Home > Ethereum > Ethereum kaufen
Ethereum logo
Ethereum mit eToro

Ethereum kaufen - Anleitung zum Kauf von ETH

Ethereum logo
Ethereum (ETH)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...
Autor: Ilija Rankovic Aktualisierte: May 05, 2022

Ethereum (ETH) ist nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Kryptowährung und nach Bitcoin wahrscheinlich die zweitwichtigste Münze, die jemals hergestellt wurde. Bitcoin besitzt ein enormes Potenzial, um die zukünftige Währung des Internets zu werden oder sogar Gold als Wertspeicher zu ersetzen, jedoch brachte Ethereum etwas viel Kritischeres mit - es beleuchtete die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie.

Ethereum ist eigentlich eher eine Entwicklungsplattform als ein Krypto-Projekt, aber seine ETH-Münze ist genauso viel Krypto wie jede andere. Mit diesem Hintergrund ist die ETH eindeutig eine der besten Investitionen für Trader. Sie müssen nur noch lernen, wie Sie Ethereum kaufen können.

Kaufen Sie Ethereum in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Ethereum zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt ETH zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Ethereum, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Ethereum und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in ETH) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!
Jetzt handeln

Ethereum kaufen über einen Broker

Wenn Sie sich für Krypto-Broker entscheiden und keine ETH-Münzen besitzen, können Sie das auf jeden Fall tun. Mit der großen Beliebtheit der Kryptoindustrie gibt es jedoch auch einen großen Wettbewerb. 

Viele Leute haben Maklergeschäfte gestartet, und jetzt wurde die Auswahl eines geeigneten Maklers zu einer ziemlichen Aufgabe. Natürlich unterscheiden sich alle in allen Aspekten, und Sie können nicht einfach auf einen Namen stoßen und entscheiden, dass dies Ihr Broker sein wird. 

Vergleichen Sie stattdessen die Gebühren, und prüfen Sie, in welche Münzen Sie investieren können, wie sicher ihre Plattformen sind, ob sie reguliert sind oder nicht und insbesondere, ob sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode unterstützen oder nicht. Es ist nicht gut, einen Broker zu finden und sich nur zu registrieren, um festzustellen, dass Sie keine der unterstützten Zahlungsmethoden verwenden. 

Sobald Sie Ihre Recherche durchgeführt und einen passenden Broker gefunden haben, gehen Sie wie folgt vor. 

1. Registrieren Sie sich beim Broker 

Der erste Schritt ist natürlich die Registrierung. Sie müssen ein Konto bei Ihrem Broker erstellen, das Sie später finanzieren und für Handelskontrakte verwenden und Ihrem Broker Anweisungen geben, was in bestimmten Situationen zu tun ist. 

Die Registrierung ist auf den meisten Plattformen ziemlich einfach. Sie können beispielsweise einfach zur eToro-Plattform gehen, Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Kennwort auswählen. Bei einigen anderen Plattformen müssen Sie dies nicht einmal tun. Stattdessen können Sie sich bei Facebook, Google oder einem anderen sozialen Netzwerk anmelden. 

Es ist schneller und definitiv eine erwägenswerte Option. Unabhängig davon, welchen Weg Sie einschlagen, ist der nächste Schritt immer noch obligatorisch. 

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess) 

Die Überprüfung der Identität ist für die meisten, wenn nicht alle Broker ein obligatorischer Schritt geworden. Zumindest wenn es um regulierte geht. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, damit die Makler dazu beitragen können, rechtswidrige Aktivitäten wie Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und dergleichen zu verhindern (oder zu melden). 

Sie können den Vorgang abschließen, indem Sie Fotos von offiziellen Dokumenten hochladen, auf denen Ihr Foto, Ihr Name, Ihre Adresse und andere Informationen angezeigt werden, mit denen Sie identifiziert werden können. 

Die Anzahl der Dokumente sowie die Art der Dokumente, die Sie bereitstellen müssen, unterscheiden sich von Plattform zu Plattform. Daher können wir Ihnen nicht genau sagen, was Sie benötigen, es sei denn, Sie teilen uns mit, welche Plattform Sie verwenden möchten. Ihr Broker wird jedoch sehr genau wissen, was Sie liefern müssen, sodass dort keine Verwirrung herrschen sollte. 

3. Zahlen Sie Geld mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode ein 

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bereit sein, etwas Geld auf die Plattform Ihrer Wahl zu bringen und dann mit dem Handel zu beginnen. 

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Schaltfläche mit der Aufschrift "Einlagen" oder eine Variation davon zu finden und darauf zu klicken. Sie werden dann zu einem neuen Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie eine Zahlungsmethode und einen Betrag auswählen können, den Sie einzahlen möchten. 

Die Wahl einer Zahlungsmethode ist ebenfalls wichtig, da dies darüber entscheidet, wie viel Überweisungsgebühren Sie zahlen müssen und wie viel Sie auf das Eintreffen des Geldes warten müssen. 

Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Gerät angemessen geschützt ist, indem Sie eine gute Antivirensoftware oder eine andere Sicherheitssoftware implementieren, die Ihre Daten vor dem Auslaufen schützt. 

4. Öffnen Sie eine Position für Long / Short Ethereum 

Entscheiden Sie sich, ob Sie lang oder kurz gehen möchten. Dies hängt davon ab, was Sie in naher Zukunft von dem Ethereum Kurs erwarten.

Wenn Sie mit einem Preisanstieg rechnen, werden Sie im Grunde genommen eine Long-Position einnehmen, was bedeutet, dass Sie Derivatekontrakte wie CFDs (Contracts For Difference) oder Terminkontrakte kaufen, die darauf wetten, dass der Preis steigen wird. 

Eine andere erwähnenswerte Sache ist, dass Sie auf einigen Broker-Plattformen sogar physische Münzen kaufen können. Dies ist auch eine Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie einen Preisanstieg erwarten. Münzen zu kaufen, wenn sie billig sind, und sie dann zu verkaufen, nachdem ihr Preis gestiegen ist, ist ein guter Weg, um Gewinn zu erzielen. Dies geschieht normalerweise an Börsen und nicht an Brokern, aber es gibt einige Broker, die dies unabhängig davon zulassen, wie z. B. eToro

Wenn Sie andererseits damit rechnen, dass der Preis sinken wird, wäre der Kauf von Münzen nicht sehr sinnvoll. Stattdessen würden Sie Short-Positionen eingehen und im Grunde darauf wetten, dass der Preis in Zukunft fallen wird. Wenn Sie Recht haben, profitieren Sie von der Preisdifferenz.

Denken Sie daran, dass eine falsche Vorhersage zu einem Verlust Ihrer Investition führen kann. Um dies zu verhindern, können Sie Maßnahmen wie Stop-Loss und ähnliche Aufträge einführen. Mit diesen können Sie eine Ebene auswählen, auf der Ihre Bestellung automatisch geschlossen wird, wenn sich der Preis ungünstig bewegt.

Wenn also der Preis der ETH 200 US-Dollar beträgt und Sie darauf wetten, dass er steigen wird, sollten Sie ein Stop-Loss-Niveau irgendwo unter 200 US-Dollar einführen, damit Ihre Verluste nicht zu groß werden, wenn der Preis zu fallen beginnt.

5. Schließen Sie Ihre Position 

Wie oben erläutert, können Sie eine Ebene einrichten, bei der Ihre Position automatisch geschlossen wird, wenn sich der Preis darauf zubewegt. Sie können Ihre Position jedoch auch manuell schließen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Preis so weit wie möglich gestiegen ist, bevor er wieder fällt, oder wenn Sie einfach mit den erzielten Gewinnen zufrieden sind und dies nicht tun will riskieren, etwas zu verlieren. 

Ethereum kaufen über eine Krypto-Börse

Wenn Sie lieber Münzen besitzen als mit Derivaten zu handeln, können Sie jederzeit zur Krypto-Börse gehen, um Ihre ETH zu kaufen oder zu verkaufen. Börsen sind der Hauptgrund dafür, da viele von ihnen Ethereum-Münzen direkt mit dem USD und anderen Fiat-Währungen koppeln, was den Kauf schnell und einfach macht. 

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Börse, an dem Sie interessiert sein könnten, sorgfältig untersuchen und alle erforderlichen Details herausfinden. Dinge wie die Kosten, die unterstützten Zahlungsmethoden, die Sicherheit und alles andere, was sich auf Ihre Erfahrung auswirken könnte, sollten berücksichtigt und zwischen den Börsen verglichen werden, bevor Sie sich für die Plattform entscheiden. 

Sobald Sie dies getan haben, folgt Folgendes. 

1. Richten Sie eine Ethereum Wallet ein 

Wie bereits erwähnt, sind Sie beim direkten Kauf von Kryptowährungen für deren Sicherheit verantwortlich. Das bedeutet, dass Sie eine sichere Wallet einrichten müssen, auf die Sie Ihre Münzen übertragen und sicher lagern können.

Sie können Ihre Münzen natürlich in der Wallet der Börse lassen, obwohl wir dies nicht empfehlen. Wenn Sie die Wallet einer Börse verwenden, enthält die Börse den privaten Schlüssel, und Ihre Münzen gehören theoretisch der Börse. In der Praxis kann die Börse Ihr Konto einfrieren, es kann gehackt werden oder die Plattform kann einen Ausfall erleiden. In jedem dieser Fälle erhalten Sie möglicherweise nie wieder Zugriff auf Ihre Kryptowährungen.

Stattdessen ist es besser, Ihre persönliche Wallet für Ihre Ethereum einzurichten und selbst der private Schlüsselhalter zu sein. Es gibt zwei Haupttypen von Wallet: Software-Wallet und Hardware-Wallet.

Software-Wallet sind Walltes, die in Form von Software geliefert werden. Dazu gehören Online-Wallet, mobile Wallet und Desktop-Wallet.

Hardware-Wallets können Papier-Wallets oder Geräte wie der USB-Stick sein, den Sie an Ihren Computer anschließen oder aus diesem herausziehen und vollständig vom Internet trennen können.

Online-Wallets sind am bequemsten, da sie immer online sind, und zwar in Form einer Website oder einer Browser-Erweiterung. Dies macht sie jedoch auch zu den riskantesten, da sie gehackt werden können. Hardware-Portemonnaies werden auch als Kühlhäuser bezeichnet und sind am sichersten, da sie keine Verbindung zum Internet haben, wenn sie nicht an einen angeschlossenen PC angeschlossen sind. Dies macht sie aber auch zu den am wenigsten bequemen von allen.

Mobile Wallets und Desktop Wallets liegen irgendwo dazwischen, da Sie sie als Kühlräume behandeln können, wenn Sie die Verbindung zum Internet trennen, oder als Hot Wallets, wenn Sie Ihr Telefon oder Ihren Computer wieder anschließen. 

2. Wählen Sie eine Börse aus und treten Sie ihr bei, die Ethereum verkauft 

Der nächste Schritt besteht darin, eine Börse zu wählen, die die ETH verkauft, und während wir eine ganze Liste für Sie bereithalten - einschließlich Binance, Coinbase, Coinmama und anderer -, hält heutzutage so ziemlich jede Börse Ethereum und kombiniert sie mit unzähligen Kryptowährungen. 

Sie haben also kein Problem damit, eine Börse zu finden, in dem die ETH aufgelistet ist. Schauen Sie sich jedoch alle anderen Aspekte an, über die wir oben gesprochen haben, da es die halbe Miete ist, eine gute Plattform zu finden. Fühlen Sie sich frei für eine der genannten Plattformen, da sie sowohl seriös als auch kompetent sind. 

Stellen Sie nur sicher, dass Sie verstehen, wie man sie verwendet, da einige mit ziemlich fortschrittlichen Handelstools ausgestattet sind, die für Anfänger möglicherweise zu verwirrend sind. 

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethoden, um Ethereum zu kaufen 

Als nächstes müssen Sie herausfinden, welche Zahlungsmethode für den Kauf der ETH verwendet werden soll. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dies bei der Auswahl einer Börse zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode unterstützt wird. 

Auch hier müssen Sie bei der Auswahl einer Zahlungsmethode verschiedene Aspekte berücksichtigen, z. B. die Geschwindigkeit von Transaktionen, Gebühren usw. Debit- und Kreditkarten beispielsweise erledigen die Transaktionen sehr schnell. Sie sind jedoch auch mit höheren Gebühren verbunden. Banküberweisungen sind billiger, dauern aber lange. Es hängt also davon ab, ob Sie es eilig haben und mit einem sehr begrenzten Budget investieren.

4. ETH kaufen

Sobald Sie sich für eine Zahlungsmethode entschieden haben, können Sie Ether kaufen. Der Vorgang ist ziemlich einfach und unkompliziert. In der Regel klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche "Krypto kaufen". 

Anschließend werden Sie von Börse zum Kaufbildschirm weitergeleitet, auf dem Sie eine Zahlungsmethode, eine Münze, die Sie kaufen möchten, und den Betrag auswählen müssen. Das ist so ziemlich alles, und es dauert nicht lange, bis Ihre Münzen in Ihrer Wallet sicher sind. 

5. Bewahren Sie Ihr Ethereum sicher in einer Wallet auf 

Während wir uns mit der sicheren Aufbewahrung Ihrer Münzen befassen, kommt hier Ihre voreingestellte Ethereum-Wallet ins Spiel. Beachten Sie, dass dies ein völlig optionaler Schritt ist. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir jedoch, ihn auszuführen. Aber wie gesagt, müssen Sie nicht. Sie müssen nur wissen, dass Sie riskieren, Ihre Münzen zu verlieren, wenn bei Börse etwas passiert.

Der Weg, dies zu tun, besteht darin, in Ihre Wallet zu gehen, eine Ethereum-Adresse zu finden und diese zu kopieren. Gehen Sie dann zurück zur Börse und suchen Sie eine Auszahlungsoption. Klicken Sie darauf, und Sie werden zum Abhebungsbildschirm weitergeleitet, auf dem Sie Ihre kopierte Ethereum-Adresse einfügen und den Betrag eingeben müssen, den Sie abheben möchten. 

Das ist so ziemlich alles, und wenn Sie einen Auszahlungsbefehl geben, schließen Sie den Vorgang ab. Sie müssen nur noch überprüfen, ob die Münzen sicher in Ihrer Wallet gelandet sind. 

Sollten Sie Ethereum kaufen oder handeln? 

Eine der größten Fragen, die neue Krypto-Benutzer haben, ist, ob sie mit Ethereum kaufen oder handeln sollen. Der Kauf erfolgt, wie bereits erläutert, an Börsen, während der Handel auch dort erfolgen kann, wenn Sie Münzen besitzen möchten. Wenn nicht, sollten Sie zu einem Broker für Trades gehen und durch den Handel mit Derivaten einen Gewinn erzielen.

Aber was ist der Unterschied zwischen den beiden? Darüber werden wir als nächstes sprechen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Ethereum-Börse und einem Broker?

Wie bereits erwähnt, gehen Sie zu einer Börse, wenn Sie Ethereum-Münzen kaufen möchten. Dies sollten Sie tun, wenn Sie eine langfristige Investition tätigen möchten. Alternativ sind Maklergeschäfte ein besserer Weg, um einen geringeren Gewinn zu erzielen, aber um dies schneller zu tun.

Es hängt alles von Ihrer Strategie ab, die Sie auch basierend auf dem, was Sie tun möchten, auswählen müssen. An Börsen müssen Sie außerdem Ihr eigenes Portemonnaie einrichten und sich um Ihre digitalen Gelder kümmern, während Sie sich nicht darum kümmern müssen, wenn Sie einfach mit CFDs und Futures handeln. Das ist etwas, was der Broker für Sie tun wird, und Sie gehen einfach mit dem Geld weg, das Sie durch den Handel verdient haben.

Langfristige oder kurzfristige Investition

Wenn es um Investitionen geht, können sie langfristig oder kurzfristig sein. Zu den langfristigen Investitionen gehört der Kauf von Münzen und deren Aufbewahrung für Monate oder sogar Jahre, während Sie darauf warten, dass ihr Preis in die Höhe schnellen kann. Zum Beispiel warten diejenigen, die Mitte 2018 Münzen gekauft haben, als ihr Preis den Tiefpunkt erreichte, auf den nächsten großen Bullenlauf, bei dem die ETH möglicherweise auf 1.000 USD pro Münze anstatt nur auf 200 USD zurückkehren wird.

Wenn dies der Fall ist, werden sie einen massiven Gewinn erzielen, indem sie es zu diesem Zeitpunkt verkaufen, aber sie mussten mindestens zwei oder drei Jahre warten, bevor sie es taten. Vorausgesetzt natürlich, dass der ETH-Preis wieder so hoch steigt.

Kurzfristige Investitionen sind ein viel sichererer Weg, um Gewinne zu erzielen, indem die Volatilität der Kryptoindustrie ausgenutzt wird. Wenn Sie beispielsweise die ETH für 198 USD kaufen und für 230 USD verkaufen, können Sie immer noch einen anständigen Geldbetrag verdienen, wenn Sie genügend Münzen gekauft haben. 

Es dreht sich alles darum, ob Sie genug Geduld haben und bereit sind, jahrelang zu warten, oder ob Sie schneller etwas Geld verdienen möchten.

3 Tipps zum Kauf von Ethereum 

Wir haben drei weitere Tipps für den Kauf von Ethereum, die Sie jedoch problemlos auf jede Krypto und sogar auf andere Assets anwenden können. Das sind wie folgt:

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst über Ethereum 

Unser erster Tipp ist, selbst zu denken. Investieren Sie niemals aufgrund des Ratschlags eines anderen, dies zu tun oder nicht. Es ist leicht, dem Beispiel eines anderen zu folgen und einen Fehler zu machen. Machen Sie Ihre eigenen Recherchen und wählen Sie den besten Zeitpunkt für den Kauf aus. Dies ist normalerweise der Fall, wenn der Preis so niedrig wie möglich ist - wiederum nach Ihren eigenen Recherchen und Einschätzungen.

Kosten vergleichen, um Ethereum zu kaufen

Wir haben dies bereits kurz erwähnt, aber machen wir es offiziell - verwenden Sie nicht nur den ersten Broker oder die erste Börse, auf die Sie stoßen. Sie alle bieten unterschiedliche Preise, Gebühren und andere Aspekte, die für Sie als Händler von Bedeutung sind. Vergleichen Sie ihre Angebote und Angebote und wählen Sie das aus, mit dem Sie das meiste Geld verdienen (und behalten) können. 

Sicherheit beim Kauf von Ethereum 

Unterschätzen Sie niemals die Sicherheit. Das bedeutet, dass Sie Ihre Wallet sichern, eine geeignete Sicherheitssoftware zum Schutz Ihrer Daten verwenden, den privaten Schlüssel der Wallet nicht auf Ihrem Telefon oder PC notieren und die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht vermeiden müssen, da es lästig ist, einen an Sie gesendeten Code einzugeben Telefon jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, und gleichermaßen. Wenn Sie diese vermeiden, sparen Sie buchstäblich Sekunden und können Sie Tausende von Dollar kosten, wenn Ihr Konto oder Ihre Wallet kompromittiert werden. 

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Ethereum? 

Es gibt mehrere Zahlungsmethoden, mit denen Sie die ETH kaufen können, darunter: 

Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten, an die ETH zu gelangen. Sie könnten also daran interessiert sein, Folgendes in Betracht zu ziehen: 

Andere Möglichkeiten, Ethereum zu kaufen

Wenn Sie keine Broker oder Börsen nutzen möchten oder keinen Zugang zu Börsen haben, die Ihnen gefallen, oder diese einfach keine guten Angebote bieten, können Sie die ETH erhalten, indem Sie: 

  • Kauf von Ethereum an P2P-Börsen      
  • Dezentrale Vermittlungsstellen verwenden      
  • Mining Ethereum      
  • Staking ETH      
  • Kauf der ETH über Krypto-Geldautomaten      
  • Ausführen von Masterknoten      
  • Mehr ETH durch Ausleihen und Sammeln von Zinsen      
  • und mehr.       

Sie sehen also, Ethereum auf andere Weise zu kaufen, zu handeln oder zu verdienen ist nicht so schwierig. Zumindest nicht mehr. Die Kryptoindustrie ist sehr zugänglich geworden, und Sie müssen nur noch zusätzliche Nachforschungen anstellen und Ihren Schritt machen.

FAQ

  1. Ja, Sie können Ethereum praktisch überall auf der Welt legal kaufen, verkaufen, handeln oder besitzen.
  2. In den meisten Ländern können Sie Ethereum als Zahlungsmethode verwenden, solange Sie jemanden finden, der bereit ist, dies als solche zu akzeptieren. Es gibt jedoch Regionen, die dies nicht zulassen, darunter Russland, China und möglicherweise einige Länder im Nahen Osten.
  3. Im Allgemeinen nein. Der Zweck von Ethereum besteht nicht darin, Waren zu kaufen und Dienstleistungen zu bezahlen, sondern innerhalb seines eigenen Ökosystems zu handeln, neue Münzen zu erstellen, dApps zu verwenden und intelligente Verträge abzuschließen.
  4. Nein, Ethereum kann in sehr kleine Bruchteile zerlegt werden, die Sie mit wörtlichen Cent kaufen können. Beachten Sie jedoch, dass weiterhin reguläre Gebühren anfallen.
  5. In der Vergangenheit hat Ethereum die Fähigkeit zu einem starken Preiswachstum bewiesen, und in Zukunft wird eine umfassende Überarbeitung seiner Blockchain erwartet, die es besser und hoffentlich wertvoller machen wird. Vor diesem Hintergrund liegt es an Ihnen, diese Entscheidung auf der Grundlage von Recherchen und Fakten zu treffen.

Alternative Kryptowährungen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.