Home > Kryptowährungen Brokers > Capital.com Review | Alles, was Sie im Jahr 2022 wissen müssen
Jetzt handeln mit Capital.com

Capital.com Review | Alles, was Sie im Jahr 2022 wissen müssen

Autor: Matthew Pigott Aktualisierte: 22. September 2022

Capital.com wurde 2016 gegründet und ist eine führende Handelsplattform mit Sitz in Großbritannien, Zypern und Australien, die es Nutzern ermöglicht, an den globalen Finanzmärkten zu handeln und zu investieren. Capital.com wird von David Jones, dem leitenden Marketingstrategen, als neue Generation des Handels bezeichnet und bietet neuen Händlern eine einfache Handhabung, während erfahrenen Profis Tausende von anspruchsvollen Charts und Handelsindikatoren zur Verfügung stehen.

Im Gegensatz zu vielen White-Label-Handelsplattformen, die umbenannt und neu verpackt werden, verfügt Capital.com über ein eigenes proprietäres Angebot, das von Grund auf neu aufgebaut wurde. Capital.com wird vollständig von der Financial Services Authority (FCA), CySEC und der Australian Securities and Investment Commission (ASIC) reguliert und bietet Händler- und Anlegergeldern ein hohes Maß an Schutz.

Darüber hinaus verfügt Capital.com über eine aufschlussreiche und leicht zugängliche Reihe von Lehrmaterialien, die alles von den Grundlagen des Handels bis hin zu komplizierteren Methoden der technischen Analyse abdecken, wie z. B. die Verwendung von Fibonacci-Retracement- und Extension-Tools zur Planung und Ausführung erfolgreicher Trades.

Für jeden, der auf der Suche nach einer robusten Handelsplattform mit hervorragenden Referenzen und einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz ist, ist Capital.com eine marktführende Wahl. Dieser Artikel wirft einen genaueren Blick auf die ersten Schritte mit Capital.com und zeigt, was unter der Haube steckt und was diesen Broker so besonders macht.

5 Gründe, Capital.com zu nutzen

  1. Reguliert durch die FCA, CySEC und ASIC. Das bedeutet, dass Capital.com strenge Regulierungsvorschriften einhält und dem Finanzministerium und dann dem Parlament gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Dies gibt den Verbrauchern die Gewissheit, dass sie dem Broker vertrauen können.
  2. Eigene Handelsplattform. Die Plattform wurde von Capital.com erstellt und entwickelt, das die Rechte an der Technologie besitzt.
  3. Tausende von Instrumenten, darunter Währungen und Aktien sowie beliebte Rohstoffe wie Gold, Silber und Öl.
  4. Eine übersichtliche und einfache Benutzeroberfläche, die einen Schnappschuss aller wichtigen Daten bietet, die ein Händler benötigt.
  5. Alle Diagramme, Indikatoren und Instrumente werden so präsentiert, dass Capital.com einfach zu verstehen und zu verwenden ist.

Was ist Capital.com und wie funktioniert es?

Kurz gesagt, Capital.com ist eine Online-Schnittstelle, über die Händler und Investoren die aktuellen Preise von Tausenden verschiedener handelbarer Produkte erfahren und diese durch Platzierung von Aufträgen oder Ausführung zum Marktpreis kaufen und verkaufen können. Es funktioniert, indem es dem Betrachter große Mengen an aggregierten Daten auf eine Weise präsentiert, die es einfach macht, es zu verstehen, zu navigieren und zu verwenden. Trader können Preise analysieren, sich die Top-Steiger und -Fäller ansehen, sehen, welche Produkte am volatilsten sind, und eine breite Palette von Indikatoren verwenden, um Kauf- und Verkaufsentscheidungen in der Hoffnung auf einen Gewinn zu treffen.

Wie verdient Capital.com Geld?

Capital.com verdient sein Geld mit dem so genannten Spread. Die einfachste Art, sich einen Spread vorzustellen, ist eine kleine Differenz im aktuellen Kurs, die automatisch von jedem Handel abgezogen und an Capital.com gezahlt wird. Diese Differenz wird durch den Geld- und den Briefkurs angegeben. Bei Instrumenten, die stark gehandelt werden, wie Forex-Währungspaare, Gold und Öl, und bei denen daher große Mengen an Geld in sie fließen, was als Liquidität bezeichnet wird, sind die Spreads in der Regel sehr gering.

Der Einstieg in einen EURUSD-Handel ist zum Beispiel eine der günstigsten Möglichkeiten, da die Spreads nur 0,1 Pip oder Punkt betragen können, was einem Zehntel eines US-Dollars entspricht. Bei weniger liquiden Vermögenswerten sind die Spreads in der Regel höher. Wenn das Handelsvolumen hoch ist und jede Minute Tausende von Geschäften getätigt werden, summieren sich diese Kleinstbeträge für den Broker zu erheblichen Summen. Für den Händler sind dies die Kosten der Geschäftstätigkeit und der Nutzung einer Handelsplattform wie Capital.com.

Vor-und Nachteile

Vorteile

Übersichtliche und einfach zu bedienende Handelsplattform
Hat Tausende von führenden Instrumenten
Verfügt über ein eigenes proprietäres System, das von Grund auf für Händler entwickelt wurde
Hochwertige Nachrichtenbereitstellung, um genaue Marktentscheidungen zu treffen
Reguliert von führenden globalen Behörden
Bietet mehr als 6000 Assets
Steuerfreie Spread-Wetten in Großbritannien verfügbar
Hat 477 Krypto-CFDs in bestimmten Gerichtsbarkeiten verfügbar
Hat eine ausgezeichnete Trading-App für iOS und Android, beide mit einer hohen Sternebewertung

Nachteile

Krypto-CFDs sind in Großbritannien aufgrund des Verbots von Krypto-Derivaten nicht verfügbar
Metatrader 5 ist derzeit nicht auf der Plattform verfügbar
Außerhalb von Australien und Großbritannien sind behördliche Lizenzen nicht so robust

Capital.com – Was unterscheidet es von Mitbewerbern?

Capital.com bietet eine Fülle von Funktionen und Instrumenten, wobei die Händler von niedrigen Spreads und schnellen Ausführungen profitieren. Aufgrund der soliden Einhaltung von Vorschriften hat sich Capital.com im Laufe der Jahre eine hohe Vertrauenswürdigkeit erworben und kann von neuen Händlern als zuverlässig angesehen werden.

Bei der Verwendung der Plattform können die Nutzer schnell Märkte finden, den Kursverlauf dieser Märkte überprüfen, die Marge sehen, die sie für die Eröffnung des Handels zur Verfügung haben müssen, alle damit zusammenhängenden Nachrichten überprüfen und Geschäfte platzieren - alles über eine einzige Schnittstelle. Im Handumdrehen lässt sich auch feststellen, ob andere Personen ein bestimmtes Devisenpaar, einen Index oder einen Rohstoff kaufen oder verkaufen, um ihre Handelsentscheidungen zu unterstützen.  Käufe und Verkäufe können sofort von der Plattform aus getätigt werden, wobei die Händler keine Kommission zahlen und von einigen der engsten Spreads profitieren, die es auf dem Markt gibt.

Ein weiteres interessantes Merkmal dieses Brokers sind seine thematischen Indizes. Dazu gehören der „Corona-Antivirus“- und der „Crypto“-Index. Diese aggregierten Daten aus verschiedenen Quellen, auf die Trader spekulieren können. Ein weiteres unglaubliches Merkmal, das Capital.com von seinen Konkurrenten unterscheidet, ist das, was es „künstliche neuronale Netze“ nennt. Dies wird als „das Gehirn der Capital.com-App“ beworben und ausgelöst, wenn ein hohes Maß an kognitiver Verzerrung festgestellt wird. Diese Funktion warnt Trader vor Zeiten, in denen sie beispielsweise aufgrund einer Reihe von Erfolgen übermütig werden könnten.

Aufschlüsselung von Capital.com - Unsere Analyse und Review

Capital.com hat sowohl eine Desktop- als auch eine mobile App. Die mobile App kann im Apple Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Wir haben Capital.com auf allen Geräten und Plattformen getestet und festgestellt, dass die Erfahrung nahtlos ist. Für die Sichtbarkeit aller Marktfacetten war die Desktop-Ansicht am nützlichsten, da sie eine Reihe nützlicher Informationen bereitstellte, die bei der Analyse der Märkte und dem vertrauensvollen Handeln helfen.

Uns gefiel auch das Bildungspaket, das umfangreiche Markteinblicke und eine Akademie mit Dutzenden von Videos enthält, die die komplizierteren Teile der technischen Analyse erklären. Es gibt Videos zu den Themen Unterstützung und Widerstand, wie man einen MACD verwendet und wie man bullische und bärische Divergenzen auf einem RSI erkennt – alles wichtige Dinge, die man verstehen muss, wenn es darum geht Trades zu platzieren.

Die Anmeldung war ein Kinderspiel, obwohl Capital.coms strikte Einhaltung der regulatorischen Anforderungen bedeutet, dass man den KYC-Prozess nicht umgehen kann. Das ist ein bisschen so, als würde man eine Bank eröffnen, wo Adressnachweis, Personalausweis und andere Daten verlangt werden.

Mit 6000 Assets gibt es mehr als genug Auswahl, selbst für den ehrgeizigsten Trader oder Investor. Kurz gesagt, dazu gehören 477 Krypto-CFDs (in Großbritannien nicht verfügbar), 140 Forex-Paare und 23 Indizes. Während die Einwohner des Vereinigten Königreichs etwas niedergeschlagen über den Mangel an für den Handel verfügbarem Krypto sein könnten, können sie sich mit der Tatsache trösten, dass sie zu nur einer Handvoll Gerichtsbarkeiten gehören, in denen steuerfreies Spread-Wetten eine Option ist.

Regulierung, Lizenzen und Sicherheit

  1. Capital Com (UK) Limited ist in England und Wales unter der Firmenregistrierungsnummer 10506220 registriert. Von der Financial Conduct Authority (FCA) unter der Registernummer 793714 zugelassen und reguliert.
  2. Capital Com SV Investments Limited ist ein in Zypern eingetragenes Unternehmen mit der Firmenregistrierungsnummer HE 354252. Autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer 319/17.
  3. Capital Com Australia Limited (ABN 47 625 601 489) ist ein in Australien registriertes Unternehmen, das von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) unter AFSL 513393 reguliert wird.
  4. Capital Com Stock and CFD Investing Ltd ist ein Unternehmen, das in der Republik Seychellen unter der Firmennummer 8429903-1 registriert und von der Financial Services Authority (FSA) mit der Lizenznummer (SD101) zugelassen ist.

Ist Capital.com sicher?

Capital.com ist eine sichere Plattform. Das Unternehmen ist stolz darauf, mit einigen der größten Vermögensverwalter der Welt zusammenzuarbeiten. Capital.com nimmt seine Kundengelder sehr ernst und speichert sie auf einem Konto, das von seinen Betriebskonten getrennt ist.

Im Rahmen der regulatorischen Bestimmungen in Großbritannien, Australien, Zypern und einigen anderen Ländern sind eingezahlte Gelder im Falle einer Katastrophe bis zu einem bestimmten Betrag geschützt.

Ein weiteres zu beachtendes Merkmal ist, dass Capital.com über einen sogenannten Negativsaldoschutz verfügt. Für den Fall, dass sich schnell bewegende Märkte durch Stop-Losses stürzen, ohne sie zu füllen, ist es beruhigend zu wissen, dass Anleger nie mehr Geld verlieren, als sie investiert haben.

Schließlich hält sich Capital.com an die PCI-Datensicherheitsstandards. Ein hohes Maß an Verschlüsselung und die Verwendung von Transport Layer Security sorgen dafür, dass alle Benutzerdaten sicher und geschützt bleiben.

Aufgrund seiner hohen Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und seiner relativen Langlebigkeit auf dem CFD-Markt erhält Capital.com vom CoinText-Team eine hohe Vertrauensbewertung von 95 von 100. Der einzige Grund für den leichten Abschlag ist, dass die Tier-1-Vorschriften nur für eine Handvoll Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt gelten.

Wichtige Capital.com-Dienste und zusätzliche Funktionen

Capital.com ist vollgepackt mit Dienstleistungen und Funktionen, um bestehende Kunden bei Laune zu halten und neue Händler und Investoren für seine Plattform zu gewinnen. Zu den wichtigsten Diensten und Funktionen gehören:

  • Einige der engsten Spreads der Branche
  • Null Provisionen
  • Erstklassiger Kundensupport mit E-Mail- und Chat-Diensten, die während der Handelszeiten verfügbar sind
  • Keine Gebühren für Inaktivität
  • Einfache Einzahlungen
  • Beginnen Sie mit nur 20 $ (etwa 19,06 EUR) auf Kreditkarte
  • Unterstützt mehrere Basiswährungen
  • Papierhandel mit einem Demokonto, um die Plattform auszuprobieren und Vertrauen aufzubauen
  • Mehr als 6000 Produkte stehen zum Handel zur Verfügung
  • Hervorragendes Lehrmaterial zur technischen Analyse und anderen Aspekten der Märkte
  • Hat auch thematische Indizes, einschließlich der Indizes „Corona Antivirus“ und „Krypto“.

Unterstützte Finanzinstrumente auf Capital.com

Auf Capital.com gibt es rund 6000 Instrumente, darunter fast 500 Krypto-CFDs, die in bestimmten Ländern verfügbar sind, Rohstoffe, 23 Standardindizes und eine Handvoll thematischer Indizes, darunter ein Krypto-Index, der spekulativen Händlern einen bedeutenden Teil des Kryptowährungsmarktes bietet.

Handelsplattform von Capital.com auf einen Blick

Auf den ersten Blick erscheint die Handelsplattform von Capital.com sauber und frisch mit minimalem Einsatz von Symbolen, Schaltflächen und Grafiken. Dieses optimierte Erscheinungsbild ermöglicht es Benutzern, leicht zu sehen, was sie tun müssen, bevor sie eine Position einnehmen.

Als Plattform, die von Grund auf mit dem Input von erfahrenen Investoren und Händlern aufgebaut wurde, gab es wenig Kompromisse bei der Art und Weise, wie die Benutzeroberfläche aussieht und sich anfühlt. Tausende von Instrumenten wurden der Plattform hinzugefügt, die über eine einfache Suchleiste zugänglich sind, wobei die am häufigsten gehandelten Produkte beim Öffnen der Seite sichtbar sind.

Da auf den Märkten so viel los ist, ist es schwierig, ein Benutzererlebnis zu schaffen, das sich nicht überwältigend anfühlt. Capital.com hat dies jedoch erreicht, indem es erstaunliche Datenmengen in eine Seite übersetzt hat, die leicht verständlich und einfach zu navigieren ist. Zu den Registerkarten auf der linken Seite gehören: Handel; Entdecken; Diagramme; Portfolio; und Berichte. Das bedeutet, dass alle wichtigen Informationen, die ein Händler benötigt, mit einem einzigen Klick verfügbar sind. Auf der rechten Seite werden Informationen, die für einen handelbaren Asset von entscheidender Bedeutung sind, in ansprechenden Ebenen dargestellt. Hier finden Sie den Namen des Produkts, die Preisspanne, die Marktstimmung, die Handelszeiten und andere nützliche Zahlen zum Handel.

Die mobile App hat viele der gleichen Funktionen, enthält einen leistungsstarken Newsfeed und macht es einfach, Charts unterwegs zu überprüfen. Obwohl die Informationen komprimiert sind, um der kleineren Bildschirmgröße gerecht zu werden, ist in der App nichts weiter als zwei Fingertipps entfernt, sodass sie unterwegs einfach verwendet werden können. Es gibt auch den zusätzlichen Bonus, dass zeitnahe Preiswarnungen durchgesetzt werden, die die Benutzer darauf aufmerksam machen, dass ihre Preispunkte erreicht wurden.

Capital.com-Registrierungsprozess

Wo auch immer Sie sind, die Anmeldung für ein Capital.com-Konto ist ganz einfach. So geht's in drei einfachen Schritten:

  1. Gehen Sie zur Capital.com-Website, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt handeln“ und schließen Sie den Anmeldevorgang ab, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben oder sich mit Ihren Google-, Facebook- oder Apple-Konten anmelden. Nein, wenn Sie ein Handy verwenden, gibt es zwei Optionen: „App herunterladen“ oder „Kostenlose Demo testen“. Klicken Sie am besten auf „Kostenlose Demo testen“, um die Trading-Funktionalität von Capital.com zu testen.
  2. Klicken Sie auf dem Desktop auf „Weiter“.
  3. Wenn Sie nur die Plattform anzeigen möchten, klicken Sie auf „Zur Plattform“. Wenn Sie mit dem Handel beginnen möchten, klicken Sie auf „Abschließen“.
  4. Geben Sie Ihre Daten in die nächsten Formulare ein, um Ihre Identität zu bestätigen, und beantworten Sie die Fragen, die auf den Schiebebildschirmen folgen. Es sind etwa 12.
  5. Beantworten Sie das folgende kurze Quiz, um Ihr Handelswissen zu überprüfen.
  6. Fügen Sie Ihren Namen hinzu, wie er in Ihrem Reisepass steht, fügen Sie Ihre Telefonnummer hinzu und akzeptieren Sie dann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  7. Wählen Sie Ihren Kontotyp, CFD oder Spread-Wetten (Nur Großbritannien) und die Währung, in der Sie handeln werden.
  8. Vollständige Identitäts- und Adressverifizierung, auch bekannt als KYC. Dazu müssen Sie ein Foto oder einen Scan Ihres Reisepasses oder Führerscheins und einen Adressnachweis, in der Regel eine Stromrechnung, hochladen.

Ein- und Auszahlungen auf Capital.com

Ein- und Auszahlungen auf Capital.com zu tätigen ist unkompliziert.

  1. Gehen Sie zum Finanzierungsbereich in der Capital.com-App.
  2. Tippen Sie oben in der Liste auf die Registerkarte Zahlungen – dies zeigt Ihnen Ihren Kontostand, das verfügbare Guthaben und die Marge.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mein Konto aufladen“ und wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode. Dazu gehören Bankkarten (am schnellsten) und Apple Pay, Banküberweisung oder Trustly, die alle zwischen 1-5 Tagen dauern.
  4. Wählen Sie einen voreingestellten Betrag oder geben Sie einen benutzerdefinierten Betrag ein.
  5. Wenn Sie das Konto zum ersten Mal aufladen, tippen Sie auf das Kartensymbol und fügen Sie die erforderlichen Kartendetails hinzu.
  6. Füllen Sie das Konto auf.

Hinweis: Um das Konto über den Desktop zu finanzieren, melden Sie sich für das Konto an, schließen Sie den Capital.com-Registrierungsprozess ab und finanzieren Sie das Konto von der App aus. Klicken Sie auf die Kreditkartensymbole „Einzahlung“ und führen Sie die obigen Schritte aus.

Bei Auszahlungen ist der Prozess fast identisch, aber umgekehrt.

Capital.com-Gebühren

Die Gebühren auf Capital.com sind wettbewerbsfähig und im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten gibt es keine Gebühren für Folgendes:

  • Einlagen
  • Abhebungen
  • Echtzeitkurse
  • Übungsmaterial
  • Diagramme und Indikatoren

Wenn Gebühren anfallen, beziehen sie sich auf gehaltene Trades und werden als Leverage verwendet, nicht der gesamte Betrag, der von einer Handelssitzung zur nächsten übertragen wird. Diese Gebühren variieren je nach den geltenden Interbanken- oder Swap-Sätzen.

Wie man mit Kryptowährungs-CFDs auf Capital.com handelt

Der Handel auf Capital.com ist einfach. Nachdem Sie sich gemäß den obigen Schritten registriert und Ihr Konto aufgeladen haben, klicken Sie auf das Symbol „Handeln“. Hier können Sie aus Hunderten von verschiedenen handelbaren Assets wählen, darunter Krypto, ETFs, Aktien, Rohstoffe und Forex.

  1. Wählen Sie den Asset aus, den Sie handeln möchten, und wenn Sie regelmäßig damit handeln möchten, markieren Sie ihn, um ihn zu Ihren Favoriten hinzuzufügen (Sie können diese später unter der Registerkarte „Favoriten“ anzeigen).
  2. Verwenden Sie die Diagramme und wählen Sie Ihren Zeitrahmen entsprechend Ihrem bevorzugten Handelsstil aus. Wenn Sie ein längerfristiger Investor sind, sind die Tages- und Wochencharts am besten. Verwenden Sie für den Tageshandel alles von 4 Stunden bis zu 5 Minuten.
  3. Klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“, je nachdem, ob Sie long oder short gehen möchten. Wenn Sie glauben, dass der Markt steigen wird, werden Sie kaufen wollen, und wenn Sie glauben, dass er fallen wird, werden Sie verkaufen wollen.
  4. Wählen Sie Ihre Positionsgröße und notieren Sie darunter Ihre Marge. Ihre Margin-Größe sagt Ihnen, wie viel Kapital Sie benötigen, um den Trade auszuführen. Wenn Sie weniger als die erforderliche Marge haben, müssen Sie Geld hinzufügen, um die Position zu eröffnen.
  5. Erteilen Sie entweder einen Kauf- oder Verkaufsauftrag zu einem bestimmten Preis („Kaufen/Verkaufen, wenn der Preis gleich ist“) oder kaufen Sie zum aktuellen Marktpreis mit sofortiger Ausführung. Wählen Sie für erstere „Limit-Order platzieren“, wodurch die Parameter für diese Art von Handel geöffnet werden.
  6. Addieren Sie Ihren Abschluss bei Gewinn und schließen Sie bei Verlust, um Gewinne mitzunehmen und Ihre Position zu schützen, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt. Sie können dies auch tun, bevor Sie den Handel eröffnen, was insbesondere für Ihren Stop-Loss ratsam ist.

Abschließende Gedanken – Unsere Erfahrungen mit Capital.com

Wir fanden, dass Capital.com einer der einfachsten Kryptowährungs-Broker ist, um sich anzumelden und zu nutzen. Als proprietäre Plattform ist sie sauber und intuitiv. Es gibt dunkle und helle Modi, um das Gefühl des Bildschirms anzupassen, und alles, was ein Händler braucht, ist sauber angeordnet und leicht sichtbar. Uns gefiel besonders der „Trade“-Bereich der Website, der den Benutzern einen vollständigen Überblick über jeden Aspekt ihrer geplanten und offenen Trades bietet. Die einfachen Schalter „Bei Verlust schließen“ und „Bei Gewinn schließen“ zeigen die genauen Punkte an, an denen ein Trade glattgestellt wird. Kurz gesagt, für jeden, der die Verwirrung des Handels beseitigen möchte, die einige Konkurrenzplattformen ohne guten Grund einführen, ist Capital.com eine ideale Handelswahl.

Alles, was Benutzer wissen wollen, ob es sich um Marktnachrichten handelt, die aktuellen Assets, die sie in ihrem Portfolio haben, Aufsteiger und Verlierer, Charts, Berichte und ihre meistgehandelten Instrumente sind nie mehr als einen einzigen entfernt. Es ist klar, dass das Design von Capital.com unnötige Schritte aus allen Prozessen entfernt hat, um ein nahtloses Benutzererlebnis und schnellen Zugriff auf wichtige Informationen zu bieten, wenn sich die Märkte schnell bewegen.

Methodik – wie wir Capital.com getestet und mit anderen Krypto-Brokern verglichen haben

Um die Stärken und Schwächen von Capital.com zu ermitteln, haben wir uns bei der Plattform angemeldet und sie ausgiebig genutzt, indem wir jede Phase von der Einfachheit des Registrierungsprozesses bis zur Suche und Auswahl handelbarer Assets und der Eröffnung von Positionen darauf bewertet haben. Als nächstes haben wir die Ergebnisse dieser Analyse genommen und unsere Ergebnisse mit denen anderer Börsen verglichen, die wir ausprobiert und überprüft haben. Schwerpunkte waren unter anderem:

  1. Wie einfach war es, unseren ersten Trade zu registrieren und zu platzieren?
  2. Erster Eindruck – wie einfach war es, auf der Website zu navigieren und sie zu verwenden?
  3. Wie war die Einzahlungs- und Auszahlungserfahrung und wie schnell war sie?
  4. Welche Palette von Assets stand für den Handel zur Verfügung?
  5. Wie war die Funktionalität der Plattform?
  6. Wie einfach war es, Handelspositionen zu eröffnen und zu verwalten?
  7. Handelsgebühren und Spreads?
  8. Wie war der Kundensupport?

Gemessen an diesen Kriterien hat Capital.com mit 9 von 10 Punkten für allgemeine Benutzerfreundlichkeit, Sichtbarkeit, das Fehlen unnötiger In-App-Ablenkungen sowie Gebühren und Spreads, die zu den besten auf dem Markt gehören, sehr gut abgeschnitten.

FAQ

  1. KYC ist Teil des Einrichtungsprozesses Ihres Kontos bei den meisten zentralisierten Brokern und Börsen. Dazu gehört der Nachweis der Adresse anhand eines Kontoauszugs oder einer Stromrechnung, eines Pass- oder Führerscheinscans, der über die Website hochgeladen werden kann, und gelegentlich einiger biometrischer Daten.

  2. Als wir mit einer Visa-Debitkarte Geld auf Capital.com einzahlten, geschah dies sofort. Andere Methoden dauerten zwischen 1 und 5 Werktagen. Das Auszahlen von Geld war ein einfacher Vorgang, aber nicht sofort. Dies dauerte in der Regel zwischen 1-2 Werktagen.

  3. Capital.com ist in einigen Gerichtsbarkeiten, einschließlich Großbritannien und Australien, auf Tier-1-Ebene reguliert und zugelassen. Es ist auch in Europa reguliert und gilt als zuverlässig und legitim.

  4. Ja, Leverage ist bei Capital.com sowohl für Long- als auch für Short-Positionen verfügbar. Die Höhe der Leverage, die Sie einsetzen können, hängt jedoch von dem Land ab, in dem Sie leben, sowie von dessen Finanzgesetzen und -vorschriften.

  5. Ja, wenn Sie glauben, dass das von Ihnen gewählte Instrument fallen wird, können Sie eine „Short“-Position eingehen und von einem Kursrückgang profitieren. Dies ist das Gegenteil von der Annahme, dass der Kurs steigen wird, was als „Long“-Position bekannt ist.

  6. Wenn Ihr Stop-Loss erreicht wird, wird Ihr Trade für einen Verlust geschlossen. Stop-Losses sind der beste Weg, Ihr Kapital zu schützen, wenn der Kurs nicht so verläuft, wie Sie es erwarten. Stop-Losses sind da, um zu verhindern, dass kleine Verluste zu katastrophalen Verlusten werden, wenn Sie mit Ihrer Analyse völlig falsch liegen oder ein unerwartetes Ereignis die Märkte überrascht.

Firmeninformation

Name des Unternehmens: Capital.com
Webseite: capital.com/

Kontoinformationen

Mindesteinzahlung: $20
24-Stunden-Kundendienst: Ja
E-Mail-Support: Ja
Telefon-Support: Ja
Mobiles Trading: Ja
Live-Chat-Support: Ja
Frei verfügbares Demokonto: Ja
Zahlungsarten:
2C2P, Apple Pay, AstroPay, Banküberweisung, Debitkarte, Giropay, Ideal, Kreditkarte, Mastercard, Multibanco, PayPal, Przelewy24, QIWI, Sofort, Trustly, Visa, WebMoney
Münzen:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.