Ark kaufen: So funktioniert es

Wieso sollten Sie Ark kaufen?

Während andere bekannte Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin abseits der klassischen Blockchain-Technologie vergleichsweise wenig Fähigkeiten mitbringen, können moderne Altcoins wie Ark mehr. Der Name verrät bereits, was hinter dem Projekt steht.

Ark kaufen: So funktioniert es

(ARK)

Ark

Price

€0.20

24H Change

-5.87

7 Days Change

-2.04

Market Cap

€22.37M

In 5 schnellen Schritten Kryptowährungen kaufen

  1. Registrieren Sie sich kostenlos bei eToro, um ein Handelskonto zu erö
  2. Probieren Sie ein Demo-Konto aus, bevor Sie auf Einzahlen klicken.
  3. Wählen Sie eine Zahlungsmethode (Paypal, Kreditkarte etc.) und zahlen Sie auf Ihr Konto ein.
  4. Wählen Sie im Bereich „Handelsmärkte“ auf der linken Seite Krypto und dann die gewünschte Währung.
  5. Wenn Sie den Handel starten, öffnet sich ein Ticket, wählen Sie Ihre Risikopräferenzen und klicken Sie dann auf ‚Handel eröffnen’.
investment

Wo man Ark kaufen kann

Kryptowährungen mit eToro kaufen

Wenn es um Kryptowährungen und den Kauf von Münzen geht, ist eToro der führende CFD-Anbieter. Wenn Sie Krypto kaufen möchten, sind Sie bei eToro genau richtig! Hier gibt es unseren 3-Schritte-Prozess zum besten Einstieg für Sie!

Registrierung

Bei eToro kann man sich kostenlos anmelden. Außerdem gibt es ein Demo-Konto mit dem Sie üben können, bevor Sie eine Kryptowährung mit echtem Geld kaufen.  Um sich anzumelden, klicken Sie unten auf den Button und füllen Sie das Formular aus; Name, E-Mail, Telefon und dann erstellen Sie ein Passwort. Als nächstes müssen Sie Ihr Konto überprüfen, indem Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken.

Einzahlung

Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von $250 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- eToro bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

KRYPTOWÄHRUNG KAUFEN

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie eine Kryptowährung kaufen. eToro’s Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um eine bestimmte Währung zu finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von eToro. Klicken Sie auf eine Münze und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

 

Ark, also Arche, steht für einen gemeinsamen Zufluchtsort und eine gemeinsame Plattform für unterschiedliche Krypto-Technologien, deren Dienste benutzerfreundlich und vor allem alltagstauglich der breiten Masse zur Verfügung gestellt werden. Ark ist also nicht nur eine Kryptowährung, sondern ein ganzes Ökosystem, das mehrere Blockchains miteinander verbindet und deren Vorteile verknüpft. Wer Ark kaufen möchte, investiert nicht nur in einen simplen Coin, sondern auch in die Plattform und die moderne Technologie dahinter.

Für die Verbindung zwischen den verschiedenen Kryptowährungen setzt Ark auf sogenannte Smart-Bridges, also intelligente Brücken. Diese Brücken verbinden mehrere Blockchains miteinander und erlauben die Kommunikation unter den verschiedenen Ketten. Eine Beeinflussung der ursprünglichen Blockchains findet nicht statt. Ark kümmert sich stattdessen um eine Art Erweiterung, um die Funktionen und Fähigkeiten bestehender Coins zu erweitern. Die Ziele: Auf Basis der innovativen gemeinsamen Plattform und der möglichen Kommunikation das Benutzererlebnis verbessern, noch mehr Zielgruppen ansprechen, die Alltagstauglichkeit optimieren und die Verbreitung von Kryptowährungen steigern, um sie zu einer massentauglichen Technologie zu machen.

Wer Ark kaufen möchte, kann nach der Investition sogar mitbestimmen. Besitzer der Kryptowährung haben über ein integriertes Abstimmungssystem die Möglichkeit, basisdemokratisch Entscheidungen über den zukünftigen Weg von Ark zu treffen. Die Konsensfindung basiert auf einem besonderen Algorithmus, dem Delegated Proof of Stake, kurz DPoS, der mit einer hohen Effizienz, einer guten Flexibilität und nicht zuletzt auch mit Schnelligkeit überzeugt. Erfreulicherweise haben die Macher hinter Ark auch an Nutzer mit bösen Hintergedanken gedacht und zur Sicherheit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal erschaffen. Ein spezielles System mit einer byzantinischen Fehlertoleranz soll dafür sorgen, dass Hacker das Netzwerk nicht übernehmen und zu ihren Gunsten verändern können. 

Die Vor- und Nachteile, wenn Sie Ark kaufen

Pro:

  • Ark ist ein Altcoin mit zusätzlichen Fähigkeiten.
  • Ark ist nicht nur ein Coin, sondern bildet eine ganze Plattform inklusive moderner Technologie.
  • Innovative Technologien wie Smart Bridges machen Ark zu einer besonderen Kryptowährung mit zusätzlichen Funktionen, die andere Kryptowährungen wie Bitcoin oder Litecoin nicht bieten.
  • Der zugrunde liegende Algorithmus Delegated Proof of Stake (DPoS) steht für eine hohe Geschwindigkeit, Effizienz und Flexibilität.
  • Ark verspricht eine besondere Absicherung gegen Hacker und andere Angreifer, die das Netzwerk übernehmen wollen.
  • Coin-Besitzer können demokratisch mitbestimmen und sich so aktiv an der Entwicklung beteiligen.
  • Transparente Technologie dank Open Source
  • Ständige Weiterentwicklung

Contra:

  • Ark steht in direkter Konkurrenz zu anderen modernen Altcoins wie Ethereum, EOS oder Dash.
  • Wie viele andere Kryptowährungen ist Ark sehr volatil und unterliegt großen Wertschwankungen.
  • Ark ist anders als Aktien oder andere klassische Anlageprodukte dezentral organisiert und nicht reguliert, was nicht nur Vorteile bietet.
  • Wer Ark kaufen und aufbewahren möchte, benötigt ein passendes Wallet auf dem Computer oder dem Mobilgerät.

Was sind die besten Zahlungsarten, um Ark zu kaufen?

Ark ist bei vielen verschiedenen Börsen und Brokern erhältlich, bei denen man auch Bitcoin kaufen oder Ethereum kaufen kann. Oftmals bieten die Plattformen zahlreiche unterschiedliche Zahlungsarten an. Eine praktische und moderne Zahlungsart, mit der man Ark kaufen kann, ist Paypal. Der Online-Zahlungsanbieter erlaubt eine einfache und vor allem schnelle Zahlung und ermöglicht dementsprechend eine Investition ohne Zeitverlust. Eine Kreditkarte, die in Deutschland kaum verbreitet ist, ist für die Einzahlung mit PayPal nicht nötig. Stattdessen lässt sich der PayPal-Account bequem mit dem Girokonto verbinden. Anonym ist PayPal aber nicht. Schon beim Erstellen des Accounts sind Daten wie der Name und die E-Mail-Adresse nötig. Wer mehr als 2500 Euro investieren möchte, muss darüber hinaus sogar noch mehr Daten preisgeben. 

Ebenfalls nicht anonym, aber ähnlich schnell wie PayPal, ist die Kreditkarte. Insbesondere die in den USA sitzenden Börsen und Broker ermöglichen die Investition mit der Kreditkarte. Aufpassen müssen Investoren allerdings auf eventuelle Fremdwährungsgebühren bei der weit verbreiteten Zahlung in US-Dollar. Eine gute Alternative im Hinblick auf die Anonymität ist das klassische Bargeld. Das Kaufen mit Bargeld ist zwar nicht bei Börsen und Brokern möglich, allerdings gibt es Peer-to-Peer-Marktplätze, bei denen der Handel ähnlich wie bei Kleinanzeigenportalen oft auch mit Bargeld funktioniert.

Ark kaufen in Deutschland

Wer Ark kaufen möchte, stößt in Deutschland auf keine große Hürden. Wie viele andere Kryptowährungen und Coins ist Ark nicht reguliert und in Deutschland vollkommen legal erhältlich. Investoren können also problemlos Ark kaufen und Ark handeln. Es existieren sogar in Deutschland beheimatete Börsen und Handelsplätze, die eine deutschsprachige Benutzeroberfläche bereitstellen und deshalb auch Einsteigern eine bequeme Investition in Kryptowährungen ermöglichen. Ein deutscher Kundendienst steht bereit, falls es Probleme gibt. 

Als Alternative gibt es Peer-to-Peer-Marktplätze für den direkten Handel zwischen zwei Personen. Deutsche können aber natürlich auch einfach auf internationale Börsen oder Broker aus dem Ausland zurückgreifen und dank moderner Zahlungsmethoden wie PayPal oder der Kreditkarte auch über die Landesgrenzen hinweg schnell investieren. Da der internationale Handel in US-Dollar stattfindet, besteht dann aber natürlich ein Währungsrisiko und auch Fremdwährungsgebühren bei der Bezahlung sind keine Seltenheit. Eine wichtige Sache sollen Käufer in Deutschland noch im Hinterkopf behalten, nämlich die Steuern, die auf eventuelle Gewinne anfallen. Es ist deshalb sinnvoll, für eine spätere Steuererklärung Buch über die Käufe und Verkäufe zu führen.

Was ist der Unterschied zwischen Ark kaufen und Ark traden?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Ark kaufen und Ark traden. Investoren sollten sich deshalb vorab informieren und sich Gedanken darüber machen, welche Methode besser geeignet ist. Ark kaufen steht für den direkten Kauf der Kryptowährung, also den Tausch von Euro oder US-Dollar in Kryptoeinheiten oder Coins. Nach dem Kauf ist man im Besitz der Coins. Investoren können die elektronischen Münzen auszahlen und im Sinne der Buy-and-Hold-Strategie über einen längeren Zeitraum in einem eigenen Wallet sicher aufbewahren, um sie später nach einem Kursgewinn wieder zu verkaufen. Beim Traden handelt man aktiv und setzt auf steigende oder fallende Kurse – oft auf der Basis von Finanzprodukten wie Optionen oder Zertfikaten. Ein Wallet auf dem Computer oder dem Smartphone ist für die Aufbewahrung nicht notwendig, allerdings ist man auch nicht im direkten Besitz der Coins. Da bei einigen Finanzprodukten auch noch ein Hebel mit ins Spiel kommt, ist Ark traden vor allem etwas für Fortgeschrittene und Profis.

Welche Gebühren entstehen beim Ark kaufen?

Beim Ark kaufen können verschiedene Gebühren entstehen. Einzahlungsgebühren sind bei den Börsen und Brokern selten, allerdings können Fremdwährungs- und Umrechnungsgebühren beim Tausch von Euro in US-Dollar oder eine andere Währung anfallen. Das gilt vor allem bei der Zahlung mit PayPal, aber auch viele Kreditkartenfirmen verlangen bei der Zahlung mit einer Fremdwährung einen bestimmten Prozentsatz Umrechnungsgebühr. Dementsprechend ist es unter Umständen sinnvoll, nach einer Börse oder einem Broker zu suchen, der mit der heimischen Währung arbeitet.

Beim Handeln können ebenfalls Gebühren anfallen. Abseits vom Spread setzen viele Börsen auf Transaktionsgebühren. Die Plattformen nehmen sich also bei jedem Kauf oder Verkauf einen kleinen Anteil am Handelsvolumen als Gebühr, um ihren Service zu finanzieren. Ein Vergleich zwischen den verschiedenen Börsen und Brokern kann sich deshalb lohnen.

Außerdem gibt es oftmals Auszahlungsgebühren. Dabei kann es riesige Unterschiede bei den verschiedenen Auszahlungsmethoden geben. PayPal verlangt Gebühren, die von Börsen und Brokern bei der Auszahlung an den Investor weitergegeben werden. Deshalb lohnt sich auch bei der Auszahlung oft ein Vergleich zwischen den verschiedenen Auszahlungsarten, um eine möglichst günstige Lösung zu finden.

Fazit: Ark ist eine innovative Alternative

Ark kann mehr als viele andere Kryptowährungen. Das Ziel, eine Art zentrale Plattform mit den verknüpften Vorteilen verschiedener Coins und Blockchains zu schaffen und die Verbreitung von Kryptowährungen voranzutreiben, ist ambitioniert und innovativ. Ark hebt sich auch aufgrund der modernen Technologie von vielen anderen Coins ab. Mit den Informationen und Einblicken von BitcoinMag steht der Anmeldung bei einer Börse oder einem Broker und dem Kaufen von Ark nichts mehr im Weg. Investieren Sie also jetzt!

FAQs

  1. Gibt es andere Wege um Ark zu kaufen?

    Neben größeren Handelsbörsen und Brokern zum Traden gibt es Peer-to-Peer-Marktplätze, die den direkten Handel zwischen zwei Personen ermöglichen – oft sogar lokal und mit Bargeld.

  2. Wie und wo kann ich größere Mengen Ark kaufen?

    Bei fast allen Handelsbörsen und Brokern ist es kein Problem, auch größere Mengen Ark zu kaufen. Allerdings ist es möglich, dass nicht nur die Handelsplattform nach einem zusätzlichen Identitätsnachweis fragt, sondern auch Zahlungsanbieter wie PayPal bei höheren Investitionssummen eine weitere Identifikation verlangen.

  3. Wie verkaufe ich Ark?

    Die Börsen, Broker und Marktplätze ermöglichen nicht nur den Kauf von Ark, der Verkauf ist ebenfalls kein Problem. Investoren können also auf einer Plattform nicht nur kaufen, sondern später auch problemlos verkaufen. Coins, die ausgezahlt und in einem eigenen Wallet aufbewahrt wurden, müssen vor dem Verkauf aber erst wieder eingezahlt werden. Der Verkauf direkt aus dem Wallet heraus ist normalerweise nicht möglich.

  4. Sollte ich Ark mit einem Trading-Roboter kaufen?

    Trading-Roboter wie CryptoSoft versprechen einen automatisierten Handel mit Kryptowährungen, bei dem ein Algorithmus den Handel übernimmt. Für den direkten Kauf und das längere Halten von Kryptowährungen wie Ark sind Trading-Roboter nicht geeignet. Für den aktiven Handel können Kryptoroboter eine Alternative zum manuellen Traden sein.

  5. Kann man Ark bei einer Handelsbörse kaufen?

    Handelsbörsen, die eine direkte Investition in Kryptoeinheiten und Coins ermöglichen, sind eine gute Wahl für Buy-and-Hold-Anleger, die nicht aktiv handeln möchten. Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Kryptowährungen ist es aber nicht selbstverständlich, dass neben den großen Vertretern wie Bitcoin, Litecoin oder Ethereum auch Altcoins wie Ark zum Kaufen bereitstehen. Vor der Einzahlung ist es also wichtig, sich darüber zu informieren, ob Ark kaufen bei der Börse der Wahl möglich ist.

  6. Was ist die beste Börse um Ark zu kaufen?

    Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Für Einsteiger kann eine deutschsprachige Börse die beste Möglichkeit für eine Investition sein. Für Fortgeschrittene ist es unter Umständen die Plattform, die neben der Kreditkarte auch PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbietet und außerdem mit niedrigen Handelsgebühren lockt.

  7. Kann ich Ark anonym kaufen?

    Der anonyme Kauf von Ark ist nicht leicht. Zahlungsarten wie PayPal oder die Kreditkarte sind grundsätzlich nicht anonym. Außerdem verlangen viele Börsen und Broker bei der Anmeldung und bei der Einzahlung bestimmte Daten, um sich abzusichern. Der direkte Handel bei einem Peer-to-Peer-Marktplatz kann allerdings in Verbindung mit Bargeld eine anonyme Möglichkeit sein.

  8. Was ist der schnellste Weg um Ark zu kaufen?

    Für einen schnellen Handel kommt es vor allem auf die Zahlungsmethode an. PayPal und die Kreditkarte stehen für eine Einzahlung innerhalb von Sekunden, während eine klassische Überweisung oder der Peer-to-Peer-Handel mit Bargeld wesentlich länger dauern kann.

Alternative Coins

Libra coin
Libra coin
Bitcoin
Bitcoin
Bitcoin
IOTA
IOTA
IOTA
Ethereum
Ethereum
Ethereum
Ripple
Ripple
Ripple
EOS
EOS
EOS

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.