Home > Grayscale registriert seinen Digital Large Cap Fund bei der SEC

Grayscale registriert seinen Digital Large Cap Fund bei der SEC

Nach dem Bitcoin- und Ethereum-Fonds registriert Grayscale nun seinen dritten Fonds bei der SEC

Der digitale Vermögensverwalter Grayscale Investments  gab gestern bekannt, dass sein Digital Large Cap Fund der Securities and Exchange Commission (SEC) gemeldet wurde. Im Mai dieses Jahres hatte Grayscale bei  der SEC einen Antrag (Form 10) eingereicht. Nun ist die Registrierungserklärung in Kraft getreten und die Anteile an dem Fonds wurden registriert.

Als weltweit größter Vermögensverwalter von digitalen Währungen bietet Grayscale Investments seinen Kunden ein Engagement in digitalen Währungen in Form eines Wertpapiers. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und verfügt zum 9. Juli 2021 über ein verwaltetes Vermögen (AUM) von mehr als 29,6 Milliarden US-Dollar.

Der Digital Large Cap Fund wurde Anfang 2018 gegründet und wird an der OTCQX unter dem Ticker GDLC gehandelt. Er besteht aus verschiedenen Vermögenswerten mit strategischen Zuweisungen, darunter 67,5 % Bitcoin, 25,3 % Ethereum, 4,3 % Cardano, 1 % Bitcoin Cash, 1 % Litecoin und 0,9 % Chainlink.

Der Fonds verfügt über ein verwaltetes Vermögen von fast 300 Millionen US-Dollar und erzielte in den letzten 12 Monaten eine Rendite von rund 300 %. Der Grayscale Digital Large Cap Fund will nun seinen Verpflichtungen gemäß dem Exchange Act nachkommen, indem er unter anderem Berichte und Jahresabschlüsse bei der SEC einreicht.

Nach dem Bitcoin Trust und dem Ethereum Trust ist der Digital Large Cap Fund der erste diversifizierte Fonds, den Grayscale bei der SEC registriert. Zusätzlich zu diesen drei Fonds gab Grayscale heute bekannt, dass es Registrierungserklärungen für den Grayscale Litecoin Trust, Grayscale Bitcoin Cash Trust und Grayscale Ethereum Classic Trust bei der SEC eingereicht hat.

Craig Salm, Vizepräsident der Rechtsabteilung von Grayscale Investments, kommentierte: „Wir setzen für unsere Produkte einen hohen Standard, weil wir davon überzeugt sind, dass unsere Investoren das wollen und es auch verdienen. Ereignisse wie die Registrierung dieses Fonds als drittes Unternehmen bei der SEC und die zusätzlichen Form 10-Einreichungen signalisieren ein anhaltendes Interesse der Anleger an einem Engagement im wachsenden Ökosystem der digitalen Währungen innerhalb des bestehenden regulatorischen Rahmens und zeigen, dass die Aufsichtsbehörden weiterhin mit den Marktteilnehmern in dieser Anlageklasse zusammenarbeiten.“

 Diese Neuigkeit markiert ein wichtiges Kapitel in der langfristigen Vision von Grayscale, die das Ziel beinhaltet, börsengehandelte Fonds (ETFs) für digitale Währungen aufzulegen.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.