat darüber hinaus einen Youtube-Channel, welcher viele Erklärvideos über die Funktionen enthält, aber auch beispielsweise Infos über Handelsstrategien, und zahlreiche andere Aspekte über das Traden.

Vertrauen und Sicherheit auf Plus500

Beim Handel mit Kryptowährungen, ist die Sicherheit überaus wichtig. Im Vergleich macht Plus500 dabei eine gute Figur. Woran das liegt? Zum einen ist der Anbieter regulierungspflichtig, was bei reinen Krypto-Börsen nicht der Fall ist. 150.000 aktive Trader sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache bei der Bewertung der Zuverlässigkeit des Dienstes. Plus500 operiert außerdem bereits seit vielen Jahren, was bei diesem Anbieter positiv anzuführen ist.

Kosten

Für Zahlungen in noch aus der Plattform heraus, fallen keine Gebühren an. Das ist ein Vorteil gegenüber Konkurrenten. Der Anbieter verdient aber doch am Trading der Nutzer mit: bei jeder ausgeführten Order wird ein sogenannter Spread berechnet, also eine Handelsspanne, welche der Broker einbehält. Diese Methode ist Standard in der Branche.

Weiters muss bedacht werden, dass für Positionen, die bei Plus500 über einen Kalendertag hinaus gehalten werden, auch Gebühren erhoben werden. Premium – beim Premium Account wird die Übernacht-Gebühr, bezeichnet als „Plus500 Premium“-Gebühr, dem Konto hinzugefügt, beim Verkauf, oder beim Kauf abgezogen. Dies hat zum Ziel, die Kosten und den Nutzen der Trades zu decken, falls eine Order für den beschriebenen Zeitraum offen gelassen wird (der Anbieter nennt dieses Modell „Premium-Zeit“).

Eventuell kann bei Plus500 eine Gebühr für Inaktivität anfallen. Sollte das Handels-Konto ein Guthaben aufweisen, man allerdings innerhalb eines Monats keine Order erteilen, dann wird eine Gebühr von $10,- Dollar bzw. Euro eingehoben.

Bonus

Plus500 hat auch ein Bonus Angebot: bei der Erstanmeldung erhält jeder Trader 25,- Euro. Grundsätzlich gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.*

Fazit

Bei Plus500 handelt es sich um eine Plattform zum CFD-Handel, die sehr viele Funktionen bietet. Die ermöglicht, gehebelte Finanzinstrumente auf Kryptowährungen wie Bitcoin zu handeln. Der regulierte Anbieter ist mit über 9 Jahren Erfahrung als sehr sicher und zuverlässig einzuschätzen, und eine große Anzahl aktiver Trader spricht ebenfalls für sich.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Plus500
9.0
  • Schnelles Kaufen
€ 100 IOTA HANDELN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
Plus500
€ 100 IOTA HANDELN

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.