Home > Bytom > Bytom Kaufen

Wie kann man Bytom online kaufen 2021

Bytom logo
Bytom (BTM)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Bytom (BTM) ist ein innovatives Kryptowährungsprojekt, das mit der Welt der Vermögensverwaltung verbunden ist. Bytom zielt darauf ab, die Lücke zwischen der digitalen und der physischen Welt zu schließen, indem es ein dezentrales Netzwerk aufbaut, in dem verschiedene digitale und physische Vermögenswerte sowohl registriert als auch ausgetauscht werden können.

Bytom bietet eines der originellsten Protokolle im Bereich der Blockchain und hat einen bedeutenden und erfolgreichen Anwendungsfall gezeigt. Derzeit sind rund 1 Milliarde BTM im Umlauf, wobei insgesamt 2,1 Milliarden durch Mining in Umlauf kommen werden.

In diesem Artikel werden wir daher alle Fragen im Zusammenhang mit dem Handel mit Bytom im Jahr 2021 erörtern. 

Kaufen Sie Bytom in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Bytom zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt BTM zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Bytom, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Bytom und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in BTM) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Bytom

Bevor Sie Bytom zum ersten Mal kaufen, sollten Sie wissen, dass es eine große Auswahl an Plattformen gibt. Diese sind in erster Linie zwischen Brokern und Börsen aufgeteilt. Börsen sind eher auf den Kauf von Token für langfristige Besitzer ausgerichtet, während Broker eher für kurzfristige Spekulationen auf die Preisentwicklung von BTM geeignet sind.

Das Angebot an Plattformen kann für Anfänger etwas überwältigend sein, daher haben wir hier unsere eigenen Empfehlungen für einige der besten Plattformen zum Handel mit Bytom zusammengestellt.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Wie man Bytom mit einem Broker kauft

Der Kauf von Bytom über einen Broker kann ein hervorragender Weg sein, um zum ersten Mal in diese Nische einzusteigen. Broker bieten CFDs und andere Derivate an, die es Ihnen ermöglichen, sich indirekt dem Preis von Bytom auszusetzen, ohne den Aufwand, der mit dem Besitz der Münzen verbunden ist. CFDs sind Verträge zwischen Ihnen und dem Broker, die an den Preis von Bytom gebunden sind. Die Differenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schlusskurs Ihres Handels wird als Ihr Gewinn oder Verlust ausgewiesen. 

Dennoch ist es wichtig, den Markt zu recherchieren, bevor man sich für einen bestimmten Broker entscheidet. Es gibt verschiedene Faktoren, die sich zwischen den Plattformen unterscheiden können und die auf jeden Fall in Betracht gezogen werden sollten. Gebühren und Sicherheit, Regulierung und andere Themen werden sich alle auf Ihre Kryptowährungshandelsreise auswirken, also sollten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass Sie mit all diesen Faktoren vertraut sind.

Darüber hinaus können Sie Ihrem Broker über Instrumente wie Stopp-Aufträge Anweisungen erteilen. Es ist auch durchaus möglich, Ihrem Broker zu gestatten, alle Geschäfte in Ihrem Namen abzuschließen, aber dies wird auf dem heutigen Markt eher mit dem algorithmischen Handel praktiziert.

1. Anmeldung beim Broker 

Das erste Verfahren bei jedem Broker ist die Registrierung auf der Plattform, die als relativ unkompliziert angesehen werden kann. Sie müssen einige persönliche Angaben machen, und Ihre Identität wird in der Regel durch staatliche Dokumente und einen Adressnachweis bestätigt.

Quelle: Pepperstone 

Je nach Plattform kann sich der Registrierungsprozess ändern. So ist es bei Plus500 beispielsweise möglich, sich über Social-Media-Plattformen für ein Konto zu registrieren, während eToro lediglich ein System mit Kontonamen und Passwort verwendet. Die verschiedenen Plattformen neigen dazu, einen etwas anderen Ethos und Ansatz zu verfolgen, daher ist es wichtig, dass Sie alle Möglichkeiten ausloten, bevor Sie mit dem Handel beginnen.

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess) 

Der Verifizierungsprozess "Kenne deinen Kunden" (KYC) ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der Kryptowährungsnische geworden. KYC wird in der Finanzindustrie schon seit geraumer Zeit verwendet und ist oft Teil des Registrierungsprozesses für Großbanken.

Quelle: Pepperstone 

KYC verleiht dem Kryptowährungsraum Legitimität und zeigt, dass Broker und Börsen den Prozess der Bestätigung der Kundenidentität ernst nehmen. Dies hat den Kryptowährungen Glaubwürdigkeit verliehen und hat wiederum dafür gesorgt, dass die etablierte Finanzarchitektur zunehmend in diesen spannenden Bereich investiert.

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode 

Der nächste Schritt, um zum ersten Mal mit Bytom zu handeln, ist die Einzahlung von Geld auf der Website mit der von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethode. Bevor Sie mit diesem Vorgang beginnen, sollten Sie jedoch unbedingt prüfen, ob Ihre Zahlungsmittel zugelassen sind. Die meisten gebräuchlichen Methoden werden zwar unterstützt, aber Sie sollten nicht davon ausgehen, dass dies der Fall ist.

Quelle: Pepperstone 

Das Herunterladen und Aktivieren einer starken Firewall und eines Virenschutzes sollte ebenfalls vor dem Handel mit Bytom-Token durchgeführt werden. Die meisten Börsen und Broker verfügen über intuitive Online-Finanzierungsmechanismen und sind daher nicht schwer zu bedienen. Sollten Sie jedoch Fragen oder Bedenken haben, ist es immer ratsam, den Entwickler zu kontaktieren, der in der Lage sein sollte, alle Probleme zu lösen.

4. Eröffnen Sie eine Position für Long/Short Bytom 

Eine der grundlegendsten Entscheidungen bei jeder Handelsstrategie ist die Entscheidung, ob man eine Long- oder Short-Position bei einem Token einnimmt. Manchmal herrscht jedoch Verwirrung darüber, was diese Entscheidung bedeutet.

Eine Long-Position einzunehmen bedeutet einfach, dass Sie glauben, dass der Wert der betreffenden Kryptowährung über einen bestimmten Zeitraum hinweg steigen wird. Dies ist die häufigste Form der Aktivität im Bereich der Kryptowährungen, bei der Menschen Token kaufen und sie dann in Erwartung der Preisfindung halten. Wer eine Long-Position eingeht, glaubt grundsätzlich an die Legitimität von Kryptowährungen.

Wer eine Short-Position auf Bytom eingeht, geht davon aus, dass das Unternehmen in absehbarer Zeit an Wert verlieren wird. Das Eingehen einer Short-Position wird oft auch als Leerverkauf, Leerverkauf oder manchmal auch nur als Verkauf bezeichnet, aber jeder dieser Ausdrücke bedeutet genau das Gleiche. Leerverkäufe sind eine großartige Möglichkeit, in Zeiten, in denen der Markt sinkt, Gewinne mit Kryptowährungen zu erzielen.

CFD-Verträge werden häufig für Short-Positionen verwendet, da sie eine größere Hebelwirkung ermöglichen. Dies kann zu großen Gewinnen führen, ist aber definitiv eine technischere und risikoreichere Art des Handels, so dass sich Anfänger eher für eine Kaufstrategie entscheiden. Händler, die mit Brokern zusammenarbeiten, müssen auch mit Stop-Loss-, Market- und Limit-Orders vertraut sein, die zur Übermittlung von Anweisungen verwendet werden. 

5. Schließen Sie Ihre Position

Sie schließen Ihre Position entweder, wenn Sie mit den erzielten Gewinnen zufrieden sind, oder wenn weitere Verluste nicht mehr tolerierbar sind. Sie können Ihre Position entweder manuell schließen oder automatische Aufträge verwenden. Die beiden wichtigsten Arten sind Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge - erstere sichern einen vordefinierten Gewinn, letztere brechen einen Handel ab, sobald die Verluste eine bestimmte Schwelle erreichen. Diese Funktionen ermöglichen es Händlern, Positionen zu schließen, auch wenn sie nicht am Computer sitzen. 

Wie man Bytom mit einer Börse kauft 

Der Kauf von Bytom über eine Tauschplattform ist ein weitgehend intuitiver Vorgang. Die Entwickler der großen Plattformen haben viel Energie darauf verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

Dennoch sollten Sie bei der Auswahl einer geeigneten Kryptowährungsbörse Ihre Sorgfaltspflicht beachten. Gebühren und Sicherheit sind ein wichtiger Teil dieses Prozesses, da diese sich oft erheblich zwischen den Plattformen unterscheiden. Regulierung und Verschlüsselung sind ebenfalls wichtig, und Sie sollten alles, was mit all diesen Themen zu tun hat, klären, bevor Sie Ihre Handelsreise beginnen.

1. Einrichten einer Bytom-Wallet 

Die Einrichtung einer Bytom-Wallet ist ein weiterer wichtiger Teil des Investitionsprozesses, der unbedingt ernst genommen werden sollte. Dies ist ein wichtiger Teil der Sicherheit, die für den effektiven Handel mit Kryptowährungen erforderlich ist.

Es sei darauf hingewiesen, dass es auf dem Markt zahlreiche Wallets gibt und dass die Anleger vor allem zwischen einer Hardware- und einer Softwarelösung wählen müssen. Hardware-Wallets gelten definitiv als die sichersten, während Software-Wallets flexibel und leicht zugänglich sind. Hardware-Wallets verwenden private Schlüssel und fortschrittliche Verschlüsselungsmethoden, während auf Software-Wallets problemlos über mobile Plattformen zugegriffen werden kann.

Es ist wichtig, die richtige Wallet für Sie zu wählen, aber in der Regel bietet eine Cold Storage Hardware Wallet die sicherste Option.

2. Wählen Sie eine Börse, die Bytom verkauft, und treten Sie ihr bei. 

Die Beliebtheit von Criptovaluten hat dazu geführt, dass heute eine große Anzahl von Betrugsmöglichkeiten für den Handel zur Verfügung stehen. Einige der bekanntesten sind die folgenden Möglichkeiten: 

  • CEX
  • Münzmama
  • Binance
  • Coinbase
  • Poloniex 

Anleger in Bytom werden einige Unterschiede zwischen den verschiedenen Börsen feststellen, nicht zuletzt in Bezug auf ihre Gebührenstrukturen. Die Benutzeroberflächen sind ein weiterer offensichtlicher Unterschied zwischen den Plattformen, und es können auch unterschiedliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Auch die akzeptierten Währungen und Zahlungsmethoden können ein Vergleichspunkt sein, während Registrierung und Lizenzierung einen weiteren Unterschied darstellen.

Wenn Sie all diese verschiedenen Faktoren zusammen betrachten, ist es klar, dass Sie auf jeden Fall die Börsen untersuchen und recherchieren sollten, bevor Sie sich auf eine Investitionsstrategie festlegen. 

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode für den Kauf von Bytom 

Für den Kauf von Bytom stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, die sich in einigen wichtigen Punkten unterscheiden können. 

  • Debitkarten - Debitkarten sind die günstigste Zahlungsmethode für Bytom, aber sie bieten nicht alle Sicherheitsvorkehrungen, die mit Kreditkarten verbunden sind.
  • Kreditkarten - Kreditkarten sind schnell und sicher, aber auch mit Gebühren verbunden.
  • PayPal - PayPal ist eine beliebte digitale Zahlungsmethode, die weltweit weit verbreitet ist. Allerdings kann sie mit Verzögerungen verbunden sein, und es gibt auch Kritik an den Praktiken und Richtlinien des Händlers.
  • Bitcoin - Die Top-Kryptowährung kann auch für den Kauf von Bytom verwendet werden, obwohl sie etwas weniger flexibel ist als andere Zahlungsmittel.

4. Auftrag zum Kauf von BTM erteilen 

Um einen Auftrag zum Kauf von Bytom zu erteilen, müssen Sie sich zunächst bei einer geeigneten Börsenplattform registrieren. Anschließend sollten Sie Ihre Identität über den Broker oder die Börse Ihrer Wahl bestätigen, bevor Sie eine ausgewählte Zahlungsmethode auf der Website registrieren.

Die Einzahlung von Geld auf der Website ist der nächste Schritt in der Prozedur, und Sie können dann fortfahren und die geeignete Investition für Ihre Handelsstrategie identifizieren. Schließlich können Sie die Münze kaufen, bevor Sie sie in Ihrer sicheren Walletslösung speichern.

5. Sichere Aufbewahrung Ihres Bytoms in einer Wallet 

Die Speicherung von Bytom in einer Wallet ist kein schwieriger Prozess, den Sie aber auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten, bevor Sie mit dem Handel beginnen. Bei Hardware-Wallets müssen Sie Ihre privaten Schlüssel aufbewahren, daher sollten sie an einem verschlüsselten Ort gespeichert werden. Melden Sie sich einfach bei der Börse an, gehen Sie zum Wallet-Bereich und heben Sie Ihre BTM an die Adresse Ihres Wallets ab. Vergewissern Sie sich immer, dass Sie die richtige Adresse eingegeben haben! 

Sollten Sie Bytom kaufen oder handeln? 

Der Kauf oder Handel von Bytom ist eine wichtige Entscheidung, die Sie treffen müssen, und sie hängt weitgehend von Ihren besonderen Eigenschaften und Anforderungen als Anleger ab. Die Wahl eines Brokers ist für Anfänger durchaus ratsam, erfordert aber dennoch ein gewisses Maß an Marktkenntnis. 

Umgekehrt erfordert der Kauf von Token und das Halten dieser über einen bestimmten Zeitraum hinweg nicht diese genaue Überwachung des Marktes und kann daher eine ideale Strategie für diejenigen sein, die ihre ersten Schritte im Kryptowährungshandel machen.

Abgesehen davon bietet der Handel mit Bytom den Anlegern viel mehr Möglichkeiten, insbesondere den Luxus, in einer Baisse Geld zu verdienen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Bytom-Börse und einem Broker?

Bei den Bytom-Börsen handelt es sich um Plattformen, die es den Anlegern ermöglichen, ihre eigenen Geschäfte abzuwickeln, während Broker als Vermittler für die Kunden fungieren. 

Broker verlangen in der Regel höhere Gebühren, da sie einen Expertendienst anbieten, und Börsen bieten eine sofortige Handelsplattform, auf die rund um die Uhr und auch von unterwegs zugegriffen werden kann.

In der Regel bieten die Broker jedoch die Möglichkeit, über CFD-Vereinbarungen zu handeln, die den Handelsprozess flexibler gestalten und eine deutlich höhere Hebelwirkung ermöglichen. Dies kann für erfahrene Anleger von Vorteil sein.

Bytom: Lang- vs. kurzfristige Investitionen 

Jede langfristige Handelsstrategie mit Bytom ist darauf ausgerichtet, dass der Token über einen längeren Zeitraum eine Preisfindung durchführt. Diejenigen, die kurzfristig mit Bytom handeln, hoffen, von relativ geringfügigen Schwankungen im Preis der Kryptowährung zu profitieren. Dies erfordert jedoch eine genaue Beobachtung des Marktes und viele kurzfristige Trades.

Der langfristige Handel basiert auf den Fundamentaldaten des Marktes, während der kurzfristige Handel risikoreicher und volatiler ist. Kurzfristige Anlagen bringen in kürzerer Zeit einen Gewinn und sind in der Regel auch mit Hebelwirkung und anderen Handelsmechanismen verbunden, die Flexibilität bieten.

3 Tipps zum Kauf von Bytom 

In diesem Abschnitt geben wir Ihnen drei wichtige Tipps für den Kauf von Bytom.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen über Bytom an 

Die Wahl des richtigen Zeitpunkts für den Kauf von Bytom ist von entscheidender Bedeutung, da die Wertentwicklung des Tokens in Bullen- und Bärenmärkten stark schwanken kann. Das Timing ist in jedem Markt sehr wichtig, und es gibt eine Vielzahl von Problemen, die den Wert von Kryptowährungen beeinflussen können. Es ist daher wichtig, den Token und alle Marktthemen genauestens zu recherchieren, da dies der Schlüssel zu einer erfolgreichen Investition ist.

Vergleich der Kosten für den Kauf von Bytom 

Die verschiedenen Plattformen legen unterschiedliche Gebühren für den Kauf von Bytom fest. Daher ist es wichtig, die Kosten zu vergleichen, wenn Sie Ihren Handel so kosteneffizient wie möglich gestalten wollen. Alle mit einer Plattform verbundenen Kosten sollten auf der Website des Brokers oder der Börse transparent kommuniziert werden. Es sollte also nicht allzu schwierig sein, die Kosten zwischen verschiedenen Plattformen zu vergleichen.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Bytom 

Sicherheit ist immer ein Thema, wenn Sie eine Kryptowährung kaufen, und das gilt definitiv für Bytom. Sie sollten sich auf jeden Fall eine Plattform suchen, die Sicherheit und Verschlüsselung in den Vordergrund stellt, da dies Ihren Handelsprozess erheblich sicherer macht. Funktionen wie die Anpassung von Benutzerprofilen und Cold Storage sind auf jeden Fall zu empfehlen, und wenn Sie sich bemühen, die sicherste Plattform zu wählen, wird Ihre Reise mit Kryptowährungen wahrscheinlich viel reibungsloser verlaufen.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Bytom 

  • Bytom mit Bargeld kaufen: Eine anonyme Methode. Erfordert, dass Sie einen willigen Verkäufer finden. 
  • Bytom mit Kreditkarte kaufen: Schnell, sicher und einfach, aber mit einer Gebühr verbunden. 
  • Bytom mit Banküberweisung kaufen: Normalerweise kostenlos, ist dies die beste Allround-Option. 
  • BTM mit Bitcoin kaufen: Praktisch für Trader, die bereits in BTC investiert sind.
  • Bytom mit PayPal kaufen: Die zugänglichste Option, aber nicht überall verfügbar.

Andere Möglichkeiten, Bytom zu kaufen 

Es gibt auch mehrere andere Möglichkeiten, Bytom zu erwerben. Eine der naheliegendsten ist das Mining des Tokens, das in der Tat die Zahlung von Gebühren überflüssig macht. Außerdem ist es denkbar, dass in absehbarer Zeit Bytom-Geldautomaten auftauchen werden.

Bytom ist ein spannendes und innovatives Kryptowährungsprojekt, das im Laufe der Jahre weiter an Wert zu gewinnen verspricht. Bytom hat einen gültigen und profitablen Anwendungsfall demonstriert und könnte in den kommenden Jahren ein wichtiger Teil der Kryptowährungsnische werden.

FAQ

  1. Laut den Entwicklern von Bytom ist es ihre Mission, "eine Brücke zwischen der atomaren [physischen] Welt und der Byte- [digitalen] Welt zu schlagen, um ein dezentralisiertes Netzwerk aufzubauen, in dem verschiedene Byte-Assets und atomare Assets registriert und ausgetauscht werden können".

  2. Die drei Arten von Bytom-Vermögenswerten sind: Einkommensvermögen: Dazu gehören notleidende Vermögenswerte, kommunale Investitionen und Crowdfunding-Kampagnen. Aktienvermögen: Diese Vermögensklasse erfordert eine Überprüfung durch den Anleger für Übertragungen, einschließlich Beteiligungen an privaten Unternehmen sowie Aktien einer nicht öffentlichen Anlage. Verbriefte Vermögenswerte: Basierend auf einem vorhersehbaren Cashflow. Beispiele sind Schulden und Autokredite.

  3. Die Aufzeichnung des Eigentums an Vermögenswerten und des Austauschs auf der Blockchain schafft ein effizienteres und sichereres System als alles, was derzeit verfügbar ist, so die Entwickler von Bytom. Dies trägt dazu bei, den Prozess zu entlasten und Mittelsmänner auszuschalten, was auch zu geringeren Kosten und Übertragungszeiten führt.

  4. Der effiziente Ansatz von Bytom gibt den Anlegern die volle Kontrolle über ihr Vermögen. Dritte sind nicht verpflichtet, genaue Aufzeichnungen zu führen, da diese in unveränderlichen, öffentlichen Ledgern gespeichert sind. Das Bytom-Protokoll bietet auch die Möglichkeit für kettenübergreifende Transaktionen.

  5. Der Bytom Token (BTM) hat drei Hauptverwendungszwecke im Bytom-Ökosystem, nämlich Transaktionsgebühren, Dividenden und Einlagen für die Ausgabe von Vermögenswerten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.