Home > Aeternity > Aeternity Kaufen

Wie kann man Aeternity online kaufen 2021

Aeternity logo
Aeternity (AE)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Aeternity ist Teil von Blockchain 2.0, einer neuen Smart-Contract-Technologie, die auf der ursprünglichen Blockchain-Technologie, insbesondere Ethereum, aufbaut. Das Aeternity-Team beschreibt das Projekt als Antwort auf die Skalierbarkeitsprobleme bei früheren Blockchains. Als solches kann das Aeternity-Protokoll problemlos in großen Unternehmen eingesetzt werden.

In Anbetracht der wachsenden Beliebtheit von Blockchain-basierten Lösungen in vielen Branchen ist die Möglichkeit, dass Aeternity Bitcoin im Wert und in der Akzeptanz herausfordert, real. Dieser Leitfaden enthält wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, in Aeternity einzusteigen, solange der Token noch erschwinglich ist. 

Kaufen Sie Aeternity in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Aeternity zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt AE zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Aeternity, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Aeternity und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in AE) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Aeternity

Aeternity ist kein Neuling in der Kryptowährungsszene und Yanislav Malahov hatte das Projekt 2016 gegründet. Während dieser Zeit gibt es eine Möglichkeit, dass einige Leute auf die Kryptowährung gestoßen sind und ein tiefes Verständnis davon haben, wie man sie bekommt. Wenn Sie zu dieser Kategorie unserer Leser gehören, erlauben Sie uns, Sie auf unsere empfohlenen Plattformen hinzuweisen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Wie man Aeternity mit einem Broker kauft

Wenn Sie sich zum ersten Mal in der Kryptowelt bewegen, werden Sie auf zahlreiche Broker treffen, die um Ihr Geld wetteifern. Im Grunde genommen sind die Broker auf der Suche nach Einnahmen, und Sie sind die Quelle. Einige Broker werden also versuchen, Sie hinters Licht zu führen, aber Sie werden sich nicht auf die Machenschaften einlassen, wenn Sie wissen, dass der richtige Broker hochwertige Dienstleistungen anbietet und die Gebühren erklärbar sind. Es ist hilfreich zu wissen, dass die Chancen auf ein gutes Einkommen umso größer sind, je geringer die Kosten sind, die Sie zu tragen haben. 

1. Anmeldung beim Broker

Online-Krypto-Broker betreuen Tausende von Kunden, und sie müssen in der Lage sein, jeden Nutzer korrekt zu identifizieren. Aus diesem Grund ist das erste, was zu tun ist, bevor man mit dem Handel beginnt, ein Konto zu erstellen. Die Kontoerstellung beginnt mit dem Registrierungsfenster. Bitte beachten Sie, dass verschiedene Broker bei der Registrierung spezifische Informationen abfragen.

Zum Beispiel hat Forex.com drei separate Fenster für verschiedene Kategorien von Kunden, um sich zu registrieren. Sie müssen wissen, welche Art von Händler Sie sind oder sein werden. Wenn Sie ein Anfänger-Händler und auf einem engen Budget sind, dann ist das Standard-Konto für Sie. 


Quelle: Forex.com

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich für das Standardkonto. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Ein Forex.com-Konto eröffnen" klicken, öffnet sich ein großes Fenster. Hier geben Sie Informationen wie Ihren vollständigen Namen, das Land Ihres Wohnsitzes, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer (primär und sekundär), Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Quelle: Forex.com

Einige Plattformen wie eToro gehen bei der Abfrage von Informationen im Registrierungsfenster nicht ins Detail. Sie müssen nur eine überprüfbare E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort angeben. Alternativ kann man sich bei eToro auch über Facebook oder Google anmelden. 

Quelle: eToro


2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Das KYC-Verfahren (Know-Your-Customer) stammt aus dem Bankensektor, wo die Banken von potenziellen Kunden Informationen zur Identifizierung verlangen. In gleicher Weise müssen auch potenzielle Kunden von Aeternity-Brokern ihre Identität über KYC angeben. Die Broker akzeptieren bestimmte Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität. Für den Nachweis des Wohnsitzes sind beispielsweise Kontoauszüge, ein gültiger Führerschein, eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder eine von der Gemeindeverwaltung ausgestellte Meldebescheinigung erforderlich.

KYC mag einigen Händlern lästig erscheinen, ist aber notwendig. Aeternity-Broker verlassen sich auf dieses Verfahren, um den Missbrauch ihrer Dienste zu verhindern. Außerdem schafft die Identitätsfeststellung ein sicheres Umfeld für die Tätigkeit anderer Nutzer. Die verstärkte Einführung des KYC-Verfahrens ist lobenswert, da es die Betrugsfälle in der Kryptowährungsgemeinschaft reduziert hat. 

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode

Ihr Konto ist inaktiv, bis Sie den für den Handel erforderlichen Mindestbetrag überwiesen haben. Jeder Broker listet die von ihm unterstützten Zahlungsmethoden auf. Interessanterweise behaupten alle Zahlungsmethoden, unübertroffene Sicherheit, Schnelligkeit und Kosteneffizienz zu bieten. Wir sind der Meinung, dass Sie solche Behauptungen mit einer Prise Salz nehmen sollten.

Es reicht nicht aus, wenn ein Zahlungsdienstleister behauptet, dass seine Dienste die besten sind. Sie müssen es vielmehr zweifelsfrei beweisen. Aber wie kann man so etwas erreichen? Am besten ist es, alle verfügbaren Zahlungsmethoden zu recherchieren. Zum Glück gibt es Google, das Ihnen bei diesem Unterfangen hilft. Ermitteln Sie genau, welche Sicherheitsmaßnahmen jede Option vorsieht, welche Gebühren anfallen und wie schnell die Transaktionen ablaufen. Vergleichen Sie dann alle Optionen anhand dieser drei Kriterien. Diejenige, die am besten abschneidet, sollte Ihre Wahl sein. 

4. Eine Position für Long/Short Aeternity eröffnen

Wenn Sie einen Auftrag auf der Plattform eines Brokers erteilen, bitten Sie darum, eine Position auf einer Seite des Marktes einzunehmen; der Markt hat eine Kaufseite und eine Verkaufsseite. 

Wenn Sie sich entscheiden, Aeternity zu verkaufen, bedeutet das, dass Sie pessimistisch sind, was den zukünftigen Wert der Kryptowährung angeht. In der Kryptowährungssprache wird diese Strategie als Shorting Aeternity oder Short Aeternity bezeichnet. Im Gegensatz dazu zeigt das Einnehmen einer Position auf der Kaufseite des Marktes Vertrauen in den zukünftigen Preis des Tokens. Da sich diese Strategie in der Regel über einen längeren Zeitraum erstreckt - in der Regel einige Tage bis Jahre -, bezeichnen Händler sie als Long-Position, also Long Aeternity.

Es ist hilfreich, diese Informationen im Hinterkopf zu behalten, wenn man eine Position eröffnet. Glücklicherweise bieten einige Aeternity-Broker Mittel an, mit denen weniger kompetente Händler ihre Expertenkollegen kopieren können. Das bedeutet, dass Sie sich möglicherweise nicht mit der Erforschung des Handels mit längeren und kurzen Positionen beschäftigen müssen. 

Pepperstone bietet zum Beispiel drei Arten von Copy-Trading- oder Social-Trading-Diensten an. DupliTrade und MetaTrader Trading Signals sind Software, die Sie auf Ihrer Handelsplattform installieren. Der andere ist Myfxbook, und dieser Dienst erfordert keine Softwareinstallation.

Quelle: Pepperstone

5. Schließen Sie Ihre Position

Jeder erfahrene Krypto-Händler wird Ihnen sagen, dass das Risikomanagement genauso wichtig ist wie der Markteintritt. Eine Position zu schließen ist eine wichtige Technik, die Sie verwenden können, um Risiken zu verwalten, ungeachtet dessen, dass die Methode auch richtig ist, wenn Sie aus einer profitablen Position verdienen möchten. 

Sie können eine Position auf manuellem oder auf automatischem Wege schließen. Beide Ansätze sind für das Risikomanagement unerlässlich. Der automatische Weg beinhaltet die Verwendung von Instrumenten wie Stop-Loss, Take-Profit und Trailing-Orders (Trailing Stop-Loss und Trailing Take-Profit). Diese Aufträge werden ausgeführt, wenn der Markt den Auslösepreis berührt. Sie sind von entscheidender Bedeutung, wenn die Volatilität zu hoch ist, als dass ein menschlicher Händler damit umgehen könnte.

Manchmal haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie genug haben, egal ob sich der Markt in Ihre Richtung oder in die andere Richtung entwickelt. Nehmen wir an, Sie gewinnen, und Sie denken, dass die Pips genug sind. In diesem Fall könnten Sie die Position schließen und den verfügbaren Gewinn mitnehmen. Dies ist die manuelle Art, Ihre Position zu schließen.


Wie man Aeternity über eine Börse kauft

Während Aeternity-Broker darauf abzielen, Händler mit dem Kryptowährungsmarkt zu verbinden, sind Krypto-Börsen der Markt selbst. Die Interaktion an den Börsen ist direkter, und die Anleger haben Zugang zum Marktpreis von Aeternity. Wie bei den Aeternity-Brokern gibt es jedoch viele Börsen, die alle um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern. Wie wählen Sie die richtige Börse aus?

Die Auswahl einer geeigneten Börse ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Krypto-Investition. Die richtige Aeternity-Börse verwendet Verschlüsselungen nach Industriestandard, um die Informationen der Nutzer und ihre Gelder zu schützen. Eine gute Börse lässt Sie außerdem so viel wie möglich von Ihrem Einkommen profitieren, indem sie die Kosten, die Ihnen entstehen, auf die untere Seite beschränkt. Das beste Angebot erhalten Sie, wenn neben den bereits erwähnten Faktoren auch der regulatorische Status der Börse in Ordnung ist.

1. Eine Aeternity-Wallet einrichten

Die Aeternity-Börsen liefern die eigentlichen Token, wenn sie Ihren Kaufauftrag ausführen. Aber diese Token sind keine physischen Münzen, die Sie in einem Sparschwein oder unter Ihrer Matratze aufbewahren können. Stattdessen handelt es sich bei den Aeternity-Token um eine Reihe von Zufallszahlen, die in einem Blockchain-Netzwerk generiert werden. 

Die Aufbewahrung der Münzen erfordert eine einzigartige Lösung, die Aeternity-Wallet. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Wallet bereit haben, bevor Sie eine Kaufbestellung aufgeben. Die Einrichtung der Wallet ist besonders wichtig, wenn Sie die Aeternity-Kryptowährung selbst aufbewahren möchten. Aber was sollten Sie tun, wenn Sie nicht über ausreichende Kenntnisse über Wallets verfügen? Am besten ist es, wenn Sie online nach Informationen suchen. Wir werden die Wallets hier jedoch zu Ihrem Vorteil besprechen.

Krypto-Wallets speichern die privaten Schlüssel, die Ihnen Zugang zu Ihrer digitalen Währung geben. Mit einem weiteren Schlüssel, der öffentlichen Adresse oder der Wallet-Adresse, können Sie Münzen von anderen Absendern empfangen. Stellen Sie sich die Wallet-Adresse wie ein Bankkonto vor und die privaten Schlüssel wie die geheime Nummer, die die Wallet aufschließt.

Cryptoverse kategorisiert Krypto-Wallets nach ihrer Art, d.h. nach Hardware- oder Software-Wallets. Außerdem sind die Wallets entweder Hot- oder Cold-Wallets. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel auf einem greifbaren Gerät. Software-Wallets hingegen speichern die privaten Schlüssel auf einem PC oder einem internetfähigen Mobiltelefon. Der Begriff "hot" beschreibt eine Krypto-Wallet, egal ob Hardware oder Software, auf die nur über das Internet zugegriffen werden kann. Im Gegensatz dazu sind Cold Wallets auch ohne Internetverbindung zugänglich.

2. Wählen Sie eine Börse, die Aeternity verkauft und treten Sie ihr bei

Viele beliebte Börsen bieten Kauf-/Verkaufsdienste für Aeternity an. Dazu gehören Coinmama, CEX, Huobi Global, Bithumb und viele mehr. Es ist wichtig zu erwähnen, dass jeder der Börsen einzigartige und spannende Funktionen bietet. Daher sollten Sie sich ein wenig informieren, um sicher zu sein, welche Börse Ihren Vorstellungen entspricht.

Neben den Unterschieden in den Funktionen unterscheiden sich die Börsen auch im Registrierungsprozess, insbesondere im KYC-Prozess. Wir glauben, dass die sicherste Börse das strengste, aber vernünftige KYC-Verfahren hat. Die Eignung des Handelsplatzes erhöht sich, wenn Sie seinen regulatorischen Status bestätigen können.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode, um Aeternity zu kaufen

Sind Sie mit Ihrer Wahl einer Börse, die Aeternity verkauft, zufrieden? Jetzt ist es an der Zeit, den Weg für die Bezahlung der Kryptowährung zu wählen. Es gibt verschiedene Wege, aber Banküberweisungen, Debit- und Kreditkarten und Online-Zahlungsdienstleister wie Skrill sind die beliebtesten. 

Einige Börsen ermöglichen es ihren Nutzern beispielsweise, ihre Bankkonten mit der Plattform zu verbinden, um einen sicheren und schnellen Geldtransfer zu ermöglichen. Da einige Banken bei der Abwicklung von Krypto-Transaktionen zurückhaltend sind, werden die Vertreter des Instituts Sie wahrscheinlich zur Bestätigung anrufen.

Wenn Banküberweisungen an Ihrem Standort nicht funktionieren, können Sie es mit Debit-/Kreditkarten versuchen. Bislang bietet dieser Weg die schnellsten Transaktionsgeschwindigkeiten. Die Verwendung dieser Karten auf einigen Handelsplattformen führt zu einer sofortigen Abwicklung der Transaktionen.

Online-Zahlungsdienstleister haben auch ihre Vorteile: Sie benötigen die geringste Menge an Energie, um den Finanzierungsprozess zu aktivieren. Allerdings sind sie mit dem höchsten Risiko konfrontiert, da ihre Sicherheitslage schlechter ist als die der Banken. 

4. Auftrag zum Kauf von AE erteilen

Es ist nun an der Zeit, Aeternity zu kaufen, da Ihr Konto nun aktiv und finanziert ist. Bevor Sie die Bestellung aufgeben, ist es wichtig zu wissen, dass der Kaufprozess sich leicht unterscheiden kann, je nachdem, wie Sie für die AE-Token bezahlen möchten. Der Prozess könnte etwas komplizierter sein, wenn Sie die Transaktion mit einer anderen Kryptowährung, wie z. B. Bitcoin, bezahlen möchten. 

Ein typischer AE-Kaufprozess beginnt mit dem Besuch der Registerkarte "Kaufen/Verkaufen" der Börse für diejenigen, die Fiat-Währungen verwenden. Als Nächstes fordert die Börse Sie auf, die spezifische Währung für die Bezahlung der Münzen aus einer Liste von Fiat-Währungen auszuwählen. Es folgt die Auswahl von Aeternity in einer Dropdown-Liste der unterstützten Kryptowährungen. Der letzte Schritt des Bestellvorgangs ist die Auswahl der Zahlungsmethode. Dieser Schritt ist unnötig, wenn Sie bereits Geld auf Ihr Konto bei der Börse geladen haben. 

Einige Börsen führen den Kaufauftrag erst aus, wenn Sie den 2FA-Schritt (Zwei-Faktor-Authentifizierung) bestanden haben. Wir glauben, dass diese Börsen sich um Ihre Sicherheit kümmern.

Es ist hilfreich zu wissen, dass die meisten Kryptobörsen, wie Binance, den Kauf von AE mit Fiat-Währung nicht unterstützen. Stattdessen müssen Sie zuerst eine andere Kryptowährung kaufen, normalerweise Bitcoin. Wenn Sie Bitcoin in Ihrer Wallet haben, können Sie Aeternity jetzt ohne große Probleme kaufen. Der gesamte Kaufprozess ändert sich nicht.

5. Die sichere Aufbewahrung Ihres Lebensunterhalts in einer Wallet

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind stolzer Besitzer der Kryptowährung Aeternity! Was nun? Einige Börsen bieten Verwahrungsdienste an, d. h. sie können die AE-Münzen gegen eine geringe Gebühr für Sie aufbewahren. Die Aufbewahrung der Token bei der Börse ist ideal für Investoren, die die Kryptowährung für kurzfristige Gewinne handeln möchten. 

Wenn Sie die Kryptowährungen jedoch für eine lange Zeit behalten wollen, sollten Sie sie in einer privaten Wallet aufbewahren. Glücklicherweise ist die Übertragung von Kryptowährungen von einer Börse auf Ihre Wallet schnell und unkompliziert. Gehen Sie auf der Website der Börse auf die Registerkarte "Senden", die je nach Börse unterschiedlich sein kann. Es werden spezifische Aufforderungen angezeigt, die Sie durch die Transaktion führen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie die Wallet-Adresse des Ziels angeben müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die öffentliche Adresse Ihrer Wallet kennen.

Sollten Sie Aeternity kaufen oder handeln?

Beabsichtigen Sie, die AE-Token für einen Monat oder länger zu halten und zu verkaufen, wenn der Preis ansteigt? Dann ist Ihre Anlagestrategie langfristig. In einem solchen Fall sollten Sie Aeternity kaufen. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, mit Aeternity zu handeln, dann sollten AE CFDs Ihr Ziel sein.

Langfristige Investoren sollten AE an Börsen kaufen. Die Börsen bieten die Aeternity-Token zum Marktpreis an, der wettbewerbsfähig ist. Im Gegensatz dazu sind professionelle Broker ideal für Anleger, die ein kurzfristiges Engagement in Aeternity bevorzugen.


Was ist der Unterschied zwischen einer Aeternity-Börse und einem Broker?

Auf einer Aeternity-Börse treffen sich Gleichgesinnte, um AE-Token entweder gegen Fiat-Währung oder eine andere digitale Währung einzutauschen. Auf der Plattform handeln Käufer und Verkäufer von AE auf der Grundlage des Marktpreises des Coins.

Im Gegenteil, ein AE-Broker verbindet die Kunden lediglich mit dem AE-Markt. Das bedeutet, dass die Kunden des Brokers keinen direkten Zugang zu Käufern oder Verkäufern der Kryptowährung haben. Außerdem können die Kunden nicht auf den Marktpreis der AE-Token zugreifen. 

Wie man sieht, kauft man AE an einer Börse und bekommt die Token physisch geliefert. Der Handel mit AE bedeutet, dass man auf die Preisschwankungen des Tokens wettet, ohne den Vermögenswert selbst zu besitzen. Solche Dienstleistungen werden von AE-Brokern angeboten.

Aeternity: Lang- vs. kurzfristige Investitionen Kurzfristige Investitionen

Wenn Sie den Unterschied zwischen dem Kauf und dem Handel mit AE verstehen, können Sie eine langfristige von einer kurzfristigen Anlagestrategie unterscheiden. Ihre Anlagestrategie ist langfristig, wenn Sie AE-Token kaufen, um sie in einer privaten Wallet zu halten. Das Ziel könnte hier sein, sie ein Jahr lang zu halten und dann zu verkaufen, wenn der AE-Preis deutlich höher ist.

Eine kurzfristige Anlagestrategie steht im Gegensatz zu Ersterem. Dabei wird die Kryptowährung geshortet, wenn ihr Preis zu fallen droht. Bei dieser Anlagestrategie wird eine Position für ein paar Stunden oder sogar einen Tag gehalten, aber nicht länger. 

Die kurzfristige Anlagestrategie ist ideal für Anleger, die sich in einem sehr volatilen Markt wohlfühlen. Außerdem können solche Händler an einem Tag unzählige Positionen eröffnen und schließen und so viele kleine Gewinne erzielen. Die geduldigen und wertorientierten Anleger bevorzugen die langfristige Anlagestrategie. Sie glauben, dass die Preise von Vermögenswerten irgendwann steigen werden. 

3 Tipps zum Kauf von Aeternity

Wenn Sie zu den Anlegern gehören, die sich mit Value-Investing auskennen, sollten Sie beim Kauf von Agrarumweltmaßnahmen keine Fehler machen:


Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst über Aeternity

Niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen ist eines der grundlegenden Gesetze der Geldanlage. Das Problem ist, woher man weiß, dass die Preise für Vermögenswerte niedrig sind. Glücklicherweise können Sie sich nach gründlicher Recherche ein Bild davon machen. Die Recherche zu Aeternity gibt Hinweise auf die Bewertung des Tokens und seinen zukünftigen Preis auf der Grundlage der aktuellen Entwicklungen. Die Erkenntnisse aus der Recherche werden Ihnen helfen, den richtigen Zeitpunkt für den Kauf von AE zu wählen.


Vergleich der Kosten für den Kauf von Aeternity

Aeternity ist an mehreren Börsen erhältlich, aber Sie sollten vorsichtig sein, wo Sie AE kaufen. Jede Plattform hat eine eigene Gebührenstruktur, die sich letztlich auf Ihre potenziellen Gewinne auswirkt. Glücklicherweise können Sie das beste Angebot erhalten, indem Sie die Gesamtkosten vergleichen, die Ihnen an jeder Börse entstehen.


Sicherheit und Schutz beim Kauf von Aeternity

Aeternity ist eine digitale Währung, was bedeutet, dass sie einer großen Gefahr durch Hacker ausgesetzt ist, die Sicherheitslücken ausnutzen könnten. Die Sicherheit Ihrer Aeternity-Token und Ihrer persönlichen Daten hängt daher von den Maßnahmen ab, die Sie und die Börse, an der Sie tätig sind, ergreifen. Sie selbst können Ihr Profil anpassen, um die Sicherheit zu erhöhen. Sie könnten zum Beispiel 2FA aktivieren. Achten Sie aber auch darauf, dass die Börse die richtigen Verschlüsselungsprotokolle einsetzt. 


Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Aeternity?


  • Aeternity mit Bargeld kaufen: Plattformen wie Changelly ermöglichen Bargeldkäufe für AE.

  • Aeternity mit Kreditkarte kaufen: Changelly unterstützt auch den Sofortkauf von AE mit Kreditkarten.

  • Aeternity mit Banküberweisung kaufen: Die Banküberweisung ist die beliebteste Zahlungsmethode für den Kauf von Aeternity, da sie ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. 

  • AE mit Bitcoin kaufen: Die meisten Börsen unterstützen den Kauf von AE mit Bitcoin anstelle von Fiat-Währung.

  • Kaufen Sie Aeternity mit PayPal: Exchanges akzeptieren Einzahlungen auf Konten über PayPal, aber dieser Weg ist nicht weltweit zugänglich. 


Andere Möglichkeiten, Aeternity zu kaufen

Neben Brokern und Börsen gibt es viele andere Möglichkeiten, Aeternity zu bekommen. Ein gutes Beispiel ist die soziale Plattform Superhero. Superhero basiert auf der Aeternity-Blockchain und ermöglicht es Gleichgesinnten, ihren bevorzugten Inhaltserstellern ein Trinkgeld in AE zu geben. Die Überweisungen sind direkt und kostengünstig.

Alternativ können Sie Aeternity auch über Instant Swaps erhalten. Ein Soforttausch bedeutet, dass man eine Kryptowährung im Austausch gegen eine andere sofort erhält. Plattformen wie Jelly Swap unterstützen AE-Swaps, bei denen Kryptowährungen wie Bitcoin gegen AE-Tokens getauscht werden.  

Wie wäre es mit AE-Kopfgeldern? Das Aeternity-Team führt regelmäßig Kopfgeldaktionen durch, nach denen die Gewinner mit AE-Token belohnt werden. Eine Bounty-Kampagne könnte die Übernahme von Entwicklungsaufgaben, die Erstellung von Anleitungen usw. beinhalten. Das Team veröffentlicht auf seinem Blog Anleitungen für kommende Bounty-Programme, also schauen Sie mal rein.  

Aeternity ist ein unbemerktes Projekt, und wenn die Blockchain-Technologie die breite Masse erreichen soll, müssen solche Projekte erfolgreich sein. 

FAQ

  1. Aeternity ist eine Blockchain-Technologieplattform, die dem Bitcoin-Netzwerk ähnelt. Im Gegensatz zu Bitcoin betont Aeternity die Dezentralisierung und das Aeternity-Team schlägt ein alternatives System zur Verwaltung von Finanzen, Wirtschaft und Regierungen durch die Verwendung von öffentlichen Blockchains vor.

  2. Zunächst einmal sind die AE-Token nativ in der Aeternity-Blockchain enthalten. Die digitale Währung ist die Rechnungseinheit für die im Aeternity-Ökosystem getätigten Werttransaktionen. Auch die dezentralen Anwendungen (dApps), die auf Aeternity aufgebaut sind, verwenden AE-Token als Krypto-Treibstoff.

  3. Aeternity schafft eine Plattform für spannende Anwendungen. Zu den Anwendungsfällen, die derzeit entwickelt oder implementiert werden, gehören das Lieferkettenmanagement, das versicherte Crowdfunding sowie die Replikation von Portfolios und Vermögenswerten.

  4. Ja. Die Skalierbarkeit der Blockchain-Technologie ist das Hauptaugenmerk von Aeternity, daher hat das Team die State-Channels-Technologie entwickelt, um ihren Erfolg zu erleichtern. Die State-Channels-Technologie ermöglicht es Aeternity-Nutzern, Smart Contracts außerhalb der Blockchain auszuführen und so die Belastung des Aeternity-Blockchain-Netzwerks zu verringern.

  5. Ja. Aeternity ist ein bei den liechtensteinischen Behörden in Vaduz eingetragenes Unternehmen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.