Home > Kursanalyse von Solana, Litecoin und Ethereum Classic: Bären erobern die Kontrolle zurück

Kursanalyse von Solana, Litecoin und Ethereum Classic: Bären erobern die Kontrolle zurück

Nach der Erholung von einem früheren Einbruch bewegt sich der Kryptowährungsmarkt wieder in den roten Bereich, da die Bären die Kontrolle zurückgewinnen

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich wieder im roten Bereich, nachdem er sich in dieser Woche von seinem frühen Einbruch erholt hatte. Solana, Litecoin und Ethereum Classic zeigen sich im Moment bärisch. Sollte die Stimmung anhalten, könnten die drei Kryptowährungen in den kommenden Tagen weitere Verluste erleiden.

Solana-Kursprognose

Der 4-Stunden-Chart von SOL/USD ist derzeit rückläufig. In den letzten 24 Stunden ist der Coin um 12 Prozent gefallen. Der fast 24-stündige Blackout des Solana-Netzwerks trug zur schwachen Performance des Coins bei, der nun den sechsten Platz in der Rangliste der Marktkapitalisierung an XRP verloren hat.

SOL/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

SOL wird derzeit bei 140 US-Dollar pro Coin gehandelt. Sollte sich die derzeitige Abwärtsstimmung fortsetzen, könnte der Kurs in den kommenden Stunden in Richtung der Unterstützungsmarke von 128 US-Dollar fallen. Das zweite wichtige Unterstützungsniveau bei 108 US-Dollar dürfte die Abwärtsbewegung begrenzen, sofern der Kryptowährungsmarkt keinen weiteren Sell-Off erlebt.

Andererseits könnte SOL den Widerstandspunkt bei 167 US-Dollar erreichen, sofern die Bullen wieder die Kontrolle über den Markt erlangen. Bei einem längeren Aufwärtstrend könnte Solana weiter in Richtung der 180-Dollar-Marke steigen.

Litecoin-Kursprognose

Das 4-Stunden-Chart von LTC/USD ist ebenfalls rückläufig. Die Kryptowährung hat in den letzten 24 Stunden mehr als zwei Prozent ihres Wertes verloren. Es besteht die Gefahr, dass der Kurs in den kommenden Stunden unter die erste wichtige Unterstützungsmarke bei 172 US-Dollar sinkt, wenn der Marktausverkauf anhält.

LTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Im Falle einer längeren Abwärtsbewegung könnte die zweite wichtige Unterstützungsmarke bei 166 US-Dollar getestet werden. In den kommenden Stunden und Tagen sollte sich LTC jedoch von den Werten unter 150 US-Dollar fernhalten können.

Besuchen Sie unsere Seite zum Kauf von Litecoin hier

Ethereum Classic-Kursprognose

Wie die anderen Kryptowährungen ist auch Ethereum Classic im Moment rückläufig. Das 4-Stunden-Chart von ETC/USD befindet sich im bärischen Bereich. Die Kryptowährung wird bei rund 56 US-Dollar gehandelt – und damit unter ihrem einfachen gleitenden 100er-Durchschnitt (SMA). Sollten sich die Verluste fortsetzen, könnte ETC unter das erste wichtige Support-Level bei 49 US-Dollar pro Coin fallen. Allerdings sollte ETC das Unterstützungsniveau bei 39 US-Dollar verteidigen können – es sei denn, es kommt zu einer längeren Ausverkaufsphase auf dem breiteren Markt.

ETC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Im Falle einer Markterholung könnte ETC jedoch den ersten Widerstand bei 64 US-Dollar überwinden. Der Höchststand der letzten Woche von 76 US-Dollar dürfte eine weitere Aufwärtsbewegung kurzfristig begrenzen, sofern sich die Rallye am Markt fortsetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.