Home > Bitcoin Cash

Was ist Bitcoin Cash? Alles Wichtige zur Kryptowährung BCH

Bitcoin Cash (BCH) war eine Hartgabel aus dem Bitcoin-Netzwerk, die im August 2017 stattfand, um mehr Transaktionen zu ermöglichen, als der Vorgänger bewältigen konnte. Es handelt sich dabei um ein dezentralisiertes elektronisches Peer-to-Peer-Zahlungssystem und digitale Währung, das geschaffen wurde, um Händlern, Nutzern und Händlern das Senden und Empfangen regionaler und internationaler Zahlungen zu ermöglichen, ohne die Unannehmlichkeiten langer Verzögerungen und hoher Gebühren in Kauf nehmen zu müssen.

Im November des folgenden Jahres erlebte Bitcoin Cash zwei weitere Gabeln, was zur Gründung von Bitcoin Cash ABC und Bitcoin SV (Satoshi Vision) führte.

(BCH)

Bitcoin Cash

Preis

24H Change

7 Days Change

Market Cap

Was ist Bitcoin Cash?

Im Gegensatz zu Bitcoin verwendet Bitcoin Cash größere Blöcke von 8 und 32 MB, um eine größere Anzahl von Transaktionen zu ermöglichen, so dass die Miner mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten und validieren können. Dadurch wird der Engpass beseitigt, der normalerweise im Bitcoin-Netzwerk durch lange Verzögerungen und hohe Bearbeitungsgebühren entsteht. Bitcoin Cash ist in der Lage, bis zu 25.000 Transaktionen pro Block zu verarbeiten, im Vergleich zu den 1000-1500 Transaktionen von Bitcoin. Es kann auch als Zahlungsmethode verwendet werden, um Geld an jeden und überall in der Welt zu senden.

Bitcoin Cash hat (wie jede andere Blockchain auch) eine eigene Wertmarke, die von der BCH bezeichnet wird. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag der BCH Kurs bei 221,84 Dollar und hat eine Marktkapitalisierung von über 4,1 Milliarden Dollar.

Was ist Bitcoin Cash?

Ist Bitcoin Cash eine Geldform?

Trotz besserer Liquidität, schnellerer Bearbeitungszeit und erschwinglicher Transaktionsgebühren hat Bitcoin Cash nicht genügend Akzeptanz als Zahlungsmittel, um als Geld- oder Währungstyp betrachtet zu werden. Abgesehen davon können Sie Ihre BCH-Münzen in mehreren Einzelhandels- und E-Commerce-Verkaufsstellen und Websites ausgeben, um eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen zu erwerben.

Ist es rechtlich anerkannt?

Da Bitcoin Cash ein Derivat der Bitcoin-Blockchain ist und auf ähnlichen Konzepten basiert, fällt seine Legalität unter dieselben Gesetze und Vorschriften wie Bitcoin. Abgesehen von den Ländern, die den Handel mit Kryptowährung generell verboten haben, ist es legal, Bitcoin Cash zu kaufen, zu verkaufen und über eine breite Palette von Krypto-Börsen und Handelsplattformen zu handeln.

Wofür verwenden Menschen Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash wurde als eine bessere und schnellere Bitcoin eingeführt. Sie hat sich jedoch zu einem digitalen Vermögenswert entwickelt, der auf mehr als eine Art und Weise genutzt werden kann.

  • Mit BCH können Sie im Vergleich zu BTC schneller und kostengünstiger Zahlungen weltweit senden und empfangen. 
  • BCH wird von vielen Einzelhändlern und Online-Shops akzeptiert, so dass Sie es als Zahlungsmethode für den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen verwenden können. 
  • Bitcoin Cash kann sowohl für kurz- als auch für langfristige Investitionstreiber für Investoren und Händler, die Gewinne erzielen wollen, als Investitionsoption dienen. 

Welche Händler akzeptieren Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash wird derzeit von mehr als 4.300 Händlern als gültige Zahlungsmethode akzeptiert. Das bedeutet, dass es eine breite Palette von Möglichkeiten gibt, wo Sie Ihre BCH-Token ausgeben können. Einige der Top-Händler sind unten aufgeführt:

  • NameCheap.com - Wenn Sie Domänennamen zu erschwinglichen Preisen mit Ihren BCH-Münzen kaufen möchten, ist dies der Dienst, nach dem Sie suchen. 
  • Dish.com - Holen Sie sich Ihr Satellitenfernsehen und haben Sie jede Menge Unterhaltung zu Hause und bezahlen Sie für den Service mit Ihren Bitcoin Cash-Token. 
  • Destinia.com - Sie möchten eine Urlaubsreise planen? Dies ist die Website, die nicht nur BCH als gültige Zahlungsweise akzeptiert, sondern auch einen wunderschönen Urlaub für Sie arrangiert. 
  • eGifter.com/Gyft.com - Beide Dienste ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem Bitcoin Cash aus einem vielfältigen Angebot an Geschenkkarten für Ihre Lieben zu kaufen. 
  • BullionStar.com - Bei diesem Service dreht sich alles um den Goldhandel und die Lagerung von Gold und akzeptiert BCH als gültige Zahlungsmethode. 

Wie funktioniert Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash ist im Grunde genommen ein dezentralisiertes P2P-E-Cash-System mit dem ehrgeizigen Ziel, die führende globale Währung zu werden, die schnelle Zahlungen, Zahlungen nahe Null und die Fähigkeit zur Abwicklung hoher Transaktionen gewährleistet. Anstelle von 1MB-Blöcken wurden 8MB- und 32MB-Blöcke verwendet, die mehr Transaktionen für Miner aufnehmen können, um schnell verarbeitet und verifiziert zu werden. Dadurch wird das Problem der langen Verzögerungen und hohen Transaktionsgebühren gelöst.

Die Geschichte von Bitcoin Cash

Im Jahr 2017 trennten sich die Wege der Bitcoin-Gemeinschaft aufgrund zweier bedeutender Probleme, mit denen Bitcoin in Bezug auf die Skalierbarkeit konfrontiert war - Verarbeitungsgebühren und lange Laufzeit. Dies führte dazu, dass ein Team eine harte Abspaltung schuf, die zu Bitcoin Cash führte, einer brandneuen Krypto-Währung, die von vielen Befürwortern als logische Weiterentwicklung der ursprünglichen Bitcoin angesehen wurde. Zum Zeitpunkt der Abspaltung wurden alle Bitcoin-Inhaber automatisch zu Bitcoin-Cash-Inhabern. Dies geschah, um die Skalierbarkeitsprobleme zu überwinden, indem die Blockgröße, die die Spaltung verursachte, erhöht wurde.

Bitcoin Cash Mining - Wie entstehen neue Münzen?

Der Bitcoin Cash Mining ist identisch mit dem ursprünglichen Bitcoin Mining, jedoch mit einigen erheblichen Unterschieden. Eine größere Blockgröße erfordert von den Miner zusätzliche Rechenleistung, um die mathematischen Rätsel zu knacken, aber der Vorteil ist, dass sie als Anreiz mehr BCH-Tokens erhalten. Für das Mining von Bitcoin Cash sind spezialisierte ASIC-Anlagen erforderlich, und es wird empfohlen, dass Sie einen Rentabilitätsrechner verwenden, der für das Krypto-Mining entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass Ihre Investition genügend Ertrag abwirft, um die Kosten für die Hardware zu decken und Ihnen sinnvolle Gewinne zu bescheren.

Während der Anreiz für BCH höher ist, bedeutet der Preisunterschied zwischen BTC und BCH, dass die ursprüngliche Bitcoin profitabler geblieben ist. Aus diesem Grund hat Bitcoin Cash die Schwierigkeiten des BCH-Minings verringert, um mehr Miners an Bord zu bekommen. 

Wie viele Münzen sind verfügbar, was passiert, wenn sie ausgehen?

Bitcoin Cash hat einen begrenzten Vorrat, der auf 21 Millionen BCH-Münzen begrenzt ist. Der derzeitige Gesamt- und Umlaufvorrat beläuft sich auf mehr als 18,5 Millionen, was bedeutet, dass BCH kurz davor ist, seinen Sättigungspunkt zu erreichen. Sobald das Limit erreicht ist, wird es keine weiteren Münzen mehr zu fördern geben, und der Preis der Münze wird von den Marktkräften wie Angebot und Nachfrage, gesellschaftlicher Akzeptanz, strategischen Partnerschaften, neuen Technologien, Vorschriften und anderen Faktoren bestimmt werden.

Dezentralisierung - Was bedeutet das?

Wenn es um Blockchain geht, ist Dezentralisierung ein Konzept, das bedeutet, dass es keine zentrale Autorität wie eine mächtige Einzelperson, Organisation oder Regierung gibt, die substanzielle Kontrolle darüber hat, wie eine Blockchain oder ihre Kryptowährung betrieben wird. Die einzigen Personen, die Entscheidungsgewalt haben, sind die Projektbeteiligten, die dies durch ein transparentes Abstimmungsverfahren tun, um die demokratischen Werte der Blockchain basierten Währungen aufrechtzuerhalten.

In Bitcoin Cash investieren 

Wenn Sie darüber nachdenken, BCH als Investitionstreiber einzusetzen, müssen Sie die Volatilität von Kryptowährungen im Auge behalten. Einerseits können sie Ihnen viel Geld einbringen, andererseits können Sie aber auch Ihr gesamtes Kapital verlieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Vorsicht walten lassen und Recherchen über die Währung anstellen, bevor Sie in sie investieren. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihre Investitionen zu diversifizieren, indem Sie in verschiedene Kryptowährungen investieren, damit Sie nicht alle Eier in einen einzigen Korb legen. Auf diese Weise können Sie Ihr Risiko kontrollieren. Erfahren Sie hier, wie Sie Bitcoin Cash kaufen können. 

Warum sollten Sie investieren?

Es gibt viele Gründe, in BCH oder eine andere Krypto-Währung zu investieren. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich über den Grund der Investition sicher sind. Auf diese Weise können Sie die richtige Strategie wählen.

  • Sie können in BCH oder andere Kryptowährungen investieren, um ein passives Einkommen zu erzielen, das möglicherweise nicht ausreicht, um Ihr Primäreinkommen zu stützen. 
  • Sie können Ihr Kapital in einer dezentralisierten Blockchain halten, die nicht unter der Kontrolle von Vorschriften steht. 
  • Sie können sich je nach Ihrer Situation und Ihren Präferenzen für kurz- oder langfristige Investitionen entscheiden. 
  • Vielleicht möchten Sie die Bitcoin-Cash-Initiative unterstützen und können BCH-Tokens als Spender halten. 

Preis und Volatilität - Warum ist der BCH Preis so volatil?

Da die BCH ebenfalls eine dezentralisierte Krypto-Währung wie alle anderen Token ist, wird sie weder von einer einzelnen noch von einer zentralen Behörde reguliert. Es gibt keine Organisation, die ihre Preisentwicklung überwacht und sie durch politische Entscheidungen beeinflusst. Aus diesem Grund können Marktfaktoren wie Angebot und Nachfrage, die Einführung neuer Technologien, neue Wettbewerber, die Meinung des Beeinflussers und eine Hausse den Preis innerhalb weniger Stunden oder sogar Minuten nach oben oder unten treiben. 

Diese Volatilität kann genutzt werden, um schnelle Gewinne zu erzielen, aber man muss bedenken, dass sie in beide Richtungen gehen kann. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Charts, Nachrichten, Artikel und Expertenmeinungen zu lesen, um die Kursbewegungen zu verstehen, bevor Sie mit der Investition beginnen.

Wo Sie Bitcoin Cash kaufen können

Als eine der beliebtesten Kryptowährungen ist BCH auf einer Vielzahl von Börsen und Handelsplattformen verfügbar. Allerdings müssen Sie eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen, bevor Sie sich für eine Plattform entscheiden. Zum Beispiel sollten Sie sich nach einem angesehenen Dienstleister mit angemessenen Transaktionsgebühren, großartigem Kundensupport, benutzerfreundlicher Erfahrung und Unterstützung für mehrere Zahlungsarten umsehen. Einige unserer Top-Auswahlen sind unten aufgeführt:

  • eToro - Als eine der führenden Kopierhandelsplattformen ist eToro Ihre beste Wahl, um mit dem Handel zu beginnen. Es bietet eine Vielzahl von CFDs in Krypto-Währung, eine großartige Benutzeroberfläche, angemessene Transaktionsgebühren und fachkundige Krypto-Beratung. Es wird Ihnen schwer fallen, eine bessere Lösung zu finden.
  • Plus500 - Mit seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich Handel und Kryptowährung ist Plus500 eine weitere hervorragende Option für neue Händler. Es bietet die richtige Kombination aus Erschwinglichkeit, Vielfalt, Zuverlässigkeit und Bequemlichkeit, um ein großartiges Handelserlebnis zu gewährleisten. 
  • FXTB - Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem sind, wo Sie eine benutzerfreundliche UI mit no-nonsense-Erfahrung erhalten können, ist FXTB eine der Plattformen, die Sie in Betracht ziehen sollten. 

Bitcoin Cash Wallets – BCH sicher aufbewahren 

Sobald Sie Bitcoin Cash gekauft haben, ist es an der Zeit, es sicher aufzubewahren, und Sie benötigen dafür eine spezielle Krypto-Wallet. Wallets verfügen über Sicherheitsmerkmale, um sicherzustellen, dass Ihr Geld sicher und geschützt bleibt.

Was sind Wallets?

Krypto-Wallets gibt es in zwei Formen - Hardware-Geräte, die wie Flash-Laufwerke aussehen, und Software-Anwendungen, die wie Apps aussehen. Beide Arten von Wallets sind dazu gedacht, Ihre BCH-Münzen sicher aufzubewahren, so dass Sie sich keine Sorgen um Ihr Geld machen müssen.

Welche Arten von Wallets sind erhältlich?

Wenn es um die Verfügbarkeit von BCH-Wallets geht, gibt es auf dem Markt ein vielfältiges Angebot an Wallets zur Auswahl. Sie können nach Ihren Wünschen auswählen.

Web-Wallets

Die Wallets, die mit Ihren Börse- oder Handelsplattformkonto verbunden sind, sind Web-Wallets. Es gibt auch andere Web Wallets, die in Form einer Browser-Erweiterung angeboten werden. Sie sind einfach zu benutzen, da Ihre Gelder immer zugänglich sind, aber ihre Sicherheitsmerkmale sind recht begrenzt. 

Mobile Wallets

Wenn Sie nach Mobilität und Handel unterwegs suchen, sind mobile Wallets die beste Option. Sie sind in der Regel in Form von Android- und iOS-Apps erhältlich, die Sie auf Ihrem Gerät installieren können. Sie verfügen über eine breite Palette von Funktionen mit angemessener Sicherheit. Zu den wichtigsten mobilen BCH-Wallets gehören BRD, Copay, Edge, Jaxx, IF Wallet, Bitpay, Mobi und Gemini.

Desktop-Wallets

Dabei handelt es sich um Softwareanwendungen, die Sie auf Ihrem Windows-PC oder iMac installieren können, um Ihren BCH sicher zu halten. Diese Wallets bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen und haben oft eine eingebaute Handelsoption, die viele Händler gerne nutzen. Exodus und Atomic Wallets sind gute Optionen, wenn Sie eine Desktop-Wallet wünschen. Badger Wallet, Electron Cash, BitPay und Exodus sind einige ausgezeichnete Desktop-Wallets für BCH.

Hardware-Wallets

Wenn Ihre oberste Sorge um Ihre BCH-Token die Sicherheit ist, gibt es nichts Besseres als eine Hardware-Wallet. Diese Gadgets sehen aus wie Flash-Laufwerke und haben keine Internet-Konnektivität, um sicherzustellen, dass sich niemand über ein Netzwerk in sie einhacken kann. Darüber hinaus verfügen sie auch über einen 2FA- und Passphrasenschutz. Ledger Nano S/X und Trezor sind eine gute Wahl für die Speicherung von BCH.

Wallet-Kombinationen

Wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen, dann müssen Sie die richtige Kombination aus verschiedenen Wallets verwenden. Die meisten der oben genannten Wallets können miteinander verbunden werden, um plattform- und geräteübergreifende Unterstützung zu gewährleisten.

Die Aufbewahrung der Wallets an einer Börse, die möglichen Vor- und Nachteile

Wenn Sie Ihr BCH an einer Börse lagern, können Sie schnell darauf zugreifen, und Sie müssen sich nicht mit dem zusätzlichen Ärger der Verwaltung dedizierter Krypto-Wallets herumschlagen. Sie bieten Bequemlichkeit und schnellen Zugriff. Auf der anderen Seite sind sie jedoch nicht so sicher wie dedizierte Wallets, da Börsen anfällig für Cyber-Angriffe und Sicherheitsverletzungen sind. Außerdem können Sie bei einem Ausfall der Website nicht auf Ihre Gelder zugreifen, bis das Problem behoben ist. 

Was sind die Vor- und Nachteile von Bitcoin Cash?

Eine Investition in Bitcoin Cash bietet Anlegern viele Nachteile, jedoch auch ein paar Nachteile.

Bitcoin Cash Vorteile

Der große Vorteil von Bitcoin Cash liegt in der Schnelligkeit der Transaktionen. Durch diese Besonderheit konnte Bitcoin Cash sich bereits kurz nach der Abspaltung beliebt machen. Zudem beträgt die Transaktion weniger als einen Cent und ist dadurch deutlich günstiger als bei anderen Kryptowährungen. Durch die stark ausgeprägte Volatilität dieser jungen Kryptowährungen können Gewinne höher ausfallen, als bei älteren Coins wie Litecoin oder Ethereum

Bitcoin Cash Nachteile

Diese Volatilität kann jedoch auch Nachteile mit sich bringen. Neben den höheren Gewinnen kann auch das Risiko steigen. Der Kurs weist keine hohe Stabilität auf und ist stark beeinflussbar. Insgesamt bietet Bitcoin Cash eine vorteilhafte Kryptowährung. Es besteht ein besonderes Vertrauen zu der Bitcoin Blockchain, wovon Bitcoin Cash noch immer profitieren kann. Immer mehr Händler nehmen Bitcoin Cash in ihre Zahlungsarten auf, was die Zukunft der Kryptowährung sichert.

Die Zukunft von Bitcoin Cash 

Bitcoin Cash Anleger können positiv in die Zukunft schauen. Die Kryptowährung ist seit der Abkapslung von Bitcoin erfolgreich und besitzt ein hohes Marktkapital. Die Währung wird stetig weiterentwickelt und hat sich für die kommenden Jahre einige Ziele gesteckt. Bitcoin Cash hat eine Zeitleiste veröffentlicht, welche alle abgeschlossenen und zukünftig geplanten Projekte aufzeigt. Diese Informationen sind wertvoll für Anleger für zukünftige Planungen. Zudem lassen sich die Fortschritte von Bitcoin Cash nachverfolgen. Zu den nächsten Zielen im Bereich der Skalierung gehört beispielsweise die Verbesserung der Block-Geschwindigkeit. Um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu erhöhen, sollen die Transaktionsgebühren gesenkt werden. Das gesamte System hinter Bitcoin Cash soll zudem kompakter werden. Insgesamt haben sich die Entwickler eine Reihe von Zielen gesetzt, welche eine erfolgreiche Zukunft versprechen. 

FAQs

  1. Obwohl sie in Bezug auf die zugrundeliegende Infrastruktur gleich sind, sind die Bitcoin Cash-Blöcke 8- bis 32-mal größer, um mehr Transaktionsverarbeitung und Verifizierung zu ermöglichen und so Verzögerungen und Netzwerkverarbeitungsgebühren zu reduzieren.

  2. Das ist schwer zu sagen, da sich die Preise ständig ändern. Denken Sie daran, dass Sie bei den Transaktionsgebühren im Bitcoin-Netzwerk mehr erhalten, aber Sie erhalten mehr BCH-Token im Bitcoin-Cash-Netzwerk.

  3. Wenn Sie planen, in BCH zu investieren, machen Sie Ihre Hausaufgaben, lassen Sie sich von Experten überprüfen und diversifizieren Sie Ihre Investitionen, indem Sie in verschiedene Kryptowährungen investieren, für die eine gute Performance prognostiziert wird.

  4. BCH ist neben Bitcoin eines der am meisten akzeptierten Token, so dass es in über 4.300 Einzelhandels- und Online-Shops für den Kauf verschiedener Produkte und Dienstleistungen verwendet werden kann.

  5. Ja. Genau wie Bitcoin ist auch Bitcoin Cash dezentralisiert, und keine zentrale Behörde hat einen entscheidenden Einfluss darauf. Nicht einmal die Regierung.

Nachrichten

Hublot und Franck Muller kündigen eigene Blockchain-Projekte an

Hublot führt eine E-Garantie ein, während Franck Muller eine Uhr präsentiert, die gleichzeitig als...