Home > Ethereum > Ethereum kaufen > Ethereum per PayPal
Ethereum
Ethereum mit eToro

Ethereum kaufen mit PayPal

Ethereum PayPal
Autor: Hassan Maishera Aktualisierte: 4. February 2022

Ethereum (ETH) revolutionierte die Kryptoindustrie. Die Coin verlagerte die Aufmerksamkeit von den Kryptokursen auf was die Blockchain-Technologie tatsächlich erreichen kann.

Heutzutage ist es eine von wenigen Münzen, die von der SEC in den USA anerkannt werden und eines der größten Ökosysteme im Kryptoraum.

Es gibt viele Zahlungsmöglichkeiten für Ethereum. Viele Anleger bevorzugen jedoch immer noch Ethereum mit PayPal kaufen, obwohl dies nicht das direkteste Mittel ist. Der Grund dafür ist, dass dies der schnellste Weg ist, die ETH zu kaufen, da die Gebühren leicht berechnet werden können.

Ethereum mit PayPal kaufen - eToro

Der Kauf mittels Debit- oder Kreditkarte war in der Vergangenheit schwierig bevor es Anbieter wie eToro für Kryptowährungen gab. Jetzt, da eToro und andere den Kauf per Kreditkarte anbieten ist es viel einfacher. eToro macht es auch sehr einfach, da sich der Vorgang nicht von anderen Onlinekäufen unterscheidet. Geben Sie einfach Ihre Daten and und sehen, wie es abläuft.

1. SCHRITT: ANMELDUNG

Bevor Sie Kryptowährungen kaufen können, müssen Sie zunächst ein Konto anlegen. Das ist unkompliziert und dazu noch kostenlos. Auf diese Weise können Sie die Plattform kennen lernen, bevor es richtig losgeht. Klicken Sie einfach auf den Link weiter unten und machen die entsprechenden Angaben. Dann müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen.

2. SCHRITT: EINZAHLUNG

Jetzt, da Sie das Konto eingerichtet haben und soweit sind, eine Kryptowährung Ihrer Wahl zu kaufen, ist es an der Zeit, eine Einzahlung zu machen. Klicken Sie den Button links unten mit dem Titel „Einzahlung“. Dann werden Sie gebeten, eine Zahlmethode zu wählen. An dieser Stelle wählen Sie Kreditkarte, füllen die Felder entsprechend aus und klicken auf einzahlen.

3. SCHRITT: KAUFEN SIE IHRE KRYPTOWÄHRUNG

Jetzt ist Ihr Handelskonto fertig und Sie können die Kryptowährung auswählen, die Sie erwerben möchten. eToro bietet die beliebtesten und zweifelsfrei die sichersten Währungen auf dem Markt. Sobald Sie ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf „kaufen“, geben die Menge an, die Sie kaufen möchten und klicken auf „handeln“. So einfach kommen Sie an Kryptomünzen!

Vor- und Nachteile des Kaufs von Ethereum mit PayPal

Vorteile

PayPal ist einfach zu bedienen und eine schnelle Möglichkeit, Direktzahlungen zu senden
Ihre Transaktionen sind sicher
Die Transaktionsgebühren für Einkäufe sind nicht so hoch
Der Kauf der ETH mit PayPal ist heutzutage so nah wie der anonyme Kauf einer Kryptowährung

Nachteile

Nur eine Handvoll Plattformen haben PayPal als akzeptierte Zahlungsmethode
Es ist schwierig, Ihre ETH zu schützen, da PayPal keine Rückbuchungen anbietet

Gebühren beim Kauf von Ethereum mit PayPal

Abhängig von der Plattform, auf der Sie Ethereum mit PayPal kaufen, werden Sie wahrscheinlich unterschiedliche Gebührensätze feststellen.

In der Regel fallen Auszahlungsgebühren an, die Sie auf den meisten Plattformen bezahlen müssen. Wenn Sie sich entschieden haben, eine andere Kryptowährung zu kaufen und diese dann an einer anderen Börse gegen Ethereum auszutauschen, fallen auch die Überweisungsgebühr, eine Umtauschgebühr und eine weitere Abhebungsgebühr an.

Vor diesem Hintergrund können sich die Gebühren häufen, sodass der Kauf der ETH mit PayPal sicherlich keine Preise für die günstigste Option für Sie gewinnen würde. Es ist jedoch schnell und einfach, weshalb die Leute es immer noch vorziehen, es zu tun. 

Welche Auszahlungsmöglichkeiten und Limits gibt es beim Ether kaufen per PayPal?

Handelsplattformen und Kryptobörsen, die mit Ether handeln und mit PayPal operieren, bieten in der Regel auch die Möglichkeit, Ether in Fiat-Geld umzutauschen. Dabei variieren die Modalitäten je nach Plattform. Anycoin Direct arbeitet zum Beispiel mit einem Stufenmodell von Eins bis Fünf, bei dem sich die Auszahlungslimits sukzessiv erhöhen. Jeder neu registrierte User beginnt bei Stufe Eins und kann nach einiger Zeit und verschiedenen Schritten der Identitätsüberprüfung hochgestuft werden. Während bei Stufe Eins das Auszahlungslimit bei 100 Euro pro Tag bzw. 250 Euro pro Woche liegt, beläuft sich das Volumen auf Stufe Fünf auf 5.000 Euro pro Tag bzw. 25.000 Euro pro Woche. Auch wenn andere Dienste den ausgezahlten Betrag nicht deckeln, wird dies von PayPal selbst vorgenommen, sofern das Konto noch nicht einer Identitätsprüfung unterzogen wurde. Dazu gehören:

  • Sendelimit: maximal 2.500 Euro
  • Abbuchungslimit pro Monat: 750 Euro
  • Abbuchungslimit pro Jahr: 1.000 Euro
  • Empfangslimit pro Jahr: 2.500 Euro

Welche Regelungen gibt es in welchen Ländern beim Kauf von Ethereum mit PayPal?

Der Kauf von Ethereum mit PayPal ist eine attraktive Option für Käufer, die in ihrem Wohnsitzland mit Einschränkungen im Bankwesen konfrontiert sind. Solche Einschränkung gibt es in etwa 14 Staaten, unter anderem in Weißrussland, im Iran und Irak oder in Nordkorea. Eine vollständige Liste finden Sie hier. In anderen Ländern ist der Handel oder Besitz von Ether sogar illegal, beispielsweise in Algerien, Bolivien oder Saudi-Arabien. In der Europäischen Union und Nordamerika ist Besitz und Handel jedoch uneingeschränkt erlaubt. 

Ethereum kaufen mit PayPal: Unser Fazit

Ethereum kaufen mit PayPal hat seine Vor- und Nachteile. Wenn Sie Wert auf Geschwindigkeit und Anonymität legen und bereit sind, das Risiko einzugehen, das P2P-Plattformen mit sich bringen, ist PayPal eine hervorragende Möglichkeit. Beachten Sie jedoch, dass es sehr schwierig ist, Ihre Transaktion rückgängig zu machen, wenn Sie Ihre Meinung ändern und eine Rückerstattung möchten.

Alternativ ist es für Anleger, die nicht in Eile sind, aber niedrige Gebühren und eine höhere Sicherheit im Zusammenhang mit zentralisierten Börsen bevorzugen, wahrscheinlich besser, die ETH über Banküberweisungen zu kaufen.

Mit Banküberweisungen können Sie auch einen größeren Geldbetrag verwenden als mit PayPal.

Sie können auch Ethereum mit Kreditkarte oder Debitkarte kaufen. Diese beiden Optionen sind in Bezug auf Geschwindigkeit und Gebühren hervorragend und bieten dennoch eine hohe Sicherheit.

Darüber hinaus ist der Handel mit Ethereum dieser Art nahezu augenblicklich, einfach und sicher, obwohl er wahrscheinlich nicht anonym sein wird.

FAQ

  1. Ja, dies ist einfach, obwohl es nur über bestimmte P2P-Plattformen verfügbar ist, da Ethereum an den meisten Börsen nicht als Zahlungsmethode akzeptiert wird.
  2. Es gibt sicherere Methoden zum Erwerb von Ethereum als PayPal. Die größte Sorge liegt in der Tatsache, dass PayPal Rückbuchungen für Zahlungen hat, die kostspielig werden können, wenn Sie eine PayPal-Transaktion erstatten möchten.
  3. Nein, als Kryptowährung kann Ethereum nicht auf Ihr PayPal-Konto übertragen werden. Sie können es nur auf verschiedene Krypto-Wallets oder Krypto-Börsen übertragen, wo Sie es für USD oder eine andere Fiat-Währung verkaufen können.
  4. Nicht zu diesem Zeitpunkt, nein. PayPal plant die Einführung von Direktverkäufen in Kryptowährung und kann zum Abheben von Geldern an bestimmten Börsen verwendet werden. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat PayPal jedoch keine direkte Verbindung zur Kryptowährung.
  5. Mit PayPal können Sie rund um die Uhr Zahlungen und Abhebungen vornehmen. Mit der Kryptoindustrie, die zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar ist, können Sie die ETH jederzeit mit PayPal erwerben. Vorausgesetzt, es gibt Verkäufer, die die ETH zum Verkauf anbieten.
  6. Sobald Sie den Kauf abgeschlossen haben und Ethereum in Ihrem Besitz haben, liegt die Entscheidung, was Sie damit tun möchten, ganz bei Ihnen. Es wird angenommen, dass Ethereum eine gute Investition ist, daher könnte es eine Überlegung wert sein, es in der Hoffnung auf Preiserhöhungen in der Zukunft zu halten. Alternativ kann Ethereum für Smart Contracts, dApps und zur Unterstützung von DeFi-Projekten verwendet werden.
  7. Nein, Sofortzahlungen sind immer noch nicht hier. Das Beste, auf das Sie hoffen können, ist fast augenblicklich, aber selbst dies ist bei Ethereum noch nicht verfügbar. Einkäufe mit PayPal gehören jedoch wahrscheinlich zu den schnellsten Zahlungsmethoden für Ethereum mit einer Nicht-Krypto-Zahlungsmethode.
  8. Leider gibt es. Wie bereits erwähnt, erlaubt Ethereum Rückbuchungen, sodass eine Person, die die ETH verkauft, möglicherweise von Käufern ausgetrickst wird, die mit PayPal bezahlen, ihre Münzen erhalten und dann PayPal anfordern können, die Transaktion rückgängig zu machen. Von da an kann alles passieren, aber die Chancen stehen gut, dass der Verkäufer ratlos ist. Deshalb sollten Sie nur mit seriösen Personen und auf P2P-Plattformen handeln, bei denen die Münzen treuhänderisch verwahrt werden.
  9. Ein häufiges Risiko im Zusammenhang mit Kryptowährungen ist im Allgemeinen die Volatilität. Die Volatilität ist ziemlich hoch und man kann nie sagen, wie sich die Preise bewegen könnten. Die Preise könnten unmittelbar nach dem Kauf eines großen Betrags abstürzen und Ihnen kurzfristig einen erheblichen Verlust bescheren.
  10. Die Verwendung von PayPal zum Kauf von Ethereum auf die oben beschriebene Weise sollte kein Problem sein. PayPal ist sich zweifellos der Verwendung seines Dienstes für den Kauf von Krypto bewusst, und es scheint, dass der Dienst damit einverstanden ist, solange Sie die Risiken verstehen.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.