Home > IOTA
IOTA logo
IOTA mit eToro

Was ist IOTA? Alles Wichtige zur Kryptowährung MIOTA

IOTA logo
IOTA (MIOTA)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...
Autor: Hassan Maishera Aktualisierte: 15. June 2022

Um IOTA zu verstehen, ist es vielleicht am besten, zunächst einmal auszuschließen, was diese nächste Generation der Distributed-Ledger-Technologie nicht ist. Im Gegensatz zu vielen gängigen digitalen Währungen wie Bitcoin und Litecoin benötigt IOTA keine Miner. Darüber hinaus verwendet dieses in Deutschland entworfene Ledger keine traditionellen Blockchain-Technologien. Stattdessen basiert es auf einem gerichteten azyklischen Graphen (DAG) und stützt sich auf die Bemühungen der zentralen Koordinatoren. Miner müssen keine Transaktionen validieren. Transaktionen können ohne Gebühren erfolgen.   

Die von IOTA verwendete Technologie erfordert weniger Ressourcen als Blockchain. Außerdem verlangsamt es sich mit der Zeit nicht mit zunehmender Benutzerbasis und ermöglicht ein hohes Maß an Skalierbarkeit. 

Inhaltsverzeichnis

Was ist IOTA?

Diese verteilte Ledger-Technologie der nächsten Generation ist mit der MIOTA-Kryptowährung verbunden. Sie wurde unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Internet of Things-Industrie entwickelt. 

Alle Kryptowährungen haben eindeutige Anwendungsfälle. Sie sollten die Funktionen von IOTA berücksichtigen, bevor Sie entscheiden, ob Sie sie verwenden möchten oder nicht. Die Hauptziele von IOTA sind:

  • Schnelle und sichere Transaktionen bereitstellen     
  • Unterstützung des Internet der Dinge (IoT)       
  • Unterstützung der digitalen Identität und       
  • Bauen Sie digitale Häuser, Unternehmen und Städte

Was ist IOTA (MIOTA)?

Ist IOTA eine Art Geld?

IOTA hat einen gewissen Geldwert. 

IOTA kann direkt über seine Handelspaare wie Bitcoin oder Ethereum gekauft werden. Wenn Sie also Bitcoin oder Ethereum haben, können Sie MIOTA problemlos kaufen. Einige Börsen erlauben auch den direkten Kauf von Fiat-Währung.

Im klebrigsten Sinne des Wortes ist IOTA jedoch kein Geld. Im Gegensatz zu Bitcoin, das sich auf Peer-to-Peer-Netzwerke konzentriert, unterstützt IOTA hauptsächlich Transaktionen, die von Maschine zu Maschine stattfinden. Dies bedeutet, dass es möglicherweise nicht sinnvoll ist, Nicht-IoT-Transaktionen abzuwickeln. Im Gegensatz dazu ermöglicht die Fiat-Währung Transaktionen in allen Branchen und Wirtschaftssektoren.

Da es sich bei IOTA jedoch um ein digitales Token handelt, können Sie damit problemlos internationale Trades ausführen. Die Tatsache, dass die Plattform der Blockchain ähnelt, macht sie ideal für die Erweiterung des Handels mit der IoT-Branche.

Ist es gesetzlich anerkannt?

Obwohl IOTA kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, erkennen viele Regierungen es als legitimes Handelsinstrument an. Viele Aufsichtsbehörden gestatten ihren Mitarbeitern, solche Token mit Vorsicht zu verwenden. Das britische Gesetz erkennt diese digitalen Vermögenswerte als „Eigentum“ an, was bedeutet, dass Sie die Münzen verkaufen oder kaufen können.  

Das argentinische Recht betrachtet IOTA als Geld, aber nicht als gesetzliche Währung. 

Einige Gerichtsbarkeiten wie Indien stehen IOTA und anderen Kryptos skeptisch gegenüber. Die Besteuerung und Legalität von Kryptowährungen ist in Ländern wie Indien immer noch eine Grauzone.

Viele Gerichtsbarkeiten haben jedoch Gesetze erlassen, die den Handel mit Kryptowährung schützen. Dies zeigt, dass IOTA einen akzeptablen Rechtsschutz genießt. Daher hängt der Erfolg von IOTA von seiner Fähigkeit ab, die nächste Phase von Innovationen erfolgreich zu unterstützen.

Wofür verwenden die Leute IOTA?

Die IOTA befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium, aber die meisten Nutzer sehen eine Möglichkeit, in dieses Eigentum zu investieren. Wenn Sie Zugang zu einer Börse haben, die die Münze anbietet, können Sie sie verwenden. Die Gewinne sind immer noch relativ niedrig. Dies kann sich jedoch mit der Zeit ändern, wenn die Nachfrage nach IOTA steigt. 

Die Technologie ermöglicht es Benutzern auch, schnell Transaktionen durchzuführen. Wenn die Plattform die wesentliche Massenakzeptanz erreicht, liegt die Transaktionszeit nahe an der Netzwerkausbreitungszeit. Da für das Netzwerk keine Gebühren erforderlich sind und schnelle Transaktionen angeboten werden, wenden sich Benutzer auch an IOTA, um internationale Zahlungen durchzuführen.

Welche Händler akzeptieren IOTA?

Der beste Beweis dafür, dass IOTA weltweit als legitimes Zahlungsmittel anerkannt ist, ist, dass viele globale Händler dies akzeptieren. Hier ist eine Liste einiger der führenden Unternehmen, die gerne Kunden bedienen, die mit IOTA bezahlen möchten:

  • Jaguar Land Rover       

Das Unternehmen baut Wallet für die Integration von IOTA in ausgewählte Modelle. Einmal implementiert, würde es Zahlungen für Parkgebühren, elektrische Gebühren und Mautgebühren ermöglichen.

  • Zeux       

Die Zahlungs-App Zeux hat auch eine Partnerschaft mit IOTA geschlossen. Auf diese Weise können Benutzer IOTA bei Hunderten von Händlern ausgeben. Mit Zeux können IOTA-Benutzer über seine App auch von Investitionen und Bankgeschäften profitieren.

  • Metal Pay       

Mit der Zahlungs-App Metal Pay können Benutzer ihre IOTA problemlos an Freunde und Händler senden. Es bietet auch Anreize in Form von Cashback-Prämien für Transaktionen in seiner App.

  • Centerless Imagery       

Centerless Imagery erstellt virtuelle Touren mit 360-Grad-, Qualitäts- und HDR-Bildern für Immobilien und Unternehmen. Darüber hinaus werden Wohn- und Geschäftsbilder, Luftbildvideos und Interviews aufgenommen.

Wie funktioniert IOTA?

Technologie treibt den Kryptowährungsmarkt an. Die Sphäre zeichnet sich durch eine Vielzahl von Innovationen und technologischen Lösungen aus, die sich von Plattform zu Plattform drastisch unterscheiden. IOTA bietet über seine innovative Plattform Gefühl und schnelle Transaktionen. 

Wie alles begann - Die Geschichte von IOTA

David Sønstebø, Serguei Popov, Dominik Schiener und Sergey Ivancheglo gründeten IOTA 2015 in Deutschland. Das Gründungsteam finanzierte die erste Entwicklung durch einen öffentlichen Crowd-Sale. 

Die Online-Teilnehmer kauften das IOTA-Token zusammen mit anderen Kryptowährungen. Durch diese Bemühungen sammelte IOTA 1300 BTC, was damals 500.000 USD entsprach. 

Das Team verteilte auch das Token-Angebot anteilig an die Investoren. Das IOTA-Netzwerk wurde jedoch erst 2016 in Betrieb genommen.

2017 spendeten die Investoren 5 % des IOTA-Angebots, um die Entwicklung des Netzwerks zu unterstützen, was zur Gründung der IOTA-Stiftung beitrug. Die Stiftung ist eines der kritischen Mitglieder der Mobility Open Blockchain Initiative und der Trusted-IoT Alliance. 

IOTA wurde für das IoT entwickelt und speichert Informationen mithilfe eines gerichteten azyklischen Diagramms, das als Tangle bezeichnet wird. Damit die Benutzer neue Transaktionen ausgeben können, müssen sie zwei vorherige Transaktionen genehmigen und einen Arbeitsnachweis erbringen. Derzeit wird ein Koordinatorknoten verwendet, den die IOTA-Stiftung betreibt, um einen Konsens zu erzielen.

Einige Experten der Kryptoindustrie sind besorgt, ob der „Koordinator“ das gewünschte Sicherheitsniveau garantiert. Das Netzwerk hat in der Vergangenheit unter Phishing-, Hacking- und Betrugsversuchen gelitten und viele Token verloren. Im Februar 2020 nutzten Hacker die Drittanbieter-Integration von Trinity Wallets, um Benutzertoken zu stehlen. Dies führte dazu, dass die IOTA Foundation „Koordinator“ für eine Weile herunterfuhr.

David Sønstebø und Dominik Schiener leiten derzeit das IOTA-Team. Die Mitglieder des Forschungsrats, Buchanan und Robert Shorten, sind optimistisch, dass die Plattform jetzt sicherer ist.

IOTA Mining - Wie entstehen neue Münzen?

IOTA erfordert im Gegensatz zu Bitcoin und einigen anderen Kryptowährungen kein Mining. Stattdessen bestätigen die Teilnehmer die Transaktionen anderer. Jeder kann die Plattform nutzen, um weitere IOTAs zu erstellen. Wenn Sie mit IOTA Geld überweisen möchten, können Sie auch zum Erfolg des Netzwerks beitragen, indem Sie Transaktionen bestätigen. 

Wenn Jack beispielsweise Geld an Jackeline senden möchte, muss er auch die Transaktionen von Steve und Sam bestätigen. Es erhöht die Anzahl der IOTA-Benutzer und macht es skalierbarer. Laut dem IOTA-Team ist dies ein effizienter Beweis für den Arbeitsmechanismus.  

Supply - Wie viele Münzen sind verfügbar, was ist, wenn sie aufgebraucht sind?

Zum Zeitpunkt des Schreibens, wie pro CoinMarketCap, 2779 539.283 MIOTA sind auf dem Markt zirkuliert, und dies ist die maximale Versorgung. Der IOTA Preis beträgt 0,285708 USD für eine Münze. Aus diesen Zahlen ergibt sich eine Marktkapitalisierung von 794 133, 301 USD.  

Überlegen Sie sich vor der Verwendung von MIOTA, ob es inflationär oder deflationär ist, um kostspielige Fehler zu vermeiden. Technisch gesehen ist IOTA eine inflationäre Kryptowährung. Die Kaufkraft hat aufgrund des relativ begrenzten Angebots zugenommen. Vergleichen Sie die 2 Milliarden MIOTA und die 21 Millionen Münzen von Bitcoin. Angesichts des hohen Wertes von Bitcoin ist dies ein beträchtlicher Geldbetrag. 

Die Wertsteigerung kann den Eindruck erwecken, dass IOTA eine deflationäre Währung ist. Aber wenn es so wäre, hätten viele Menschen es vorgezogen, es zu halten, anstatt es auszugeben oder zu verleihen. Die Traktionen tragen dazu bei, zu verhindern, dass der Token ausgeht.

Dezentralisierung - Was bedeutet das?

Der Begriff „Dezentralisierung“ bezieht sich auf Peer-to-Peer-Methoden zur Überweisung von Geldern ohne die Kontrolle einer zentralen Stelle. Virtuelle Märkte sind auf Kryptos wie IOTA angewiesen, um zu funktionieren. 

Der Grad der Dezentralisierung verschiedener Münzen und Tokens unterscheidet sich jedoch erheblich. 

Der „Koordinator“ sorgt dafür, dass die Plattform zentral bleibt. Alle Gelder der Benutzer auf der Plattform werden an einem Ort gespeichert, was das Sicherheitsrisiko erhöht. Der Konsensmechanismus befindet sich ebenfalls in einem frühen Entwicklungsstadium, so dass das Kernteam die Befugnis hat, die Gelder der Nutzer zu kontrollieren. Der Mechanismus kann jedoch den besten Grad an Dezentralisierung bieten, da alle Benutzer die Möglichkeit haben, an den Transaktionen teilzunehmen.

Wie viele andere Kryptos ist IOTA frei von staatlichen Vorschriften. Sie können IOTA handeln oder in jedem Teil der Welt kaufen, unabhängig davon, ob Sie Zugang zu einer Kreditkarte haben oder nicht. Wenn Sie in IOTA investieren, können Sie Ihr Geld vor zerstörerischen Kräften auf dem lokalen Markt schützen. 

Um mehr zu erfahren, lesen sie das Whitepaper von IOTA.

In IOTA investieren

An der Marktkapitalisierung können Sie erkennen, dass IOTA in der Liga einiger der größten Kryptowährungen vertreten ist. Dies macht es jedoch nicht unbedingt zur besten Investition für Sie. Es ist nicht leicht zu sagen, in welche Richtung sich der Preis in den nächsten Tagen bewegen wird. 

Wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen, können Sie fortfahren. Aber investieren Sie nur den Betrag, den Sie sich leisten können, um zu verlieren.

Erfahren Sie, wie sie IOTA kaufen.

Warum sollten Sie investieren?

Die Anlageziele verschiedener Altersgruppen sind sehr unterschiedlich. Ein Anleger sollte IOTA als Anlage auswählen und dabei die mit seinem Preis verbundene Volatilität berücksichtigen. Der Return on Investment in IOTA erfordert einen größeren Zeitrahmen, da sich die Kryptowährung noch in der Entwicklungsphase befindet.

Preis und Volatilität - Warum ist der Preis so volatil?

Die Volatilität bezieht sich auf die unvorhersehbare Wertschwankung einer Währung. IOTA ist sehr volatil und die ständigen Spekulationen über den Preis sind eine der Hauptursachen. Während des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie sank der Wert von IOTA und anderen Währungen aufgrund von Unsicherheit. Stellen Sie daher sicherheitshalber sicher, dass Ihre Anlagestrategien Ihr Ziel widerspiegeln und Risiken mindern. 

Verfolgen Sie den aktuellen IOTA Kurs, und bleiben Sie auf dem neusten Stand.

Wo kann man IOTA kaufen?

Der Kauf von IOTA ist eine Kunst, bei der Sie einen sicheren und zuverlässigen Verkäufer auswählen müssen. Mit der richtigen Plattform minimieren Sie das Risiko, Ihre Investition zu verlieren. Hier sind einige Börsen, an denen ich IOTA gekauft und eine großartige Erfahrung gemacht habe:

eToro

Mit dieser Social-Trading-Plattform können Sie IOTA und viele andere Kryptowährungen aus der Ferne kaufen. Sie können auch handeln oder in die Plattform investieren. Egal, ob Sie Bitcoin, MIOTA oder eine andere führende Kryptowährungen kaufen, sie werden Ihnen dienen.

eToro Erfahrungsbericht 

Plus500

Diese Börse verkauft mehrere Kryptowährungen zu erschwinglichen Kosten. Es hat eine bedeutende Präsenz in Asien und Europa aufgebaut. Das Unternehmen ist auch dafür bekannt, Innovation und Technologie zu nutzen. 

Plus 500 Erfahrungsbericht

FXTB

Die Website von ForexTB ist in zahlreichen internationalen Sprachen verfügbar. Es bietet auch kostenlose Schulungen zu Handels- und Anlagetechniken, die Ihnen beim Erlernen des Handels helfen und Ihnen gute Renditen bringen können. Der Broker erfüllt die Anforderungen vieler Aufsichtsbehörden und konzentriert sich auf ein außergewöhnliches Kundenerlebnis. 

IOTA Wallets – MIOTA sicher aufbewahren

Abgesehen von der Börse, an der Sie Ihr IOTA kaufen, erhöht Ihre Auswahl an Wallets auch die Sicherheit Ihrer Token. Möglicherweise müssen Sie die Verwendung von Wallet in Betracht ziehen, die erschwinglich, sicher und komfortabel sind.

Was sind Wallets?

Digitale Wallets sind Speichersoftware, mit der Sie Ihre digitalen Assets verwalten, übertragen, empfangen oder aufbewahren können. Sie benötigen eine, die für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. 

Welche Arten von Geldbörsen gibt es?

Hier ist eine Liste der Top-Wallets:

Web Wallet

Web Wallets sind die Speicherplätze, die sich in Brokern und Kryptowährungsbörsen befinden. Sie sind billig und online leicht zugänglich. Hacker können jedoch leicht die Sicherheit solcher Web-Wallets verletzen.

Mobile Wallets

Mobile Wallets eignen sich, wie der Name schon sagt, für die Verwendung auf Mobilgeräten. Sie sind sicherere Alternativen für Personen, die die integrierten Sicherheitsfunktionen wie Freischaltcode und Sicherheitsprotokolle optimal nutzen. Wenn jedoch eine unzuverlässige Person vollen Zugriff auf das Gerät erhält, können Sie den Zugriff auf Ihre Assets verlieren.

Einige der mobilen Wallets sind:

● IOTA-Wallet

● Nelium       

● GUI IOTA-Wallet       

● Guarda Wallet       

Desktop Wallet

Desktop-Wallets sind wie mobile Wallets, aber Sie können nur über Ihren Desktop darauf zugreifen. Sie können 2FA und andere Protokolle installieren, um sie sicherer zu machen. Sie können jedoch unpraktisch sein, da Sie auf Ihrem Computer nur sicher auf Ihre Desktop-Wallet zugreifen können.

Einige der besten Desktop-Wallets sind:

  • Trinity       
  • NOSTALGIA       

Hardware Wallet

Hierbei handelt es sich um physische Geräte mit spezieller Software, die nur dann eine Verbindung zum Internet herstellen, wenn Sie eine Übertragung durchführen. Sie sind die sichersten.

Hier ist eine, die IOTA unterstützt:

Wallet Kombinationen

Sie können die Wallets auch optimal nutzen, indem Sie sie zusammen verwenden. 

Hier ist eine übliche Kombination, die die Sicherheit erhöht:

  • Frost und Trinity       

Die Aufbewahrung der Brieftasche an einer Börse, die möglichen Vor- und Nachteile

Das Speichern Ihrer Wallet an einer Krypto-Börse kann die beste Option sein, wenn Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit für Sie am wichtigsten sind. Aufgrund der zentralisierten Struktur sind sie jedoch nicht ideal zum Speichern großer Mengen von Token. Um das Sicherheitsrisiko zu verringern, sollten Sie auch Hardware-Wallet verwenden.

Was sind die Vor- und Nachteile von IOTA?

Die Kryptowährung IOTA kann mit einigen Vorteilen überzeugen. 

Vorteile von IOTA

Mit ihrem Open-Source-Code legt IOTA den Fokus auf schnelle Transaktionen sowie eine transparente und klare Kommunikation. Die Schnelligkeit der Transaktionen wird durch die Verwendung des Tangle positiv beeinflusst. Der Tangle ist beliebig skalierbar, wodurch mehrere Transaktionen parallel durchgeführt werden können. Zudem ermöglicht er kostenlose Übertragungen.  

Nachteile von IOTA

Die Neuheit der Technologie ist natürlich auch ein Nachteil: Dadurch, dass nahezu jede Kryptowährung auf der Blockchain basiert, genießt diese ein besonderes Vertrauen. Die Blockchain konnte sich in den letzten Jahren beweisen, der teils harten Kritik an digitalen Währungen zum Trotz. Der Tangle muss sich dieses Vertrauen erst mit der Zeit verdienen. Insgesamt überwiegen bei IOTA aber die Vorteile. Das Netzwerk stellt eine interessante Alternative zur Blockchain dar. Das an einigen Stellen noch fehlende Vertrauen in dieses System wird sich im Laufe einer erfolgreichen Entwicklung und Anwendung von IOTA von selbst aufbauen.

Die Zukunft von IOTA

Die Kryptowährung IOTA lebt von einer stetigen Weiterentwicklung. Insbesondere das Tangle Netzwerk bietet noch Raum für Verbesserung und Weiterentwicklung. Die Anwendungsbereiche erweitern sich aber mit der fortschreitenden Digitalisierung und sind auf die Anforderungen der Wirtschaft ausgerichtet. Denn in der nahen Zukunft werden Projekte im Bereich von Smart Homes, Smart Cities sowie der E-Mobilität immer wichtiger. Die Hauptursache hiervon ist die schnelle Entwicklung in nahezu allen Technologiebereichen. Ein weiterer Grund für die wachsende Anwendung der vergleichsweise energiesparenden Technologie liegt im immer größer werdenden Bewusstsein für Klima und Umwelt.  Abschließend lässt sich feststellen, dass das Team hinter IOTA Wert auf Innovation und Dynamik legt. Erst im Jahr 2018 wurde ein neues Protokoll für den Tangle angekündigt. Der Weg dieser Kryptowährung scheint lukrativ und äußerst zukunftsorientiert.

FAQ

  1. Es wurde die Tangle-Technologie übernommen, die es allen Benutzern ermöglicht, an Transaktionen teilzunehmen, und die kostengünstig ist. Im Gegensatz zu IOTA verwendet BTC teure Blockchain-Technologien.
  2. Der Kryptomarkt ist noch jung und daher ist der Preis für IOTA nicht stabil. Die Volatilität kann Ihnen einen großen Verlust verursachen, wenn Sie unerfahren sind.
  3. Einige befürchten, dass Hacker darauf abzielen können. Sie können die Sicherheit der Wallet erhöhen, indem Sie sie mit kompatiblen Wallets wie Frost kombinieren.
  4. Spekulationen auf dem Markt können zu Panikkäufen und -verkäufen führen und den Preis instabil machen.
  5. Die niedrigen Transaktionsgebühren und das Fehlen von Netzwerkverzögerungen machen das IOTA-Netzwerk besser als viele andere Kryptowährungen zur Unterstützung des IoT.

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin Diamond logo
Bitcoin Diamond
BCD
...
...
Algorand logo
Algorand
ALGO
...
...
Avalanche logo
Avalanche
AVAX
...
...
Secret logo
Secret
SCRT
...
...
Cardano logo
Cardano
ADA
...
...
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.