Home > Kryptowährungen Exchanges > Poloniex Erfahrungen

Poloniex Erfahrungen 2021

Tristan D'Agosta gründete Poloniex im Januar 2014 und führte die Börse durch seine prägenden Jahre, die auch die schwierigsten waren. Am 26. Februar 2018 verkaufte D'Agosta Poloniex für 400 Millionen Dollar an Circle.    

Etwas mehr als ein Jahr später verkaufte Circle Poloniex an Polo Digital Assets, Ltd. mit Sitz auf den Seychellen. Zu den Eigentümern dieser neuen Holdinggesellschaft gehören bekannte Persönlichkeiten wie Justin Sun, der CEO und Gründer von TRON

Poloniex rühmt sich, eine legendärere Börse von Kryptowährungen zu sein. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Kryptodienstleistungen an, darunter Krypto-Handel, Staking und Leveraged Lending von digitalen Währungen. 

Poloniex - was Sie über diese Börse wissen sollten

Poloniex ist eine führende Krypto-Börse mit Kunden aus 68 verschiedenen Ländern, die über die Simplex-Plattform Münzen kaufen können. Die KYC-Richtlinien der Börse ermöglichen es neuen Kunden problemlos der Handelsplattform beizutreten. Benutzer können entweder ein individuelles Konto oder ein institutionelles Konto eröffnen, wobei jedes dieser Konten je nach KYC-Verifizierung ein Level 1 oder Level 2 sein kann. Das einzigartigste an Poloniex ist Poloni DEX. Dies bietet Tradern eine Handelserfahrung in einer dezentralisierten Umgebung.

Was ist Poloniex?

Poloniex ist eine zentralisierte Kryptowährungsbörse, die eine Reihe von Dienstleistungen anbietet, darunter Kryptowährungs-Spothandel, Krypto-Futures-Handel und Krypto-Lending. Die Börse verfügte über eine der strengsten KYC-Richtlinien der Branche, als sie ihren Sitz in den USA hatte, und die Benutzer durften auf der Plattform nur Geschäfte tätigen, wenn sie strenge Verifizierungsmaßnahmen erfüllten.

Im Rahmen von Polo Digital Assets hat Poloniex die KYC-Regeln gelockert, so dass die Börse ihr Dienstleistungsangebot und die Anzahl der von ihr unterstützten Kryptowährungen erweitern konnte. Poloniex hat eine neue Zentrale auf den Seychellen eingerichtet, die eine positive Einstellung zur Kryptowährungen hat.

Justin Sun von TRON gehört zu den bemerkenswertesten Persönlichkeiten hinter der neuen Poloniex-Führung. Aus diesem Grund können Gleichaltrige, die TRONs einheimische Münze, TRX, zur Zahlung von Gebühren auf Poloniex verwenden, einen Rabatt von 25% erhalten.    

Polo Digital Assets, die Muttergesellschaft von Poloniex, hat die volle Kontrolle über den Betrieb der Börse, und obwohl diese zentralisierte Verwaltung das Hauptziel der Blockchain-Technologie verfehlt, trägt sie doch dazu bei, die Sicherheit der Plattform zu erhöhen. 

Poloniex hat nun eine dezentrale Börse Funktion namens Poloni DEX eingeführt. Das DEX-Feature umfasst alle Funktionalitäten und Möglichkeiten der dezentralen Börsen (DEXs), einschließlich der Selbstüberprüfung von Transaktionen und niedriger Handelsgebühren. 

Wie funktioniert Poloniex?

Poloniex hat zwei Kontoarten, um sowohl Einzelpersonen als auch größeren Institutionen gerecht zu werden. Das Individualkonto steht Einzelhändlern offen, die nicht beabsichtigen, große Transaktionen durchzuführen. Auch der Anmeldevorgang ist einfach und schnell. 

Um ein individuelles Konto zu eröffnen, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse, und Sie müssen bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Einzelkonten bieten eine engere Auswahl an Dienstleistungen sowie begrenzte Ein- und Auszahlungsbeträge. Ein Vorteil des individuellen Kontos ist ein nicht restriktiver Verifizierungsgrad, d.h. jeder kann sich anmelden und die Handelsplattform ohne großen Aufwand nutzen.

Institutionelle Konten auf Poloniex stehen vor einem gründlicheren Überprüfungsprozess. Härtere KYC-Anforderungen (Know Your Customer) werden umgesetzt, wenn neue institutionelle Benutzer ein Konto beantragen. Der Registrierungsprozess ist nicht vollständig ohne einen Nachweis über die Gründung (wenn das Konto unter dem Namen eines Unternehmens geführt wird), einen Adressnachweis, Regierungsausweise für Handelsvertreter und alle anderen Dokumente, die zum Zeitpunkt der Registrierung als notwendig erachtet werden. 

Mit einem individuellen Konto können Sie mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen, solange Sie einige Münzen in Ihrer Wallet haben. Wenn Sie zuerst Münzen kaufen müssen, dann müssen Sie für KYC- und AML-Zwecke einige zusätzliche persönliche Angaben machen. 

Wichtige Features und zusätzliche Funktionen 

Obwohl Poloniex eine zentralisierte Kryptowährungsbörse ist, bietet sie über Poloni DEX Zugang zu einer DEX-Handelsplattform. Poloniex und Poloni DEX sind zwei deutlich unterschiedliche Kryptowährungsbörsen, aber sie arbeiten zusammen, um einen nahtlosen Kryptowährungshandel zu ermöglichen. Im Gegensatz zur Börse Poloniex erhebt Poloni DEX keine Handelsgebühren.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal der Börse ist, dass sie den Benutzern Zugang zu mindestens hundert Spothandelspaaren bietet, von denen einige BTC/USDT, USDJ/USDT, BTC/USDC umfassen.

Poloniex bietet auch Margenhandel an. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dieser Service nur Händlern zur Verfügung steht, deren Wohnsitzland den Marginhandel nicht einschränkt und auch ein vollständig verifiziertes Konto erfordert. 

Krypto-Währungstermingeschäfte sind ebenfalls verfügbar. Einige der unter dieser Funktion angebotenen Produkte sind BTC perpetual, ETH perpetual, BSV perpetual und BCH Perpetual. Alle diese Produkte sind durch USDT besichert. 

Darüber hinaus bietet Poloniex die Ausleihe von Kryptowährungen an. Benutzer mit Bitcoin (BTC) in ihren Konten können Kredite zu diskretionären Zinssätzen für eine Dauer von zwei Tagen anbieten. Der zulässige Mindestkreditbetrag beträgt 0,005 BTC. Da die Ausleihfunktion über eine Hebelwirkung verfügt, besteht die Chance auf große Erträge, aber auch das damit verbundene Risiko ist recht hoch. 

Schließlich arbeitet Poloniex mit Simplex - einem Zahlungsverarbeitungsunternehmen - zusammen, um den Kauf von Kryptowährungen in Fiat-Währungen zu ermöglichen. Interessierte Käufer können ihre Kredit- und Debitkarten für den Kauf von AVA, ATOM, BNB, BTC, BCH, BUSD, XLM, DASH, BSV, ETH, LTC, XRP, USDT, TRX und PAX verwenden. 

Welche Kryptowährungen sind auf Poloniex handelbar?

Poloniex war die erste Krypto-Börse, die Ethereum bereits 2016 an der Börse notierte. Im Laufe der Jahre hat sie ihre börsennotierten Vermögenswerte immer weiter ausgebaut. Die Börse führt 166 digitale Währungen auf. Dazu gehören:

Die vollständige Liste aller aufgeführten Vermögenswerte kann hier abgerufen werden.

Unterstützte Länder, Währungen und Zahlungsmethoden

Die Poloniex-Börse ermöglicht das Trading aus mehreren Standorten, und die Simplex-Partnerschaft ermöglicht Operationen in 68 Ländern auf der ganzen Welt. Poloniex ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Den Einwohnern der folgenden Länder ist der Zugang zur Poloniex-Plattform jedoch aufgrund ihrer staatlichen Gesetze und Vorschriften untersagt:

  • Kuba, 

  • Iran, 

  • Nordkorea, 

  • Sudan, 

  • Syrien, 

  • Und die Vereinigten Staaten.

Darüber hinaus ist es Einwohnern von 27 Ländern untersagt, die Futures-Funktion auf Poloniex zu nutzen. Dazu gehören:

  • Antigua und Barbuda, 

  • Somalia, 

  • Elfenbeinküste, 

  • Bolivien, 

  • Ecuador, 

  • Iran, 

  • Simbabwe, 

  • Venezuela, 

  • ...und 19 andere.

Die vollständige Liste ist hier zugänglich. 


Transaktionen auf der Poloniex-Plattform sind streng kryptobasiert. Den Benutzern wird empfohlen, die Transaktionsgebühren über TRX zu bezahlen. Die Benutzer können jedoch BTC und einige andere Altmünzen mit Debit- und Kreditkarten kaufen (Simplex akzeptiert nur VISA und MasterCard). Simplex ist der primäre Zahlungsanbieter, der Poloniex unterstützt. 

Zu den Fiat-Währungen, die für den Kauf von Krypto akzeptiert werden, gehören

  • USD

  • AED

  • EUR

  • AUD

  • AZN

  • DKK

  • und mehr.

Die vollständige Liste ist hier verfügbar<Editor's note: Can this be changed to a visit link>

Wie Sie Kryptowährungen auf Poloniex kaufen können

Bevor Sie auf Poloniex handeln können, benötigen Sie Kryptowährung in Ihrer Wallet. Wenn Ihre Wallet leer ist, können Sie mit unterstützten Bankkarten einige Münzen kaufen. Poloniex integriert Simplex, um diesen Prozess zu erleichtern, der wie folgt abläuft

  1. 1
    Gehen Sie in Ihrem Poloniex-Konto in der Menüleiste auf die Funktion 'Erkunden'.
  2. 2
    Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf 'FIAT'.
  3. 3
    Geben Sie auf der sich öffnenden Seite den gewünschten Vermögenswert sowie die Fiat-Währung an, die Sie verwenden möchten.
  4. 4
    Wählen Sie dann den Betrag der Anlage, die Sie kaufen möchten. Dieser Betrag muss einen Wert zwischen mindestens $50 und maximal $20.000 haben.
  5. 5
    Bestätigen Sie, dass Sie den Haftungsausschluss gelesen haben und der Transaktion zustimmen, indem Sie das dafür vorgesehene Kästchen ankreuzen.
  6. 6
    Klicken Sie auf „Jetzt kaufen“ und schließen Sie die Transaktion ab.

Poloniex Gebühren

Poloniex rühmt sich mit Gebühren auf der unteren Seite in der Krypto Bereich. Die Gebühren variieren je nach Transaktion. Außerdem fallen für Hersteller und Käufer unterschiedliche Gebühren und Provisionen an. Die Börse definiert einen Maker als die Partei, deren Auftrag vor der Ausführung des Geschäfts im Auftragsbuch erscheint. Ein Takler hingegen ist die Partei, deren Auftrag den Auftrag "übernimmt" (oder mit ihm übereinstimmt). 

Poloniex unterhält eine Gebührenordnung, die auf dem Handelsvolumen pro Transaktion basiert. Die Nehmergebühr für ein 30-Tage-Handelsvolumen von weniger als $50k und einen TRX-Saldo von weniger als $49 beträgt 0,094%, was der Maker-Gebühr für dasselbe entspricht. 

Für Benutzer mit einem TRX-Guthaben von mehr als $0 in ihrer Wallet und einem 30-Tage-Handelsvolumen zwischen $50k und $1 Million beträgt die Gebühr für den Käufer 0,09%, während die Gebühr für den Verkäufer 0,085% beträgt. 

Für Inhaber eines Poloniex Plus Silberkontos beträgt die Gebühr für den Nehmer und den Ersteller 0,06% bzw. 0,00%. Wenn man TRX auf seinem Konto hat, sinken diese Gebühren auf 0,045% bzw. 0,00%. Die Poloniex Plus Gold-Gebühren für Maker und Takler betragen 0,00% bzw. 0,04% ohne TRX und 0,00% bzw. 0,03% mit TRX.

Zusätzlich erhebt Poloniex Margenzinsgebühren für Darlehen. Jedes Darlehensangebot hat einen bestimmten Zinssatz, d.h. für jeden Darlehensbetrag wird eine andere Margenzinsgebühr erhoben. Darüber hinaus erhebt Poloniex 15% Zinsen, die ein Kreditkunde in Form einer Leihgebühr verdient. 

Die Einzahlung von Krypto auf Ihr Poloniex-Konto ist kostenlos. Für die Abhebung wird jedoch eine Gebühr erhoben, deren Wert vom jeweiligen Vermögenswert abhängt. 

Poloniex hat Auszahlungslimits, die auf dem Verifizierungsgrad Ihres Kontos basieren. Ein Basiskonto (auch Level 1-Konto genannt) kann nicht mehr als 10.000 $ pro Tag abheben. Dieses Limit erhöht sich jedoch automatisch auf 20.000 $ pro Tag, nachdem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktiviert haben.

Bei Level-2-Konten ist das tägliche Abhebungslimit auf 250.000 $ festgelegt, wobei ein 2FA-fähiges Level-2-Konto ein massives tägliches Limit von 750.000 $ hat. Wenn Poloniex Ihre Auszahlungsadressen auf der Whitelist führt und Sie ein Level-2-Konto mit aktiviertem 2FA haben, können Sie bis zu $1 Million pro Tag abheben. 

Ist Poloniex sicher?

Poloniex ist ein Veteran der Krypo-Börse und besteht seit Januar 2014. Zwei Monate nach dem Start gelang es Hackern, Zugang zum Poloniex-Netzwerk zu erhalten und Bitcoin im Wert von fast 50.000 Dollar zu erbeuten. Aufgrund dieses Angriffs lernte Poloniex früh genug die Bedeutung einer luftdichten Handelsplattform im Hinblick auf die Sicherheit kennen.

Eine der frühesten Sicherheitsmaßnahmen, die Poloniex einführte, waren strengere KYC- und AML-Richtlinien. Neue Benutzer mussten nachprüfbare persönliche Angaben machen, bevor sie ihr Konto einrichten konnten. Obwohl die KYC-Maßnahmen gelockert wurden, führte Poloniex eine weitere beliebte Sicherheitsmaßnahme ein, die als Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bekannt ist.

Neben der 2FA kategorisiert Poloniex die Konten in Level 1 und Level 2. Für Level-1-Konten sind weniger persönliche Informationen erforderlich, darunter eine überprüfbare Telefonnummer, eine überprüfbare Wohnadresse und Regierungsausweise. Für Level-2-Konten sind detaillierte Informationen erforderlich, darunter Bankdaten und eine offizielle Foto-ID des Kontoinhabers. 

Darüber hinaus verfügt Poloniex über bemerkenswerte Sicherheitsmaßnahmen, zu denen unter anderem ein umfassender Schutz gegen DDoS-Hacks, ein DNS-Cache-Schutz auf der Grundlage kryptographischer Signaturen, IP-Sperren und E-Mail-Bestätigungen, ein Sitzungsprotokollverlauf und eine Registrierungssperre gehören. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, werden Poloniex-Benutzer ermutigt, ihre Münzen in Kalte Wallet aufzubewahren. 

Ist Poloniex rechtmäßig und reguliert?

Poloniex begann seine Tätigkeit als in den USA ansässige Einheit und fiel unter die Finanzaufsichtsbehörden auf Bundes- und Staatsebene. Nachdem die auf den Seychellen ansässigen Polo Digital Assets Poloniex gekauft hatten, übernahm die Financial Services Authority of Seychelles (FSA) die Regulierungsaufgaben. 

Die FSA der Seychellen ist eine bemerkenswerte Regulierungsbehörde, die die Aktivitäten von Nicht-Bank-Finanzunternehmen wie Polo Digital Assets beaufsichtigt. Die FSA arbeitet eng mit internationalen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass alle Einrichtungen in ihrer Gerichtsbarkeit die besten Praktiken in Bezug auf Anti-Geldwäsche-Bestimmungen (AML) und KYC einhalten. Zu diesem Zweck ist die FSA u.a. Teil der International Association of Insurance Supervisors (IAIS), der International Organisation of Securities Commission's (IOSCO) und des Global Forum on Transparency and Exchange of Information for Tax Purposes der OECD.

Aus dem Vorstehenden ergibt sich, dass Polo Digital Assets einer kompetenten Regulierungsbehörde untersteht. Kurz gesagt, Poloniex ist eine vertrauenswürdige Handelsplattform, die für jedermann sicher ist, natürlich mit Ausnahme von Händlern aus verbotenen Ländern.

Schlussbemerkungen zu unseren Poloniex Erfahrungen

Es besteht kein Zweifel an der Fähigkeit von Poloniex, die Bedürfnisse aller Arten von Kryptohändlern zu befriedigen. Die intuitive Benutzeroberfläche sorgt für ein unvergessliches Handelserlebnis.

Wenn es einen Aspekt gibt, den Poloniex vor anderen erreicht, dann ist es die Benutzerfreundlichkeit. Die Poloniex-Börse verfügt über eine Reihe von Bildschirmen, Kästen und Fenstern, die Ihnen die Arbeit bei der Navigation auf der Plattform erleichtern sollen; sie sorgen dafür, dass Ihre Arbeit vereinfacht wird, um Ihre Produktivität zu maximieren.

Poloniex bietet eine breite Palette von Funktionen, einschließlich Sozialforen für die beste Kundenbetreuung. Nichtsdestotrotz verringert die Börse nicht das dem Krypto-Handel inhärente Risiko. Vielmehr werden auf der Poloniex-Website Risikowarnungen und Ratschläge angezeigt, um sicherzustellen, dass der Händler über die Nutzung der Plattform voll informiert und darauf vorbereitet ist. 

FAQ

  1. Ja. Poloniex ist eine regulierte Krypto-Börse, deren physische Adresse auf den Seychellen liegt. Die FSA der Seychellen reguliert den Betrieb von Poloniex, um die Sicherheit seiner Kunden zu gewährleisten. Darüber hinaus führt Poloniex strenge Verifizierungsmaßnahmen durch, um sicherzustellen, dass alle Benutzer auf der Plattform legitime und wohlmeinende Teilnehmer sind.

  2. Die Registrierung eines Kontos bei Poloniex ist einfach und schnell. Dies hängt jedoch davon ab, ob Sie ein individuelles Konto oder ein institutionelles Konto wünschen. Die Einrichtung eines individuellen Kontos dauert nur Minuten, während ein institutionelles Konto unter Umständen 24 Stunden benötigt, um bereit zu sein. Für ein individuelles Konto ist lediglich eine E-Mail-Adresse erforderlich, die überprüfbar ist.

  3. Einzahlungen auf Poloniex sind kostenlos. Für Abhebungen gibt es eine Gebührenstruktur, an der sich die Gebühren für Transaktionen orientieren. Für reguläre Konten wird eine Gebühr von nur 0,094% erhoben, und für Goldkonten fallen bei Abhebungen keine Gebühren an.

  4. Ja. Level 1-Konten können $10.000 pro Tag abheben, während Level 2-Konten ein Abhebungslimit von $250.000 haben. Sie können dieses Limit jedoch erhöhen, indem Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto einrichten. Ein Level-2-Konto, das 2FA-fähig ist, kann $1 Million pro Tag abheben.

  5. Ja. Poloniex hat Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die innerhalb der Krypto Bereich einen hohen Stellenwert haben. Die Börse verwendet DNS-Cache-Schutzmechanismen, die auf kryptografischen Signaturen und starken Sicherheitsdiensten basieren, um DDoS-Angriffe zu verhindern. Darüber hinaus bewahren die meisten Poloniex-Benutzer ihre Münzen in Kühlbehältern auf, um eine Gefährdung durch Hacker zu vermeiden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.