Home > Krone > Crown Kaufen
Crown logo
Crown mit KuCoin

Wie man 2022 Crown kauft

Crown logo
Crown (CRW)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Crown ist ein Blockchain-Ökosystem, das die bewährten Praktiken der Branche nutzt, um Entwicklern eine schnellere, effizientere und sicherere Umgebung für die Schaffung verschiedener Wirtschaftssysteme, einschließlich NFTs, zu bieten. Die Plattform ist quelloffen und die Community bestimmt ihren Fortschritt. Als umweltbewusstes Netzwerk werden die CRW-Transaktionen mit einem energiefreundlichen Masternode-Proof-of-Stake-System bestätigt, wodurch Crown eine 75-prozentige Kohlenstoffneutralität erreicht hat, wobei geplant ist, in Zukunft vollständig neutral zu sein.

Die Kontrolle der Kohlenstoffemissionen hat Crown bei umweltbewussten Anlegern beliebt gemacht, und auch Sie können sich an dieser Mission beteiligen, indem Sie Crown kaufen. Wenn Sie CRW kaufen möchten und wissen wollen, wo Sie Crown kaufen können, lesen Sie diesen Leitfaden.

In 5 Schritten Crown sofort kaufen!

  1. 1
    Besuchen Sie die von uns empfohlen Plattform für den Kauf von Crown.
  2. 2
    Füllen Sie alle angeforderten Informationen aus und eröffnen Sie ein Konto.
  3. 3
    Kapitalisieren Sie Ihr Konto mit your preferred payment method und bestätigen Sie Ihr Kontoguthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Crown und klicken Sie "Instant/Market Order” um Ihre Coins sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag an (you’ll see the equivalent in CRW) ein und bestätigen Sie Ihren Kauf.

Wie man Crowns mit einem Broker kauft

Wenn der Besitz der Crown-Münzen nicht Ihr Ding ist und Sie sich für einen Broker entscheiden, müssen Sie ein paar Dinge beachten. Wie bei jedem herkömmlichen Broker sollten Sie den Hintergrund überprüfen. Ist der Broker bei den örtlichen Aufsichtsbehörden registriert? Wie ist sein Ruf?

Gehen Sie auf die Website des Brokers und sehen Sie nach, welche Gebührenstruktur er hat. Broker sind gewinnorientierte Plattformen, deren Geschäftsmodell darauf beruht, dass sie Ihnen für verschiedene Aktivitäten Gebühren in Rechnung stellen (Ein- und Auszahlungsgebühren, Handelsgebühren, Zinssätze usw.). Vergessen Sie nicht, sich die verschiedenen Sicherheitsoptionen anzusehen, mit denen sie Ihr Geld vor schlechten Akteuren schützen.

1. Registrierung beim Broker

Die Registrierung bei den Brokern ist nicht besonders schwierig, auch wenn einige bei der Anmeldung ein paar mehr Informationen verlangen. 

Quelle: www.Skilling.com 

Skilling zum Beispiel braucht mehr als nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihr vorgeschlagenes Passwort. Es möchte wissen, wo Sie sich befinden, Ihre Kontaktnummer und welche Basiswährung Sie verwenden werden.

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Ein guter und regulierter Broker hält sich immer an die Finanzgesetze und wird Sie daher auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Nehmen wir wieder das Beispiel von Skilling. Skilling verlangt keine umfangreichen Unterlagen, fragt Sie aber dennoch nach relevanten Informationen, um sicherzustellen, dass seine Nutzer echte Personen sind und nicht in einen Finanz-/Steuerbetrug verwickelt sind.

Quelle: www.skilling.com 

Die während der KYC abgefragten Informationen sind sehr privat und für eine neue Person besteht eine verständliche Besorgnis über das, was wie ein erzwungenes Eindringen in die Privatsphäre aussieht. Selbst nach mehr als einem Jahrzehnt des Bestehens sind Kryptowährungen eine neue Finanzklasse, mit der die Behörden nur schwer Schritt halten können. Einen regulierten Broker zu haben, ist besser, als keine Informationen weiterzugeben und das Risiko einzugehen, im Falle eines Fehlverhaltens keinen rechtlichen Schutz zu haben.

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode

Ohne Einzahlung auf Ihr Konto können Sie nicht handeln. Jeder Broker hat seine bevorzugten Methoden zur Einzahlung von Geld. Am häufigsten und am weitesten verbreitet ist die Verwendung Ihrer Kredit- oder Debitkarte, obwohl auch andere Karten wie PayPal akzeptiert werden können.

Einige Zahlungsmöglichkeiten, die auf www.skilling.com akzeptiert werden 

Die Verwendung von Debit- und Kreditkarten ist die einfachste Methode. Sie müssen lediglich die richtige Kartennummer, das Ablaufdatum, Ihren Namen und den CVV-Code zur Authentifizierung der Transaktion eingeben. Wenn Sie bei Ihrer Bank eine 2FA aktiviert haben, müssen Sie Ihre Transaktion möglicherweise auch damit bestätigen.

Banküberweisungen sind eine weitere häufig unterstützte Methode. Diese Methode ist langsamer als die Verwendung einer Kreditkarte und erfordert möglicherweise sogar einen Besuch bei Ihrer Bank, wenn Sie keine Banking-App oder keinen Webzugang zu Ihrem Konto haben. Der Vorteil ist, dass Sie keine sensiblen Bankdaten online eingeben müssen und dies eine sehr sichere Alternative ist.

Ganz gleich, für welche Finanzierungsmethode Sie sich entscheiden, geben Sie sich niemals mit einer geringeren Sicherheit zufrieden. Vergewissern Sie sich immer, dass Ihre Antiviren-Software in Ordnung und auf dem neuesten Stand ist. Versuchen Sie auch dann, testweise einen kleinen Geldbetrag zu überweisen, um sicherzugehen, dass Sie die Dinge in den Griff bekommen, falls Ihre Daten und Ihr Geld gefährdet sind. Senden Sie den Hauptbetrag erst dann, wenn Sie sicher sind, dass alles in Ordnung ist.

4. Eine Position auf Long/Short Crown eröffnen

Einer der Vorteile des Crown-Handels besteht darin, dass es keine CRW gibt, die den Besitzer wechseln, und dass die Verträge durch die Preise gespeist werden.

Eines der am häufigsten verwendeten Handelsinstrumente ist das Leerverkaufen. Beim normalen Handel (oder bei jedem Kauf) erzielt man nur dann einen Gewinn, wenn die Eröffnungs- und die Schlussposition einen positiven Saldo ergeben. Dies wird in der Handelsterminologie als Einnahme einer Long-Position bezeichnet. Beim Shorting geht ein Händler davon aus, dass der Markt fallen wird, und will das Risiko auf sich nehmen. Wenn sich die Vorhersage bewahrheitet, macht der Händler mit der negativen Differenz Geld. Auf diese Weise hat der Händler unabhängig von der Marktstimmung bei Crown immer die Möglichkeit, einen Gewinn zu erzielen.

Die Short- und Long-Positionen können mit jeder Art von angebotenem Handelsauftrag eingegangen werden. Eine typische Brokerplattform bietet Ihnen drei an. Mit einer Marktorder können Sie CRW-Kontrakte auf der Grundlage des Crown-Marktes auf der Plattform kaufen oder verkaufen. Sie können nur den gewünschten Betrag, nicht aber den Preis festlegen.

Wenn der Marktkurs ungünstig ist, können Sie den Limitauftrag verwenden, um Ihren Auftrag zu einem bestimmten Preis zu platzieren, zu dem Sie Crown kaufen möchten. Der Handel wird ausgeführt, wenn ein entsprechender Auftrag im Orderbuch platziert wird. Sie können dies weiter verfeinern, indem Sie eine Stop-Limit-Order verwenden, bei der Sie dem Broker mitteilen können, wie hoch der Marktpreis von CRW sein soll, damit die Limit-Order platziert wird.

5. Schließen Sie Ihre Position

Nachdem Sie eine Position eröffnet haben, können Sie mit Hilfe von Limit- und Stop-Limit-Aufträgen automatisch Stop-Loss- und Gewinnmitnahmen durchführen. Diese Aufträge können sich als nützlich erweisen, um Ihre Position zu schließen, wenn Sie die gewünschten Gewinne erzielt haben, oder um Sie im Falle eines Abschwungs vor potenziell großen Verlusten zu bewahren.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Aufträge zu stornieren und Ihre Position neu zu justieren oder manuell zu schließen, wenn Sie feststellen, dass die CRW-Kurse stärker schwanken, als Sie es vorhergesagt haben.

Wie kaufe ich eine Crown mit einer Börse?

Sie können sich entscheiden, CRW zu halten und zu kaufen, anstatt es zu handeln. Wenn Sie Crown kaufen möchten, können Sie eine Krypto-Börse anstelle eines Brokers nutzen.

Für eine Börse gelten die gleichen Hintergrundüberprüfungen wie für einen Broker. Benutzen Sie immer einen regulierten Broker, auch wenn Sie es schwerer haben, sich verifizieren zu lassen. Die Regulierung stärkt Ihre Rechte, und das ist es wert.

Ebenso ist es ratsam, sich die Gebührenstruktur anzusehen, um eine Vorstellung von den Kosten zu haben, die Sie für den Kauf von Crown zahlen müssen.

1. Einrichten einer Crown Wallet

Da Sie Crown kaufen werden, müssen Sie eine kompatible Wallet einrichten und bereithalten, um die CRW-Münzen zu speichern. Krypto-Börsen bieten ihren Nutzern zwar Multi-Währungs-Wallets an, aber diese sind verwahrend und die Börse hat die vollständige Kontrolle über Ihr Vermögen. Es ist ratsam, eine private Wallet zu haben, in der Sie Ihre Münzen unter Ihrer Kontrolle speichern können.

Es gibt viele verschiedene Arten von CRW-kompatiblen Walletn, die Sie verwenden können.

  • Software-Walletn: So digital wie die Crown Token sind auch die Software-Wallets, kleine Anwendungen, die auf Ihrem Computer oder mobilen Geräten installiert werden können, um Ihre Münzen zu speichern und darauf zuzugreifen. Sie sind einfach zu benutzen, aber Sie müssen vorsichtig sein, da es sich um Hot Wallets handelt, d.h. sie sind immer mit dem Crown-Netzwerk verbunden und wenn Ihre privaten Schlüssel oder Passwörter gestohlen werden, sind es auch Ihre CRW-Münzen.
  • Hardware-Walletn: Diese manchmal kostspieligen hardwarebasierten Geräte sind eine sicherere Option, da sie einfach vom Computer und damit vom Netzwerk getrennt werden können. Dies schafft das ultimative Sicherheitssystem.

2. Wählen Sie eine Börse, die Crown verkauft, und treten Sie ihr bei

Viele beliebte Börsen unterstützen den Kauf und Verkauf von Crown, wie z.B. Bittrex. Sie können jederzeit zum Anfang dieses Leitfadens zurückkehren und im Abschnitt Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Crown eine unserer sorgfältig ausgewählten Börsenplattformen auswählen, um Ihre Auswahl zu beschleunigen.

Jede Börse hat eine andere Oberfläche, aber immer die gleichen Informationen und den gleichen Kaufprozess. Die einzigen Unterschiede bestehen in der Gestaltung des Layouts und in den zusätzlichen Funktionen.

Nachdem Sie Ihre bevorzugte Crown-Börse ausgewählt haben, registrieren Sie sich und klären Sie alle KYC/AML-Prüfungen, damit Sie keine Probleme beim Kauf von Crown haben.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode für den Kauf von Crowns

Nachdem Sie das KYC-Verfahren abgeschlossen haben, können Sie Ihr Börsenkonto aufladen. Wie ein Broker können die Börsen Fiat-Finanzierungsoptionen wie Kreditkarten und sogar Banküberweisungen unterstützen. Erkundigen Sie sich nach anderen Einzahlungsmöglichkeiten wie PayPal, um flexibel zu sein.

Krypto-Börsen unterstützen immer direkte Krypto-Finanzierungen. Wenn Sie welche zur Hand haben, sehen Sie nach, ob Ihre Börse Ihre unterstützt. Sie können einfach mit der richtigen Wallet-Adresse überweisen und CRW direkt kaufen.

4. Auftrag zum Kauf von CRW erteilen

Wählen Sie mit Ihrem Guthaben das richtige Handelspaar für Crown und erteilen Sie einfach einen Auftrag. Wenn Ihre Börse das richtige Handelspaar nicht anbietet, müssen Sie zuerst eine Kryptowährung oder ein Fiat kaufen, die sie anbietet. Die meisten Börsen haben ein Bitcoin- oder Ethereum-Paar und sogar ein Stablecoin-Paar.

Wenn Sie das Paar auswählen, gelangen Sie auf die Kauf- und Verkaufsseite, wo Sie anhand der Handelsgrafik und des Orderbuchs den perfekten Zeitpunkt und Preis für den Kauf bestimmen können. Wählen Sie einfach die verfügbaren Auftragsoptionen aus, geben Sie den gewünschten Preis und Betrag ein und tippen Sie auf die Schaltfläche Kaufen.

5. Sichere Aufbewahrung Ihrer Crown in einer Wallet

Sie wurden bereits darauf hingewiesen, dass Börsen als Verwahrer fungieren (es sei denn, sie sind dezentralisiert), was bedeutet, dass die Plattform Ihre gekauften CRW-Münzen hält, nicht Sie. Um die Sicherheit zu gewährleisten, können Sie die Münzen in Ihre private Wallet abheben, indem Sie einfach auf die Börse gehen, Crown auswählen und Ihre private Walletnadresse in der Registerkarte "Withdraw" eingeben.

Ein Hinweis: Einmal eingeleitete Kryptowährungstransaktionen können nicht rückgängig gemacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben, sonst verlieren Sie Ihre Coins für immer.

Sollten Sie Crown kaufen oder tauschen?

Vielen Neulingen im Bereich der Kryptowährungen fällt es schwer, diese Entscheidung zu treffen. Glücklicherweise ist sie sehr einfach zu bestimmen. Die Antwort liegt in Ihren Entscheidungen über die Zeitspanne, die Sie zwischen einem Kauf und einem Verkauf haben wollen, und die Anzahl der Male, die Sie es im Laufe einer bestimmten Zeit tun wollen.

Für kürzere und häufigere Käufe und Verkäufe ist es besser, sich an einen Broker zu wenden. Sie können auch die verschiedenen fortgeschrittenen Optionen wie Hebelwirkung und Leerverkäufe nutzen, um Ihre Gewinne potenziell zu vervielfachen.

Wenn Sie CRW über einen längeren Zeitraum halten und gelegentlich kaufen und verkaufen wollen, ist eine Crown-Börse besser geeignet. So können Sie von den größeren, aber seltenen Kursschwankungen profitieren. Außerdem fallen beim Halten von CRW keine Gebühren an, die ein Broker erheben könnte. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Vermögenswerte aus Sicherheitsgründen von der Plattform zu entfernen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Crownsbörse und einem Broker?

Sie wissen inzwischen, dass ein grundlegender Unterschied zwischen einer Börse und einem Broker darin besteht, dass Sie Eigentum an Crown Coins erwerben oder einfach einen Vertrag abschließen können, der Ihnen das Recht auf das Geld gibt. 

An einer Börse können Sie nur CRW kaufen, halten und verkaufen. Während ein Broker Ihnen möglicherweise keine Crown anbietet, bietet Ihnen die Plattform die Möglichkeit, komplexe Verträge und Funktionen zu nutzen, die Sie bei einer Kryptowährungsbörse nicht nutzen können.

Wie lässt ein Broker Sie also Geld verdienen, ohne dass Sie Crown kaufen müssen? Sie schließen einfach einen Vertrag ab, zum Beispiel einen CFD. Ein Differenzkontrakt ist eine Vereinbarung zwischen dem Broker und Ihnen, bei der Sie für den Marktwert einer bestimmten Menge an Crown-Münzen bezahlen. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wird der Wert des Betrags zum Marktkurs neu berechnet, und jeder Anstieg wird zu Ihrem Gewinn. Es kann sein, dass der Broker gar keine Crown hält, um den Vertrag zu erfüllen.

Die Crown: Lang- vs. kurzfristige Investitionen

Sie können zwei Arten von Investitionen in Crown tätigen, eine langfristige oder eine kurzfristige, und es hängt davon ab, wie Sie aus den Preisänderungen Gewinne erzielen wollen.

Sie können Crown kaufen und abwarten, bis der Preis auf ein Niveau gestiegen ist, bei dem Sie mit dem Anstieg zufrieden sind, und dann die CRW mit Gewinn verkaufen. Diese langfristige Strategie ist am besten geeignet, wenn Sie es nicht eilig haben, Geld zu verdienen, und Monate oder sogar Jahre warten können, bevor Sie Ihre Münzen verkaufen.

Wenn Sie es vorziehen, die kleineren Bewegungen des Crownspreises von Zeit zu Zeit oder sogar täglich zu erfassen, können Sie eine kurzfristige Investition tätigen und in einem Zyklus niedrige Käufe und hohe Verkäufe tätigen. Mit der Zeit werden sich Ihre Gewinne auf einen beträchtlichen Wert belaufen. Auch wenn die Online-Börsen den häufigen Handel erleichtert haben, sollten Sie sich für den Handel mit fortgeschrittenen Optionen wie Leverage entscheiden, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

3 Tipps zum Kauf von Crowns

Es gibt viele Faktoren, die man beim Kauf von Crown berücksichtigen muss. Da so viel davon abhängt, besteht immer die Möglichkeit, dass etwas übersehen oder beim Kauf von CRW nicht bedacht wird. Hier sind 3 klassische Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Sie den Kauf von Crown am Ende nicht bereuen.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen über Crown an

Die meisten neuen Käufer nutzen die Hausse und kaufen Crown, wenn der Markt seinen Höhepunkt erreicht hat, um dann festzustellen, dass sie Verluste machen, wenn die Marktkorrektur einsetzt. Vermeiden Sie dies, indem Sie selbst recherchieren und feststellen, ob der von Ihnen gewählte Zeitpunkt für den Kauf von Crown der richtige ist.

Verwenden Sie für Ihre Berechnungen sowohl technische als auch fundamentale Indikatoren, damit Sie sich ein besseres Bild von der Situation machen können.

Vergleich der Kosten für den Kauf von Crowns

Im Gegensatz zu traditionellen Märkten, die nach Geschäftsschluss und am Wochenende geschlossen sind, stehen Krypto-Käufe und -Verkäufe nie still. Auch die Preise an den verschiedenen Börsen variieren. Außerdem müssen Sie die verschiedenen Gebührenstrukturen und Ein- oder Auszahlungsgebühren berechnen, um zu sehen, ob es eine bessere Option für Sie an einer anderen Börse gibt.

Auch wenn eine Börse eine viel bessere Option anbietet, vergessen Sie nicht, das Mindestabhebungslimit zu überprüfen, wenn Sie CRW-Münzen in einer privaten Wallet aufbewahren möchten. Ein höheres Mindestlimit bedeutet, dass Sie entweder mehr Crown-Münzen kaufen müssen oder auf die Idee verzichten und die Münzen von der Börse in Ihrem Namen aufbewahren lassen.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Crowns

Die digitale Welt unterscheidet sich sehr von der physischen Welt. Alles, was es braucht, ist ein bisschen Entspannung von Ihrer Seite, und eine Person, die eine halbe Welt entfernt sitzt, kann Ihre Crown-Münzen abzapfen. Suchen Sie nicht einfach nach einer billigen Börse. Achten Sie auf die Sicherheitsoptionen, die sie anbieten. Schauen Sie auf TrustPilot oder in den sozialen Medien nach Bewertungen durch andere Nutzer. 

Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass Sie auch auf Ihrer Seite sicher sind. Vergewissern Sie sich, dass die URL der Plattform korrekt ist oder Sie nur die offizielle App verwenden.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Crowns?

  • Crowns mit Bargeld kaufen: Sie können in der Regel einen lokalen Verkäufer auf P2P-Plattformen finden und Crowns mit Bargeld kaufen.
  • Kaufen Sie Crown mit Kreditkarte: Die am meisten akzeptierte Methode und schnell.
  • Kaufen Sie Crown mit Banküberweisung: Sicher und sicher zugleich.
  • CRW mit Bitcoin kaufen: BTC ist der universelle und am meisten akzeptierte aller Kryptowährungen.
  • Kaufen Sie Crown mit PayPal: Äußerst günstig und schnell, aber die Plattform unterstützt es möglicherweise nicht.

Andere Möglichkeiten, Crowns zu kaufen

In den ersten Jahren setzte Crown auf hybrides Mining mit dem SHA-256-Algorithmus von Bitcoin, so dass Personen mit leistungsstarken Computern und ASICs Blockprämien für das Lösen komplexer mathematischer Rätsel erhalten konnten.

Dies ist nicht mehr möglich, da Crown zu seinem kohlenstoffbewussten MN-POS-Algorithmus übergegangen ist, bei dem Masternodes 10.000 CRW und Systemnodes 500 CRW einsetzen und bei Blockbestätigungen helfen müssen.

Sie können einen der beiden Knotenpunkte einrichten und damit beginnen, CRW-Münzen für die Sicherung des Netzwerks zu gewinnen und gleichzeitig die Transaktionsgebühren zu kassieren.

FAQ

  1. Prüfen Sie, ob Sie einen Limit- oder Stop-Limit-Auftrag verwenden und einen zu hohen Preis im Vergleich zum Marktpreis verlangen. Ihr Auftrag wird nicht ausgeführt, es sei denn, jemand entspricht Ihrer Kaufanfrage.
  2. Mehrere Online-Shops akzeptieren CRW-Zahlungen. Sie können jederzeit eine unterstützte Krypto-Debitkarte verwenden, um sie überall einzusetzen.
  3. Es handelt sich um ein umhülltes Token, das CRW auf der Binance Smart Chain repräsentiert. Sie können wCRW kaufen und gegen eine gleiche Menge CRW eintauschen.
  4. Ja, aber Sie müssen ein Masternode oder ein Systemnode werden, indem Sie 10.000 bzw. 500 CRW einsetzen.
  5. In den meisten Fällen ja, aber einige Börsen bieten möglicherweise keine Gebühren an, wenn Sie ein Market Maker mit einem erheblichen Umsatz sind. Am besten sehen Sie sich die Gebührenstruktur an, um mehr zu erfahren.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.