Home > Redaktionelle Richtlinien

Redaktionelle Richtlinien

BitcoinMag ist eine Plattform, die Lesern Einblicke in die Welt der Kryptowährungen
bietet. Außerdem berichten wir regelmäßig über die neuesten
Nachrichtenentwicklungen im Blockchain-Ökosystem und verwandten
Technologien. BitcoinMag bietet nicht nur Nachrichten und Einblicke, sondern dient
auch als Leitfaden für Personen, die in eine Reihe von Kryptowährungen und Altcoins
investieren möchten.

Wir wollten eine Umgebung schaffen, in der sowohl Anfänger als auch Experten mehr
über Kryptowährungen lernen können. Aus diesem Grund decken unsere Leitfäden
alles ab, von den ersten Schritten mit Kryptowährungen bis hin zu fortgeschrittenen
Informationen über spezifische Blockchain-Technologie. Wir verbinden Benutzer mit
Marktplätzen und Handelsplattformen, wo sie die Möglichkeit haben, handelbare
Münzen wie DASH, NEO und natürlich den Urvater der Kryptowährung, Bitcoin,
anzusehen und in sie zu investieren.

Während die Welt der Kryptowährung weiter wächst, spielen Plattformen wie
BitcoinMag eine wichtige Rolle, um die Menschen über die Vorteile der Kryptowährung
und der Blockchain aufzuklären. Wir wollen einen transparenten Weg für diejenigen
schaffen, die nach Investitionsmöglichkeiten in diese bahnbrechenden Technologien
suchen.

Ziele und Absichten

Das Ziel von BitcoinMag ist es, den Lesern hoch recherchierte und genaue
Informationen zu allen Bereichen der Kryptowährungen- und Blockchain-Technologie
zur Verfügung zu stellen.
Daher möchten wir an vorderster Front klare und präzise Inhalte erstellen, die die Leser
bei der Eingabe dieser Technologien als Leitfaden verwenden können. Unsere Guides
variieren, haben jedoch das einzige Ziel, potenziellen Neueinsteigern in diesem Bereich
absolute Transparenz zu bieten.
Abgesehen davon müssen alle Mitwirkenden auf unserer Plattform uns über etwaige
Interessenkonflikte bei den von ihnen erstellten Inhalten informieren. Ob persönliche
Investitionen oder auf andere Weise, alle veröffentlichten Inhalte zielen darauf ab,
unvoreingenommen und für unsere Leser nicht irreführend zu sein. Daher erhalten wir
keinen finanziellen Anreiz oder keine Zahlung von Dritten, um Leitfäden oder
Nachrichteninhalte zu veröffentlichen.
Wir fungieren als nicht beratende Plattform und beabsichtigen nicht, finanzielle
Investitionen zu fördern. Alle Meinungen unserer Mitwirkenden sind ihre eigenen und
nicht die Ansichten der BitcoinMag.

Unser Umsatz

Die Plattform generiert Einnahmen aus Werbung, Recherchen und Veranstaltungen im
Bereich der Kryptowährung. BitcoinMag enthält keine Investitionen in die
Kryptowährungsmärkte. Auf unserer Seite mit Risikowarnungen und
Haftungsausschluss finden Sie eine weitere Erklärung, wie wir Geld verdienen .
Unsere Kommentare Richtlinie
Wir empfehlen das Engagement der Benutzer auf der Plattform, da solche Kommentare
zu den meisten unserer Beiträge abgegeben werden können. Nachfolgend finden Sie
die Richtlinien, die Sie beachten müssen.
Wir akzeptieren oder fördern nicht:
– Bedrohliche Sprache
– Verleumdung unserer Schriftsteller oder Persönlichkeiten des öffentlichen
Lebens
– Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Geschlecht oder Sexualität
– Verstöße gegen das Urheberrecht
– Kommerzieller Spam
– Auf der Suche nach Trinkgeldern oder finanzieller Entschädigung
– Persönliche Informationen

Unser Moderatorenteam entfernt alle Kommentare, die diese Richtlinien nicht einhalten.
Helfen Sie uns, die Website zu regulieren
Sollten Sie auf der Website auf Informationen oder Kommentare stoßen, die gegen die
oben genannten Bestimmungen verstoßen, kontaktieren Sie uns bitte unter
[email protected] Wir werden uns bemühen, diese zu ändern, falls sie als solche
erkannt werden.