Home > Bitcoin Cash > Bitcoin Cash kaufen > Bitcoin Cash per PayPal
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash mit eToro

Bitcoin Cash kaufen mit PayPal

Bitcoin Cash PayPal
Autor: Alice Leetham Aktualisierte: 20. January 2021

Bitcoin Cash begann als Gabelung von Bitcoin (Bitcoin-Fork). Es wurde nach einer Spaltung im Blockchain-Netzwerk erstellt, als sich die Bitcoin-Entwickler über Skalierbarkeitspläne nicht einig waren. Nach der Gabelung erhöhte Bitcoin Cash seine Blockgröße von 8 MB auf 32 MB, verbesserte die Geschwindigkeit und senkte die Gebühren.

Der Bitcoin Cash Kurs bleibt über 94% der Zeit unter seinem Allzeithoch von 3.587 USD. Es könnte sich also lohnen, es vor der nächsten Bullensaison zu kaufen.

Wie können Sie in Bitcoin Cash (BCH) investieren? Zahlungsanbieter wie PayPal bieten eine Alternative zu teureren Methoden wie Kreditkarten, wobei der Komfort erhalten bleibt.

Bitcoin Cash mit PayPal kaufen - eToro

Der Kauf mittels Debit- oder Kreditkarte war in der Vergangenheit schwierig bevor es Anbieter wie eToro für Kryptowährungen gab. Jetzt, da eToro und andere den Kauf per Kreditkarte anbieten ist es viel einfacher. eToro macht es auch sehr einfach, da sich der Vorgang nicht von anderen Onlinekäufen unterscheidet. Geben Sie einfach Ihre Daten and und sehen, wie es abläuft.

1. SCHRITT: ANMELDUNG

Bevor Sie Kryptowährungen kaufen können, müssen Sie zunächst ein Konto anlegen. Das ist unkompliziert und dazu noch kostenlos. Auf diese Weise können Sie die Plattform kennen lernen, bevor es richtig losgeht. Klicken Sie einfach auf den Link weiter unten und machen die entsprechenden Angaben. Dann müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen.

2. SCHRITT: EINZAHLUNG

Jetzt, da Sie das Konto eingerichtet haben und soweit sind, eine Kryptowährung Ihrer Wahl zu kaufen, ist es an der Zeit, eine Einzahlung zu machen. Klicken Sie den Button links unten mit dem Titel „Einzahlung“. Dann werden Sie gebeten, eine Zahlmethode zu wählen. An dieser Stelle wählen Sie Kreditkarte, füllen die Felder entsprechend aus und klicken auf einzahlen.

3. SCHRITT: KAUFEN SIE IHRE KRYPTOWÄHRUNG

Jetzt ist Ihr Handelskonto fertig und Sie können die Kryptowährung auswählen, die Sie erwerben möchten. eToro bietet die beliebtesten und zweifelsfrei die sichersten Währungen auf dem Markt. Sobald Sie ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf „kaufen“, geben die Menge an, die Sie kaufen möchten und klicken auf „handeln“. So einfach kommen Sie an Kryptomünzen!

Vor- und Nachteile des Kaufs von Bitcoin Cash mit PayPal

Vorteile

Einfach zu bedienende Schnittstelle
Weniger Gebühren als Kreditkarten
Schneller als eine Überweisung
Schnelle Bearbeitungszeiten
Mit Verschlüsselung gesichert
Geeignet für Großeinkäufe

Nachteile

Mehr Gebühren als Banküberweisungen
Wird an den meisten Börsen nicht akzeptiert

Gebühren beim Kauf von Bitcoin Cash mit PayPal

PayPal ist nicht die billigste Methode, um Bitcoin Cash zu kaufen, aber es ist eine der schnellsten und bequemsten.

Wenn Sie erwägen, regelmäßig Geld auf eine Plattform einzuzahlen und abzuheben, bleibt eine Überweisung die günstigste und praktischste.

Wenn Sie jedoch nur eine einmalige bequeme Überweisung vornehmen möchten, ist die Verwendung von PayPal möglicherweise vorteilhafter. 

Für den Erhalt von Zahlungen werden von Börsen und Maklern Gebühren von PayPal erhoben. Diese Gebühren werden häufig in Form von „Convenience-Gebühren“ an Kunden weitergegeben, wenn PayPal die gewählte Zahlungsmethode ist. 

Convenience-Gebühren liegen selten über 5 %, aber es ist wichtig, diese bei der gewählten Börse oder Broker zu überprüfen.

Während die PayPal-Gebühren für Großeinkäufe normalerweise niedrig sind, ist es eine gute Idee, die Gebühr zu berechnen, da sie variieren.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten und Limits gibt es beim Bitcoin Cash Kaufen mit PayPal?

In Bezug auf Auszahlungsmöglichkeiten und Limits kommt es darauf an, wo man Bitcoin Cash kaufen und verkaufen möchte. In der Regel bieten die meisten Krypto-Börsen und CFD-Broker mehrere Optionen an, wie Bitcoin Cash in Form von Fiat-Währungen ausgezahlt werden kann. Die bevorzugte Methode ist oftmals die Überweisung, da hierbei nur geringe Gebühren anfallen. Grundsätzlich ist die Auszahlung per PayPal ebenfalls möglich. Nutzer sollten allerdings bedenken, dass dabei je nach Art des Accounts Transaktionsgebühren in Höhe von vier bis zehn Prozent des Gesamtbetrags zu entrichten sind. Erhoffte Renditen fallen somit wesentlich geringer aus. Bei mehreren größeren Handelsplattformen richten sich die Limits nach der Art der Verifizierung des Benutzerkontos. Wenn Sie Bitcoin Cash kaufen möchten, müssen Sie Ihren Account in jedem Fall zuerst verifizieren. Dabei unterscheiden die Portale zwischen verschiedenen Leveln. Nach der Registrierung liegt das festgesetzte Tageslimit bei einer einfachen Verifizierung zunächst bei 100 €. Es kann schließlich sukzessiv auf maximal 10.000 € angehoben werden. 

Was sind die Richtlinien von PayPal bezüglich Kryptowährung?

Grundsätzlich hat PayPal keine konkreten Richtlinien in Bezug auf Kryptowährungen. Für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen gelten derzeit dieselben Bestimmungen wie für jede andere Transaktion. Das bedeutet, dass beim Verkauf relativ hohe Gebühren anfallen können. In diesem Zusammenhang könnte es aber innerhalb der nächsten Jahre zu einer Lockerung kommen. PayPal selbst hat im Moment kein großes Interesse am Krypto-Markt. Die einzige digitale Währung, die der Dienst akzeptiert, ist Bitcoin. In Europa und den USA verlaufen alle derartigen Transaktionen über die Plattform Coinbase. 

Welche Regelungen gibt es in Deutschland beim Bitcoin Cash kaufen mit PayPal?

Der Bezahldienst ermöglicht es Menschen in über 200 Staaten weltweit, bequem und sicher Kryptowährungen wie Bitcoin Cash zu kaufen. Die Nutzungsbedingungen von PayPal und den meisten Online-Plattformen variieren jedoch von Land zu Land. In Deutschland, Österreich und der Schweiz muss der PayPal-Account zunächst verifiziert werden, bevor man Bitcoin Cash kaufen kann. Dafür ist ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis erforderlich. Zudem müssen Nutzer einige persönliche Daten und eine Bankverbindung angeben. Erst dann kann das PayPal-Konto in vollem Umfang genutzt werden. Deutsche Anleger müssen bei vielen Handelsplattformen erst einen Mindestbetrag einzahlen, wenn sie Bitcoin Cash kaufen möchten. Bei eToro beispielsweise liegt dieser bei 200 €. 

Bitcoin Cash kaufen mit PayPal: Unser Fazit

Wenn Sie eine einmalige Einzahlung bei einer Börse oder einem Broker tätigen und Bitcoin Cash schnell und mit minimalem Aufwand kaufen möchten, ist PayPal eine gute Option. Wenn Sie jedoch regelmäßig mit Bitcoin Cash handeln und regelmäßig von und zur Plattform einzahlen möchten, sollten Sie eine Banküberweisung in Betracht ziehen.

Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen bieten mehr Komfort als PayPal. Jedoch können sich die damit verbundenen Gebühren im Laufe der Zeit summieren und Ihre Investition belasten.

Bitcoin Cash kaufen mit PayPal ist die beste Wahl für Händler, die BCH schnell kaufen möchten, aber nichts dagegen haben, ein bisschen mehr zu zahlen, um dem Markt einen Schritt voraus zu sein.

FAQ

  1. Erstens ist es knapp. Wie die ursprüngliche Kette verfügt Bitcoin Cash über ein festes Angebot mit dem Protokoll, das sicherstellt, dass niemals mehr als 21 Millionen Münzen existieren werden. Bitcoin Cash ist - ähnlich wie das Internet - rund um die Uhr verfügbar und bietet mehr Datenschutz als herkömmliche Zahlungsnetzwerke.
  2. Bitcoin Cash ist privater als Kreditkarten und Banküberweisungen, da es schwierig ist, die Identität der Adressinhaber herauszufinden. Es ist jedoch nicht ganz privat, da jede Transaktion in der öffentlichen Blockchain aufgezeichnet wird.
  3. Als erste Kryptowährung wollte Bitcoin eine P2P-Kredite sein. In den folgenden Jahren entwickelte sich Bitcoin jedoch zu einem „digitalen Gold“ mit kleinen Blockgrößen, langsamen Transaktionen und teuren Gebühren. Die Bitcoin Cash-Community hat sich zum Ziel gesetzt, eine global abgewickelte Währung mit der Fähigkeit zu größerem Umfang zu werden. Dies ist dank seiner Upgrades nach hartem Gabeln von der Originalkette.
  4. Der gesamte Kryptowährungsmarkt erlebte mit dem jüngsten Wertverlust des US-Dollars eine Wiederbelebung. Dies fiel mit dem Aufstieg von DeFi (Decentralized Finance) zusammen, bei dem nach einem langen Bärenwinter Geld zurück in den Weltraum flutete.
  5. In einem Klima, in dem Regierungen endlos Geld drucken, um die Wirtschaft anzukurbeln, wird die Fiat-Geldmenge aufgeblasen. In diesem Fall kann der Wert von Fiat-Währungen überhöht werden und für Waren und Dienstleistungen weniger wert sein. Bitcoin Cash verfügt wie Bitcoin über ein festes Angebot, das einen Wertzuwachs verzeichnen könnte, insbesondere wenn die Fiat-Währungen weiter fallen.
  6. Mit einem Preisrückgang von über 90% gegenüber dem Allzeithoch könnte BCH eine günstige Wahl für den kommenden Bullenzyklus darstellen. In den letzten Monaten hat der kollektive Wert von Kryptowährungen an Wert gewonnen, und dieser Trend könnte sich fortsetzen.
  7. Der Handel mit einem Broker ist wie der Handel an einer Börse. Nur Sie handeln mit CFDs und müssen Ihre Münzen nicht verwalten. Wenn sich beispielsweise der Preis von BCH verdoppelt, während Sie einen BCH-CFD halten, verdoppeln Sie den Wert Ihrer Investition. Dies ist attraktiv für Händler, da Broker normalerweise weniger Gebühren erheben.
  8. Die Börse ist in Bezug auf die Sicherheit sehr unterschiedlich, wobei einige der kleineren in der Vergangenheit gehackt wurden. Broker vermeiden dieses Problem, da sie keine Münzen auf ihren Servern speichern. Makler werden häufig von führenden globalen Behörden reguliert.
  9. Wie viele Kryptowährungen ist Bitcoin Cash notorisch volatil. Einige kluge Händler nutzen diese Volatilität und kaufen und verkaufen aktiv die Spitzen und Tiefpunkte der Preisbewegungen von Bitcoin Cash. Während viele Händler ihre Handelsreise an einer Börse beginnen, stellen sie schnell fest, dass Blockchain-Gebühren und Umtauschgebühren die Handelsgewinne beeinflussen können. Brokerage-Plattformen bieten eine Lösung für dieses Problem mit weniger Gebühren und ohne Preisverfall, sodass Händler mehr von ihren Gewinnen behalten können.
  10. Um festzustellen, ob BCH eine gute Investition ist, müssen Sie die Roadmap und die Preisentwicklung der Münze studieren. Mit der Einführung von BCH 3.0 bietet Bitcoin Cash jetzt höhere Durchsätze, verbesserte Stabilität und erhöhte Sicherheit. Mit dem Eintritt der Kryptowährung in einen zinsbullischen Marktzyklus hat Bitcoin Cash die Chance, seinen Aufstieg zu seinen früheren Allzeithochs zu beginnen, als ein BCH für 3.780 US-Dollar gehandelt wurde.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.