Home > Litecoin > Litecoin Kaufen

Litecoin kaufen - Anleitung zum Kauf von LTC

Litecoin logo
Litecoin (LTC)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Die Litecoin (LTC) ist eine der älteren Kryptowährungen, konnte sich aber dennoch seit Jahren unter den Top 10 der Münzen behaupten. Oft als Silber zu Bitcoins Gold beschrieben, ist Litecoin auch eine Abspaltung von Bitcoin, die ganz ähnlich funktioniert.

Die Idee war jedoch, es schneller, billiger und skalierbarer zu machen. Bis heute unterhält Litecoin eine riesige Community, auch wenn sie nicht annähernd so angenommen wird wie die BTC selbst. Trotzdem betrachten es viele als eine ausgezeichnete Investition und glauben, dass es aufgrund seiner überlegenen Technologie Bitcoin langfristig überwinden könnte.

In 5 Schritten Litecoin sofort kaufen!

  1. 1
    Besuchen Sie die von uns empfohlen Plattform für den Kauf von Litecoin.
  2. 2
    Füllen Sie alle angeforderten Informationen aus und eröffnen Sie ein Konto.
  3. 3
    Kapitalisieren Sie Ihr Konto mit your preferred payment method und bestätigen Sie Ihr Kontoguthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Litecoin und klicken Sie "Instant/Market Order” um Ihre Coins sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag an (you’ll see the equivalent in LTC) ein und bestätigen Sie Ihren Kauf.

Litecoin kaufen über einen Broker

Wenn Sie sich für den Kauf von Litecoin über einen Broker entscheiden, müssen Sie als erstes den richtigen Krypto-Broker auswählen. Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt, da Sie auf diese Weise vermeiden können, Ihr Geld zu verlieren, entweder an Betrüger oder an echte Makler, die zu hohe Gebühren verlangen oder kein gutes Angebot machen.

Es kommt darauf an, den Vermittler zu recherchieren und so gründlich wie möglich zu sein. Sie sollten nach Erfahrungsberichten und Kommentaren von Benutzern über das Unternehmen suchen sowie die Website des Maklers durchkämmen und darauf achten, dass diese so transparent wie möglich sind. Es ist auch wichtig, dass der Makler reguliert wird, da dies garantiert, dass Sie geschützt sind und dass die Plattform nicht verschwindet, wenn die Behörden beschließen, sie zu schließen.

Danach folgen Sie diesen Schritten, und Sie können im Handumdrehen mit dem Kauf oder Handel beginnen.

1. Handelskonto eröffnen bei einem Broker

Nachdem Sie den Makler gefunden haben, den Sie für akzeptabel halten, ist der logische erste Schritt, sich bei ihm zu registrieren. Im Allgemeinen ist der Registrierungsprozess recht einfach und unkompliziert. Meistens müssen Sie nur einige wenige Angaben wie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben und sich für ein Passwort entscheiden. 

Auch die Anforderungen an ein Passwort auf Sites wie eToro sind ziemlich Standard. Sie müssen ein Passwort haben, das 6-20 Zeichen lang ist, einschließlich Klein- und Großbuchstaben, sowie Zahlen von Symbolen, um es stärker zu machen. Ansonsten gibt es nicht viel mehr.

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Als nächstes müssen Sie ein KYC-Verfahren durchlaufen, um Ihre Identität zu überprüfen. Heutzutage ist dies eine übliche Anforderung, auf die Sie bei jedem regulierten Makler stoßen werden. Es dient der Stärkung der Sicherheit, aber auch der Verhinderung kriminellen Verhaltens.

Auf diese Weise werden Dinge wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung unmöglich, und sobald jemand versucht, seine Gelder auf diese Weise zu verwenden, werden sie sofort entdeckt und von den Behörden aufgespürt. 

Die Daten und Unterlagen, die Sie zur Überprüfung Ihrer Identität bereitstellen müssen, sind von Plattform zu Plattform unterschiedlich, so dass es davon abhängt, welchen Broker Sie wählen.

3. Geld mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode einzahlen

Wenn Sie dieses Stadium erreicht haben, sind Sie nur noch einen Schritt davon entfernt, Litecoin zu kaufen. Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist etwas Geld mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode einzuzahlen. Allerdings gibt es auch hier einiges zu beachten. 

Sie müssen zum Beispiel entscheiden, ob Sie Ihre Gelder schnell oder günstig eingezahlt haben möchten. Die Verwendung einer Debitkarte ist zum Beispiel schneller als eine Banküberweisung, kostet Sie aber auch mehr. PayPal mag die schnellste Methode sein, aber sie ist selten eine Option, und sie wird wahrscheinlich mit hohen Gebühren verbunden sein, selbst wenn ein Makler sie unterstützt. 

Sobald Sie sich dafür entschieden haben, müssen Sie auch sicherstellen, dass Ihr Makler die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode unterstützt. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie möglicherweise eine andere Methode oder einen ganz anderen Makler wählen.

4. Eine Position für Long/Short Litecoin eröffnen

An diesem Punkt sollten Sie bereit sein, eine Position zu eröffnen. Je nachdem, was Sie in Zukunft von Litecoin erwarten, können Sie bei LTC long oder short gehen.

Going long bedeutet, dass Sie erwarten, dass der LTC-Preis steigen wird. Deshalb kaufen Sie ihn jetzt, zu einem niedrigeren Preis, oder Sie setzen einfach CFDs oder Futures ein und wetten, dass der Preis steigen wird.

Leerverkäufe hingegen bedeuten, dass Sie erwarten, dass der LTC-Preis sinken wird. Ist dies der Fall, würden Sie den LTC nicht direkt kaufen, sondern darauf wetten, dass sein Preis in naher Zukunft fallen wird. CFDs eignen sich perfekt dafür, da Sie aus der Preisdifferenz einen Gewinn erzielen, wenn Sie am Ende richtig liegen.

Wenn Sie die Münzen in der Erwartung kaufen würden, dass ihr Preis sinken würde, dann wären sie wertlos, sobald sich der Preis so ändert, wie sie zum Zeitpunkt des Kaufs waren. Natürlich würde dies zu Verlusten führen, was Sie unbedingt vermeiden sollten.

Manchmal können Verluste ungeachtet dessen eintreten, da sich der Kryptomarkt auf höchst unvorhersehbare Weise bewegt. Um damit umzugehen, können Sie Markt- oder Limit-Orders verwenden, Stop-Loss- oder Take-Profit-Orders, Trailing-Stop-Loss und ähnliche Sicherheitsmaßnahmen einführen.

5. Schließen Sie Ihre Position

Das Letzte, was Sie über den Einsatz von Brokern lernen sollten, ist, dass Sie Ihre Position auch jederzeit schließen können. Wenn Sie zufällig Stop-Loss verwenden, entscheiden Sie, wann der Broker Ihre Position automatisch schließen soll. Nehmen wir an, Sie erwarten, dass der Kurs steigen wird. Wenn er jedoch zufällig sinkt, werden Sie Verluste verzeichnen. 

Sie können diese Verluste begrenzen, indem Sie sich für einen Preis entscheiden, der unter dem Preis liegt, den die Münze hatte, als Sie die Position eingingen. Wenn der Preis auf das von Ihnen gewählte Niveau fällt, wird die Position automatisch geschlossen, so dass Sie nur minimale Verluste erleiden, anstatt die Münze so stark sinken zu lassen, wie sie sinken wird, während Ihre Position offen bleibt.

Alternativ können Sie eine Position auch manuell schließen, wenn Sie mit den erzielten Gewinnen zufrieden sind und ab diesem Zeitpunkt keinen Verlust mehr riskieren wollen, oder wenn Sie erwarten, dass ein baldiger Rückgang sicher ist.

Litecoin kaufen über eine Krypto-Börse 

Wie bereits erwähnt, neigen Litecoin Trader dazu, sich an Börsen zu wenden, wenn sie für einen längeren Zeitraum investieren möchten. Nehmen wir an, Sie möchten etwas Geld in LTC investieren und planen, die Münzen zu kaufen, sie einzusperren und für Jahre zu vergessen.

Natürlich ist dies etwas, das Sie nur dann tun sollten, wenn Sie fest daran glauben, dass der Preis für Litecoin in Zukunft in die Höhe schnellen wird und dass es wertvoller sein wird, wenn Sie sich schließlich zum Verkauf entscheiden, als es jetzt der Fall ist.

Wenn Sie das glauben, dann bleibt nur noch, sich die Münzen zu besorgen und sie einzusperren - wie bei der Wahl des Maklers ist die Auswahl der richtigen Börse für den Auftrag entscheidend. Sie müssen sicherstellen, dass sie Ihre Region bedient, dass Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode verwenden können, dass sie sicher, reguliert und seriös ist, dass ihre Gebühren akzeptabel sind und so weiter.

Nachdem Sie eine Plattform gefunden haben, die zu Ihnen passt, müssen Sie das Folgende tun.

1. Richten Sie eine Litecoin Wallet ein 

Als erstes müssen Sie eine Krypto-Wallet einrichten, in die Sie Ihre Münzen nach dem Kauf einzahlen wollen. Alle zentralisierten Börsen haben ihre eigenen Wallet, aber Sie sollten Ihre Münzen darin nicht aufbewahren, außer denen, die Sie in naher Zukunft handeln oder verkaufen möchten.

Es ist viel sicherer, der Inhaber seiner privaten Schlüssel zu sein, anstatt sie in den Händen der Börse zu lassen. Auf diese Weise kann niemand Ihr Konto einfrieren, Ihr Geld stehlen oder irgendetwas anderes tun, um Ihr Geld zu gefährden.

Nun, wenn es um Krypto-Wallets geht, gibt es mehrere verschiedene Arten, darunter

Online-Wallets: Dies sind die praktischsten Wallet, die oft in Form einer Website oder sogar einer Browser-Erweiterung angeboten werden. Das bedeutet, dass Sie jederzeit sofort Geld überweisen können, aber es macht sie auch anfällig für Angriffe.

Kalte Wallets: Diese sind das genaue Gegenteil von Online- oder heißen Wallets, da sie überhaupt keinen Zugang zum Internet haben. Das macht sie am sichersten, da sie nicht gehackt werden können. Die einzige Zeit, in der sie anfällig sind, ist, wenn Sie sie an Ihren Computer anschließen, um Ihre Münzen zu transferieren. Diese Notwendigkeit macht sie jedoch auch am wenigsten bequem.

Desktop-Wallets: Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um Anwendungen, die Sie auf Ihrem Desktop aufbewahren und in denen Sie Ihre Münzen aufbewahren können. Sie befinden sich irgendwo zwischen heißen und kalten Wallets, da sie sofort verfügbar sind, solange Ihr PC mit dem Internet verbunden ist. Sobald Sie die Verbindung jedoch trennen, sind sie unerreichbar und sehr sicher, so dass sie als mittlere Lösung gut funktionieren.

Es gibt auch Wallets aus Papier, die genau das sind. Ein Stück Papier mit aufgedruckten Informationen, das leicht herzustellen und mit sich herumzutragen ist, das aber leicht verloren gehen, gestohlen oder beschädigt werden kann. Alternativ gibt es auch mobile Wallets, die in Bezug auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit den Desktop-Wallets ähneln.

2. Wählen Sie eine Börse, die Litecoin verkauft, und treten Sie ihr bei

Wenn es um die Auswahl einer Börse geht, gibt es viele, die eine ausgezeichnete Wahl darstellen. Dies sind alles führende Börsen, denen man vertrauen kann und die sich durch höchste Sicherheitsmerkmale auszeichnen. Viele von ihnen, wie z.B. Binance, Coinmama, Poloniex und andere, bieten Litecoin zum Verkauf an, obwohl sie ihre eigenen Unterschiede haben.

Dinge wie Auszahlungslimits, Gebühren, gelistete Münzen, die Sie für den Handel verwenden könnten, und andere Faktoren unterscheiden sich von Plattform zu Plattform. Vor diesem Hintergrund liegt es an Ihnen, sie alle zu recherchieren und diejenige zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethoden für den Kauf von Litecoin

Selbstverständlich wählen Sie auch eine Börse, je nachdem, welche Zahlungsmethode Sie bevorzugen. Die meisten Börsen unterstützen Kreditkarten, Debitkarten oder Banküberweisungen. Sie müssen eine Zahlungsmethode wählen, je nachdem, ob Sie Wert auf Schnelligkeit oder niedrigere Transaktionskosten legen.

Banküberweisungen zum Beispiel sind mit günstigeren Gebühren verbunden, aber sie werden länger dauern. Kredit- und Debitkarten sind teurer, aber Ihre Gelder werden schneller ankommen, was zu berücksichtigen ist.

4. Auftrag zum Kauf von LTC erteilen

Sobald Sie eine Börse gefunden und eine Zahlungsmethode ausgewählt haben, müssen Sie nur noch Münzen kaufen. Je nach Plattform werden Sie wahrscheinlich eine große Schaltfläche oder ein Dropdown-Menü sehen, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Kryptowährung zu kaufen. 

Sobald Sie sie ausgewählt haben, werden Sie auf den Kaufbildschirm weitergeleitet, wo Sie die spezifische Münze auswählen, den Betrag eingeben und eine Zahlungsmethode wählen können. Nachdem Sie diese Angaben ausgefüllt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Kaufen, und die Münzen gehören Ihnen.

5. Sichere Aufbewahrung Ihrer Litecoin in Wallet

Nehmen wir an, Sie wollen Ihren LTC nicht schnell weggeben, sondern ihn an einem sicheren Ort aufbewahren und warten, bis sein Preis deutlich steigt. Sie werden ihn in Ihrer persönlichen Wallet aufbewahren müssen, die Sie vermutlich im ersten Schritt vorbereitet haben.

Gehen Sie zu Ihrer Wallet und suchen Sie eine Adresse, die Sie für die Einzahlung von Münzen verwenden können. Kopieren Sie sie und kehren Sie zur Börse zurück. Dort finden Sie eine Funktion zum Abheben von Münzen und klicken darauf. Sie werden wahrscheinlich wieder zu einem anderen Bildschirm weitergeleitet, wo Sie die Münze auswählen und den Betrag eingeben können, den Sie abheben möchten. Dort sehen Sie auch ein Feld, in das Sie die Adresse Ihrer Wallet eingeben müssen.

Drücken Sie die Schaltfläche Zurückziehen, und das war's. Beachten Sie, dass Sie das nicht tun MÜSSEN, aber es ist eine sicherere Methode, Ihre Münzen über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, als sie einfach auf Ihrem Börse Konto zu belassen.

Sollten Sie Litecoin kaufen oder handeln?

Natürlich sind der Kauf und der Handel mit LTC nicht dasselbe. Beides kann sowohl mit Börsen als auch mit Brokern erfolgen, abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. ob Sie die Münzen tatsächlich besitzen oder einfach nur durch ihre volatilen Preise verdienen möchten.

Unterschiedliche Nutzer werden feststellen, dass einige Plattformen je nach ihrer Strategie besser zu ihnen passen als andere.

Was ist der Unterschied zwischen einer Litecoin-Börse und einem Broker?

Wir haben die Unterschiede bereits kurz zuvor erwähnt, aber lassen Sie uns jetzt alles offenlegen. Die meisten Menschen würden dorthin gehen, wenn sie die eigentlichen Münzen kaufen und behalten oder sie direkt gegen andere tauschen möchten. 

Wenn Sie diesen Weg wählen, werden Sie einen Wechselkurs mit dem besten Wechselkurs finden und das Beste aus dem Handel herausholen wollen.

Maklergeschäfte sind für diejenigen gedacht, die keine echten Münzen halten wollen, sondern auf ihre Preise wetten und von den Änderungen schnell profitieren wollen. Dafür sind CFDs und Futures-Kontrakte gedacht, da Sie die Münzen nie wirklich besitzen, so dass Sie sie nicht aufbewahren, pflegen und sich nicht um ihre Sicherheit sorgen müssen.

Litecoin: Langfristige vs. kurzfristige Investitionen

Wenn es um lang- oder kurzfristige Investitionen in LTC geht, hängt es davon ab, worauf Sie aus sind. Wie bereits erwähnt, sind langfristige Investitionen das, was Sie tun sollten, wenn Sie glauben, dass der LTC-Preis in einigen Jahren in die Höhe schnellen wird. Wenn der Preis jetzt niedrig ist, können Sie so viele kaufen, wie Sie wollen, warten, bis der Preis in die Höhe schießt, und sie dann verkaufen, um mehr Geld zu erhalten als Sie investiert haben.

Wenn Sie schnell Geld verdienen möchten, können Sie dies tun, indem Sie kurzfristige Anlagen wählen und einfach dem Markttrend folgen, um herauszufinden, wann Sie verkaufen und wann Sie kaufen sollten.

Der LTC-Preis verschiebt sich ständig von einer Minute zur nächsten nach oben und unten, und manchmal bleiben die Münzen nicht länger als ein paar Stunden in Ihrem Besitz, bevor Sie sie wieder verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen.

3 Tipps zum Kauf von Litecoin

Gegen Ende dieses Leitfadens können wir Ihnen drei weitere Tipps geben: Wenn Sie LTC kaufen möchten, sollten Sie beim Handel mit dieser Münze drei Dinge beachten und beachten. 

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst über Litecoin

Wenn Sie einen Gewinn erzielen möchten, kaufen Sie natürlich, wenn der Preis niedrig ist, und verkaufen Sie, wenn er hoch ist, also behalten Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge, bevor Sie die Münze kaufen. Je niedriger es wird, desto mehr können Sie für einen bestimmten Betrag kaufen. Kaufen Sie die Münze auch nicht, weil jemand das gesagt hat. Kaufen Sie sie, wenn Sie denken, dass sie eine gute Investition ist.

Vergleich der Kosten für den Kauf von Litecoin

Wir haben bereits erwähnt, dass verschiedene Börsen und Makler unterschiedliche Kurse anbieten. In diesem Sinne sollten Sie nicht nur eine Plattform finden und sich entscheiden, diese zu nutzen. Schauen Sie sich die übrigen Plattformen an und finden Sie heraus, welche das beste Angebot bietet.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Litecoin

Sie sollten sich immer vor Augen halten, dass Sicherheit und Schutz die wichtigsten Faktoren bei der Wahl einer Plattform sind und nicht übersehen werden sollten. Behalten Sie die Vorschriften und Sicherheitsprotokolle im Auge und achten Sie auch darauf, Ihre Wallet richtig zu sichern. Sie müssen Ihr LTC genauso sichern wie ein Fiat-Geld, da es genauso viel Wert und ein viel größeres Potenzial besitzt.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Litecoin?

Andere Möglichkeiten, Litecoin zu kaufen

Abgesehen von allem Erwähnten können Sie Litecoin auch auf verschiedene andere Arten kaufen, unter anderem

  • Dezentralisierte Börse

  • Mining

  • P2P-Handelsplattformen

  • Staking

  • Airdrops

  • Lending

  • Geldautomaten

  • Masternoden Ausführen 

FAQ

  1. Ja, das ist bei einigen Börsen möglich.

  2. Sie können es als langfristige Investition sicher aufbewahren oder es auf Websites verwenden, die es akzeptieren. Sie können ihn auch in eine andere Münze umtauschen oder ihn verkaufen und Fiat-Währungen abheben.

  3. Ja, es ist völlig legal, Litecoin zu kaufen und zu besitzen. In einigen Ländern, wie China oder Russland, kann Litecoin jedoch nicht als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen verwendet werden.

  4. Nein, Sie können nur einen Bruchteil der Münze kaufen, wenn Sie dies wünschen. Sie können so wenig oder so viel kaufen, wie Sie möchten.

  5. Dies sollte Ihre Entscheidung sein und allein Ihre Entscheidung. Sie müssen sie recherchieren und zu einer Schlussfolgerung hinsichtlich ihres potenziellen Werts für Sie selbst kommen.

Alternative Kryptowährungen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.